Die besten 17 Websites für die Einstellung von App-Entwicklern für iOS / Android (2021) - Freiberufler oder Vollzeit

Einstellung von App-Entwicklern

Planen Sie, einen App-Entwickler einzustellen, der eine App erstellt, um Ihr Unternehmen zu stärken?

Im Allgemeinen wäre dies eine ziemlich entmutigende Aufgabe. Sie stellen ein Teammitglied ein, das für Ihr Unternehmen von entscheidender Bedeutung ist, aber die Qualität der Entwickler lässt manchmal zu wünschen übrig!

Aber wir haben jetzt einen Weg gefunden, den gesamten Prozess kurzzuschließen und trotzdem die Nase vorn zu haben. Während Sie App-Entwickler innerhalb Ihres Budgets einstellen.

Der Schlüssel besteht darin, App-Entwickler von geprüften Websites einzustellen.

Hier sind also ohne weiteres die Top-Websites, der Preis, den Sie erwarten würden, und die Hauptgründe, warum Sie mit ihnen arbeiten sollten (oder nicht).

Inhalt[Anzahl Artikel]

 

Top 17 Websites zur Einstellung von App-Entwicklern (iPhone und Android)

Bevor wir mit der detaillierten Beschreibung der einzelnen Websites beginnen, lesen Sie diese kurze Zusammenfassung, wo Sie Entwickler von mobilen Apps einstellen können.

 Rang unsere Verpflichtung zum Schutz der Privatsphäre der Benutzer der Website https://pardon.re und Unterseiten (Datenschutz Richtlinie) Preisspanne Qualitätsbewertung Was uns gefallen hat Was uns nicht gefallen hat
1

www.toptal.com Toptal-Logo

Hoch  5 / 5 Hochwertige App-Entwickler Nicht für jedermann erschwinglich
2

gun.ioGunio-Logo

mittlere  5 / 5 Kandidaten in weniger als 48 Stunden Nur Festanstellung
3

www.fiverr.com/proFiverr Pro

Niedrig bis mittel  4.5 / 5 Keine Vermittler, direkt an den App-Entwickler Signifikante Preisunterschiede bei der App-Entwicklung
4

Hired.comgemietetes Logo

Mittel bis hoch  4 / 5 Sehr erfahrene App-Entwickler Nur wenige Kandidaten in bestimmten Nischen
5

x-team.comx Teamlogo

Niedrig bis hoch  4 / 5 Gute technische Teams Wenig branchenspezifisches Know-how
6

AngelListAngellistenlogo

Niedrig bis hoch  4 / 5 Solider Ruf Meist Startjobs
7

PeoplePerHourPersonen pro Stunde Logo

Niedrig bis hoch  4.25 / 5 Vollständige Verwaltung von Projekten, einschließlich Rechnungsstellung, Treuhandkonto und Zahlung Nur Freiberufler
8

TatsächlichIn der Tat Logo

Niedrig bis hoch  4 / 5 Verfügbar in über 60 Ländern Für den Zugriff auf Lebensläufe ist ein monatliches Abonnement erforderlich
9

Er sagt,dice.com Logo

Niedrig bis hoch  3.5 / 5 Jobs wurden 3000 Tage lang auf 30 Partner befördert Nur USA, einige Regionen unterrepräsentiert
10

DevTeam.SpaceDevteam Space Logo

Niedrig bis hoch  4.5 / 5 Geprüfte Expertenentwicklungsteams Keine Freiberufler
11

StapelüberlaufStapelüberlaufjobs

Niedrig bis hoch  3 / 5 Vertrauenswürdige Entwicklungsgemeinschaft Keine Überprüfung
12

GitHub-JobsGithub Jobs

Niedrig bis hoch  2 / 5 Volksentwicklungsgemeinschaft Keine Überprüfung, nicht viele Jobs
13

TechFetchTechFetch-Logo

Niedrig bis hoch  3.5 / 5 Über 1 Million Jobs werden wieder aufgenommen Keine Überprüfung
14

Authentische Jobsauthentisches Joblogo

Niedrig bis hoch  3.5 / 5 Reposting wenn nicht zufrieden Kein Kandidaten-Matching
15

