So finden Sie ein verlorenes Android-Telefon - 6 Möglichkeiten, Ihr Gerät zurückzubekommen

So finden Sie ein verlorenes Android-Handy

Ist das Undenkbare passiert und Sie müssen ein Android-Telefon finden, das Sie verloren haben. So finden Sie ein verlorenes Android-Telefon. Wir haben 6 verschiedene Möglichkeiten, damit Sie versuchen können, Ihr Telefon wiederherzustellen.

Im Google Play Store gibt es einige Apps zur Wiederherstellung oder zum Diebstahlschutz, die sich als nützlich erweisen können, wenn Sie Ihr Telefon verlegt haben oder schlimmer noch, jemand Ihr Telefon gestohlen hat.

Viele Menschen sind sich jedoch möglicherweise nicht bewusst, dass solche Apps existieren, bis sie die Orientierung verlieren. Dann ist es meist zu spät und Sie müssen sich der unangenehmen Realität stellen, dass Ihr Telefon dauerhaft verloren ist.

Untersuchen Sie die modernsten Tracking-Funktionen. Mit dem Handy-Tracker können Sie die Online-Aktivitäten Ihres Kindes verfolgen.

 

Wie verfolgen und lokalisieren Sie Ihr Android-Telefon? 

Siehe das Quellbild

Um den Standort eines verlorenen Android-Telefons zu übertragen, ist normalerweise eine funktionierende Internetverbindung erforderlich. Es sollte mit a verbunden werden W-Lan Netzwerk, um die besten Standortergebnisse zu erhalten.

Was auch immer Ihre Situation ist, wir gehen die gängigsten Optionen sowie einige ungewöhnlichere Ansätze durch, um alle möglichen Szenarien abzudecken.

  1. So verwenden Sie Google und seine eigenen Dienste, um Ihr verlorenes Android-Telefon zu finden
  2. Mit Tools von Drittanbietern können Sie Ihr verlegtes Telefon orten.
  3. Installieren Sie eine Tracking-App, damit Sie Ihr Telefon in Zukunft einfacher orten können.
  4. Antworten auf Ihre dringendsten Anliegen

Lesen Sie mehr: So finden Sie ein verlorenes Handy, das ausgeschaltet ist | Was passiert, wenn ich meine SIM-Karte in ein anderes Telefon stecke?

mSpy - Ein wertvolles Tool zum Aufspüren verlorener iPhones

Es gibt ein Tool, das hauptsächlich für die Kindersicherung verwendet wird, aber es kann auch verwendet werden, um ein verlegtes iPhone zu lokalisieren. Darüber hinaus können mit der Software unter anderem SMS, Anrufe, GPS-Standorte, Routen und WhatsApp-Nachrichten verfolgt werden.

Wenn Sie es also eingeschaltet haben und Ihr iPhone verlegt oder gestohlen haben, können Sie die App verwenden, um den GPS-Standort oder die Route zu verfolgen, die Ihr iPhone seit dem letzten Mal genommen hat, als Sie es gesehen haben.

Ich habe die App ausprobiert, um zu sehen, wie sie funktioniert, und ich muss sagen, sie ist fantastisch. Sie können es für buchstäblich alles verwenden und es zeigt den genauen Standort Ihres iPhones an.

Darüber hinaus werden die Informationen alle 5 Minuten aktualisiert, um sicherzustellen, dass Sie die aktuellste Website oder, wenn das Gerät ausgeschaltet ist, die nächstgelegene verfügbare Website erhalten.

Wenn Sie also etwas Einfaches einrichten möchten und sich keine Sorgen um Ihr iPhone machen müssen, ist mSpy die richtige App für Sie.

1. So finden Sie ein verlorenes Android-Telefon mit Find My Device

Googles Find My Device-Dienst kann Ihnen helfen, Ihr Telefon zu finden (ehemals Android Device Manager)

Anforderungen:

  • Ihr Google-Konto ist mit Ihrem Gerät verknüpft.
  • Das Internet ist auf Ihrem Gerät verfügbar.
  • Es ist eine gute Idee, Find My Device zu erlauben, Ihr Gerät zu finden (standardmäßig aktiviert). In der Google-Einstellungen-App können Sie dies ändern.
  • Zulassen, dass Find My Device die Daten Ihres Geräts sperrt und löscht (standardmäßig deaktiviert).

