So senden Sie jemandem eine SMS, der Sie auf iPhone- und Android-Apps blockiert hat

So senden Sie jemandem eine SMS, der Sie auf dem iPhone oder Android und verschiedenen Apps blockiert hat

Angenommen, Sie hatten ein Problem mit jemandem, der Sie jetzt für iPhone- oder Android-Messaging oder -Apps blockiert hat, aber jetzt haben Sie ein tatsächliches berechtigtes Bedürfnis, ihn zu kontaktieren. Im Allgemeinen werden Sie nicht kennt wenn jemand Sie in den meisten Android- und iPhone-Apps daran hindert, Nachrichten zu senden. Viele dieser Apps erlauben keine weitere Kommunikation, nachdem einer von Ihnen vom anderen blockiert wurde. Wie umgehen Sie das also? Auf Android-, iPhone- und Social-Media-Apps gibt es Möglichkeiten So schreiben Sie jemandem, der Sie blockiert hat.

Bevor Sie beginnen, vergewissern Sie sich, dass Sie tatsächlich für das Senden von Nachrichten blockiert sind.

  • Wenn du immer wieder "Nachricht nicht zugestellt" oder keine Benachrichtigung, dass Ihre Nachricht überhaupt auf Ihrem Telefon zugestellt wurde, wurde Ihre Nummer möglicherweise gesperrt. Wenn Sie versuchen, die Person anzurufen, dies jedoch nicht möglich ist, ist dies der Beweis, den Sie benötigen, dass Ihre Nummer tatsächlich gesperrt ist.
  • Sie wurden in sozialen Medien gesperrt, wenn alle Ihre Nachrichten, die Sie zu senden versuchen, als nicht zugestellt markiert sind und Sie das Profil der Person nicht mehr oder keine Details sehen können.

Nachdem Sie nun wissen, ob Sie blockiert wurden, sehen wir uns an, wie Sie jemandem, der Sie in Android- und iPhone-Apps blockiert hat, eine SMS schreiben können.

Inhalte[Anzeigen]

So senden Sie jemandem eine SMS, der Sie auf dem iPhone blockiert hat

Es ist nicht möglich, eine Sperre auf iMessage zu umgehen, da die Plattform Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren Kontakt blockiert, was dazu führt, dass Ihr Text diskret auf dem iPhone des Empfängers verworfen wird.

Obwohl das Blockieren von iMessage vom Benutzer bestimmt wird, kann es nicht umgangen werden. Niemalsless, ist es immer noch möglich, eine SMS an jemanden zu senden, der Sie auf einem iPhone blockiert hat, indem Sie Ihre Anrufer-ID ändern. Um dies zu erreichen, folgen Sie den unten beschriebenen Schritten:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen  auf deinem iPhone. 
  2. Gehen Sie zu iMessages.
  3. Klicke auf "Senden und Empfangen."
  4. Finde das "Per iMessage sind Sie unter erreichbar”Und klicken Sie darauf. 
  5. Klicke auf "Weitere E-Mail hinzufügen“ und geben Sie Ihre neue E-Mail-Adresse ein. 
  6. Schichtannahme Ihre E-Mail so schnell wie möglich. 
  7. Klicke auf "Neue Gespräche beginnen“ nachdem Sie Ihre bestätigt haben neu E-Mail-Addresse. 

Mit diesem Trick können Sie über iMessage eine SMS an die blockierte Nummer senden, da die zuvor blockierte E-Mail-Adresse eine andere ist als die neu bestätigte, die Sie jetzt verwenden.

