Wrike vs. Asana: Expertenbewertung mit PROs / CONTRAS (2022)

Wrike vs. Asana

Die Verwaltung komplexer Aufgaben ist dank Projektmanagement-Software (PM) einfacher geworden. Aber was, wenn Sie von vielen gehört haben Projektmanagement-Tools und können nicht herausfinden, welches das Beste für Sie ist? Aus diesem Grund haben wir diesen Vergleich zwischen Wrike und Asana geschrieben – damit Sie sehen können, womit andere Leute gearbeitet haben, bevor Sie den Abzug betätigen.

Die Projekt- und Kollaborationstechnologie hat sich erheblich weiterentwickelt und ermöglicht es Teams, Fortschritte zu verfolgen, Prozesse zu rationalisieren, klar zu kommunizieren und einfach von einer einzigen Plattform aus zusammenzuarbeiten. Es gibt eine Lösung, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist, unabhängig davon, was Ihr Unternehmen tut oder wie Ihre Teams arbeiten.

Beim Vergleich von Projektmanagement-Software stehen jedoch so viele Apps und Systeme zur Auswahl, dass sie schnell ineinander verschwimmen.

Denken Sie zum Beispiel an Asana und Wrike. Sie sind zwei der beliebtesten Projektmanagementprogramme, und Sie sind ihnen wahrscheinlich bei Ihrer Suche begegnet. Möglicherweise haben Sie gerade eine peinliche Anzahl von Browser-Tabs geöffnet und versuchen herauszufinden, worum es geht.

Mach dir keine Sorgen mehr. Hier endet Ihr Kampf.

Wir haben sie gegeneinander ausgespielt (Wrike vs. Asana), um zu sehen, was ihre Stärken und Schwächen sind.

Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren, oder klicken Sie auf das Bild unten, um mit detaillierteren, personalisierten Projektmanagement-Empfehlungen für Ihr Unternehmen zu beginnen.

 

Asana

Wrike gegen Asana

Asana

Asana, die nach dem benannt ist Yoga hat sich zum Ziel gesetzt, E-Mails aus der Teamarbeit zu eliminieren. Es ist eine web- und mobilbasierte Software, die von Facebook-Mitbegründer Dustin Moskovitz und dem ehemaligen Ingenieur Justin Rosenstein entwickelt wurde, die beide bei Facebook gearbeitet haben, um die Produktivität der Mitarbeiter zu steigern.

Das Hauptaugenmerk von Asana liegt auf der Projekt- und Aufgabenplanung und -verwaltung ohne die Verwendung von E-Mail-Threads. Sie glauben, dass E-Mails Mitarbeiter zurückhalten, indem sie Datensilos schaffen, die Reibung verursachen können, wenn die richtigen Informationen zur richtigen Zeit übermittelt werden.

Wrike

Wrike ist eine Arbeitsmanagement- und Kollaborationsplattform für Unternehmen und kleine Unternehmen, die 2006 gegründet wurde. Ihr Ziel ist es, Sie dabei zu unterstützen, über das traditionelle Projekt- und Aufgabenmanagement hinauszugehen.

Wrike möchte, dass Sie „intelligenter arbeiten und alles schneller erledigen“, indem Sie seine Plattform nutzen. Um dies zu erreichen, konzentrieren sie sich darauf, alle Ihre Tools zu zentralisieren.

Stellen Sie sich die Plattform als Ihre Kommandozentrale vor, in der Sie mit Ihrem Team kommunizieren, sich verbinden und zusammenarbeiten können.

„Investitionen in die digitale Infrastruktur, die Produktivität und Zusammenarbeit unterstützt“, ermöglichen es Ihnen, „an mehr Orten einzustellen“ und von der „enormen Erhöhung des verfügbaren Talentpools“ zu profitieren.