Find My Device ist Googles offizielles und benutzerfreundliches Tool zum Auffinden Ihres verlorenen Android-Telefons oder -Tablets. Das Beste daran ist, dass Sie keine App herunterladen müssen, um Ihre Geräte im Auge zu behalten.

Ihr Android-Telefon muss mit Ihrem Google-Konto verknüpft, eingeschaltet und mit dem Internet verbunden sein. Gehen Sie dann, während Sie in Ihrem Google-Konto angemeldet sind, einfach auf die Website „Mein Gerät finden“.

Sobald die Website geladen ist, versucht sie, Ihr verlorenes Telefon automatisch zu lokalisieren. Wenn Sie mehrere Android-Geräte registriert haben, überprüfen Sie, ob das richtige im Menü ausgewählt ist.

Google hat kürzlich seine Suchergebnisseite aktualisiert, um einige der Funktionen aufzunehmen. Dadurch können Sie jedes registrierte Android-Gerät schnell direkt aus den Suchergebnissen finden.

Wenn Sie beispielsweise nach „Wo ist mein Telefon“ suchen, zeigt Google über den Suchergebnissen eine kleine Karte an, die Ihnen hilft, Ihr verlorenes Android-Telefon zu finden. Wenn Sie es gefunden haben, klicken Sie auf "Klingeln", um es klingeln zu lassen.

Obwohl dies das schnelle Auffinden Ihres verlorenen Telefons erleichtert, stehen Ihnen nicht alle Optionen zur Verfügung, die in der Find My Device-Oberfläche verfügbar sind.

Sie können damit Ihre registrierten Android-Geräte verfolgen, Ihr Telefon klingeln lassen und die Daten auf Ihrem Telefon löschen (was auf Ihrem Telefon aktiviert sein muss). Davon abgesehen,

Find Your Device bietet keine zusätzlichen Optionen zur Fernsteuerung Ihres verlorenen Telefons. Ich hoffe, dass Google es weiter verbessert und weitere nützliche Funktionen hinzufügt, wie z. B. die Möglichkeit, ein Selfie der Person zu machen, die es verwendet, falls es gestohlen wird.

Wenn Sie keinen Zugriff auf einen Laptop haben, wenn Sie Ihr Gerät verlieren, können Sie es mit dem Telefon einer anderen Person verfolgen. Sie können anstelle des mobilen Browsers auch die Find My Device-App verwenden.

Sie können sich mit den Anmeldedaten Ihres Google-Kontos und im Gastmodus anmelden. Sie sollten jetzt in der Lage sein, Ihr verlegtes Gerät zu lokalisieren, es anzurufen oder seine Daten zu löschen.

Können Sie Ihr verlegtes Android-Telefon mit dieser Methode nicht finden? Dies kann aus verschiedenen Gründen auftreten. Am besten ist, dass Ihr Gerät nicht mit dem Internet verbunden oder ausgeschaltet ist.

Verfolgen Sie es in diesem Fall einfach weiter, bis es sich (hoffentlich) wieder mit den Diensten von Google verbindet.

2. Verwenden Sie Google Timeline, um Ihr Telefon zu finden, selbst wenn es ausgeschaltet oder der Akku leer ist

Karten-Timeline-Screenshot

Anforderungen:

  • Ihr Google-Konto ist mit Ihrem Gerät verknüpft.
  • Ihr Gerät hat oder hatte Internetzugriff (bevor es ausgeschaltet wurde).
  • Auf Ihrem Gerät müssen der Standortbericht und der Standortverlauf aktiviert sein (kann in der App „Google-Einstellungen“ auf Ihrem Gerät vorgenommen werden).

Im Gegensatz zum Find Your Device-Tool konzentriert sich die Timeline-Funktion von Google Maps nicht auf die Ortung eines verlegten Telefons. Stattdessen können Sie Ihre Standortdaten für eine Vielzahl von Zwecken verwenden, einschließlich des Nachschlagens früherer Reiserouten.