Wenn dies bei Ihnen nicht funktioniert, finden Sie im Folgenden einige andere einfache Möglichkeiten, wie Sie jemandem, der Sie blockiert hat, eine Nachricht senden können:
  1. Verwenden Sie eine andere Telefonnummer
  2. Verwenden Sie Apps, die Testnachrichten mit virtuellen Nummern zulassen
  3. Verwenden Sie Instant Messaging- oder Social Media-Apps von einem anderen Profil aus
  4. Verwenden Sie eine iMessage-Adresse
  5. Senden Sie eine Nachricht mit anonymen SMS-Diensten
  6. Verstecken Sie Ihre Anrufer-ID und rufen Sie die Person an

Lesen Sie mehr: Nachrichtensperre ist aktiv – So beheben Sie das Problem auf dem iPhone / Android | E-Mail ohne telefonische Bestätigung erstellen | iPhone und Android

So senden Sie jemandem eine SMS, der Sie auf einem Android-iPhone blockiert hat

So schreiben Sie jemandem, der Sie blockiert hat

1. Verwenden Sie eine andere Telefonnummer 

Wenn Sie jemanden nicht über Ihre primäre Telefonnummer erreichen können, senden Sie die SMS von einer anderen Telefonnummer. Sie haben keine Ersatztelefonnummer? Kaufe ein neue SIM-Karte oder senden Sie ihnen eine SMS über das Telefon eines Freundes oder Verwandten (Nummer).

Sie können auch Apps wie Google Voice, Skype und andere verwenden, um Ihrem Gerät eine zusätzliche Telefonnummer hinzuzufügen. Wenn Sie nicht Ihre "echte" Zweitnummer verwenden möchten, besorgen Sie sich eine anonyme Brenner-Telefonnummer.

2. Verwenden Sie Apps, die Testnachrichten mit virtuellen Nummern zulassen

Spoofcard - Nachricht mit virtueller Nummern-App

Spoof-Karte, eine Messaging- und Sprachanruf-App, ermöglicht es Ihnen, virtuelle Telefonnummern zu erstellen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen. Sie können auch Personen, die Sie blockiert haben, über die virtuelle Nummer anrufen oder ihnen eine SMS senden. Die SpoofCard-App kann kostenlos im App Store und bei Google Play heruntergeladen werden. Sie können die Funktionen der App kostenlos nutzen, müssen jedoch App-Credits erwerben, um Textnachrichten mit Ihrer virtuellen Nummer zu senden.

3. Verwenden Sie Instant Messaging- oder Social Media-Apps aus einem anderen Profil


Sie können jemanden, der ein Android-Gerät verwendet, nicht kontaktieren, wenn er Ihre Nummer per SMS, Mobilfunkanruf oder RCS-Nachrichten blockiert. Wenn ein iPhone-Benutzer Ihre Nummer blockiert, können Sie die Person nicht über iMessage, FaceTime, Mobilfunkanrufe oder SMS-Nachrichten kontaktieren.

Sie können jedoch weiterhin mit der Person über Instant Messaging- und SMS-Apps von Drittanbietern wie WhatsApp, Telegram und Signal kommunizieren. Wenn die Person Sie in diesen Messaging-Apps blockiert hat, bitten Sie einen gemeinsamen Freund, Sie beide zu einem Gruppenchat hinzuzufügen.

Sie können auch über Social-Media-Plattformen wie Facebook Messenger, Twitter, Snapchat oder Instagram mit ihnen kommunizieren. Wenn sie Ihre primären Social-Media-Konten blockiert haben, senden Sie ihnen eine SMS von einem anderen Facebook- oder Instagram-Konto.

Verwenden Sie diese Apps, um die Telefonnummer oder den Benutzernamen der Person nachzuschlagen und ihnen eine Nachricht zu senden. Wenn sie dich auf der Plattform nicht blockiert haben, erhalten sie deinen Text.

4. Verwenden Sie eine iMessage-Adresse

Sie können jemanden kontaktieren, der Ihre iMessage-Telefonnummer mit Ihrer blockiert hat Apple ID-E-Mail-Adresse. Aber überprüfen Sie zuerst, ob Ihre iPhone Modell oder iPad können Unterhaltungen mit Ihrer E-Mail-Adresse initiieren.

Wählen Sie Ihre bevorzugte iMessage-E-Mail-Adresse unter Einstellungen > Nachrichten > Senden & Empfangen aus. Wählen Sie dann im Abschnitt „Neue Unterhaltungen beginnen von“ die E-Mail-Adresse erneut aus.