Google for JobsGoogle-Jobs

Niedrig bis hoch  3 / 5 Indiziert Jobs von Websites von Drittanbietern automatisch Syndizierung nur vorhandener ausgeschriebener Jobs
16

WeWorkRemoteweworkremotely Logo

Niedrig bis hoch  3 / 5 Über 350,000 Menschen / td> Nur Remote-Jobs
17

AufwärtsarbeitOdesk

Niedrig bis hoch  3.5 / 5 Kostenlose Stellenausschreibung Keine Überprüfung, Versuche müssen durchgeführt werden

 

Schauen wir uns nun jede dieser Websites genauer an, die sich auf die Rekrutierung für die App-Entwicklung spezialisiert haben. 

Um zu verstehen, ob die jeweilige Plattform für Sie geeignet ist, geben wir den Stundensatz oder das Gehalt an, das Sie voraussichtlich zahlen werden, wenn Sie App-Entwickler auf einer solchen Plattform einstellen.

1. Toptal

Toptal

Der Name sagt schon alles - Top Talent (Toptal).

Hier finden Sie die Top 3% der freiberuflichen App-Entwickler (iOS / Android), die Sie mieten können, weil Nur die besten 3% aller Bewerber, die sich bewerben, werden zu Entwicklern mobiler Apps bei Toptal.

Sie erhalten das beste Arbeitsniveau in einem gerechtfertigten Budget innerhalb einer harten Frist. App-Entwickler bei Toptal bringen einzigartige Perspektiven und Ansätze mit.

Die Chancen stehen gut, dass Sie mehr bekommen, als Sie bezahlt (und erhofft) haben. Es ist sinnvoller als mit völlig unbekannten Menschen zu arbeiten, nicht wahr?

Sie sind äußerst transparent über ihre Gebühren und alle und haben einen äußerst guten kundenorientierten Ansatz. Die Entwicklung mobiler Apps ist einer ihrer Schwerpunkte.

Es würde also einen Vertreter von Toptal geben, der kontinuierlich verfolgt, wie Ihr Apps-Projekt voranschreitet und wie Sie sich auf die Zusammenarbeit mit Toptal und das Endergebnis verlassen können.

Das kostet einen Großteil der Projektmanagementstunden, die Sie selbst belasten würden, wenn Sie sich für den normalerweise eingestellten App-Entwickler entscheiden müssten.

Wie viel kostet es, eine App mit Toptal zu erstellen?

  • Durchschnittlicher Stundensatz: $ 65 - $ 95 + pro Stunde
  • Teilzeit: $ 1000 - $ 1600 + / Woche
  • Vollzeit: $ 2000 - $ 3200 + / Woche

Angesichts der Tatsache, dass Toptal nur die absolut besten Mitarbeiter anstellt, sind die Preise hoch, aber die Qualität wird offensichtlich mit diesen Prämiensätzen übereinstimmen.

Stellen Sie jetzt einen App-Entwickler bei Toptal ein

Echte Toptal Bewertung

 

2. Gun.io

Mit Gun.io können Sie Ihrem Engineering-Team schnell Feuerkraft hinzufügen, unabhängig davon, ob Sie App-Entwickler oder andere Ressourcen für Ihre Teams benötigen.

Gun.io ist kein typischer Selbstbedienungsmarktplatz. stattdessen, Ihr Hauptaugenmerk liegt darauf, Ihnen zu helfen, schnell mehr Ressourcen für Ihr bestehendes Engineering-Team zu rekrutieren. Wenn Sie vorhaben, dauerhaft App-Entwickler einzustellen, sollten Sie sich an diese Personen wenden.

Gun.io

Für Teams, die schnell skalieren möchten, beispielsweise ein App-Entwicklungsteam oder einen Fallschirm mit zusätzlichem Fachwissen, ist Gun.io ein Kinderspiel. Sie helfen Ihnen dabei, großartige Entwickler von mobilen Apps zu finden, die Sie in kürzester Zeit einstellen können, normalerweise in weniger als 48 Stunden!

