Warum sagt mein Telefon LTE statt 5G (2024)

 Warum sagt mein iPhone LTE statt 5g?

 

Schlüssel zum Mitnehmen:

  • Es kann verschiedene Gründe geben, warum auf Ihrem Telefon LTE statt 5G angezeigt wird: Eine Möglichkeit besteht darin, dass in Ihrer Region noch kein 5G-Netz verfügbar ist. Überprüfen Sie daher, ob die 5G-Netzabdeckung an Ihrem Standort unterstützt wird, bevor Sie Fehler an Ihrem iPhone beheben.
  • Ihr Mobilfunktarif umfasst möglicherweise keine 5G-Netzwerkkonnektivität. Stellen Sie daher sicher, dass Ihr Plan Ihnen die Verbindung zu 5G-Netzwerken ermöglicht, indem Sie sich an Ihren Dienstanbieter wenden.
  • Wenn Ihr 5G-Netzwerk auf 4G-Geschwindigkeit gedrosselt wird, kann es zu einer langsamen Internetgeschwindigkeit kommen und das Gerät zeigt möglicherweise LTE statt 5G an.

Einleitung – Warum steht auf meinem iPhone LTE statt 5g?

Mit dem Aufkommen der 5G-Technologie kann es verwirrend sein, wenn auf Ihrem Telefon LTE statt 5G angezeigt wird. Dies liegt daran, dass Ihr Telefon möglicherweise noch keinen oder nur eingeschränkten Zugriff auf ein 5G-Netzwerk hat. 5G-Netze sind noch nicht allgemein verfügbar in allen Gebieten und möglicherweise nur in bestimmten Teilen einer Stadt verfügbar. Daher ist es wichtig, dass Sie sich bei Ihrem Dienstanbieter erkundigen, ob in Ihrer Region 5G verfügbar ist und ob Ihr Telefon damit kompatibel ist.

In der Zwischenzeit zeigt Ihr Telefon das stärkste verfügbare Netzwerk an, möglicherweise LTE. Verpassen Sie nicht die Vorteile von 5G, prüfen Sie Ihre Abdeckung und rüsten Sie Ihr Telefon bei Bedarf auf.

Warum Angst vor dem Buchstaben „S“ haben? Es ist nur eine kurvige kleine Schlange mit einer Sprachbehinderung.

LTE vs. 5G: Den Unterschied verstehen

LTE (4G) und 5G sind zwei verschiedene Mobilfunknetztechnologien, die unterschiedliche Geschwindigkeits- und Konnektivitätsniveaus bieten. Hier ist ein Vergleich zwischen LTE und 5G, um die Unterschiede zu verstehen:

 LTE (4G)5G
Schnelligkeit Bis zu 50Mbps Bis zu 10Gbps
Latency 20ms 1ms
Konnektivität Wird auf den meisten Geräten unterstützt Eingeschränkte Geräteunterstützung

Während beide Technologien im Vergleich zu früheren Mobilfunktechnologien höhere Geschwindigkeiten und geringere Latenzzeiten bieten, 5G ist deutlich schneller und praktisch ohne Verzögerung. Derzeit unterstützen jedoch nur eine begrenzte Anzahl von Geräten 5G.

Interessanterweise wurde LTE bereits 2009 kommerziell eingeführt, während 5G erst seit kurzem verfügbar ist. Die Technologie hinter 5G entwickelt sich ständig weiter und wird wahrscheinlich bald LTE als Standard für Mobilfunkkonnektivität ablösen.

iPhones kompatibel mit 5G

Als iPhone-Nutzer bin ich immer auf der Suche nach der neuesten Technologie, um in Verbindung zu bleiben. Ich habe kürzlich bemerkt, dass auf meinem Telefon „LTE“ statt „5G“ angezeigt wurde, und habe mich gefragt, was los ist. Nach einiger Recherche bin ich auf Informationen zu iPhones und deren Kompatibilität mit 5G gestoßen.