Ändern Sie die iMessage-E-Mail-Adresse in iOS 

Wenn neben der ausgewählten E-Mail-Adresse ein Häkchen angezeigt wird, senden Sie der Person eine Textnachricht.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Nachrichten möglicherweise nicht zugestellt werden, wenn der Empfänger Ihre E-Mail-Adresse nicht auf der Kontaktkarte seines Geräts gespeichert hat. Alternativ, wenn der Empfänger Ihre E-Mail-Adresse auch auf seinem Gerät gesperrt hat.

5. Senden Sie eine Nachricht mit anonymen SMS-Diensten

Verwenden Sie anonyme SMS-Dienste

Sie brauchen keine spezielle Software oder eine neue Telefonnummer, um jemandem zu schreiben, der Sie blockiert hat. AnonymousText.com und andere webbasierte Dienste ermöglichen es Ihnen, anonyme Textnachrichten an lokale und internationale Nummern zu senden. Mit TextforFree können Sie kostenlose (anonyme) Textnachrichten an US-Telefonnummern senden. Ein weiterer erwähnenswerter webbasierter SMS-Dienst ist SendAnonymousSMS.

TextforFree und SendAnonymousSMS sind beide völlig kostenlos zu verwenden. AnonymousText erhebt eine einmalige Gebühr von 1.49 $ für das Versenden von Texten. Wenn Ihr Text 160 Zeichen überschreitet, werden Ihnen 0.50 $ für jede weiteren 150 Zeichen berechnet.

Sie können einen Webbrowser auf Ihrem Mobiltelefon, Computer oder einem anderen internetfähigen Gerät verwenden, um auf diese Websites/Dienste zuzugreifen.

6. Verstecken Sie Ihre Anrufer-ID und rufen Sie die Person an

Wenn Sie immer noch Probleme haben, jemandem eine SMS zu schreiben, versuchen Sie stattdessen, ihn anzurufen. Wenn Ihr Anruf weiterhin an die Voicemail geht, hat die Person Sie höchstwahrscheinlich blockiert. Sie können die Person jedoch weiterhin kontaktieren. Alles, was Sie tun müssen, ist Ihre Anrufer-ID zu deaktivieren.

Wenn Sie ein iPhone oder iPad haben, gehen Sie zu Einstellungen > Telefon > Meine Anrufer-ID anzeigen und schalten Sie es aus.

 So rufen Sie jemanden an, der Sie blockiert hat, indem Sie die angerufene ID deaktivieren

Das Ausblenden der Anrufer-ID auf Android-Telefonen unterscheidet sich je nach Modell und Version des Betriebssystems. Die Option zum Ausblenden der Anrufer-ID befindet sich jedoch normalerweise im Menü des Telefons oder der Dialer-App. Schritt-für-Schritt-Anleitungen finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Telefons oder wenden Sie sich an den Hersteller Ihres Geräts.

Wenn Sie die E-Mail-Adresse der Person kennen und sie sofort kontaktieren müssen, können Sie ihr eine E-Mail senden. Wenn Ihre E-Mails nicht zugestellt werden oder Sie keine Antwort erhalten, wurde höchstwahrscheinlich auch Ihre E-Mail-Adresse blockiert.

So senden Sie jemandem eine SMS, der Sie auf verschiedenen Geräten oder Apps blockiert hat

Senden Sie eine SMS an jemanden, der Sie auf Android blockiert hat

Gehen Sie folgendermaßen vor, um jemandem eine SMS zu senden, der Ihre Telefonnummer blockiert hat:

  1. Finden Sie Spoof-Karte App finden Sie im Google Play Store.
  2. Laden Sie die App herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Android-Telefon.
  3. Öffnen Sie danach die App und wählen Sie SpoofText auf der Navigationsseite aus.
  4. Wählen Sie Neuer Spoof-Text aus.

Geben Sie in das dafür vorgesehene Feld die Telefonnummer der Person ein, der Sie eine SMS senden möchten. Um die Auswahl einer Telefonnummer zu vereinfachen, können Sie der App Zugriff auf die Kontakte Ihres Telefons gewähren. 