Sie übernehmen die Aufgabe, Kandidaten für Ihr Team persönlich zu beschaffen, zu überprüfen und zu finden, damit Sie die Energie Ihres Teams auf den Versand Ihres Softwareprodukts konzentrieren können.

Gun.io ist bekannt für seinen strengen Überprüfungsprozess, bei dem es sich um einen 7-stufigen 360-Grad-Ansatz handelt, mit dem Ingenieure als mehrdimensionale Fachleute bewertet werden. Hunderte von erfolgreichen Kunden-Ingenieur-Beziehungen haben ihnen geholfen, die Nuance eines fantastischen Spiels zu verstehen - über das Fachwissen hinaus.

Gun.io wurde von Ingenieuren entwickelt, die die Bedeutung der Zusammenarbeit verstehen. Daher sind Kommunikationsfähigkeit und Integrität Voraussetzung, um ihren Überprüfungsprozess zu bestehen. (Und sie haben begeisterte Kritiken, sehen Sie sich ihre Punktzahl an, 4.9 von 5 Sternen bei G2Crowd).

Bewertung in Sternen

Darüber hinaus sind mehr als 90% ihrer Talentgemeinschaft in den USA ansässig, was eine enge Zeitzonenausrichtung ermöglicht - wenn Sie in den USA einstellen möchten.

Das Team von Gun.io arbeitet schnell daran, einen App-Entwickler mit Kunden zusammenzubringen, und kann dies normalerweise innerhalb von 2 Tagen tun. 

Der beste Teil?

Die Einstellung eines Softwareentwicklers und / oder die Suche nach App-Entwicklern über Gun.io kostet genau das gleiche wie ein traditionell eingestellter Vollzeit-App-Entwickler und ohne die üblichen Kosten eines Einstellungszyklus.

Und wenn Sie an Retention denken und langfristig nach Entwicklern für mobile Apps suchen, ist die Amtszeit eines Gun.io-Ingenieurs 30% höher als die seiner traditionell eingestellten Kollegen. 

Gun.io ist darauf spezialisiert, Kunden mit freiberuflichen und Vertragsentwicklern für mobile Apps zusammenzubringen. Kunden haben die Flexibilität, ihr stündliches Engagement zu wählen - von Teilzeit bis hin zu Vollzeit.

Der Einstellungsprozess bei Gun.io ist beschleunigt: Sie sehen Kandidaten innerhalb von 48 Stunden. Von dort aus können Sie so schnell vorgehen, wie Sie möchten, um mit den Entwicklungsanforderungen für mobile Anwendungen zu beginnen. 

Wie viel kostet es, einen App-Entwickler von Gun.io einzustellen?

Stundensätze: normalerweise zwischen 75 und 150 US-Dollar pro Stunde

Stellen Sie mit Gun.io zusätzliches Engineering-Know-how ein

Hier ist, was ein CTO über die Einstellung bei Gun.io gesagt hat - ein sehr beeindruckendes Ergebnis, denken wir.

Zeugnis 

Und dies ist eine der Bewertungen auf G2Crowd:

ian g Bewertung 

 

3. Fiverr Pro

fünfrr pro

Dies ist eher eine Plattform, auf die Sie herkömmlicherweise stoßen würden, wenn Sie nach günstigen Jobs suchen.

Der einzige Unterschied: Sie erhalten geprüfte Entwickler von mobilen Apps, die nachweislich erfolgreich sind und wissen, was sie tun (daher warum PRO), und nicht diejenigen, die Sie bei den üblichen Fiverr-Gigs finden.

Warum schlagen wir vor, dass Sie Fivver die Entwicklung Ihrer mobilen App anvertrauen?

Einfach. Weil Fiverr Pro Gigs sind geprüft.

Wenn Sie von hier aus App-Entwickler einstellen, können Sie sicher sein, dass ihre Arbeit validiert wurde und sie eine nachgewiesene Erfolgsbilanz vorweisen können.

(Und ja. Wir haben von hier aus erfolgreich eingestellt - wir haben mit einem kleinen Unternehmen freiberuflicher App-Entwickler aus Mumbai zu günstigen Preisen zusammengearbeitet. Es war unser erstes Experiment mit der Plattform, aber nach den großartigen Bewertungen hat der App-Entwickler, mit dem wir zusammengearbeitet haben, hervorragende Arbeit für das geleistet, was wir brauchten.