Es ist jedoch eine hervorragende Möglichkeit, Ihr verlegtes Telefon zu lokalisieren. Wenn Ihr Android-Gerät ausgeschaltet ist, können Sie die Standortverlaufsdaten verwenden, um herauszufinden, wo es zuletzt aufgezeichnet wurde.

Dies bedeutet, dass Sie Ihr Telefon möglicherweise orten können, selbst wenn der Akku leer ist.

Das müssen Sie tun. Gehen Sie zunächst zu Ihrer Chronik (ehemals Google Maps-Standortverlauf) und vergewissern Sie sich, dass der Kalender auf den aktuellen Tag eingestellt ist. Eine andere Möglichkeit besteht darin, direkt zu Google Maps zu gehen und in der Seitenleiste „Timeline“ auszuwählen.

Eine vollständige Zeitleiste dieses Tages finden Sie in der linken Seitenleiste zusammen mit den Namen aller aufgezeichneten Orte. Rechts sehen Sie eine Karte mit allen Orten.

Ihre Timeline verwendet nur Mobilfunkmast-IDs und Wi-Fi-Standorterkennung, um Standortdaten zu sammeln, im Gegensatz zu Find My Device, das auch GPS zum Tracking verwendet. Das bedeutet, dass die Genauigkeit stark variieren kann.

Timeline hat den Vorteil, dass Sie den Standort Ihres Telefons im Laufe der Zeit verfolgen können. Selbst wenn es gestohlen wurde, könnten Sie häufig besuchte Orte identifizieren, die das Zuhause oder den Arbeitsplatz des Diebes sein könnten.

Dies könnte Ihnen und den Behörden bei der Festnahme des Verdächtigen helfen.

3. Verwenden Sie die Standortinformationen von Google Fotos, um Ihr Telefon zu finden

Anforderungen:

  • Internet ist auf Ihrem Gerät verfügbar.
  • Aktivieren Sie in Google Fotos die Option „Backup & Sync“.
  • Jemand muss Ihr verlegtes Gerät fotografieren.

Wenn Ihr Gerät tatsächlich gestohlen wird, können Sie es möglicherweise mithilfe der Sicherungs- und Synchronisierungsfunktion von Google Fotos lokalisieren. Alle mit Ihrem Telefon aufgenommenen Bilder werden in Ihr Google Fotos-Konto hochgeladen, wenn Sie diese Option in der App aktivieren.

Was macht diese gute Nachricht aus? Nicht nur das Bild wird hochgeladen, sondern auch der Ort, an dem es aufgenommen wurde. Wenn sich der Dieb also nicht von Ihrem Google-Konto abgemeldet hat, bevor er die Kamera Ihres Telefons ausprobiert hat, könnten einige neue Bilder in Google Fotos vorhanden sein.

Dies funktioniert natürlich nur, wenn Ihr Telefon mit dem Internet verbunden ist und Sie Ihrer Foto-App die Erlaubnis erteilt haben, Ihren Standort zu verwenden.

Wenn Sie also den Standort Ihres verlorenen Android-Telefons finden, seien Sie vorsichtig, denn es könnte sehr gut die Privatadresse des Diebes sein.

Versuchen Sie nicht, es selbst zu finden! Nutzen Sie stattdessen diese Informationen und wenden Sie sich für weitere Unterstützung an Ihre örtlichen Behörden.

Was müssen Sie tun, wenn alle diese Bedingungen erfüllt sind? So geht's Schritt für Schritt:

  • Melden Sie sich bei photos.google.com mit dem Google-Konto an, mit dem Ihr Android-Gerät verknüpft ist.
  • Untersuchen Sie Ihr Gerät, um festzustellen, ob Fotos aufgenommen wurden, nachdem es gestohlen wurde.
  • Wenn dies der Fall ist, dann klicken Sie auf das Bild.
  • Klicken Sie nun oben rechts auf das Info-Symbol.
  • In der erscheinenden Seitenleiste können Sie nun die Informationen zum Bild sehen, einschließlich des Ortes, an dem es aufgenommen wurde.