Alternativ können Sie jeden anonymen SMS-Dienst verwenden, der es Ihnen ermöglicht, Nachrichten über das Internet an jeden zu senden, um der Person eine SMS zu senden. Zu den beliebtesten anonymen SMS-Diensten gehören, aber es gibt noch andere, die Sie verwenden können

  1. Textem
  2. SendAnonymousSMS
  3. TextForFree

Gehen Sie einfach auf die Website, geben Sie die Telefonnummer ein, der Sie eine SMS senden möchten, verfassen Sie Ihre Nachricht und senden Sie sie.

Senden Sie eine Nachricht an jemanden, der Sie auf dem iMessage des iPhones blockiert hat

Auf iPhone iMessage können Sie jemandem eine SMS schreiben, der Sie blockiert hat. Sie müssen nur die Anrufer-ID ändern. So ändern Sie Ihre Anrufer-ID:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Nachrichten
  2. Wählen Sie Senden & Empfangen.
  3. Suchen Sie als Nächstes und klicken Sie auf Sie können von iMessage erreicht werden unter.
  4. Fügen Sie eine neue E-Mail-Adresse hinzu, indem Sie auf Weitere E-Mail-Adresse hinzufügen klicken.
  5. Bestätigen Sie diese E-Mail-Adresse.
  6. Gehen Sie als Nächstes zu „Neue Unterhaltungen beginnen von“ und wählen Sie die neu bestätigte E-Mail-Adresse aus.

Da nur die frühere E-Mail-Adresse blockiert wurde, nicht die neu bestätigte E-Mail-Adresse, wird Ihre iMessage an diese Nummer gesendet.

Senden Sie eine Nachricht an jemanden, der Sie auf WhatsApp blockiert hat

  1. WhatsApp löschen und neu installieren: Sie müssen zuerst Ihr WhatsApp-Konto löschen, um jemandem zu schreiben, der Ihre Nummer gesperrt hat. Merken Sie sich Ihre Kontoinformationen, da dadurch die meisten Ihrer personalisierten Einstellungen gelöscht werden. Sie können Ihr Konto auf der Registerkarte „Konto“ auf der Registerkarte „Einstellungen“ löschen. Öffnen Sie WhatsApp und konfigurieren Sie es wie gewohnt. Da Sie Ihr Konto gelöscht haben, sollten Sie zu diesem Zeitpunkt in der Lage sein, jedem eine Nachricht zu senden.
  2. Erstellen Sie eine Gruppe und laden Sie die Person ein: Ein gemeinsamer Freund kann eine WhatsApp-Gruppe für Sie und die Person erstellen, die Sie daran gehindert hat, ihnen zu schreiben. Sie können dieser Person in der Gruppe auf diese Weise eine Nachricht senden. Der Ersteller der Gruppe kann die Gruppe mit vorheriger Genehmigung verlassen, sodass nur Sie beide Nachrichten senden und empfangen können.

So schreiben Sie jemandem, der Sie auf Instagram blockiert hat

Instagram – So schreiben Sie jemandem, der Sie blockiert hat

Du kannst niemandem auf Instagram schreiben, wenn er dich blockiert, aber das Folgende kann die Blockierung umgehen:

  1. Erstellen Sie ein neues Instagram-Konto und verwenden Sie es, um ihnen eine SMS zu senden. Dies macht das Entsperren des Kontos viel einfacher.
  2. Sie könnten den Zugriff auf das Instagram-Konto eines Freundes anfordern und dieses Konto verwenden, um der Person, die Sie blockiert hat, eine Nachricht zu senden
  3. Sie können die Person auch über ihre Telefonnummer kontaktieren und verlangen, dass Ihr Konto entsperrt wird.

