25 einfache Joomla SEO-Tipps, die jede Website aktivieren sollte

Joomla SEO

Joomla SEO oder Suchmaschinenoptimierung ist eine der Säulen, auf die Sie sich konzentrieren müssen, wenn Ihre Website erfolgreich sein soll. Der Suchverkehr bleibt einer der am besten konvertierenden Kanäle, daher ist eine Investition in ihn keine Option, sondern ein Muss. Es ist jedoch nicht etwas, das Sie über Nacht tun können, und in der Regel können Suchmaschinenoptimierungsdienste Sie einen Arm und ein Bein kosten.

Es gibt jedoch einige Grundlagen, die Sie tun können und sollten, um zumindest sicherzustellen, dass Ihre Website suchmaschinenfreundlich ist. Hier ist unsere Liste einfach zu implementierender Joomla SEO-Tipps, um die beste Optimierung bei geringstem Aufwand zu gewährleisten. Diese sind ALLE äußerst wichtig, wenn Sie hervorragende Ranking-Ergebnisse erzielen möchten.

Inhalt[Anzahl Artikel]

Joomla SEO Tutorial und Optimierungstipps

Wenn Sie möchten, dass Ihre Joomla-Website wirklich SEO-optimiert ist, müssen Sie so viele davon wie möglich implementieren. Insbesondere wenn es seitenspezifische Tipps anstelle von Empfehlungen für die gesamte Website gibt, sollten Sie diese auf jeder Seite Ihrer Website ausführen.

1. Hosten Sie Ihre Website auf einem schnellen Hosting-Server

Wir werden mit etwas beginnen, das sehr einfach ist. Die Benutzererfahrung ist ein Ranking-Faktor, und eines der wichtigsten guten UX-Signale, die eine Website haben kann, ist die schnelle, reaktionsschnelle und schnelle Website.

Langsame Websites sind frustrierend und die meisten Benutzer verlassen eine langsame Website, deren Laden länger als 3 Sekunden dauert oder die insgesamt nur träge ist.

Das schnelle Erreichen Ihrer Website ist daher für eine gute Benutzererfahrung von entscheidender Bedeutung und daher der grundlegendste Schritt bei der Joomla-Suchmaschinenoptimierung.

Stellen Sie also sicher, dass Ihre Website, genau wie unsere, CollectiveRay.com, befindet sich auf einem guten Joomla-Hosting-Server. Wenn Sie auf einen schnellen Server umsteigen möchten, sollten Sie Lesen Sie hier unseren InMotion-Hosting-Test. Wir verwenden einen Hochleistungs-VPS, wir sparen hier nicht, weil ein schneller, zuverlässiger Service Ihr erster Schritt in Richtung einer guten Platzierung ist.

(Wir verwenden InMotion, weil sie schnell, zuverlässig und hervorragend unterstützt werden.)

Entscheiden Sie sich nicht für Heimserver oder billige Hosting-Server. Holen Sie sich einen Server, der schnell, zuverlässig und Joomla-freundlich ist. InMotion macht einen fantastischen Job beim Hosting von Joomla! Websites - und wir hosten unsere Website auf ihnen, weil wir möchten, dass sie schnell ist - und Google-freundlich.

Denken Sie daran, dass Google keine Websites mag, die nicht schnell sind. Tatsächlich hat Google dies immer und immer wieder öffentlich gesagt Website Geschwindigkeit ist auch ein Ranking-Faktor. 

Wechseln Sie zu InMotion und erhalten Sie bis zu 47% Rabatt auf Hosting-Angebote Dezember 2021

2. Stichwort-, Schlüsselwort- und Themenforschung

Jede Optimierung von Inhalten aus SEO-Gründen beginnt mit der Keyword-Recherche. Egal, ob Sie SEO für Joomla oder für eine andere Website betreiben, Sie müssen wissen, wonach die Leute tatsächlich suchen - Sie können nicht einfach davon ausgehen, dass Sie harte Zahlen benötigen.

Wenn wir über Schlüsselwörter sprechen, sprechen wir nicht im traditionellen Sinne des Wortes darüber. Heutzutage ist es nicht erforderlich, sich ausschließlich auf bestimmte Keywords zu konzentrieren - Sie können und sollten Phrasen und Synonyme Ihrer Ziel-Keywords verwenden -, da Suchmaschinen den Inhalt des Artikels viel besser extrahieren können, obwohl die eigentlichen Keywords selbst immer noch eine Rolle spielen.

In Wirklichkeit möchten Sie sich sowohl auf das Schlüsselwort oder die Schlüsselwörter als auch auf die Suchabsicht konzentrieren (dh worauf sucht der Benutzer wirklich, wenn er nach dieser Phrase sucht). Es ist nicht zu 100% notwendig, den Ausdruck genau zu verwenden, wenn er nicht zu viel Sinn ergibt, sondern sich auf das zu konzentrieren, was aus Sicht eines Benutzers Sinn macht.

Überprüfen Sie auch, was und wie Ihre Konkurrenten (dh das Ranking der Website in den Top 10-20-Positionen) tun. Wenn sie ein Ranking erstellen, zeigt Google Ihnen, dass ihnen das gefällt, was sie tun.

Nehmen wir das Beispiel, dass wir für "Joomla SEO" rangieren wollen. Neben der Verwendung dieser Phrase oder dieses Schlüsselworts sollten Sie ähnliche Schlüsselwörter und Phrasen wie "Optimierung von Joomla für Suchmaschinen" verwenden.

Sie können auch Hinweise von Google selbst verwenden, indem Sie sich die Vorschläge unten auf einer Suchseite oder die Schlüsselwörter ansehen, die bei der Suche nach der Schlüsselphrase fett gedruckt sind.

Ergebnisse der Schlüsselwort-Schlüsselphrase

Unten sehen Sie, dass Google SEF bei der Suche nach SEO fett gedruckt hat. Dies bedeutet, dass diese Begriffe für Google gleichwertig sind und Sie SEF auch in Ihrem Artikel verwenden können.

joomla seo sef

Dies sind Wörter und Schlüsselphrasen, die Google mit dem Begriff verknüpft. Verwenden Sie sie daher entsprechend.

Aber wie finden Sie die richtigen Keywords für die Ausrichtung?

Es ist immer schwierig, die richtigen Schlüsselwörter zu finden. Sie sind entweder sehr sehr wettbewerbsfähig. Oder sie haben nicht genug Verkehr von guter Qualität. Wie finden Sie den richtigen Mittelweg? Wir können Ihnen sagen, wie wir unsere guten Long-Tail-Keywords finden. Das hat uns viel Zeit gespart. Und es hilft uns, viel Verkehr zu bringen. 

Wir verwenden das Keywords Explorer-Tool als Ahrefs.

Hier ist ein exzellentes Video über gute Keyword-Recherchen von ahrefs

aUR1e8vO55A

3. Aktivieren Sie Joomla SEF / Search Engine Friendly URLs

On-Page-SEO besteht aus drei Hauptkomponenten:

  1. Das Etikett
  2. Das Etikett
  3. und die URL einer Seite

Alle diese sollten Ihr Zielschlüsselwort / Ihre Zielphrase enthalten.