Es gibt bestimmte Kategorien, die freiberufliche Mitarbeiter für die Entwicklung mobiler Apps klassifizieren, sodass Sie sich auf Ihre Anforderungen an die App-Entwicklung konzentrieren können.

Freiberufliche App-Entwickler, denen die Registrierung in Pro gestattet ist, werden nur von den Leistungsträgern bezogen, die Bestnoten und nachweislich qualitativ hochwertige Dienstleistungen erbracht haben.

Um nur einige Statistiken zu verwenden: Nur 1% der Bewerber erhalten den Pro-Status.

Wie bei anderen Auftritten sind es die Mitarbeiter selbst, die sich eingehend mit Ihren Anforderungen an die App-Entwicklung befassen. Anschließend sendet jeder Freiberufler für iOS- und Android-Apps, der berechtigt ist und für die Ausführung Ihres Projekts am besten geeignet ist, ein Angebot.

Im Wesentlichen läuft es darauf hinaus, dass Sie eine gute detaillierte Spezifikation und Fragen erstellen, die die Einhaltung Ihres Jobs sicherstellen, aber Sie müssen sich keine Sorgen machen, ob es sich nur um Cowboys handelt, die es ein wenig mehr als gut machen würden und ob sie die beste Person wären für den Job zur Hand. Da diese auf der Pro-Liste stehen, ist garantiert, dass sie liefern können.

Die Art der Plattform stellt natürlich sicher, dass die Suche nach Ideenkandidaten auch innerhalb eines Tages recht schnell erfolgen kann. Das geht ziemlich schnell.

Ein weiterer Pluspunkt: Sie haben sehr gute Zusicherungen und Garantien für alle Zahlungen, die Sie mit ihnen leisten. Sie haben unterschiedliche Budgetabzugserklärungen. Die, die wir am meisten geliebt haben, war das 100% ige Kreditversprechen, wenn der von Ihnen beauftragte Freiberufler Ihr Projekt nicht innerhalb der festgelegten Frist abgeschlossen hat. Dies ist aus zwei Gründen eine großartige Garantie.

Erstens können Sie sicher sein, dass Projekte ihren Zeitplan einhalten. Zweitens erhalten Sie im Extremfall Ihr Geld zurück und können den Job bei einem anderen App-Entwickler beginnen.

Seit der Einführung von Pro hat sich Fiverr einen Namen gemacht, um qualitativ hochwertige Dienstleistungen zu beweisen. Man sollte beachten, dass Fiverr größtenteils eine Plattform für alle Freiberufler ist, aber wir haben Sie direkt mit dem Bereich für die mobile Entwicklung verknüpft, sodass Sie direkt nach Kandidaten suchen können, um an Anwendungen zu arbeiten.

Wie viel kostet es, einen App-Entwickler für Fiverr Pro einzustellen?

Festpreis-Gigs: €1400 + 

Alles in allem wäre dieser Preis für die Erstellung einer App recht günstig! Prüfen Sie, ob es Ihnen gelingt, einen App-Entwickler zu wettbewerbsfähigen Preisen einzustellen.

Stellen Sie einen App-Entwickler auf Fiverr Pro ein

4. Gemietet

Gemietet

Dies ist eher ein Job-Marktplatz, auf dem großartige Entwickler von mobilen Apps eingestellt werden, auf denen Unternehmen um die Aufnahme von Mitarbeitern konkurrieren.

Wenn Sie einen App-Entwickler aus seinem Pool einstellen, garantieren diese, dass nur die besten 5% der Personen, die sich als Teil ihrer App-Entwicklungs-Community bewerben, akzeptiert werden. Daher werden die Personen erneut streng überprüft. Dies bedeutet, dass Sie sicher sein können, hier nur die besten Leute zu finden - aber am wichtigsten ist, dass sie Talente und Fähigkeiten auf die erforderlichen Jobs abstimmen und so die Zeit reduzieren, die sowohl Arbeitgeber als auch Angestellte verbringen.