So kontaktieren Sie jemanden, der Sie auf Snapchat blockiert hat

Wenn Sie jemand auf Snapchat blockiert, können Sie ihm nicht direkt über Ihr Snapchat-Konto Nachrichten senden, genau wie auf jeder anderen Social-Media-Plattform. Diese Optionen können Ihnen dabei helfen, Ihre Nachricht zu übermitteln

  1. Erstellen Sie ein neues Snapchat-Konto oder verwenden Sie ein zweites Konto (falls Sie eines haben), um sie als Freund hinzuzufügen. Sie können diese Methode verwenden, um anzufordern, dass sie Sie entsperren.
  2. Wenn Sie einen gemeinsamen Freund haben, erzählen Sie ihm von dem Problem und bitten Sie ihn, Ihr Konto zu entsperren.
  3. Sie können die Person auch fragen, indem Sie ihr eine Nachricht auf ihren anderen Social-Media-Konten senden.

So finden Sie heraus, ob Sie auf Snapchat blockiert sind

So erkennen Sie, ob Sie jemand in verschiedenen Apps blockiert hat

Facebook Messenger

Neben Meldungen werden normalerweise Statussymbole angezeigt, unabhängig davon, ob Sie die verwenden Facebook Messenger App auf Ihrem Smartphone oder einem Browser auf Ihrem PC. Diese Symbole sind:

  • Nicht gesendete Nachrichten werden durch einen leeren Kreis gekennzeichnet. Wenn Sie versuchen, eine Nachricht zu senden, liegt dies normalerweise daran, dass Ihre Internetverbindung unterbrochen ist.
  • Das Vorhandensein eines leeren Symbols mit einem Häkchen zeigt an, dass die Nachricht gesendet, aber nicht empfangen wurde.
  • Ein aktiviertes Häkchen zeigt an, dass die Zustellung erfolgreich war. Wenn der beabsichtigte Empfänger gerade auf Facebook online ist, sollte es nicht lange dauern, bis er Ihre Nachricht sieht.

Nachricht gesendet Facebook Messenger

Wenn das Symbol neben Ihrer Nachricht mit dem Profilbild Ihres Empfängers gefüllt ist, bedeutet dies, dass er die Nachricht gesehen hat.

Lesebenachrichtigung der Facebook Messenger App

Instagram

  • Gehen Sie zu Instagram und melden Sie sich an.
  • Gehen Sie auf einem Computer zu www.instagram.com/username (ersetzen Sie den „Benutzernamen“ in der URL durch das Instagram-Handle der Person).
  • Wenn die Meldung „Entschuldigung, diese Seite ist nicht verfügbar“ erscheint, wurden Sie mit ziemlicher Sicherheit blockiert, vorausgesetzt, sie haben ihr Instagram-Konto nicht gelöscht.

Suchen Sie nach dem Handle mit einem anderen Instagram-Konto und versuchen Sie es mit dem oben Gesagten, um sicherzustellen, dass Sie nicht blockiert wurden. Das andere Konto wurde gesperrt, wenn Sie seine Seite finden.

Sie können dies überprüfen, indem Sie sich die Kommentare und Likes auf einem Instagram-Konto ansehen, dem sie folgen (wenn das Konto privat ist, stellen Sie sicher, dass Sie ihm beide folgen). Wenn Sie welche finden, bedeutet dies, dass sie ihr Instagram-Konto nicht gelöscht haben und Sie immer noch blockieren.

So erkennen Sie, ob Sie auf Snapchat blockiert sind

Sie erhalten keine Benachrichtigung oder Warnung, wenn Sie jemand auf Snapchat blockiert hat. Es ist jedoch möglich zu prüfen, ob Sie gesperrt sind. Wenn Sie Ihren Snapchat-Chatverlauf nach dem Namen der Person durchsuchen und ihn nicht finden, ist es wahrscheinlich, dass Sie blockiert wurden.

Sie können überprüfen, ob das Konto des potenziellen Blockers noch aktiv ist, indem Sie einen Freund bitten, nach seinem Benutzernamen zu suchen. Wenn der Name Ihres Freundes angezeigt wird, aber dieselbe Suche in Ihrem Konto den Namen nicht anzeigt, bedeutet dies, dass Sie blockiert wurden.

TikTok

Wir gehen drei verschiedene Methoden durch, um herauszufinden, ob dich jemand auf TikTok blockiert hat.

Die erste besteht darin, Ihre Follower-Liste nach der Person zu durchsuchen, die Sie blockiert hat.