4. Finden Sie Ihr verlorenes Android-Telefon mit diesen Tools von Drittanbietern

Samsung handy finden

Anforderungen:

  • Internet ist auf Ihrem Gerät verfügbar.
  • Sie benötigen ein Samsung-Konto und Ihr Gerät muss damit verknüpft sein.
  • Sie müssen Find My Mobile auf Ihrem Samsung-Mobiltelefon aktivieren (Fernbedienung aktivieren).

Wenn Sie ein Samsung-Telefon haben, können Sie es möglicherweise mit dem Samsung-eigenen Ortungsdienst „Find my Mobile“ orten.

Es ist hier erhältlich.

Sie benötigen ein Samsung-Konto und müssen Ihr Gerät registrieren, bevor Sie es verlieren, damit dies funktioniert. Denken Sie also darüber nach und sehen Sie, ob Sie es getan haben.

Hast du es getan? Fantastisch. Rufen Sie die Website Find my mobile auf und melden Sie sich an. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Gerät mit Ihrem Konto in der linken Seitenleiste verbunden ist. Alles, was Sie jetzt tun müssen, ist, zur Seitenleiste zu gehen und auf die Schaltfläche „Mein Gerät suchen“ zu klicken.

Sie sollten in der Lage sein, seinen ungefähren Standort zu sehen, wenn Ihr Gerät online ist und die Fernbedienung aktiviert ist. Zu den weiteren Funktionen von Find My Mobile gehört die Möglichkeit, Ihr Gerät zu sperren, es mit einer Nachricht klingeln zu lassen und seine Daten zu löschen.

5. So verwenden Sie Dropbox, um Ihr verlorenes Telefon zu finden (Android & iOS)

Anforderungen:

  • Das Internet ist auf Ihrem Gerät verfügbar.
  • Aktivieren Sie in Ihrer Dropbox-App „Kamera-Upload“.
  • Jemand muss Ihr verlegtes Gerät fotografieren.

Wenn alle anderen Methoden Sie der Wiederherstellung Ihres gestohlenen Geräts nicht näher bringen, ist Dropbox möglicherweise Ihr letzter Ausweg. Dropbox muss auf Ihrem Telefon installiert sein und die Funktion „Kamera-Upload“ muss aktiviert sein, damit dies funktioniert.

Jedes Mal, wenn der Dieb auf Ihrem Telefon ein Foto aufnimmt, wird es automatisch in Ihren Dropbox-Ordner „Kamera-Uploads“ hochgeladen. Sie können den Dieb vielleicht identifizieren, wenn er ein nettes Selfie macht.

Und wenn Sie Glück haben, lässt sich der Standort aus dem Hintergrund der hochgeladenen Fotos ableiten.

Wenn das nicht möglich ist, warum starten Sie nicht einen Blog und posten alle Fotos, die Ihr Dieb gemacht hat? Zum Beispiel zeigt eine amüsante Tumblr-Seite Fotos von Hafid, dem Mann, der das Telefon des Blogbesitzers gestohlen hat.

Bisher konnte Dropbox Ihnen nur auf diese Weise helfen. Dropbox stellt leider nicht die IP-Adresse von Mobilgeräten bereit, die mit Ihrem Dropbox-Konto verknüpft sind. Bisher war dies nur auf Desktop-PCs und Laptops möglich.

Ich hoffe, Sie lesen dies, weil Sie neugierig sind und nicht, weil Sie Ihr Telefon verlegt haben! Aber wenn dies der Fall ist, hoffe ich aufrichtig, dass dieser Artikel Ihnen bei der Suche behilflich sein wird.

In jedem Fall rate ich Ihnen dringend, eine gute Tracking-App herunterzuladen, BEVOR Ihr Telefon verloren geht. Cerberus, das bei Google Play erhältlich ist, ist eine App, die ich empfehle.