– Stewart Butterfield, CEO und Mitbegründer von Slack

Wie ähnlich sie sind

Im Aufgaben- und Projektmanagementbereich sind Asana und Wrike beide beeindruckende Konkurrenten. Da sich jeder Anbieter ausschließlich auf die Zusammenarbeit konzentriert, bieten sie alle ähnliche Funktionen. Mal sehen, wo Wrike und Asana keine wirklichen Unterschiede haben.

Projektmanagement

Beide Systeme drehen sich um Projekte (wobei Wrike Projekte mithilfe von „Ordnerhierarchien“ organisiert).

Sie können Aufgaben in den Projekten beider Systeme erstellen, zuweisen und planen sowie sie zur besseren Organisation farblich kennzeichnen.

Sie können Projekte je nach Ihren Vorlieben nach Status, Aufgaben, Fälligkeitsdatum oder Abschlussprozentsatz sortieren. Auf der rechten Seite beider Systeme können Sie auch den Status jedes Projekts sehen.

  • Mithilfe des Ordner-Snapshots in Wrike können Sie Statistiken anzeigen.
  • Statistiken für Wrike-Ordner.
  • Sie erhalten auch eine Projektübersicht mit Fortschrittskennzahlen in Asana.
  • Metriken für das Asana-Projekt.

Beide Plattformen machen es auch einfach, Projekte zu kommentieren und zu diskutieren, indem sie Personen mit @-Tags erwähnen, was dazu beiträgt, isolierte Daten zu eliminieren, indem alle in die Konversation einbezogen werden:

 

  • Asana:
    Screenshot der Asana-Chat-Funktion
  • Schreiben: 

Schreiben Sie mit Wrike Kommentare zu Assets.

  • Sie können Wrike verwenden, um Status zu erstellen, die den Phasen entsprechen, die Ihre Aufgaben im Arbeitsprozess durchlaufen.
  • Sie können in Asana „Abschnitte“ erstellen, um jede Phase eines Projekts darzustellen.

Die Möglichkeit, eine Aufgabe mit mehreren Projekten zu verknüpfen – ohne Duplizierung – ist eine der nützlichsten Funktionen beider Systeme. Dies ist nützlich, wenn sich eine Aufgabe gleichzeitig auf mehrere Ziele bezieht oder wenn Fälligkeitsdaten für mehrere Projekte gelten.

Schließlich lassen sich beide Systeme mit beliebten E-Mail-Anbietern integrieren, um Sie von Ihrem Posteingang fernzuhalten. Mit Asana können Sie E-Mails in Aufgaben umwandeln, und Sie können eine E-Mail mit Wrike mit nur einem Klick umwandeln:

  • Asana bietet einen dedizierten Projekt-Posteingang.
  • Der Aktivitäten-Stream von Wrike zeichnet alle Aktualisierungen auf, die in Ihrem Arbeitsbereich stattfinden:

Apps und Integrationen

Sowohl Wrike als auch Asana verfügen über Android- und iOS-Apps, mit denen Sie unterwegs produktiv bleiben können. Sie haben auch eine große Anzahl von App-Integrationen, mit denen Sie Ihre bevorzugten Tools mit ihrer Plattform verbinden können. Im Folgenden sind einige der aktuellen Integrationen aufgeführt:

  • WordPress
  • Google Drive
  • Dropbox
  • box
  • Kalender
  • Wufoo
  • Okta
  • Hipchat
  • Slack
  • Zendesk
  • Zapier

Benutzerfreundliche Schnittstellen

Wrike und Asana verfügen beide über attraktive, benutzerfreundliche Oberflächen, die es einfach machen, den Fortschritt zu verfolgen und die Leistung auf einen Blick zu verstehen. Sie können das Gesamtbild betrachten oder einzelne Projekte aufschlüsseln.

Asana-Dashboard

Screenshot des Asana-Dashboards

Wrike-Dashboards: 

Verwenden Sie Dashboards, um Ihre Projekte in Wrike zu verfolgen.