  • Starten Sie TikTok
  • Wählen Sie das Symbol für Ihr Profil aus.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Folgen“.
  • Geben Sie im Suchfeld den Benutzernamen ein und drücken Sie die Eingabetaste. Wenn Ihre Suche keine Ergebnisse liefert, sind Sie mit ziemlicher Sicherheit gesperrt.

Zweitens: Durchsuchen Sie die Beiträge des Benutzers nach Tags oder anderen Erwähnungen Ihrer Person. Es ist möglich, dass Sie blockiert wurden, wenn Sie sie nicht sehen oder den Beitrag nicht vollständig finden können.

Schließlich können Sie zusätzlich zu den beiden vorherigen Schritten die Entdeckungsseite verwenden, um direkt nach der Person zu suchen.

  1. Öffnen Sie dazu TikTok  
  2. Drücken Sie Entdecken
  3. Geben Sie den Benutzernamen ein und klicken Sie dann auf Suchen. Wenn Ihre Suche keine Ergebnisse liefert, sind Sie wahrscheinlich blockiert.

Google Duo

Ein einzelnes oder kein Klingeln, bevor Ihr Anruf an die Voicemail weitergeleitet wird, ist ein sicheres Zeichen dafür, dass Ihre Nummer gesperrt wurde. Möglicherweise hat die betreffende Person diese Nummer jedoch in den Datenschutzeinstellungen ihres Telefons blockiert.

Wenn Sie einige Tage lang einmal täglich anrufen und die gleiche Antwort erhalten, wurde Ihre Telefonnummer höchstwahrscheinlich gesperrt.

iMessage

  • Überprüfen Sie die Farbe der iMessage-Blase.
  • Überprüfen Sie, ob die Lieferbenachrichtigung eingegangen ist.
  • Überprüfen Sie den Status der iMessages, die Sie an die Person gesendet haben, von der Sie glauben, dass sie Sie blockiert hat
  • Rufen Sie die Nummer an.
  • Verstecken Sie Ihre Telefonnummer und versuchen Sie, den Blocker von einem anderen Telefon aus anzurufen, um zu sehen, ob er eine Verbindung herstellt.

So schreiben Sie jemandem, der Sie auf Instagram blockiert hat

Discord

Wenn Sie versuchen, auf eine ihrer Nachrichten auf einem Server zu antworten, den Sie beide verwenden, können Sie herausfinden, ob Sie blockiert wurden. Sie sehen das Emoticon in Ihrem Profil, wenn sie Sie nicht blockiert haben. Wenn Sie jedoch einen Computer verwenden, vibriert der Bildschirm.

Beste anonyme SMS-Apps auf dem iPhone

Wenn es um private SMS geht, haben iPhone-Nutzer viele Möglichkeiten. In dieser Sitzung gehe ich auf die drei besten anonymen iPhone-Messaging-Apps ein.

1. CoverMe

CoverMe ist ein sicheres Tool, mit dem Sie mit anderen kommunizieren und dabei anonym bleiben können. Es gibt Ihnen eine lokale Telefonnummer, die Sie verwenden können, um jemandem, der Sie blockiert hat, eine SMS zu senden oder ihn anzurufen.

2. TextMich

Text Me ist eine alternative Kontaktnummer für die Kommunikation mit jemandem, dessen Telefonnummer gesperrt wurde.

3. TextFree-App

TextFree ist eine App, mit der Sie jemandem, der Sie blockiert hat, eine SMS senden können, und die Ihnen helfen kann, sich wieder zu verbinden.

4. Google Voice

Die beste Möglichkeit, mit jemandem zu kommunizieren, der Sie auf Ihrem iPhone oder Android-Telefon blockiert hat, ist die Verwendung von Google Voice. Da die Textnachricht wie eine normale Textnachricht aussieht, kann der Empfänger nicht erkennen, ob sie von einer Google Voice-App stammt.

5. Gliphe

Gliph ist nicht nur eine Chat-App; Es ist auch ein Marktplatz, auf dem Sie Artikel kaufen und verkaufen sowie Bitcoin-Handel betreiben können.