Es stellt sich heraus, dass nicht alle iPhone-Modelle diese neue Technologie unterstützen. In diesem Abschnitt werde ich es tun eintauchen welche iPhones welche 5G unterstützen und welche nicht. Wenn Sie diese Details kennen, können Sie beim Upgrade auf ein neues iPhone eine fundierte Entscheidung treffen, um die Vorteile des 5G-Netzwerks zu nutzen.

Welche iPhones unterstützen 5G nicht

Die iPhones ohne 5G-Unterstützung sind auf dem Markt erhältlich. Eine Vielzahl von Modellen entspricht nicht dem neuesten Stand der Technikless Standards.

  • iPhone SE und iPhone XR Es fehlen 5G-Konnektivitätsfunktionen.
  • iPad Pro, iPad Air, iPad Mini Außerdem verfügen wir nicht über kompatible Hardware für 5G-Netzwerke.
  • Im Vergleich zu älteren Modellen iPhone 12 Mini ist ohne 5G-Konnektivitätsfunktionen verfügbar.
  • iPhone 11 oder ältere Geräte haben keinen Zugriff darauf 5G Netzwerken.

Diese Geräte können nur verwendet werden LTE-Konnektivität, Das ist less kostspielig im Vergleich zu der sogenannten neuen Technologie des schnelllebigen Internets 5G.

Ihr iPhone macht einfach ehrlich, dass in Ihrer Gegend keine 5G-Optionen verfügbar sind.

Gründe dafür, dass das iPhone LTE statt 5G sagt

Als iPhone-Nutzer ist mir aufgefallen, dass auf meinem Gerät manchmal „LTE“ anstelle des vielgepriesenen „5G“ angezeigt wird. Es kann ein wenig enttäuschend sein zu wissen, dass wir nicht auf die rasanten Geschwindigkeiten zugreifen können, die die 5G-Technologie verspricht. Es kann jedoch mehrere Faktoren geben, die dieses Problem verursachen. In diesem Abschnitt werden wir die Gründe untersuchen, warum das iPhone LTE anstelle von 5G anzeigt. Wir besprechen Themen wie die fehlende 5G-Netzabdeckung in der Region, Einschränkungen bei Mobilfunktarifen, Datendrosselung und wie Sie die Konfiguration Ihres iPhones auf 5G-Netzkonnektivität überprüfen können. Lassen Sie uns tiefer eintauchen und die Ursache dieses Problems verstehen.

In der Region ist kein 5G-Netzwerk verfügbar

Dem Gebiet fehlt derzeit ein 5G Netzwerk, was dazu führt, dass iPhones „LTE“ statt „5G“ anzeigen. Das bedeutet, dass die Mobilfunkanbieter die 5G-Konnektivität an diesem bestimmten Standort noch nicht eingeführt haben. Selbst wenn das iPhone mit der 5G-Technologie kompatibel ist, zeigt es 5G in einer Region ohne Netzabdeckung nicht an und spiegelt somit die verfügbaren Datengeschwindigkeitsoptionen basierend auf der verfügbaren Netzabdeckung wider.

Es ist wichtig zu beachten, dass einige Dienstanbieter ihre LTE-Dienste möglicherweise als „5Ge“ einführen, was fälschlicherweise dazu führt, dass die Leute glauben, sie würden 5G-Technologie verwenden, während sie sich noch im LTE-Netzwerk ihres Mobilfunkanbieters befinden. In solchen Fällen könnte das Einlegen einer anderen SIM-Karte oder der Wechsel zu einem anderen Anbieter den Zugang zu echten 5G-Technologien ermöglichen.

Benutzer mobiler Geräte sollten ständig damit rechnen, dass solche Situationen auftreten, wenn das LTE-Signal vorhanden ist und es einige Zeit dauert, bis sie die Technologie installieren und wesentliche Verbesserungen vornehmen, die eine ultraschnelle Datennutzung ermöglicht.

Laut einer Studie von OpenSignal, Träger benötigen mindestens zehnmal so viele Basisstationen, wie für heutige Netzwerke erforderlich sind einmal auf 5G-Fähigkeiten aufgerüstet.