In diesem Abschnitt werden wir die dritte dieser Komponenten diskutieren - die URL.

In der Vergangenheit war Joomlas Standard-URL für SEO schrecklich. Es waren eine Reihe von Komponentennamen und -parametern, die nur aus technischer Sicht sinnvoll waren.

Mit verschiedenen neueren Versionen von Joomla wurden die SEF-URLs immer besser. Bis heute haben wir einen ziemlich guten SEF-Standard (vorausgesetzt, Sie aktivieren sie).

Obwohl Sie die integrierte Unterstützung für SEF-URLs verwenden können, wird dringend empfohlen, eine dedizierte Joomla SEF-Komponente zu erwerben. Diese bieten in der Regel erhebliche SEO-Vorteile gegenüber der Kernkomponente.

Diese Komponenten können so konfiguriert werden, dass sie eine bestimmte Form in der für Sie sinnvollsten Form erstellen. In der Regel empfehlen wir, Artikel wie folgt zu erstellen:

https://www.collectiveray.com/joomla-seo

Wie Sie sehen, verwenden wir keine Kategorien in der URL, sodass wir genau entscheiden können, auf welche Keywords wir für jede bestimmte Seite abzielen möchten. Obwohl Sie eine andere Konfiguration für Ihre Site wählen können, stellen Sie Folgendes sicher:

  1. Die Keywords, auf die Sie abzielen, befinden sich in der URL
  2. Die Schlüsselwörter werden nicht mehr als einmal verwendet (z. B. Joomla / Joomla-Vorlagen sind nicht ideal, da das Schlüsselwort Joomla zweimal verwendet wird).
  3. Es gibt keine zusätzlichen Schlüsselwörter, die nicht Teil der Zielschlüsselwörter / -phrasen sind (z. B. 21 einfache Joomla-SEO-Tipps, die jede Website aktivieren sollte, sollten / joomla-seo werden, nicht 21-einfache-joomla-seo-Tipps-jede-Website-sollte- aktivieren)

 

Unser mit Abstand beliebtestes SEF-Plugin ist sh404SEF - das wir in unsere Liste der Joomla-Erweiterungen aufgenommen haben. Neben der Erstellung von SEF-URLs können Sie überwachen, welche Anforderungen 404-Fehler verursachen, sodass Sie sicherstellen können, dass fehlerhafte Bereiche Ihrer Website sofort behoben werden. 

Diese sind besonders nützlich nach der Migration einer neuen Website.

Bei den meisten dieser Komponenten (einschließlich sh404SEF) können Sie auch alte URLs auf die neuen URLs umleiten. sh404SEF bietet auch integrierte Unterstützung für Dinge wie das Umgeben Ihrer Titel mit H1-Tags und andere standardmäßige Google-freundliche SEO-Techniken.

Meta-Beschreibungen werden auch von sh404SEF unterstützt und bieten hervorragende Unterstützung für andere beliebte Joomla-Komponenten wie das Kunena-Forum und andere beliebte Komponenten.

Joomla sef URLs

4. URL + Organisationsstruktur für die Suchmaschinenoptimierung

Googles Crawler sind nicht "intelligent". Sie sind so programmiert, dass sie versuchen, die ihnen zur Verfügung stehenden Daten zu verstehen. Sie können den verfügbaren Inhalt nur anhand der Organisation und des tatsächlichen Inhalts selbst verstehen.

Aus diesem Grund ist es äußerst wichtig, dass Sie Ihre Inhalte in einer logischen Struktur organisieren, die für die Inhalte Ihrer Website sinnvoll ist.

Dies bedeutet, dass Sie nicht den gesamten Inhalt in eine einzige Bucket-Kategorie (z. B. Blog) einordnen sollten.

Sie sollten Inhalte in Kategorien und Unterkategorien organisieren.

In unserem Fall verwenden wir beispielsweise Kategorien wie Joomla, Webdesign, WordPress usw. und organisieren dann alles in Unterkategorien unserer Hauptkategorien wie Joomla SEO, Tipps und Tricks, Joomla-Erweiterungen usw.

Dies organisiert Inhalte in einer hierarchischen Struktur und ordnet ähnliche Inhalte in gemeinsame Kategorien ein. Dies hilft sowohl Google als auch dem Endbenutzer zu verstehen, wo nach bestimmten Inhalten gesucht werden muss.

Interne Verknüpfungen sind auch wichtig, um eine sinnvolle Struktur zu schaffen. Ihre Kategorie sollte eine Liste aller Artikel enthalten, die mit allen Artikeln in dieser Kategorie verknüpft sind, und die Artikel in dieser Kategorie sollten auf eine für einen Benutzer sinnvolle Weise miteinander verknüpft sein.

Das Gute ist, dass das CMS eignet sich sehr gut für diese Art von On-Page-Joomla-SEO. Standardmäßig werden alle Inhalte in Kategorien und Unterkategorien unterteilt. Ihre Aufgabe zur Optimierung des Inhalts für Suchmaschinen besteht darin, die Kategorien und Unterkategorien zu erstellen, die für den Inhalt, den Sie bereitstellen möchten, sinnvoll sind. Zusammen mit den suchmaschinenfreundlichen URLs trägt dies wesentlich dazu bei, Ihre Website in den Augen von Google und anderen Suchmaschinen zu verbessern.

Das folgende Bild zeigt, wie Ihre Inhaltsstruktur aussehen sollte:

Joomla Suchmaschinenoptimierung - Website-Struktur

Wie man Joomla-Kategorien für eine gute Suchmaschinenoptimierung verwendet

Lassen Sie uns ein Beispiel geben, wie dies getan wird, um bessere Positionen auf den Suchmaschinen-Ergebnisseiten (SERPs) zu optimieren. Wir werden die Kategorien unserer eigenen Site als Beispiel verwenden.

Da eines der Themen unserer Website Joomla ist, erstellen wir eine Kategorie "Joomla" und anschließend mehrere andere Joomla-spezifische Kategorien, die darunter verschachtelt sind.

So können Sie sehen, dass es "Tipps und Tricks", "Tutorials", "Module" gibt. Diese sind alle in der übergeordneten Kategorie von Joomla verschachtelt. Wir machen dasselbe für WordPress, Webdesign und andere übergeordnete Kategorien.

Wir machen das für alle Abschnitte und Kategorien von Artikeln, über die wir sprechen möchten. Unten sehen Sie einen Screenshot davon, wie es in unserem Backend aussieht.

Joomla Inhaltsstruktur

 

Verwendung von Joomla-Menüs für eine optimale interne Verknüpfung

Wir haben bereits die Bedeutung der internen Verknüpfung hervorgehoben und werden in diesem Artikel noch einmal darauf eingehen, da dies für eine gute Suchmaschinenoptimierung unglaublich wichtig ist.

Interne Links eignen sich hervorragend zum Übergeben des Seitenrangs (ja, der Seitenrang ist noch vorhanden und wird intern von den Google-Algorithmen verwendet).