6. Smiley Private SMS

Diese App ist völlig kostenlos. Es ist auf Telefonnummern in den Vereinigten Staaten und Kanada beschränkt. Smiley Private Texting ist eine fantastische App für iPhone-Benutzer, die private Nachrichten auf sichere Weise senden möchten.

7. Textbrenner

Text Burner ist ohne Zweifel eine der beliebtesten iOS-Apps zum Versenden anonymer Nachrichten. Es gibt Ihnen eine Vielzahl von Telefonnummern, von denen aus Sie Nachrichten senden können.

So blockieren Sie die Nummer einer Person auf Android und iPhone

iPhone

So blockieren Sie eine Nummer auf einem iPhone mit iOS 13, 14, 15 oder 16

  • Öffnen Sie die Phone Dialer-App und wählen Sie aus kürzliche Anrufe.
  • Suchen Sie die Telefonnummer, die Sie blockieren möchten.
  • Berühren Sie dann in einem Kreis das Symbol, das wie ein Kleinbuchstabe aussieht.
  • Als nächstes wählen Sie Diesen Anrufer blockieren aus dem Dropdown-Menü.

Android

  • Starten Sie die Telefon-App (Dialer) auf Ihrem Android und wählen Sie die Option „Verlauf“.
  • Tippen Sie neben der Zahl auf die drei Punkte.
  • Wählen Sie danach „Nummer sperren“.

Häufig gestellte Fragen zum Senden einer SMS an jemanden, der Sie blockiert hat

Wie rufst du jemanden an, der dich auf Android und iPhone blockiert hat?

Auf Android und iPhone erfahren Sie hier, wie Sie jemanden anrufen, der Sie blockiert hat. Sie können versuchen, ein anderes Telefon zu verwenden: Sie können den Anruf auf dem Telefon eines Freundes oder Verwandten tätigen. Das bedeutet auch, dass Sie nichts an Ihrem aktuellen Telefon ändern müssen. Wählen Sie beim Anruf den Code „*67“, um Ihre Telefonnummer zu sperren, oder verwenden Sie die oben beschriebene Nachricht zum Sperren Ihrer Anrufer-ID. Vielleicht möchten Sie bei Ihrem Netzwerk nachfragen, wie Sie die Anrufer-ID blockieren können.

Können Sie feststellen, ob jemand auf Android Ihre Texte blockiert hat?

Ja, Sie können feststellen, ob einige auf Android Ihre Texte blockiert haben. Es gibt mehrere Tricks und Methoden, mit denen Sie feststellen können, ob Sie auf dem Telefon einer anderen Person auf die schwarze Liste gesetzt wurden. Der einfachste Weg ist, zu versuchen, sie anzurufen und zu sehen, ob Ihr Anruf durchgeht oder nicht.

Was passiert, wenn Sie Ihr iPhone verwenden, um jemanden zu blockieren?

Wenn Sie jemanden blockieren, benachrichtigt das iPhone ihn nicht, dass seine Textnachrichten blockiert wurden. Wenn sie versuchen, Ihnen eine SMS zu senden, verbleibt die Nachricht wie gesendet in ihrem Posteingang, wird jedoch nicht als zugestellt angezeigt, und Sie erhalten keine Nachrichten von der blockierten Nummer.

Wird eine SMS weiterhin als zugestellt angezeigt, wenn ich blockiert bin?

Wenn Sie denken, dass Sie blockiert wurden, senden Sie eine höfliche Nachricht an die Nummer. Wenn Sie eine Benachrichtigung oder Warnung erhalten, die besagt, dass die Nachricht "Zugestellt" war, waren Sie es nicht. Wenn Sie eine Fehlermeldung wie „Nachricht nicht zugestellt“ oder gar keine Benachrichtigung erhalten, wurden Sie möglicherweise blockiert.

Wissen sie, ob Sie Textnachrichten blockiert haben?

Wenn Ihnen jemand, den Sie blockiert haben, eine Nachricht sendet, erhalten Sie diese nicht. Sie werden nicht benachrichtigt, dass sie blockiert wurden, und ihre Nachrichten scheinen durchgegangen zu sein.