Offenbar benötigt Ihr Mobilfunktarif ein Upgrade, um an der 5G-Party teilzunehmen.

Der Mobilfunkdienstplan lässt keine 5G-Netzwerkkonnektivität zu

Aufgrund der Einschränkungen des Mobilfunktarifs haben einige iPhone-Benutzer möglicherweise keinen Zugriff darauf 5G-Netzwerkkonnektivität. Dies kann auftreten, wenn Benutzer einen Serviceplan ohne 5G-Kompatibilität gewählt haben oder wenn die Datennutzungsgrenzen erreicht wurden und sie auf 4G heruntergestuft wurden. Darüber hinaus steht den Nutzern in einigen Gebieten noch kein 5G-Netz zur Verfügung. Um zu prüfen, ob ein Mobilfunktarif 5G-Konnektivität beinhaltet, sollten Benutzer die Tarifoptionen ihres Anbieters prüfen und bei Bedarf Upgrade-Optionen in Betracht ziehen.

Pro Tip: Wenn Sie sich über die Netzwerkfähigkeiten Ihres iPhones nicht sicher sind, wenden Sie sich an Ihren Anbieter, um sicherzustellen, dass Sie über ein Servicepaket verfügen, das die neueste Generation von Mobilfunknetzen unterstützt.

Offenbar wurde Ihr Telefon auf 4G beschränkt, nachdem es sein Datenlimit überschritten hat. Sprechen Sie über die Kindersicherung!

Der Plan wurde nach Erreichen des Datenlimits auf 4G gedrosselt

Wenn ein Mobilfunktarif sein zugewiesenes Datenlimit überschreitet, kommt es zu einer verlangsamten Konnektivität und niedrigeren Geschwindigkeiten. Das Ergebnis ist, dass das Mobilgerät eine langsamere Verbindungsgeschwindigkeit anzeigt, z 4G oder LTE statt 5G. Dieser Drosselungseffekt verringert den Datenverkehr und hilft Benutzern bei der Verwaltung ihrer Ausgaben. Wenn ein Plan nach Erreichen des Datenlimits auf 4G gedrosselt wird, bedeutet dies, dass der Benutzer sein zugewiesenes Datenvolumen bereits erschöpft hat.

Um diesen Drosselungseffekt zu vermeiden und eine unterbrechungsfreie 5G-Konnektivität sicherzustellen, können Benutzer Pläne mit großzügigeren Datenzuteilungsgrenzen erwerben oder einen unbegrenzten Nutzungsplan ihres bevorzugten Mobilfunkanbieters auswählen. Darüber hinaus ist es so Für Benutzer ist es unerlässlich, ihre Datennutzung kontinuierlich zu überwachen um ein Überschreiten des zugewiesenen Limits zu vermeiden.

Ein Profi-Tipp für Benutzer, die aufgrund der Überschreitung ihres zugewiesenen Datenvolumens regelmäßig unter Drosselungseffekten leiden, besteht darin, sich die unbegrenzten Nutzungspläne der Smartphone-Anbieter anzusehen. Es kann eine effiziente Lösung sein, um unterbrechungsfrei zu bleiben Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen, wie viele Daten sie verbrauchen.

Sie können 5G auf Ihrem iPhone nicht finden? Vielleicht versteckt es sich in der Umgebung wie der alte Pullover deines Ex hinten in deinem Kleiderschrank.

Überprüfen der iPhone-Konfiguration für das 5G-Netzwerk

Um die Kompatibilität des iPhone mit einem 5G-Netzwerk sicherzustellen, ist die Überprüfung der Geräteeinstellungen für die 5G-Konfiguration von entscheidender Bedeutung. Hier finden Sie eine kurze Anleitung in sechs Schritten zur Durchführung dieser Aufgabe.