Nachdem Sie Ihre Artikelkategorien erstellt haben, müssen Sie eine Menüstruktur erstellen, die für die Weitergabe von Linksaft (oder Seitenrang / -autorität) optimiert ist. Wir erstellen eine Homepage, die auf eine Komponente mit vorgestellten Artikeln verweist, sodass wir jeden Artikel aus jeder Kategorie vorstellen können. Im Idealfall sollte Ihre Homepage Links zu allen übergeordneten Kategorien enthalten, die Artikel enthalten, die Sie bewerten möchten.

Anschließend erstellen wir einen Menüpunkt, der mit jeder übergeordneten Kategorie verknüpft ist. Für jede Kategorie erstellen wir auch Untermenüs für jede verschachtelte Kategorie innerhalb der übergeordneten Kategorie. Dadurch entsteht eine hervorragende Top-Down-Struktur, die vollständig für Suchmaschinen-Crawler optimiert ist.

Sehen Sie unten, wie wir unsere eigene Menüstruktur erstellen.

Joomla-Menüstruktur

Wir helfen Ihnen dabei, Ihr Joomla besser zu verwalten

Joomla

Kostenlose Joomla Tipps E-Book-Button

Obwohl das Organisieren von Inhalten in Kategorien und Unterkategorien sinnvoll ist, sollten Sie nicht zu tief gehen. Wir finden, dass Kategorien und Unterkategorien in den meisten Fällen mehr als genug sind. 

Keiner Ihrer Artikel sollte mehr als 3 Klicks von der Homepage entfernt sein. Idealerweise sollten sie nur zwei Klicks von der Homepage entfernt sein. Dies schließt die Paginierung ein. Wir vermeiden es, Artikel zu haben, die zu tief ausgelagert sind. Für einige Websites kann dies jedoch erforderlich sein.

Wenn Sie weiter von 3 Klicks / Links entfernt sind, verlieren sie zu viel Linksaft oder Seitenautorität, wenn sie zu tief in der Struktur der Site sind.

Sehr breite Kategorien funktionieren möglicherweise auch nicht so gut. Wenn Sie eine übermäßige Kategorie erstellen, die zu breit ist, können Sie nicht nach Themen sortieren. Beispielsweise unterscheiden sich Joomla-Komponenten und Joomla-Vorlagen stark voneinander (in Bezug auf den Inhalt des Artikels).

Dies liegt daran, dass Sie im Idealfall Navigationselemente für die Kategorien und Unterkategorien erstellen. Sobald die Navigationselemente erheblich zunehmen, werden Sie Ihre Benutzer verwirren.

Wenn Benutzer verwirrt sind oder sich verloren haben, haben sie eine schlechte Benutzererfahrung. Dies bedeutet, dass sie ausgeben werden less Zeit auf Ihrer Website und das sendet negative Ranking-Signale an Google.

Ein weiterer einfach zu handhabender Aspekt der Suchmaschinenoptimierung für Joomla, der häufig übersehen wird, ist die Erstellung interner Links. 

Es gibt zwei Arten von internen Links:

1. Interne Links, die verwendet werden, um Leser zu anderen Inhalten zu verleiten, die Sie geschrieben haben. Wenn Sie Inhalte schreiben, sollten Sie immer auf andere Inhalte verlinken, die Sie bewerten möchten. Solche Inhalte sollten das Diskussionsthema für das aktuelle Thema ergänzen. Dies reduziert die Absprungrate und erhöht den Zeitaufwand vor Ort. Beide senden positive Suchmaschinensignale und erhöhen mit der Zeit das Ranking.

2. Interne Strukturverknüpfungen - Dies sind Links, mit denen der Seitenrang von einer Seite zur anderen weitergegeben wird. Wenn eine Seite einen guten Rang hat (insbesondere wenn sie eine gute Anzahl externer Links hat), kann dieser "Link-Saft" über interne Links an andere Seiten weitergegeben werden.

Es gibt einige Debatten darüber, wie interne Links fließen sollen, aber die oben genannten sind die beiden wichtigsten Möglichkeiten. Einige bevorzugen es, intern manuell zu verknüpfen, damit sie die volle Kontrolle darüber haben, wo der Verbindungssaft fließt. Andere neigen dazu, über die Menüs zu verlinken, so dass der Link-Saft gleichmäßig auf alle Seiten verteilt ist. Dies ist besonders wichtig, wenn ALLE Ihre Inhalte speziell für den organischen Verkehr geschrieben wurden.
 

Die Art und Weise, wie wir vorschlagen, dass Sie interne Strukturverknüpfungen vornehmen, erfolgt über die Menüstruktur. Wir haben oben bereits erwähnt, dass Sie Ihre Inhalte logisch in Kategorien und Unterkategorien organisieren sollten.

Sobald Sie dies getan haben, möchten Sie über Ihr Menü eine Verknüpfung zu jeder dieser Kategorien und Unterkategorien herstellen.

Nehmen Sie als Beispiel unsere eigene Website - das Menü, das fest ist, enthält Links zu allen unseren Kategorien und Unterkategorien. Dies bedeutet, dass alle unsere guten Seiten den Seitenrang an unsere anderen Seiten weitergeben.

Dies ist besonders gut, um neue Inhalte schnell zu bewerten - da Ihre Inhalte sofort viele gute Links erhalten.

Denken Sie daran, dass Sie ganz unten in Ihrer Baumstruktur eine Liste aller Artikel haben sollten, an die Sie den Seitenrang übergeben möchten.

Sehen Sie noch einmal, wie es auf unseren Seiten aussieht.

Stellen Sie sicher, dass jede URL, für die Sie einen Seitenrang erhalten möchten, tatsächlich über den Menülink angezeigt wird.

 
Joomla-Menüs für die interne Verknüpfung

7. Stellen Sie sicher, dass Sie eine gute XML-Sitemap haben

Während wir bereits eine gute interne Linkstruktur vorgeschlagen haben, um das Crawlen Ihrer Website zu vereinfachen, können Sie Google alle Ihre Artikel und Seiten besser anzeigen, indem Sie eine Karte Ihrer Website erstellen, die Google verstehen kann.

Dies kann über eine XML-Sitemap erfolgen.

Dies mag zwar technisch klingen, ist jedoch lediglich eine Liste von URLs in einem Format, das Google verstehen kann. Es gibt viele Joomla-Komponenten, die automatisch eine XML-Sitemap generieren können.

Joomla XML Sitemap

Zum Beispiel verwenden wir derzeit JSitemap und es passt gut zu unserem Zweck, aber es gibt andere, die Sie verwenden können.

Es ist wichtig, dass Sie eine solche Komponente verwenden, damit diese Inhalte automatisch zur Sitemap hinzugefügt werden, wenn Sie Ihrer Website mehr Inhalt hinzufügen. Generieren Sie eine Sitemap einmal und es reicht nicht aus, sie zu belassen. Diese muss ständig aktualisiert und auf dem neuesten Stand gehalten werden, da immer wieder Inhalte hinzugefügt werden.

Eine veraltete Sitemap ist so gut wie gar keine Sitemap.