6. Installieren Sie eine Tracking-App, um in Zukunft ein verlorenes Telefon zu sichern und zu finden

Wir empfehlen einige Tools von Drittanbietern, obwohl die eigenen Tools von Google wahrscheinlich die besten sind. Sie haben normalerweise mehr Fernsteuerungsoptionen und können eine zusätzliche Sicherheitsebene bieten.

Cerberus (kostenlos bei In-App-Käufen)

Cerberus ist unsere am besten bewertete Ortungs-App und bietet eine breite Palette an Fernsteuerungsoptionen. Grundlegende Standortverfolgung, heimliches Aufnehmen von Audio oder Video, Aufnehmen versteckter Fotos, Auslösen eines Alarms und Löschen Ihrer Daten sind alle enthalten.

Cerberus kann unter anderem als Schweizer Taschenmesser oder als Tracking-App verwendet werden. Einige der erweiterten Funktionen machen diese App noch besser.

Sie können beispielsweise die Cerberus-App in Ihrer App-Schublade verstecken, um das Auffinden und Löschen zu erschweren.

Sie können eine flashbare ZIP-Datei verwenden, um sie auf Ihrem Telefon zu installieren, wenn Sie ein gerootetes Android-Gerät haben. Cerberus bleibt auf Ihrem Gerät installiert, auch wenn jemand anderes Ihr verlorenes Android-Telefon auf die Werkseinstellungen zurücksetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Cerberus-Artikel.

Verlorenes Android (kostenlos bei In-App-Käufen)

Lost Android ähnelt Cerberus insofern, als es eine Vielzahl von Fernsteuerungsoptionen bietet, z. B. das Verfolgen Ihres verlorenen Telefons, das Löschen seiner Daten und das Fernaufnehmen von Fotos.

Lassen Sie sich nicht von der bescheidenen Erscheinung der Lost Android-Website täuschen; Es ist die Schnittstelle, über die Sie Ihr Gerät lokalisieren und steuern können. Es macht seinen Job gut, und sogar der Ersteller der App erklärt auf seiner Website, dass er eher ein Ingenieur als ein Webentwickler ist.

Der Prozess der Installation ist ziemlich einfach. Öffnen Sie die App, nachdem Sie sie aus dem Play Store heruntergeladen haben, und erteilen Sie ihr Geräteadministratorberechtigungen. Getan.

Wenn Sie Ihr Telefon verlegt haben, gehen Sie zur Lost Android-Website, melden Sie sich mit demselben Google-Konto wie Ihr Telefon an und wählen Sie eine der Tracking-Optionen aus.

Prey Anti-Diebstahl

Prey ist bekannt für seine Anti-Diebstahl-Software, die sowohl auf Smartphones als auch auf Laptops verwendet werden kann. Prey hat den Vorteil, dass Sie mit ihrem kostenlosen Konto bis zu drei Geräte verfolgen können.

Obwohl es nicht so viele Fernsteuerungsoptionen wie Cerberus hat, enthält es alle grundlegendsten und wichtigsten Funktionen, wie GPS-Tracking, Remote-Fotoaufnahme und sogar das Scannen von WLAN-Netzwerken in der Nähe für eine bessere Suche.

Häufig gestellte Fragen zum Finden eines verlorenen Android-Telefons

Wir hielten es für nur fair, auf die am häufigsten gestellten Fragen einzugehen, zumal so viele Leute Kommentare hinterlassen hatten.

Dieser Leitfaden wird dadurch viel klarer und Sie können sich darauf konzentrieren, Ihr Telefon zu finden, anstatt Ihre Frage zu stellen oder die Kommentare nach der gesuchten Antwort zu durchsuchen.

Da es nicht immer möglich ist, ein verlorenes Telefon zu orten, können die folgenden Lösungen einige Menschen auch wieder in die Realität zurückversetzen.

Kann ich mein verlorenes Telefon noch finden, wenn es ausgeschaltet / im Flugmodus / der Akku leer ist?

Dies ist eine typische Situation. Ihr Telefon ist weg und der Akku hält nicht ewig, oder es könnte von einem potenziellen Dieb ausgeschaltet worden sein. Was kommt als nächstes? Es gibt keine Möglichkeit, mit Ihrem Gerät zu kommunizierenless Sie arbeiten für die CIA.