Und ja, wenn sie sagen, dass Unternehmen um die Aufnahme von Programmierern bei Hired konkurrieren, meinen sie das wirklich ernst.

Tatsächlich haben sie sich als etwas geneigter eingestuft, Entwickler und gute Unternehmen zu finden, mit denen sie zusammenarbeiten können. Es werden nur Senioren mit einem guten Portfolio an unterschiedlichen Erfahrungen aufgenommen, und dann erhalten sie eine Auswahl an Unternehmen, die gut zu ihnen passen und bereit sind, sie zu beschäftigen.

Testimonial Dropbox

Sie können hier einen Entwickler für mobile Apps und Programmierer für Desktop-Anwendungen für alle Modelle einstellen: Vollzeit, Vertrag, freiberuflich für die Erstellung Ihrer mobilen App. Da die App-Entwicklung heutzutage so gefragt ist, hat Hired auch einen guten Fokus auf die Einstellung guter Kandidaten für die Entwicklung mobiler Apps.

Die Flexibilität der Teamstruktur ist ausreichend, um sicherzustellen, dass jedes Modell gut gewartet wird.

Der Einstellungsprozess ist schnell, wird in der Regel recht schnell erledigt - Die meisten Unternehmen sparen bis zu 45 Sourcing-Stunden pro besetzter Rolle. Während des gesamten Projekts oder der Amtszeit, für die Sie einen Freiberufler oder einen App-Entwickler einstellen, können Sie sicher sein, dass Sie qualitativ hochwertige Arbeit erhalten und die gewünschten Ergebnisse innerhalb eines festgelegten Zeitrahmens erzielen.

Wie viel kostet es, App-Entwickler bei Hired einzustellen?

Hired verfügt über ein spezifisches Preissystem, das von der Art des Vertrags abhängt, den Sie sowohl mit Hired als auch mit dem Mitarbeiter abgeschlossen haben und der über den Preis des Bewerbers hinausgeht.

Bauen Sie Ihr Team mit Hired Today auf

Angestellte Testimonials

 

5. X-Team

X Team

Ein weiterer vertrauenswürdiger Name für die Entwicklung mobiler Apps.

X-Team stellt motivierte und kompetente Entwickler von iPhone- oder Android-Anwendungen zur Verfügung. Das Unternehmen stellt Ihnen einen Account Manager zur Verfügung, der Ihre Anforderungen versteht und Ihnen eine Liste der Entwickler zur Verfügung stellt, die perfekt für Ihr Projekt geeignet sind. Wenn Sie Ihren bevorzugten Entwickler (oder ein Entwicklerteam) auswählen, werden diese ausschließlich Ihrem Projekt gewidmet.

Alle X-Team-Programmierer werden gründlich auf ihre Ausführungsgeschwindigkeit und die Qualität ihres Codes überprüft. Sie werden auch auf verschiedene Szenarien in Projekten überprüft, damit sie sich mit den einzigartigen Problemen befassen können, die häufig während Projekten auftreten.

Der beste Teil? X-Team ist ein vollständig entferntes Unternehmen, das alle Zeitzonen in seinem Betrieb abdeckt. Dies bedeutet, dass Sie talentierte Entwickler aus der ganzen Welt auswählen und sie rund um die Uhr an Ihrem Projekt arbeiten lassen können.

Wie viel kostet es, einen App-Entwickler von X-Team einzustellen?

Stundensatz: $ 65 - $ 125 pro Stunde

X Team Testimonial   

Videoversion

EDJ0qJA5iJw

Das Problem mit Upwork und anderen freiberuflichen Sites 

Wir haben es einmal, zweimal ... mehrmals durchgemacht. Und wir hoffen aufrichtig, dass Ihnen die Kopfschmerzen, die wir durchgemacht haben, nicht passieren.

Es ist eine Selbstverständlichkeit, einen guten (geschweige denn einen großartigen) Entwickler für mobile Apps zu finden und ihn dazu zu bringen, an Bord Ihres Projekts zu kommen. eine massive Tortur. Wir haben viele schlechte Erfahrungen gemacht: von der Einstellung eines Entwicklers für mobile Apps, der seine Fähigkeiten erheblich gesteigert hat, bis zu anderen, die mitten im Projekt verschwunden sind. Andere plagiierten das Projekt fast vollständig!