In der Google WebMasters-Hilfe wird auch vorgeschlagen und empfohlen, warum Sie eine Sitemap haben sollten.

 

JlamLfyFjTA

8. Senden Sie die XML-Sitemap an die Google Search Console.

Die meisten Sitemap-Komponenten generieren die Sitemap unter der URL /sitemap.xml, die der Standardspeicherort dafür ist. Dies ist der Standort, nach dem Crawler suchen.

Sie können jedoch noch einen Schritt weiter gehen und Suchmaschinen-Crawler anweisen, die XML-Sitemap zu besuchen und abzurufen, indem Sie sie an senden Google Search Consoleund Bing WebMasters.

Die Google Search Console ist ein unschätzbares Tool, wenn Sie genau überwachen möchten, wie Sie sich in Ihrer SEO verhalten. Eine der angebotenen Funktionen ist die Möglichkeit, eine Sitemap für Ihre Domain einzureichen.

Klicken Sie dazu auf den obigen Link, überprüfen Sie Ihre Domain (normalerweise durch Hochladen einer einfachen Datei auf Ihre Website), besuchen Sie die Registerkarte Sitemaps und senden Sie die Datei direkt, indem Sie den Speicherort der Datei hinzufügen.

Senden Sie Sitemap Google Search Console

Sie sollten mit Bing WebMaster Tools dasselbe tun, wie unten dargestellt:

Bing Webmaster Tools Sitemaps

Wir werden uns hier nicht mit den Details der Google Search Console selbst oder der Bing WebMaster Tools befassen (es ist ein zu umfangreiches Thema). Wenn Sie jedoch SEO ernst nehmen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die Google Search Console häufig besuchen und verstehen, was passiert Fahren Sie mit Ihrer Joomla-Site fort. 

Gleiches gilt für das Bing WebMasters-Tool.

Diese beiden Suchmaschinen werden bei weitem den meisten Verkehr generieren. Der Zugriff auf 100 Millionen andere Verzeichnisse ist wahrscheinlich eine Geldverschwendung.

9. Fügen Sie Schlüsselwörter in Seitentitel ein

In einigen Absätzen oben haben wir die drei wichtigsten Ranking-Faktoren erwähnt, die Sie steuern können. Das Tag ist einer der wichtigsten Faktoren, die das Ranking Ihrer Seiten beeinflussen.

Sie müssen also eine ganze Übung durchführen, um sicherzustellen, dass alle Seiten Ihrer Website vorhanden sind Tags, die für Suchmaschinen optimiert sind. Sie benötigen einen Seitentitel, der attraktiv ist, da Benutzer den Titel sehen, bevor sie auf Ihre Seite klicken:

Titel-Tag wie in den SERPs zu sehen

Sie müssen also alle Ihre Seiten einzeln besuchen und den Titel der Seite aktualisieren, um einen Titel mit den folgenden Überlegungen zu erstellen:

  • Enthält die Phrase, für die Sie eine Rangfolge erstellen möchten
  • Die Phrase, für die Sie eine Rangfolge erstellen möchten, befindet sich so nah wie möglich am Anfang des Titels (von vorne geladen).
  • Es ist sehr attraktiv für Benutzer, wenn sie ihre Suchabsicht berücksichtigen
  • Es ist ungefähr 60 bis 65 Zeichen lang (aber nicht länger)
  • Es ist für jede Seite einzigartig (keine zwei Seiten sollten den gleichen Titel haben)

Um es für Benutzer attraktiver zu machen, können Sie die folgenden Techniken verwenden

  • Fügen Sie ein Potenzwort hinzu (steigern, erhöhen, optimieren ...)
  • Fügen Sie eine (idealerweise ungerade) Zahl hinzu (wenn Sie eine Liste von Elementen haben)
  • Fügen Sie das Jahr hinzu, in dem der Artikel zuletzt aktualisiert wurde
  • Verwenden Sie nach Möglichkeit geschweifte oder eckige Klammern
  • Verwenden Sie eine Befehlsaktion (Erhöhen Sie Ihren Datenverkehr)
  • Sprechen Sie den Benutzer rechtzeitig an (schnell, jetzt, heute)
  • Sei sehr emotional (Erfolg, Misserfolg, ...)
  • Verwenden Sie die Groß- und Kleinschreibung (schreiben Sie jedes Wort groß)

Dies sind alles Möglichkeiten, um einen hochattraktiven TITEL zu haben. Wenn Sie einen solchen Titel haben, werden Benutzer zum Klicken verleitet, damit sie den Nutzen erzielen, den Sie erzielen.

Wenn Ihre Seite neben dem eigentlichen Titel mehr Klicks von den Suchmaschinen-Ranking-Seiten erhält, steigt sie dank des attraktiven Titels höher an. Wenn Sie diese Übung gut durchführen möchten, sollten Sie sich die Seiten ansehen, mit denen Ihre Seite konkurriert, und sicherstellen, dass Ihr Titel besser ist als der Ihrer Konkurrenten.

10. Ändern Sie Ihre Überschrift (H1) vom Titel

Dies ist eine interessante und etwas, das Sie an vielen Orten nicht finden werden.

Der Grund dafür ist, dass die meisten CMS wie Joomla und WordPress per Definition ein H1-Tag und ein TITLE-Tag aus dem Namen des Artikels erstellen.

Dies ist ein ziemlich akzeptiertes Verhalten. Studien von verschiedenen SEO-Organisationen haben jedoch gezeigt, dass es besser ist, ein H1- und ein TITLE-Tag zu haben, die beide die Zielschlüsselwörter enthalten, sich jedoch geringfügig voneinander unterscheiden, als dass H1 und Titel identisch sind.

Wenn Ihr Ziel-Keyword beispielsweise "Joomla SEO-Komponenten" war, wird empfohlen, Folgendes zu verwenden:

Titel : "9 besten Joomla SEO-Komponenten für das schnelle Ranking Nr. 1"

Überschrift / H1: "Willst du schnell die Nummer 1 sein? Dies sind die 9 besten Joomla SEO-Komponenten"

Können Sie sehen, wie wir in beiden Fällen das Keyword als Ziel ausgewählt haben, aber der tatsächliche Titel / h1 ist unterschiedlich?

Die Art und Weise, wie Sie dies mit Ihrer Installation von Joomla tun, hängt davon ab, ob Sie eine SEO-Komponente installiert haben oder nicht. Mit sh404SEF können Sie einen benutzerdefinierten TITEL erstellen, indem Sie im Abschnitt SEF-URLs einen benutzerdefinierten Artikeltitel erstellen.

In nativem Joomla 3 ist dies möglich, indem Sie den Titel der Browserseite in den Optioneneinstellungen eines Artikels oder in den Optionen eines Menüelements wie unten angegeben angeben. Wenn Sie sich im Artikel befinden, wechseln Sie zur Registerkarte Optionen: 

Artikeloptionen

Scrollen Sie zum Ende des Bildschirms, bis Sie die Einstellung für den Browserseitentitel gefunden haben, und geben Sie den Titel gemäß den obigen Vorschlägen ein. Denken Sie daran, dass Ihr H1 der Name des Artikels und der Titel der Browserseite das TITLE-Tag ist.