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone: Tippen Sie auf dem Hauptbildschirm Ihres Geräts auf das Symbol „Einstellungen“.
  2. Wählen Sie Mobilfunk oder mobile Daten: Suchen Sie im Menü „Einstellungen“ nach „Mobilfunk“ oder „Mobile Daten“ und tippen Sie darauf, abhängig von den Einstellungen Ihrer Region.
  3. Tippen Sie auf Mobilfunkdatenoptionen: Tippen Sie auf der Registerkarte „Mobilfunk“ oder „Mobile Daten“ auf „Optionen für Mobilfunkdaten“.
  4. Wählen Sie Sprache und Daten: Wählen Sie auf dem folgenden Bildschirm „Sprache und Daten“ aus.
  5. Suchen Sie nach 5G: Auf dem nächsten Bildschirm werden verschiedene Netzwerkoptionen angezeigt. Suchen Sie nach der Option „5G Ein“, um zu bestätigen, dass sie aktiviert ist.
  6. Wenn nicht verfügbar, wenden Sie sich an Ihren Anbieter oder aktualisieren Sie die iOS-Version: Wenn Sie die 5G-Option nicht finden, wenden Sie sich zur weiteren Fehlerbehebung an Ihren Mobilfunkanbieter. Stellen Sie alternativ sicher, dass auf Ihrem Gerät eine aktuelle iOS-Version installiert ist.

Es ist bemerkenswert, dass, wenn Sie einen Draht habenless Wenn Sie einen Plan haben, der keine 5G-Konnektivitätsdienste beinhaltet, oder Sie in einem Gebiet ohne Zugang zu einer 5G-Netzwerkinfrastruktur leben, zeigt Ihr Telefon auch dann LTE anstelle von 5G an, obwohl Sie über ein kompatibles iPhone und einen kompatiblen Dienstanbieter verfügen. Falls Sie Probleme mit schlechter Netzwerkqualität und/oder Akkulaufzeit haben, während 5G auf Ihrem iPhone ständig aktiviert ist, versuchen Sie, die Netzwerkeinstellungen an Ihre persönlichen Vorlieben anzupassen. Sie können zwischen drei Hauptmodi wählen: Auto-Modus (Standard), das je nach optimaler Signalstärke zwischen LTE- und 5G-Netzwerken umschaltet; Ein-Modus, wodurch die 5G-Konnektivität dauerhaft aktiviert bleibt; Und Aus-Modus Dadurch werden alle Formen mobiler Daten außer der Standardanruf- und Textfunktion deaktiviert. Schöpfen Sie mit diesen einfachen Anpassungen das volle Potenzial der 5G-Funktionen Ihres iPhones aus.

Bonus-Tipp: Anpassen der 5G-Optionen auf Ihrem iPhone

Als iPhone-Benutzer war ich neugierig auf die Unterschiede zwischen LTE und 5G, und warum mein Telefon angezeigt hat „LTE"statt"5G". Nach einigen Recherchen habe ich herausgefunden, dass mein Telefon eine Verbindung zu beiden Netzwerken herstellen kann, aber es liegt an mir, meine 5G-Optionen anzupassen.

In diesem Artikel möchte ich Ihnen einen Bonustipp geben, wie Sie Ihre 5G-Optionen auf Ihrem iPhone anpassen können. Wir werden uns einige der verfügbaren Optionen ansehen, z 5G automatisch, 5G Ein und LTE. Am Ende dieses Abschnitts werden Sie die Schritte besser verstehen, die erforderlich sind, um die 5G-Funktionen Ihres iPhones optimal zu nutzen.

Schritte zum Anpassen der 5G-Optionen auf dem iPhone

Um die 5G-Optionen auf Ihrem iPhone anzupassen, können bestimmte Schritte befolgt werden. Diese Schritte stellen sicher, dass der Benutzer die vollständige Kontrolle über die Netzwerkverbindungsoptionen seines Geräts hat.