Um seinen ungefähren Standort zu senden, muss eine aktive Internetverbindung bestehen. Sie können jedoch den Standortverlauf Ihres Telefons nachschlagen, um zu sehen, wo es war, bevor die Internetverbindung unterbrochen wurde.

Damit dies funktioniert, muss der Standortverlauf des Telefons aktiviert sein. Sie haben keine andere Wahl, als zu warten und zu hoffen, dass jemand es einschaltet und sich mit dem Internet verbindet, wenn Sie das nicht getan haben.

Kann ich mein Android-Telefon noch orten, wenn ich das Passwort für mein Google-Konto geändert habe?

Ist es nicht offensichtlich, dass Sie Ihr Google-Passwort ändern sollten, wenn Sie Ihr Telefon verlieren? Sie möchten nicht, dass jemand anderes Zugriff auf alle Ihre E-Mails, Dokumente auf Ihrer Festplatte usw. hat. Infolgedessen können Sie Ihr Passwort ändern, ohne die Tracking-Fähigkeit Ihres Geräts zu verlieren. Methoden wie der Android Geräte-Manager funktionieren weiterhin. Sollten Sie Ihr Telefon nicht mit ADM orten können, empfehle ich Ihnen, im Standortverlauf Ihres Telefons nach dem zuletzt aufgezeichneten Standort zu suchen.

Kann ich mein verlorenes Telefon verfolgen, wenn jemand es auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt hat?

Nein, das Zurücksetzen eines Telefons stellt es auf die Werkseinstellungen zurück, wie der Name schon sagt. Die wichtigste Funktion, die Sie benötigen – der Zugriff auf Ihr Google-Konto – wird nicht mehr verfügbar sein. Sie werden es nicht finden könnenless Sie verwenden eine Tracking-App mit Root-Zugriff, z. B. Cerberus.

Kann ich mein Telefon anhand meiner IMEI-Nummer finden?

Es ist unwahrscheinlich, dass Sie Ihr verlorenes Android-Telefon anhand seiner eindeutigen IMEI-Nummer ausfindig machen können. In einigen Fällen kann die Polizei mit einem Telefonanbieter zusammenarbeiten, um ihn anhand seiner IMEI-Nummer aufzuspüren. Aber erwarte nicht, dass das passiert, nur weil du eine Polizeistation betrittst. Es ist sinnvoller, Ihr Telefon zu sperren, damit niemand damit telefonieren, SMS senden oder auf das Internet zugreifen kann. Wenden Sie sich dazu am besten an Ihren Anbieter. Übrigens, wenn Sie * # 06 # wählen, wird die IMEI-Nummer Ihres Telefons angezeigt. Die meisten Telefone sollten diesen Code verwenden können. 

Kann ich mein Gerät orten, wenn jemand die SIM-Karte gewechselt hat?

Selbst wenn jemand seine SIM-Karte in Ihr Telefon einlegt, können Sie sie möglicherweise ausfindig machen. Die Verbindung zu Ihrem Google-Konto wird nicht getrennt, wenn Sie die SIM-Karte wechseln, was gut ist. Das bedeutet, dass Tracking-Apps wie Android Device Manager und Android Lost weiterhin funktionieren sollten. In diesem Szenario ist lediglich erforderlich, dass Ihr Telefon eine Internetverbindung aufrechterhält.

Dinge, die Sie so schnell wie möglich tun sollten, wenn Sie Ihr Gerät finden oder am Ende ein neues bekommen

Als Ergebnis dieses Artikels haben wir in den letzten Monaten viele E-Mails, Tweets und Kommentare von Menschen erhalten, die ihr verlorenes Telefon gefunden haben. Leider hat die überwiegende Mehrheit der Leser dieses Glück nicht.

In jedem Fall sollten Sie gut vorbereitet sein, bevor etwas Ähnliches wieder passiert, egal ob Sie Ihr verlorenes Telefon gefunden haben oder planen, ein Ersatzgerät zu kaufen. Wenn Sie Ihr Gerät erneut verlieren, befolgen Sie die beiden unten beschriebenen grundlegenden Schritte, um es schnell zu finden.