Wie sie anders sind

Es ist leicht zu verstehen, warum Menschen sich nicht zwischen ihnen entscheiden können, weil sie so viel gemeinsam haben. Es gibt jedoch einige interne Unterscheidungsmerkmale, die nicht erwähnt werden. Sehen wir uns diese Unterschiede jetzt in unserem Vergleich zwischen Wrike und Asana an.

AnzeigenPreise

Wrike und Asana haben dasselbe Preismodell: ein abgestuftes Freemium-Modell. Beide ermöglichen die unbegrenzte Zusammenarbeit mit Dritten („guests“ in Asana, „collaborators“ in Wrike). Das bedeutet, dass externe Kunden, Anbieter, Auftragnehmer, Freiberufler und andere Dritte kostenlos auf genehmigte Projekte zugreifen können.

Asana ist für kleine Teams mit eingeschränkten Funktionen kostenlos. Um Zugriff auf weitere Funktionen zu erhalten, müssen Sie auf die Premium-Version upgraden, die 10.99 $ pro Benutzer und Monat für den Premium-Plan und 24.99 $ für den Business-Plan kostet.

Wrike kann kostenlos mit eingeschränkter Funktionalität verwendet werden. Die Nutzung der Team-Version kostet 9.80 USD pro Benutzer und Monat und die Business-Version 24.80 USD pro Benutzer und Monat. 

Wie Sie sehen können, hält Wrike den Preis bei nur ein paar Cent less dass der Asana-Preis so an Apples Apples Vergleich zeigt sie als billiger.

Größere Unternehmen können von beiden Anbietern Sonderpreise erhalten. Unternehmen mit mehr als 100 Mitgliedern sollten sich an Asana wenden, während Wrike eine Enterprise-Stufe für Unternehmen mit fünf oder mehr Benutzern hat.

Balkendiagramme 

  • Obwohl Wrike über integrierte Gantt-Diagramme verfügt, mit denen Sie den Projektfortschritt verfolgen können, ist diese Funktion in der kostenlosen Version nicht verfügbar.
  • Asana bietet Diagramme im Gantt-Stil, sogenannte Zeitleisten. Sie ermöglichen Ihrem Team, Arbeit zuzuweisen, Meilensteine ​​zu verfolgen und Abhängigkeiten festzulegen.

Integration

Sowohl Wrike als auch Asana verfügen über mehr als 30 Integrationen. Obwohl viele von ihnen ähnlich sind, gibt es einige bemerkenswerte Unterschiede:

  • Wrike verfügt über eine integrierte Zeiterfassung, während Asana in Everhour und Harvest integriert ist.
  • Wrike lässt sich mit Hubspot integrieren, während Asana mit MailChimp und Campaign Monitor zur Marketingautomatisierung integriert wird.
  • Wrike stellt eine Verbindung zu Salesforce her, während Asana eine Verbindung zu Zapier herstellt, das eine benutzerdefinierte Zoho CRM-Automatisierung bereitstellt.

Obwohl keine dieser Integrationen von Natur aus besser, schlechter oder besser als die andere ist, ist dies ein wichtiger Faktor, der beim Vergleich der beiden Programme berücksichtigt werden muss.

Wrike bevorzugt viele unternehmensorientierte Integrationen, während Asana die Integration mit vielen SMB-Tools priorisiert. Schließlich bietet jedes Unternehmen eine flexible API an, also lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie sich bereits für eine entschieden haben – es besteht eine gute Chance, dass sie an Ihre Bedürfnisse angepasst werden kann.

Lesen Sie mehr: Jira gegen Asana

Unterstützung

Es ist nicht gesund, das Schlimmste zu erwarten, aber wenn die Dinge schlecht laufen, brauchen Sie jede Hilfe, die Sie bekommen können. Zur Fehlerbehebung bietet Asana E-Mail-Support, FAQs, eine Wissensdatenbank und Videos. Wrike bietet eine ähnliche Mischung aus elektronischem Support sowie Telefon- und Live-Chat-Support.