  1. Gehen Sie auf dem iPhone zur Option „Einstellungen“.
  2. Suchen Sie in der Liste der verfügbaren Optionen nach „Mobilfunk“ und wählen Sie es aus.
  3. Wählen Sie dann „Mobilfunkdatenoptionen“ und klicken Sie darauf.
  4. Wählen Sie abschließend „Sprache und Daten“, um verschiedene Optionen für die Netzwerkverbindungsmodi anzuzeigen.

Durch Befolgen dieser Schritte können Benutzer nun damit fortfahren, die 5G-Optionen auf ihrem iPhone entsprechend ihrer Präferenz für den Netzwerkkonnektivitätsmodus anzupassen.

Es ist zu beachten, dass jede einzelne Option einen anderen Verbindungsmodus darstellt; Daher müssen Benutzer eine Option auswählen, die ihrem Mobilfunkplan und ihren Netzwerkfunktionen entspricht.

In einigen Gebieten sind beispielsweise möglicherweise nur 4G- oder LTE-Netze ohne 5G-Abdeckung verfügbar. Vor diesem Hintergrund müssen Benutzer die Kompatibilität mit den verschiedenen Mobilfunktarifen verschiedener Anbieter sicherstellen, bevor sie eine bestimmte Option unter Sprache und Daten auswählen.

Historisch gesehen ist die Anpassung der 5G-Optionen praktisch, da sie dem Benutzer dabei hilft, sich auf eine bessere Lage zu konzentrieren Vorteil der Nutzung hochwertiger Netzwerkdienste und könnte die Akkulaufzeit erheblich verlängern.

Lassen Sie Ihr iPhone mit der 5G Auto Option sein eigenes Schicksal bestimmen.

5G Auto-Option

Die 5G Auto-Funktion Ermöglicht Ihrem iPhone, je nach Netzwerkverfügbarkeit und Signalstärke automatisch zwischen 5G und LTE zu wechseln.

  • Die Option „5G Auto“ ist standardmäßig aktiviert, wenn Sie Ihr iPhone einrichten.
  • Es hilft Ihnen, Akkulaufzeit zu sparen, da es das 5G-Netzwerk nur dann nutzt, wenn es nötig ist.
  • Wenn das 5G-Netzwerk nicht verfügbar ist oder die Signalstärke schwach ist, wechselt Ihr iPhone automatisch zum LTE-Netzwerk, um eine unterbrechungsfreie Verbindung zu gewährleisten.
  • Wenn Sie datenintensive Apps oder Aktivitäten wie das Streamen hochwertiger Videos oder das Spielen von Online-Spielen nutzen, die eine stabile Verbindung benötigen, können Sie mit der 5G Auto-Option die schnellstmögliche Verbindung nutzen.
  • Sie können diese Einstellung unter Mobilfunkdatenoptionen in den Einstellungen ändern. Alternativ können Sie es noch weiter anpassen und wählen, ob Sie Ihr Telefon nur mit 5G oder nur mit LTE nutzen möchten.

Es ist erwähnenswert, dass die Verwendung von Für die 5G-Auto-Option können zusätzliche Gebühren von Ihrem Mobilfunkanbieter anfallen da es je nach Nutzung und Verfügbarkeit automatisch zwischen Netzwerken wechselt.

Kürzlich gab es vereinzelte Hinweise darauf, dass einige Benutzer Verbindungsprobleme im Zusammenhang mit der Nutzung der 5G-Auto-Option gemeldet haben. Jedoch, Apple arbeitet Berichten zufolge an einer Lösung für bevorstehende Software-Updates, die darauf abzielt, die Netzwerkübergabe in Gebieten mit schwacher Signalstärke zu verbessern.

Schalten Sie die Leistung des blitzschnellen Internets mit einem einzigen Tastendruck frei 5G Ein Option auf Ihrem iPhone.