Wie finde ich blockierte Nachrichten auf dem iPhone?

Wenn Sie jemanden auf einem iPhone blockieren, erhalten Sie im Gegensatz zu einem Android-Telefon seine Nachrichten nicht. Auf iPhones gibt es keinen speziellen Ordner, in dem Sie finden können Spam und blockierte Benutzernachrichten.

Wie sende ich einen anonymen Text auf dem iPhone?

Natürlich gibt es viele Websites, die es Ihnen ermöglichen, anonyme Textnachrichten von jedem Telefon oder Computer aus zu senden. SendAnonymousSMS ist eine der am einfachsten zu verwendenden kostenlosen Websites, die es gibt. Um diese Website nutzen zu können, müssen Sie Zugang zum Internet haben und Ihre SMS darf nicht länger als 145 Zeichen sein. Mit dieser Methode können Sie anonyme Textnachrichten von Ihrem iPhone senden.

Können Sie sich von jemandes Snapchat entsperren?

Wenn Sie für das Snapchat einer anderen Person blockiert wurden, gibt es keine Möglichkeit, sich selbst zu entsperren. Sobald Sie jemand blockiert hat, liegt die einzige Möglichkeit, Ihr Konto zu entsperren, im Ermessen dieser Person. Um sich selbst zu entsperren, müssen Sie höchstwahrscheinlich persönlich oder über eine andere Social-Media-Plattform mit ihnen sprechen. 

Können Sie jemanden daran hindern, anzurufen, aber keine SMS zu senden?

Wenn Sie eine Telefonnummer blockieren, erhalten Sie keine Nachrichten oder Anrufe mehr von dieser Person. Sie müssen die Nummer entsperren, um wieder SMS und Anrufe zu erhalten.

Was können Sie erwarten, wenn Sie jemanden anrufen, der Sie blockiert hat?

Wenn ein Anrufer die eingeschränkte Nummer wählt, klingelt das Telefon nicht oder nur einmal, während das andere Telefon stumm bleibt. Sie erhalten dann eine Benachrichtigung, dass Ihr Anruf an die Voicemail weitergeleitet wurde.

Über den Autor
Daniel Luke
Daniel ist Webdesigner und Entwickler. Er ist seit 10 Jahren als Entwickler tätig und arbeitet mit verschiedenen WordPress-Themes. Dies ermöglicht es ihm, verschiedene Themen zu vergleichen und gegenüberzustellen, die Stärken und Schwächen zu verstehen und sachliche, realitätsnahe Rezensionen zu entwickeln. Er ist außerdem Entwickler mobiler Apps und Technologierezensent. Über mehrere Jahre hinweg hat er eigene mobile Apps entwickelt, sowohl für Android als auch für das iPhone. Diese praktische Spezialisierung auf Mobil- und Webentwicklung ermöglicht es ihm, eine maßgebliche Stimme zu sein, wenn es um Technologieberichterstattung geht.

Eine Sache noch... Wussten Sie, dass Leute, die nützliche Dinge wie diesen Beitrag teilen, auch FANTASTISCH aussehen? ;-);
Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Probleme im Zusammenhang mit dieser Website haben oder lass a nützlich Kommentieren Sie mit Ihren Gedanken und teilen Sie dies dann Ihren Facebook-Gruppen mit, die dies nützlich finden würden, und lassen Sie uns gemeinsam die Vorteile nutzen. Vielen Dank für das Teilen und nett zu sein!

Disclosure: Diese Seite enthält möglicherweise Links zu externen Websites für Produkte, die wir lieben und von ganzem Herzen empfehlen. Wenn Sie Produkte kaufen, die wir vorschlagen, können wir eine Empfehlungsgebühr verdienen. Solche Gebühren haben keinen Einfluss auf unsere Empfehlungen und wir akzeptieren keine Zahlungen für positive Bewertungen.

Autor (en) Empfohlen am:  Inc Magazin Logo   Sitepoint-Logo   CSS Tricks Logo    Webdesignerdepot-Logo   WPMU DEV Logo   und viele mehr ...