Browser-Seitentitel Joomla

11. Fügen Sie Zielschlüsselwörter in Meta-Beschreibungen ein

META-Beschreibungen sind auch ein weiterer relativ wichtiger Faktor, wenn es um Joomla SEO geht. Meta-Beschreibungen werden manchmal (nicht immer) von Suchmaschinen verwendet, um eine Beschreibung oder Vorschau auf den Suchmaschinen-Ergebnisseiten zu erstellen.

Schauen Sie sich das Ergebnis noch einmal an:

Meta-Beschreibung wie in den SERPs zu sehen

Wie Sie sehen können, sind die gesuchten Schlüsselwörter in den Ergebnissen fett gedruckt und wir können die genaue Beschreibung sehen, die wir auf dieser Seite verwendet haben. In der META haben wir ein Snippet erstellt, das den Inhalt dieser Seite beschreibt und versucht, den Benutzer zum Durchklicken des Ergebnisses zu verleiten.

Auch hier können sich Ihre Ranking-Ergebnisse äußerst positiv auswirken, wenn Sie sowohl den Titel als auch die Meta-Beschreibungen sorgfältig implementieren, um Ihre Klickrate (den Gesamtprozentsatz der Personen, die auf Ihr Ergebnis klicken) zu verbessern.

META-Beschreibungen sind auch von Google hochqualifiziert. Wenn Sie die SEO-Optimierung für das TITLE-Tag durchführen, sollten Sie dasselbe auch mit der Beschreibung tun, sodass für jede Seite eine eindeutige Beschreibung vorhanden ist.

Schauen Sie sich das folgende Google WebMasters-Video an, in dem erläutert wird, warum diese für die Steigerung des Suchrankings, der Klickrate und des Gesamt-ROI relevant sind.

W4gr88oHb-k

Denken Sie auch daran, speziell für Joomla SEO eine Beschreibung für Ihre gesamte Joomla-Website zu erstellen, die für Suchmaschinen optimiert ist.

Die SEO-Einstellungen finden Sie hier unter System> Globale Konfiguration> Metadateneinstellungen> Site-Meta-Beschreibung. Erstellen Sie eine Meta-Beschreibung, die sorgfältig beschreibt, worum es auf Ihrer Website geht, und verwenden Sie dabei die oben beschriebene "Logik".

Site-Meta-Beschreibung

Übrigens können Sie die META-Schlüsselwörter in den SEO-Einstellungen ignorieren. META-Keywords werden von Suchmaschinen ignoriert. Geben Sie sie also nicht ein, sie haben für Google keine Relevanz. 

 

12. Stellen Sie sicher, dass Robots auf Index, Follow eingestellt ist

Dies ist im Rahmen Ihrer SEO-Einstellungen WICHTIG.

Im Bild oben, direkt unter den Site-Schlüsselwörtern, befindet sich ein Abschnitt "Roboter".

In diesem Abschnitt erfahren Suchmaschinen speziell, ob Sie Ihre Joomla-Site crawlen und indizieren sollen. Stellen Sie sicher, dass Folgendes eingestellt ist:

Index,Follow

Diese werden als Suchmaschinenanweisungen bezeichnet und Sie können mehr darüber lesen hier um Ihren Kundenservice-Helpdesk-Kontakt wenn Sie mehr erfahren möchten. Wenn Sie sie jedoch versehentlich auf NoIndex gesetzt haben, weigern sich Suchmaschinen, Ihre Website zu crawlen und zu indizieren, und Ihre Website wird NICHT in Suchmaschinen angezeigt.

Es gibt einige SEO-Grundlagen, die für jedes CMS gelten, egal ob es sich um Joomla 3, WordPress oder andere Inhalte handelt, die im Web geschrieben werden. Dieses Video von ahrefs erklärt die Onpage-SEO-Einstellungen, an die Sie sich immer erinnern müssen.

gDYjjkvtOVo

Falls es Artikel oder Menüelemente gibt, die Sie nicht in Suchmaschinen anzeigen möchten, können Sie auf die Registerkarte Veröffentlichen gehen und das Robots-Tag entsprechend ändern. Wenn Sie nicht möchten, dass ein Artikel indiziert wird, setzen Sie ihn auf:

No Index, No Follow.

 

13. Richten Sie strukturierte Daten ein

Strukturierte Daten sind ein Standardformat für die Darstellung von Informationen über eine Seite und deren Inhalt in einer Sprache, die Suchmaschinen verstehen können. 

Anstatt alle Daten als Inhalt darzustellen, definieren strukturierte Daten den Inhalt besser, sodass Suchmaschinen den Kontext verstehen und die Daten besser darstellen können.

Insbesondere strukturierte Daten ermöglichen eine bessere Definition realer Objekte und Ereignisse wie:

  • Produkte
  • Events
  • Rezepte
  • Bewertungen
  • Blogartikel
  • Publisher
  • Lokales Geschäft
  • Kreative Werke
  • Bücher
  • Filme
  • Person 
  • Organisation
  • FAQs
  • Hilfe
  • etc etc

Mithilfe dieser strukturierten Daten können Suchmaschinen die Semantik des Inhalts auf Ihrer Seite extrahieren und diese Informationen dann verwenden, um Ihren Inhalt auf den Suchergebnisseiten der Suchmaschine besser darzustellen.

Diese Daten können verwendet werden, um bessere Platzierungen zu erzielen, wie z.

  • Rich Snippets
  • Wissen Graph
  • Google News
  • Bewertungen
  • FAQs
  • Hilfe

Dies ist ein sehr ordentlicher Trick und recht einfach zu implementieren. Für das Joomla-Projekt verwenden wir das ausgezeichnete Joomla Strukturierte Datenerweiterung von Tassos.gr, mit dem wir verschiedene Arten von strukturierten Datenkonstrukten auf unseren verschiedenen Seiten einfügen können.

Beispiel für strukturierte Daten

Die häufigsten Dinge, die wir verwenden, sind:

  • Artikel (wir verwenden dies bei jedem Artikel)
  • Bewertung (wenn wir eine Überprüfung eines Produkts durchführen)
  • FAQs (wenn wir häufig gestellte Fragen erstellen)
  • Produkt (bei der Überprüfung eines Produkts)

Dank dieser Funktion können wir folgende SERPs erhalten:

Joomla strukturierte Daten

Solche strukturierten Daten machen Ihre Joomla-Site bei korrekter Einrichtung viel suchmaschinenfreundlicher.

14. Optimieren Sie Ihre Robots.txt-Datei, damit Bilder indiziert werden können

Im Folgenden gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Bilder verwenden können, um Ihre Website SEO-freundlich zu gestalten. Diese hängen jedoch davon ab, dass Google Ihren Bilderordner tatsächlich indiziert. Dies ist der erste Schritt zu dieser Optimierung;)

Die einzige erforderliche SEO-Optimierung besteht darin, dass Sie das Verbot im Bilderordner in den Roboterdateien entfernen. Dies macht die Bildverzeichnis-Suchmaschine freundlich.