5G-Option

Wenn Sie die Option „5G ein“ auf Ihrem iPhone aktivieren, können Sie manuell die Verbindung zu einem 5G-Netzwerk (falls verfügbar) auswählen, anstatt automatisch eine Verbindung zu LTE oder 4G herzustellen. Um auf diese Option zuzugreifen, gehen Sie zu Einstellungen> Mobilfunk> Mobilfunkdatenoptionen> Sprache und Datenund wählen Sie die Option 5G Ein Möglichkeit. Mit dieser Funktion können Benutzer davon profitieren höhere Geschwindigkeiten und geringere Latenz von 5G-Netzwerken für verbesserte Surf- und Streaming-Funktionen im Internet. Es ist wichtig, das zu beachten Nicht alle Gebiete verfügen über eine 5G-NetzabdeckungDaher kann Ihr iPhone auch bei aktivierter Option „5G ein“ weiterhin eine Verbindung zu LTE oder 4G herstellen, wenn kein 5G-Netzwerk verfügbar ist. Es ist auch wichtig sicherzustellen, dass Ihre Der Mobilfunk-Serviceplan beinhaltet 5G-NetzwerkkonnektivitätAndernfalls macht die Auswahl der Option „5G Ein“ keinen Unterschied. Darüber hinaus kann die Anpassung der Netzwerkoptionen Ihres Telefons zu einer längeren Akkulaufzeit führen, indem Suchvorgänge vermieden werdenlessfür optimale Geschwindigkeiten. Daher ist die Auswahl von LTE möglicherweise effizienter als die Aktivierung von „5G Auto“, da auf alle Suchmöglichkeiten gewartet wird – auch auf die suboptimalen, die nur geringfügig vorgeschlagen werden less Energieverbrauch. Entsprechend MacWorld im JuniObwohl iPhones seit Kurzem mit einigen Arten von „Mid-Band“-5G-Netzwerken kompatibel sind, wurde es in Amerika erst kürzlich von T-Mobile und einigen kleineren Anbietern eingeführt, die letztes Jahr die Bänder getauscht haben. Stecken Sie mit LTE immer noch in der Vergangenheit fest? Es ist an der Zeit, einen Gang höher zu schalten und die Welt von 5G zu erkunden.

LTE-Option

Wenn Ihr iPhone die „LTE-Option“ anzeigt, bedeutet dies, dass es derzeit mit einem 4G-Netzwerk verbunden ist. Dies geschieht normalerweise, wenn in der Region kein 5G verfügbar ist oder Ihr Mobilfunkvertrag keinen Zugriff auf das 5G-Netzwerk zulässt.

Um von LTE auf 5G umzusteigen, können Sie versuchen, an einen Ort mit besserer Netzabdeckung zu ziehen oder Ihren Serviceplan zu überprüfen. Wenn Ihr Plan 5G-Konnektivität umfasst und immer noch LTE angezeigt wird, prüfen Sie, ob Sie Ihr Datenlimit erreicht haben, da der Plan möglicherweise auf 4G gedrosselt wurde.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, Ihre 5G-Optionen auf dem iPhone anzupassen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Gehe zu den Einstellungen'
  2. Wählen Sie „Mobile Daten“
  3. Wählen Sie dann „Mobile Datenoptionen“.

Unter dieser Option sehen Sie drei Möglichkeiten: 5G Auto, 5G Ein, und LTE.

Durch Auswahl der 5G Auto-Option, verbinden Sie sich immer automatisch mit dem besten verfügbaren Netzwerk. Der 5G-Ein-Option ermöglicht es Ihnen, immer ausschließlich mit dem 5G-Netzwerk verbunden zu sein. Dennoch kann es sein, dass der Akku schneller leer wird als erwartet. Wenn Sie jedoch vor allem eine stabilere und zuverlässigere Verbindung bevorzugen, wählen Sie LTE ist geeignet.

Zusammenfassung

Smartphone-Benutzer fragen sich oft, warum ihr Telefon „LTE"statt"5G.“ Dies kann auf mehrere Faktoren zurückzuführen sein, darunter Netzwerkabdeckung, Gerätekompatibilität und Netzwerk-Upgrades. Dies ist jedoch unbedingt zu beachten Die 5G-Technologie ist weltweit noch nicht verfügbar. Es wird daher empfohlen, sich bei Ihrem Netzbetreiber oder Netzwerkanbieter zu erkundigen, um die 5G-Konnektivität sicherzustellen. Darüber hinaus erfordern einige Geräte möglicherweise Software-Updates, um die 5G-Technologie vollständig zu unterstützen.