Fazit von Wrike vs. Asana

Asana bezieht sich auf die Kunst, still zu sitzen und gleichzeitig die Gesundheit im Yoga wiederherzustellen und zu erhalten. Dies ist die Grundlage, auf der ihre Software aufgebaut wurde.

Asana wurde entwickelt, um Teams dabei zu unterstützen, aufeinander Acht zu geben, Transparenz zu schaffen, die Zusammenarbeit zu erleichtern und „auch (oder gerade) wenn es schwierig wird, mit Ruhe und Gelassenheit an die Arbeit heranzugehen“.

Die Einfachheit von Asana ist seine Stärke. Einzelarbeit sowie Teamkommunikation und Arbeitsabläufe werden unterstützt.

Es ist einfach, sich ein klares Bild von Prioritäten und Aufgaben zu machen und bei Aufgaben zusammenzuarbeiten, an denen andere Personen beteiligt sind. Asana versucht nicht, alles für alle zu sein; Sie sind nicht daran interessiert, angepasste Versionen für eine bestimmte Branche oder Unternehmensgröße zu erstellen. Asana hingegen vermeidet aktiv Feature-Bloat:

„Wir haben eine Philosophie, die uns sehr am Herzen liegt: unser Team klein halten, unser Produkt verfeinern und die Oberfläche des Produkts nicht erweitern, damit die Leute nicht wissen, was uns wichtig ist und was sie von uns erwarten können.“ Am Ende gewinnt der Fokus.

Dies erklärt die dezente Eleganz von Asana. Es bietet Ihnen sofortigen Zugriff auf alle Informationen, die Sie für Ihre Arbeit benötigen.

Das Ziel von Asana ist es, Unternehmen jeder Größe aus ihren Posteingängen zu holen, und sie haben Erfolg. Verwenden Sie ihre Interaktionen und APIs, um Ihren spezifischen Anwendungsfall zu unterstützen, wenn Sie etwas Extra à la carte benötigen oder wenn Sie bereits eine App haben, die Sie lieben.

Wrike ist möglicherweise das Richtige für Sie, wenn Sie Wert auf Kommunikation und Koordination legen, aber über die herkömmliche Aufgabenverwaltung hinausgehen möchten.

Sie verfügen über eine Reihe von Funktionen auf Unternehmensebene, wie z. B. eine integrierte Zeiterfassung, die besonders für große Unternehmen oder Remote-Mitarbeiter nützlich sein könnten.

Wrike konzentriert sich darauf, Sie aus all Ihren Apps herauszuholen, während Asana sich darauf konzentriert, Sie aus Ihrem Posteingang herauszuholen.

Ihr neuer nativer Dokumenteneditor ermöglicht es beispielsweise Benutzern, gemeinsam an Dokumenten zu arbeiten und Änderungen in Echtzeit zu sehen. Ihr Team kann Änderungen an Dokumenten vornehmen, ohne Anhänge auf Ihrem Computer speichern oder Dokumentaktualisierungen per E-Mail senden zu müssen:

Letztes Jahr hat Wrike seiner dynamischen Plattform über 30 neue Funktionen hinzugefügt, die auf Ihre speziellen Bedürfnisse zugeschnitten werden können.

Wrike kann Ihnen helfen, verteilte Teams und Unternehmensprojekte zu verwalten, wenn Sie über die SMB-Phase hinausgekommen sind und Ihre Projekte und Anwendungen konsolidieren und nicht nur verbinden möchten.

Welche ist die beste Projektmanagement-Software für Sie?

Die Wahl der Projektmanagement-Software kann schwierig sein, aber eine Vielzahl von Optionen zu haben, ist letztendlich von Vorteil. Das bedeutet, dass Sie nicht gezwungen sind, sich an ein System anzupassen, sondern eine Technologie finden können, die für Sie funktioniert.