Öffnen Sie Ihre robots.txt-Datei (im Stammordner Ihrer Joomla 3-Website) und entfernen Sie die Zeile / images, damit Suchmaschinen jetzt nicht mehr die Indizierung Ihrer Bilder verweigern können.

So sieht unsere robots.txt-Datei aus. Wie Sie sehen, haben wir die / images aus der Unzulässigkeit entfernt und die Indizierung bestimmter Image-Dateierweiterungen ausdrücklich zugelassen:

User-Agent: Googlebot Zulassen: /*.js* Zulassen: /*.css* Zulassen: /*.png* Zulassen: /*.jpg* Zulassen: /*.gif* Nicht zulassen: / Administrator / Nicht zulassen: / bin / Nicht zulassen: / cache / Nicht zulassen: / cli / Nicht zulassen: / enthält / Nicht zulassen: / Installation / Nicht zulassen: / language / Nicht zulassen: / layouts / Nicht zulassen: / Bibliotheken /

 

15. Verwenden Sie Schlüsselwörter in den Namen und Alt-Tags für Ihre Bilder

Gute Alt-Tags sind für Google wichtig, um zu verstehen, worum es bei einem Bild geht.

Suchmaschinen können ein tatsächliches Bild nicht verstehen (bisher, obwohl sie bald dort sein werden), daher geben sie an, dass sie verstehen müssen, durch was ein Bild entsteht:

  • den Kontext des Bildes (dh den Inhalt, der es umgibt)
  • der Name des Bildes (Dateiname)
  • die mit dem Bild verwendeten Alt-Tags

Der Name der Bilddatei und die Alt-Tags sind sehr wichtig. Stellen Sie daher sicher, dass der Name des Bildes insbesondere für den Inhalt sinnvoll ist, und verwenden Sie die entsprechenden Alt-Tags. Verwenden Sie wie bei anderen On-Page-SEO-Optimierungen von Joomla Schlüsselwörter, wenn diese in den Bildern relevant sind.

Stellen Sie im Allgemeinen sicher, dass mindestens eines der Bilder auf einer Seite Alt-Tags enthält, die die Schlüsselwörter / Schlüsselwörter enthalten, auf die Sie abzielen.

Schlüsselwort Rich Alt Tags

Wenn Sie für "Joomla SEO" rangieren möchten, sollte Ihr erstes Bild im Idealfall das gleiche Keyword und auch das ALT-Tag heißen - Sie haben es erraten! Der Rest der Bilder auf der Seite sollte ebenfalls einer ähnlichen Schlüsselwort-reichen Namenskonvention folgen, aber nicht über Bord gehen.

Halten Sie die Dinge natürlich, übertreiben Sie es nicht, sondern verwenden Sie Schlüsselwörter, wenn sie relevant sind.

17. Optimieren Sie Ihre Website für eine schnelle Ladegeschwindigkeit

Wie wir am Anfang dieses Artikels erwähnt haben, ist die Geschwindigkeit der Website ein Ranking-Faktor.

Während Hosting der erste Schritt ist, gibt es eine Reihe anderer Dinge, die Sie tun sollten, um Ihre Website zu erstellen. Wir haben dieses Thema bereits ausführlich behandelt, daher empfehlen wir Ihnen, unseren Artikel hier zu lesen: Wie ich meine Website in 1.29 Sekunden laden konnte.

Lassen Sie uns einige der Empfehlungen durchgehen, um das Laden von Joomla 3 zu beschleunigen:

Aktivieren Sie das Browser- und Server-Joomla-Caching

Stellen Sie sicher, dass Sie das Zwischenspeichern von Inhalten und URLs aktivieren und dass Joomla! wird so schnell wie möglich geladen.

Gehen Sie zur globalen Konfiguration und aktivieren Sie das Server-Caching unter System> Cache-Einstellungen.

Aktivieren Sie das Browser-Caching, indem Sie ein Joomla! System-Plugin, das standardmäßig in Joomla verfügbar ist (Erweiterung> Plugin-Manager> System - Cache). Stellen Sie sicher, dass der Browser-Cache auf yes gesetzt ist, und stellen Sie sicher, dass das Plugin aktiviert ist.

Aktivieren Sie die GZIP-Komprimierung

Durch Aktivieren der GZIP-Komprimierung können Sie die Ladezeiten verbessern, indem Sie den Inhalt Ihrer Website komprimieren.

Gehen Sie zu Globale Konfiguration> Server und schalten Sie die Option für die Gzip-Komprimierung auf "Ja". Sie können dies auch auf Serverebene tun, indem Sie in Ihrem Hosting auf die Registerkarte Website optimieren klicken.

Bildoptimierung

Sie sollten die Bildgröße optimieren, um sie so klein wie möglich zu halten und die Ladezeiten zu verkürzen. Wir gebrauchen ImageRecycle. Dies ist ein Tool, das die Größe von Bildern komprimiert, ohne die Qualität der Bilder automatisch zu verlieren.

Geben Sie die Bildabmessungen an, wenn Sie Bilder einschließen

Auf diese Weise kann der Speicherplatz auf der Website reserviert werden, noch bevor Ihr Bild tatsächlich geladen wurde. Dadurch wird Ihre Website schneller geladen, und es wurde immer wieder bewiesen, dass Websites, die schneller geladen werden, die Suchmaschinenoptimierung erheblich unterstützen.

Aktivieren Sie das verzögerte Laden von Bildern

Wir verwenden ein Plugin, um Bilder verzögert zu laden (zeigen Sie sie nur an, wenn der Benutzer zu den Bildern blättert, anstatt sie alle gleichzeitig zu laden). Wir verwenden das einfache Plugin LLFJ (Lazy Load für Joomla), das Sie können Download hier.

Nutzen Sie Browser Caching

Mit diesem Befehl kann der Browser die Bilder ein Jahr lang lokal zwischenspeichern. Dies stellt sicher, dass die Bilder nicht immer wieder heruntergeladen werden müssen.

Fügen Sie den folgenden Text am Ende Ihrer .htaccess-Datei hinzu:

<FilesMatch "\.(ico|pdf|flv|jpg|jpeg|png|gif|js|css|swf)$">
Header set Cache-Control "max-age=29030400, public"
</FilesMatch>

Installieren Sie JCH Optimizer

Dies ist ein großartiges Tool, mit dem Sie Ihre Ladezeiten für Seiten hervorragend optimieren können. Es implementiert tatsächlich eine Reihe der oben genannten Empfehlungen (zusammen mit vielen anderen) automatisch.

Geben Sie einen Standardzeichensatz an

Fügen Sie einfach die folgende Zeile in Ihren .htaccess ein, um einen Standardzeichensatz anzugeben

AddDefaultCharset UTF-8

Wenn dies nicht funktioniert, überprüfen Sie, wie Sie dies auf Ihrem Hosting-Server tun. Das Folgende ist ein guter Anfang https://www.askapache.com/htaccess/

Entfernen Sie captions.js und mootool.js

Überprüfen Sie, ob Komponenten die Skripte captions.js und Mootools verwenden.