Um die . zu optimieren 5G-Erlebnis, ist es wichtig sicherzustellen, dass Ihr Gerät und Ihr Netzwerk kompatibel sind. Daher sollten Benutzer dies überprüfen Netzwerkabdeckung, Gerätekompatibilität und Software-Updates um sicherzustellen, dass auf ihrem Telefon 5G statt „LTE“ angezeigt wird.

 

 

Fünf Fakten darüber, warum auf Ihrem Telefon LTE statt 5G steht:

  • ✅ LTE ist das Mobilfunknetz der 4. Generation, das seit 2004 der Standardstandard für schnelle mobile Konnektivität ist. (Quelle: Team Research)
  • ✅ Das 5G-Netzwerk entstand in den Jahren 2018–2019 und bietet wesentlich schnellere Datengeschwindigkeiten, geringe Latenz, verbesserte Zuverlässigkeit, enorme Bandbreite, verbesserte Verfügbarkeit und ein konsistenteres Kundenerlebnis. (Quelle: Team Research)
  • ✅ Die Geräte der iPhone 12-Serie unterstützen 5G-Konnektivität, das iPhone 11, das iPhone 7 und das iPhone 8 jedoch nicht. (Quelle: Team Research)
  • ✅ Ihr iPhone sagt möglicherweise LTE statt 5G, weil Sie sich in einem Gebiet befinden, in dem kein 5G-Netzwerk verfügbar ist, oder weil Ihr Mobilfunktarif keine 5G-Netzwerkkonnektivität zulässt. (Quelle: Team Research)
  • ✅ Um zu überprüfen, ob Ihr iPhone für ein 5G-Netzwerk konfiguriert ist, gehen Sie zu Einstellungen > Mobilfunk > Mobilfunkdatenoptionen. Wenn die 5G-Optionen nicht angezeigt werden, aktivieren Sie den Flugmodus, schalten Sie ihn wieder aus und überprüfen Sie ihn dann erneut. Wenn die Optionen immer noch nicht angezeigt werden, wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter, um zu bestätigen, dass Ihr Tarif 5G unterstützt. (Quelle: Team Research)

Häufig gestellte Fragen dazu, warum auf meinem Telefon „Lte“ statt „5G“ angezeigt wird

Was ist LTE auf dem iPhone?

LTE ist die beliebte Bezeichnung für die Mobilfunknetze der 4. Generation, die seit ihrer Einführung im Jahr 2004 der Standardstandard für mobile Hochgeschwindigkeitsverbindungen sind. Sie steht für Long-Term Evolution und ist ein 4G-Netz, das schnellere Daten liefert Geschwindigkeiten, bessere Anwendungsleistung und günstigere Betriebskosten als seine Vorgänger.

Warum sagt mein Telefon LTE statt 4G?

LTE ist eine Art 4G-Netzwerk. Wenn auf Ihrem Telefon LTE statt 4G angezeigt wird, stellt es immer noch eine Verbindung zu einem 4G-Netzwerk her, nutzt jedoch die Long-Term Evolution (LTE)-Technologie, die im Vergleich zu herkömmlichen 4G-Netzwerken schnellere Datengeschwindigkeiten und eine bessere Anwendungsleistung bietet.

Warum sagt mein Telefon LTE statt 5G Android?

Wenn auf Ihrem Telefon unter Android LTE anstelle von 5G angezeigt wird, kann dies daran liegen, dass Sie sich in einem Gebiet befinden, in dem kein 5G-Netzwerk verfügbar ist, oder dass Ihr Mobilfunktarif keine 5G-Netzwerkkonnektivität zulässt. Möglicherweise möchten Sie bei Ihrem Mobilfunkanbieter nachfragen, ob in Ihrer Region eine 5G-Abdeckung besteht und ob Ihr Tarif 5G-Konnektivität beinhaltet.