Aktivieren Sie „Mein Gerät suchen“ und „Standortverlauf“.

Überprüfen Sie, ob sowohl „Mein Gerät finden“ als auch der Standortverlauf aktiviert sind. Beide Tools können äußerst nützlich sein, wenn Sie Ihr Gerät verlegen. Mit Find My Device können Sie Ihr Gerät orten, es klingeln lassen und seine Daten löschen.

Auf einer Karte zeigt der Standortverlauf die zuletzt aufgezeichneten Standorte an. Im Falle eines Diebstahls können diese Informationen Ihnen (und den örtlichen Behörden) beispielsweise dabei helfen, die Privatadresse des Diebes ausfindig zu machen.

Wählen Sie „Google-Einstellungen“ in Ihrer App-Schublade, um beide Dienste zu aktivieren. Gehen Sie danach zu Sicherheit und stellen Sie sicher, dass beide Optionen unter „Mein Gerät finden“ aktiviert sind.

Kehren Sie zum vorherigen Schritt zurück und wählen Sie „Standort“. Aktivieren Sie als Nächstes den "Google-Standortverlauf", indem Sie darauf klicken. Sie können das Tool jetzt verwenden, um Ihr Gerät zu verfolgen und die zuletzt aufgezeichneten Standorte mithilfe des Standortverlaufs anzuzeigen.

Legen Sie ein Sperrbildschirmmuster oder ein Passwort fest

Viele Menschen verwenden bereits Sperrbildschirme, um den unbefugten Zugriff auf persönliche Dateien wie Bilder, Texte und Videos zu verhindern. Ein Telefon Dutzende Male am Tag zu entsperren, kann für manche Menschen unbequem sein, aber es lohnt sich.

Diese zusätzliche Sicherheitsebene verhindert, dass Ihre Freunde und Kollegen einen Blick auf Ihre neuesten Bilder oder Texte werfen.

Es verhindert auch, dass Diebe wesentliche Änderungen an den Einstellungen Ihres Telefons vornehmen, z. B. mobile Daten deaktivieren oder es von Ihrem Google-Konto trennen.

Um den aktuellen Standort Ihres Android-Telefons abzurufen, benötigen Sie, wie Sie gelernt haben, sowohl eine funktionierende Internetverbindung als auch ein verknüpftes Google-Konto.

Konnten Sie Ihr Telefon wiederfinden, nachdem es verlegt wurde? Wie hast du es zurückgefordert? Bitte teilen Sie uns Ihre Erfahrungen im Kommentarbereich mit.

Über den Autor
Shahzad Said
Autor: Shahzad SaidWebsite: http://shahzadsaeed.com/
Shahzaad Saaed wurde als WordPress-Experte auf einer Vielzahl von Websites von Behörden vorgestellt. Er ist auf Content-Marketing spezialisiert, um Unternehmen dabei zu helfen, ihren Traffic zu steigern.

Eine Sache noch... Wussten Sie, dass Leute, die nützliche Dinge wie diesen Beitrag teilen, auch FANTASTISCH aussehen? ;-);
Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Probleme im Zusammenhang mit dieser Website haben oder lass a nützlich Kommentieren Sie mit Ihren Gedanken und teilen Sie dies dann Ihren Facebook-Gruppen mit, die dies nützlich finden würden, und lassen Sie uns gemeinsam die Vorteile nutzen. Vielen Dank für das Teilen und nett zu sein!

Disclosure: Diese Seite enthält möglicherweise Links zu externen Websites für Produkte, die wir lieben und von ganzem Herzen empfehlen. Wenn Sie Produkte kaufen, die wir vorschlagen, können wir eine Empfehlungsgebühr verdienen. Solche Gebühren haben keinen Einfluss auf unsere Empfehlungen und wir akzeptieren keine Zahlungen für positive Bewertungen.

Autor (en) Empfohlen am:  Inc Magazin Logo   Sitepoint-Logo   CSS Tricks Logo    Webdesignerdepot-Logo   WPMU DEV Logo   und viele mehr ...