Wenn dies nicht der Fall ist, ist es eine gute Idee, sie fallen zu lassen. Diese beiden Skripte wurden für einige JCaption-Funktionen hinzugefügt, die von Ihrer Website häufig nicht verwendet werden, sodass Sie diese beiden Javascript-Dateien vollständig entfernen können. Sie sind "Bloatware", weil es keinen besseren Begriff gibt. Die Datei mootool.js selbst ist eine gute 70-KB-Datei. Wenn Sie sie also ablegen, können Sie die Gesamtdownloadgröße Ihrer Website erheblich reduzieren.

Sie können ein Plugin verwenden wie dieser um diese Funktionalität nach Bedarf auf Ihrer Joomla-Site zu aktivieren / deaktivieren.

18. Stellen Sie sicher, dass Ihre Joomla-Site für Handys geeignet ist

Dies ist zu diesem Zeitpunkt eine ziemlich alte Empfehlung, aber es schadet nicht, dies aufzunehmen.

mobile responsive Website

Im April 2015 hat Google eine starke Änderung des Ranking-Signals vorgenommen. Wenn eine Website für Handys geeignet ist oder vollständig reagiert, wird sie in Suchmaschinenergebnissen gegenüber Websites bevorzugt, die nicht für Handys geeignet sind.

Standardmäßig bedeutet dies, dass Ihre Website ein starkes negatives Ranking-Signal erhält, wenn Ihre Joomla-Site nicht für Handys geeignet ist. Also, wenn Ihre Website die nicht besteht Google Mobile-freundlicher Test - Stellen Sie sicher, dass Sie die erforderlichen Änderungen vorgenommen haben, damit es reaktionsschnell und mobilfreundlich ist.

Wenn Ihre Site immer noch eine alte Vorlage oder eine alte Joomla-Engine verwendet, empfehlen wir, dass Sie beide aktualisieren, um sicherzustellen, dass mobile-freundliche Themen genutzt werden. 

19. Erstellen Sie ein Blog und starten Sie das Bloggen

Blogging oder Content-Marketing ist das Konzept der Verwendung eines Blogs oder von Inhalten zur Erstellung von Inhalten, die darauf ausgerichtet sind, Suchmaschinenverkehr und sozialen Verkehr anzuziehen und Inhalte im Allgemeinen als Verkehrsmagnet zu verwenden.

Wie auf dieser Website mehrmals erläutert, ist es für moderne SEO-Praktiken von entscheidender Bedeutung, dass qualitativ hochwertige Inhalte auf Ihrer Website fließen.

 

Obwohl wir früher einen Buchungsplan empfohlen haben, tun wir dies nicht mehr. Stellen Sie einfach sicher, dass der Inhalt, den Sie veröffentlichen, für Ihre Zielgruppe unglaublich nützlich ist. Vergessen Sie das Posten von 200-Wort-Posts, nur um dies zu erreichen. Jeder einzelne Ihrer Posts sollte darauf abzielen, dies zu tun der absolut beste Inhalt im Internet wenn Sie im Content Marketing erfolgreich sein wollen.

 

Wenn Sie diesbezüglich keine Inhalte schreiben, verschwenden Sie wahrscheinlich Ihre Zeit.

 

Finden Sie interessante und gesuchte Themen, über die Sie Inhalte schreiben können. Diese können aus häufig gestellten Kunden- und Interessentenfragen stammen oder Sie können die automatische Vervollständigung von Google oder ein anderes Keyword-Recherche-Tool nutzen, um verschiedene Blog-Themen zu recherchieren.

20. Optimieren Sie Ihre Kontakt- / Über uns-Seite

Google bevorzugt "echte" Unternehmen, wenn es um das Ranking von Inhalten geht. Es gibt viele Websites, die nur dazu da sind, um leichtes Geld von Partnern oder Anzeigen einzusammeln.

Google bewertet Unternehmen in der Regel als physische Unternehmen.

Stellen Sie also sicher, dass Sie Google die richtigen Signale gegeben haben, dass Sie ein echtes / legitimes Unternehmen sind.

Über uns collectiveray

Dies kann durch eine Reihe strategischer Inhalte erfolgen.

Ihre Kontaktseite sollte einige wichtige Informationen enthalten, mit denen Sie Ihr Unternehmen mit Ihren physischen Standorten und möglicherweise mit anderen Brancheneinträgen im Internet verknüpfen können.

Stellen Sie auf Ihrer Inhaltsseite sicher, dass Sie Ihren Firmennamen, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer (bekannt als NAP) angeben.

Verknüpfen Sie dann Ihren NAP mit Ihrem lokalen Google My Business-Unternehmen und verwenden Sie Mikrodaten, um die Lesbarkeit zu verbessern. Wir empfehlen außerdem, Ihrer Kontaktseite eine eingebettete Google Map hinzuzufügen, um die Verknüpfung Ihres Unternehmens vor Ort zu erleichtern.

collectiveray google mein Geschäft

Ihre Seite "Über uns" sollte ebenfalls so umfassend wie möglich sein. Sprechen Sie über Ihre Website / Ihr Geschäftsteam, die Gründer, das Managementteam, Ihr Ethos, Ihre Aktivitäten und so viele Informationen wie möglich.

Schauen Sie sich hier unsere Seite Über uns an um ein Beispiel dafür zu sehen.

Das Auflisten der Teammitglieder mit Links zu ihren sozialen Seiten ist ein wichtiger Beweis dafür, dass Ihre Website ein echtes Geschäft ist. Wenn Sie legitime positive Bewertungen für Ihr Google My Business erhalten, umso besser.

21. Erweitern Sie Ihren Produkt- / Serviceinhalt

Wenn Sie beabsichtigen, Ihre Produkt- und Serviceseiten (insbesondere für lokale Websites) zu bewerten, stellen Sie sicher, dass Sie über eine erhebliche Menge an Inhalten zu den von Ihnen bereitgestellten Services und Produkten verfügen, die jeweils auf einer eigenen Seite angezeigt werden.

Es ist sehr wichtig, dass Sie für jeden Service, jedes Produkt oder jeden Standort, den Ihr Unternehmen anbietet, vollständig separate Seiten erstellen, anstatt sie alle auf einer Seite zusammenzufassen. Gehen Sie so detailliert wie möglich vor und erklären Sie, was Ihr Unternehmen von anderen und Ihren Mitbewerbern unterscheidet.

Dadurch erhalten Suchmaschinen mehr Inhaltsseiten zum Crawlen und können besser verstehen, was für Ihr Unternehmen spezifisch ist. 

Wenn Sie an mehreren Standorten arbeiten, stellen Sie sicher, dass Sie den Inhalt so weit wie möglich diversifizieren, insbesondere wenn Sie mit mehreren Standorten arbeiten (dh kopieren Sie den Inhalt nicht einfach und fügen Sie ihn ein und geben Sie einen anderen Standort an).

Schreiben Sie spezifische Inhalte, die für jede einzelne Seite einzigartig und ansprechend sind.