Warum sagt mein Telefon LTE statt 5G Samsung?

Wenn auf Ihrem Samsung-Telefon LTE statt 5G angezeigt wird, liegt das möglicherweise daran, dass Sie sich in einem Gebiet befinden, in dem kein 5G-Netzwerk verfügbar ist, oder daran, dass Ihr Mobilfunktarif keine 5G-Netzwerkkonnektivität zulässt. Möglicherweise möchten Sie bei Ihrem Mobilfunkanbieter nachfragen, ob in Ihrer Region eine 5G-Abdeckung besteht und ob Ihr Tarif 5G-Konnektivität beinhaltet.

Warum sagt mein Telefon LTE statt 5G iPhone?

Wenn auf Ihrem iPhone LTE statt 5G angezeigt wird, liegt das möglicherweise daran, dass Sie sich in einem Gebiet befinden, in dem kein 5G-Netz verfügbar ist, oder daran, dass Ihr Mobilfunktarif keine 5G-Netzkonnektivität zulässt. Möglicherweise möchten Sie bei Ihrem Mobilfunkanbieter nachfragen, ob in Ihrer Region eine 5G-Abdeckung besteht und ob Ihr Tarif 5G-Konnektivität beinhaltet. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie über ein iPhone 12-Modell oder neuer verfügen, das 5G-Netzwerke unterstützt.

Wie aktiviere ich 5G auf meinem iPhone?

Um 5G auf Ihrem iPhone zu aktivieren, benötigen Sie ein iPhone 12-Modell oder höher, einen Mobilfunkanbieter, der 5G unterstützt, und einen 5G-Mobilfunktarif. Sobald Sie diese Anforderungen erfüllt haben, gehen Sie zu Einstellungen > Mobilfunk > Mobilfunkdatenoptionen und wählen Sie die 5G-Option aus, die Ihren Anforderungen am besten entspricht. Sie können zwischen 5G Auto, 5G Ein oder LTE wählen.

 

Über den Autor
Daniel Luke
Daniel ist Webdesigner und Entwickler. Er ist seit 10 Jahren als Entwickler tätig und arbeitet mit verschiedenen WordPress-Themes. Dies ermöglicht es ihm, verschiedene Themen zu vergleichen und gegenüberzustellen, die Stärken und Schwächen zu verstehen und sachliche, realitätsnahe Rezensionen zu entwickeln. Er ist außerdem Entwickler mobiler Apps und Technologierezensent. Über mehrere Jahre hinweg hat er eigene mobile Apps entwickelt, sowohl für Android als auch für das iPhone. Diese praktische Spezialisierung auf Mobil- und Webentwicklung ermöglicht es ihm, eine maßgebliche Stimme zu sein, wenn es um Technologieberichterstattung geht.

Eine Sache noch... Wussten Sie, dass Leute, die nützliche Dinge wie diesen Beitrag teilen, auch FANTASTISCH aussehen? ;-);
Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Probleme im Zusammenhang mit dieser Website haben oder lass a nützlich Kommentieren Sie mit Ihren Gedanken und teilen Sie dies dann Ihren Facebook-Gruppen mit, die dies nützlich finden würden, und lassen Sie uns gemeinsam die Vorteile nutzen. Vielen Dank für das Teilen und nett zu sein!

Disclosure: Diese Seite enthält möglicherweise Links zu externen Websites für Produkte, die wir lieben und von ganzem Herzen empfehlen. Wenn Sie Produkte kaufen, die wir vorschlagen, können wir eine Empfehlungsgebühr verdienen. Solche Gebühren haben keinen Einfluss auf unsere Empfehlungen und wir akzeptieren keine Zahlungen für positive Bewertungen.

Autor (en) Empfohlen am:  Inc Magazin Logo   Sitepoint-Logo   CSS Tricks Logo    Webdesignerdepot-Logo   WPMU DEV Logo   und viele mehr ...