Erstellen Sie eine Karte Ihrer aktuellen Prozesse, bevor Sie sich für einen Anbieter entscheiden. Analysieren Sie es, um zu sehen, ob es so effizient wie möglich ist, und verwenden Sie es dann, um zu bestimmen, was Sie in einem neuen System benötigen. Integrationen können der wichtigste Aspekt einiger Unternehmen sein.

Andere werden durch Sprachunterstützung oder Produktdemonstrationen beeinflusst.

Wenn Sie immer noch Schwierigkeiten haben, sich zwischen Wrike und Asana nutzt keinen Softwarevergleich Tool, um die richtige Option für Ihr Unternehmen zu finden.

Möglicherweise finden Sie eine dritte Option, die Ihnen am besten hilft, Ihre Ziele zu erreichen.

Häufig gestellte Fragen zu Wrike und Asana

Was ist der Unterschied zwischen Wrike-Projektmanagement und Asana-Projektmanagement?

Wrike ist die Antwort eines großen Unternehmens auf Engpässe im Projektmanagement, während Asana ideal für ein kleines Team ist. Wir haben uns im obigen Artikel eingehend mit den Unterschieden befasst, aber die Größe des Unternehmens, für die jede Plattform geeignet ist, ist der grundlegende Unterschied.

Was kostet Asana oder Wrike?

Asana ist kostenlos für bis zu 15 Benutzer mit eingeschränkten Funktionen. Für die Premium-Version kostet jeder Benutzer 10.99 $ pro Monat, während die Business-Version 24.99 $ pro Monat kostet. Wrike ist für bis zu fünf Benutzer kostenlos, hat aber eingeschränkte Funktionalität. Die Team-Version kostet 9.80 $ pro Monat und Benutzer, während die Business-Version 24.80 $ pro Benutzer und Monat kostet.

Was ist die beste Wrike-Alternative?

Wir glauben, dass Asana eine großartige Alternative zu Wrike ist, wenn Sie ein kleines Unternehmen sind. Im Gegensatz zur Wrike-Oberfläche ist Asana sehr einfach zu bedienen, aber auch sehr unstrukturiert. Der Bildschirm ist in Abschnitte mit lesbaren Bedienelementen unterteilt, die in großen, leicht lesbaren Schriftarten geschrieben sind. Das Farbschema der Benutzeroberfläche hilft, Aufgaben hervorzuheben, und das Layout ist ordentlich und übersichtlich. Alles in allem, wenn Sie ein einfaches Projektmanagement wünschen, ist Asana genau das Richtige für Sie.

Über den Autor
David Attard
Autor: David AttardWebsite: https://www.linkedin.com/in/dattard/
David arbeitet seit 18 Jahren in oder um die Online- / Digitalbranche. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Software- und Webdesignbranche mit WordPress, Joomla und den sie umgebenden Nischen. Als digitaler Berater konzentriert er sich darauf, Unternehmen durch die Kombination ihrer Website und der heute verfügbaren digitalen Plattformen einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.

Eine Sache noch... Wussten Sie, dass Leute, die nützliche Dinge wie diesen Beitrag teilen, auch FANTASTISCH aussehen? ;-);
Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Probleme im Zusammenhang mit dieser Website haben oder lass a nützlich Kommentieren Sie mit Ihren Gedanken und teilen Sie dies dann Ihren Facebook-Gruppen mit, die dies nützlich finden würden, und lassen Sie uns gemeinsam die Vorteile nutzen. Vielen Dank für das Teilen und nett zu sein!

Disclosure: Diese Seite enthält möglicherweise Links zu externen Websites für Produkte, die wir lieben und von ganzem Herzen empfehlen. Wenn Sie Produkte kaufen, die wir vorschlagen, können wir eine Empfehlungsgebühr verdienen. Solche Gebühren haben keinen Einfluss auf unsere Empfehlungen und wir akzeptieren keine Zahlungen für positive Bewertungen.

Autor (en) Empfohlen am:  Inc Magazin Logo   Sitepoint-Logo   CSS Tricks Logo    Webdesignerdepot-Logo   WPMU DEV Logo   und viele mehr ...