Genau wie Ihre Kontaktseite, einschließlich Ihres NAP und der Verknüpfung mit Ihrem lokalen Google My Business-Konto und einschließlich Mikrodaten, ist dies eine hervorragende Möglichkeit, Google eine sehr umfassende Lesung Ihres Unternehmens und der verschiedenen mit Ihrem Unternehmen verbundenen Seiten zu ermöglichen.

23. Fügen Sie eine Seite mit Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen hinzu

Auch hier werden Datenschutzrichtlinien und andere Richtlinien zusammen mit einer Seite mit den Nutzungsbedingungen in der Regel von legitimen Unternehmen bereitgestellt. Diese geben Ihrer Website in den Augen von Suchmaschinen eine bessere Legitimität als Websites, die diese Seiten nicht enthalten

24. Doppelten Inhalt suchen (und entfernen)

Doppelte Inhalte können ein großer Optimierungskiller sein. Hier wird derselbe Inhalt über verschiedene Website-URLs oder -Seiten angezeigt.

Das Problem bei dieser Art von Inhalten ist, dass Google nicht leicht feststellen kann, welcher Inhalt der richtige ist, um ihn zu indizieren und zu bewerten.

Dies kann dazu führen, dass die Platzierungen Ihrer Gesamtseite abnehmen oder herumspringen. Sie können doppelte Inhalte in Google Webmaster-Tools anzeigen oder Tools von Drittanbietern wie ahrefs verwenden, um doppelte Inhalte zu prüfen und zu verwalten. Ein Großteil des doppelten Inhalts, der in Joomla 3 auftritt (aufgrund von Kategorien, Tags usw.), kann mit SH3SEF bereinigt und / oder .htaccess neu geschrieben werden.

Es gibt keine echte Suchmaschinenoptimierung, ohne gute eingehende Links von Websites zu erhalten, die sich in derselben Branche wie Ihre befinden. Sie können so viele On-Page-Optimierungen vornehmen, wie Sie möchten. Es gibt jedoch nichts so Gutes und ein optimales Ranking-Signal wie gute Links zu Ihrer Website.

Sie müssen eine Strategie entwickeln, um eingehende Links zu Ihrer Website für ein optimales Ranking und gute Suchmaschinenergebnisse zu erhalten. Der ideale Weg, um Links zu erstellen, besteht darin, Beziehungen zu anderen Website-Eigentümern aufzubauen und gute eingehende Links zu Ihren besten Inhalten zu erhalten.

Last but not least - stellen Sie sicher, dass Sie eine Website und Inhalte entwickeln, die Ihre Benutzer nützlich finden und besuchen und teilen möchten. Es gibt nichts Besseres als gute Inhalte für die Suchmaschinenoptimierung Ihrer Website.

Häufig gestellte Fragen

Ist Joomla gut für SEO?

Ja, Joomla ist gut für SEO. Obwohl hier und da einige Änderungen erforderlich sind, gibt es für niemanden einen Grund zu sagen, dass Joomla nicht gut für SEO ist. Diese Website läuft seit mehr als 10 Jahren auf Joomla und wir haben und erhalten im Laufe der Jahre immer wieder hervorragende Platzierungen. Wenn Sie die normalen On-Page-Optimierungen durchführen, ist Joomla so gut wie jedes andere CMS wie WordPress for SEO.

Wie füge ich meiner Joomla-Site Keywords hinzu?

Um Ihrer Joomla-Website Schlüsselwörter hinzuzufügen, müssen Sie einige Dinge tun. Erstens sollte Ihr Inhalt die Zielschlüsselwörter und Schlüsselwörter enthalten, für die Sie ein Ranking erstellen möchten. Sie müssen Inhalte um diese Schlüsselwörter schreiben, die den Anforderungen eines Benutzers entsprechen, der nach diesen Schlüsselwörtern sucht, indem Sie Inhalte, einen Dienst oder ein Produkt bereitstellen, die diese Anforderungen erfüllen. Sie sollten dann sicherstellen, dass die URL der Seite diese Schlüsselwörter enthält (dies entspricht normalerweise dem Alias ​​des Artikels in Joomla). Stellen Sie außerdem sicher, dass der Titel des Artikels Ihre Zielschlüsselwörter enthält. Schließlich gibt es in Joomla eine Einstellung für den Browserseitentitel, mit der die Schlüsselwörter im Browsertitel angegeben werden können.

Wie optimiere ich meine Joomla-Website?

Um eine Joomla-Website für SEO zu optimieren, ist eine Übung erforderlich, die eine Reihe von Optimierungen vornimmt, die Ihre Website zunehmend verbessern. Dies ist ein komplexes Thema, aber wir haben in diesem Artikel alle Dinge behandelt, die Sie zur Optimierung Ihrer Joomla-Website tun müssen.

Fazit

Joomla SEO erfordert eine Strategie, die sowohl auf kurzfristigen On-Page-Optimierungen als auch auf einer langfristigen Strategie basiert, großartige Inhalte basierend auf Keyword-Recherchen zu schreiben und Links zu solchen Inhalten zu erhalten. Sie können nicht eins ohne das andere tun, wenn Sie eine solide Strategie zur Optimierung von Joomla-Suchmaschinen wünschen.

Es gibt noch viel mehr Dinge, die Sie tun können, um eine großartige Joomla-SEO-Optimierung zu erzielen - aber dies ist ein guter Ausgangspunkt!  

Über den Autor
David Attard
Autor: David AttardWebsite: https://www.linkedin.com/in/dattard/
David arbeitet seit 18 Jahren in oder um die Online- / Digitalbranche. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Software- und Webdesignbranche mit WordPress, Joomla und den sie umgebenden Nischen. Als digitaler Berater konzentriert er sich darauf, Unternehmen durch die Kombination ihrer Website und der heute verfügbaren digitalen Plattformen einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.

Eine Sache noch... Wussten Sie, dass Leute, die nützliche Dinge wie diesen Beitrag teilen, auch FANTASTISCH aussehen? ;-);
Bitte kontaktieren Sie uns, wenn lass a nützlich Kommentieren Sie mit Ihren Gedanken und teilen Sie dies dann Ihren Facebook-Gruppen mit, die dies nützlich finden würden, und lassen Sie uns gemeinsam die Vorteile nutzen. Vielen Dank für das Teilen und nett zu sein!

Disclosure: Diese Seite enthält möglicherweise Links zu externen Websites für Produkte, die wir lieben und von ganzem Herzen empfehlen. Wenn Sie Produkte kaufen, die wir vorschlagen, können wir eine Empfehlungsgebühr verdienen. Solche Gebühren haben keinen Einfluss auf unsere Empfehlungen und wir akzeptieren keine Zahlungen für positive Bewertungen.

 

Wer sind wir?

CollectiveRay wird von David Attard geleitet - arbeitet seit mehr als 12 Jahren in und um die Webdesign-Nische und bietet umsetzbare Tipps für Leute, die mit und an Websites arbeiten. Wir betreiben auch DronesBuy.net - eine Website für Drohnen-Hobbyisten.

David Attard

 

 

Autor (en) Empfohlen am:  Inc Magazin Logo   Sitepoint-Logo   CSS Tricks Logo    Webdesignerdepot-Logo   WPMU DEV Logo   und viele mehr ...