Wir haben andere gesehen, die ungetestete Funktionen, fehlerhafte Funktionen und Codefehler eingeführt haben. Wir haben alles gesehen.

Alle Dinge, die Sie nie wollen, wenn Sie nur versuchen, in einen Markt einzudringen, und gerade damit begonnen haben, neue Kunden zu gewinnen ... Dies ist das Letzte, was Sie in der von Ihnen geträumten mobilen Anwendung erleben und damit umgehen müssen Bauen Sie Ihr Geschäft auf.

Der Schlüssel liegt darin, zu wissen, wie man App-Entwickler richtig einstellt. 

Die Upwork-Plattform sorgte für großes Aufsehen, nachdem oDesk und Elance beschlossen hatten, sich zu einer einzigen Plattform zusammenzuschließen. Dies war für ihre Aktionäre wirtschaftlich sinnvoll, für sowohl anstellende Unternehmen als auch für Freiberufler, die an der Plattform arbeiten, jedoch wenig sinnvoll.

Wir sind nicht besonders beeindruckt davon, wie sich das spätere Upwork entwickelt hat. Sie haben versucht, sowohl Kunden als auch Freiberufler mit vielen Richtlinien und rechtlichen Bestimmungen zu schützen, aber das ist nicht alles, wonach Sie suchen, wenn Sie einen Anwendungsentwickler einstellen!

Vielleicht haben Sie auch die starke Erhöhung der Gebühren gesehen, die sie eingeführt haben.

Natürlich verstehen wir, dass sie Geld verdienen wollen, aber was ist mit der Betreuung der Bedürfnisse Ihrer Kunden passiert? Diejenigen, die Ihre Plattform tatsächlich erfolgreich gemacht haben.

Aber wir schweifen ab.

Die meisten Plattformen wie Upwork haben ein einziges Problem, das so problematisch ist, dass es das Wesentliche der Produktentwicklung beeinträchtigen kann - eine Kommunikationslücke.

Sie tragen im Wesentlichen die volle Verantwortung dafür, dass Sie den richtigen Entwickler für mobile Apps aus diesen Plattformen auswählen. In Wirklichkeit sind diese Plattformen jedoch eher ein Einführungstreffen zwischen a freiberuflicher Softwareentwickler und ihre Kunden.

Sie eher ein Interview und vorläufige Einstellung. 

Aber Sie können sich Ihres Entwicklers erst wirklich sicher sein, wenn Sie mit dem Projekt vertraut sind, und zu diesem Zeitpunkt sind Sie bereits zu tief, um sich zurückziehen zu können.

Nach der Einstellung eines Entwicklers müssen Sie:

  • sich von selbst mit dem Freiberufler befassen, ohne weitere Anleitung oder Hilfe von der Plattform zu erhalten,
  • haben die Geduld, mehrere Entwicklungsiterationen durchzusehen und
  • Nehmen Sie die Last zusätzlicher Verwaltungsstunden, die der Programmierer von Ihrem Projekt verlangen würde.

Es gibt viele monetäre und nicht monetäre Kosten, die Sie über die Gebühren der Plattform hinaus zahlen.

In Wirklichkeit kann sich herausstellen, dass das, was anfangs billig erscheint, sich als überhaupt nicht sehr billig herausstellen kann.

Selbst nach unserer eigenen Erfahrung war die Einstellung von WordPress-Entwicklern für unsere Projekte ein Albtraum von epischen Ausmaßen, geschweige denn die Einstellung eines App-Entwicklers. Die Sache ist, auf solchen Seiten wird sich jeder und jeder als großartiger Programmierer bewerten.

Wenn es jedoch um die Endergebnisse der Softwareentwicklung geht, lässt die Qualität zu wünschen übrig.

Wenn Sie jedoch mit Tausenden anderer Freiberufler für Softwareentwicklung auf der ganzen Welt konkurrieren, werden Sie Ihre Fähigkeiten überbeanspruchen. Und da ist nichts Sie davon abzuhalten, außer einigen rudimentären Tests, die jeder mit einem grundlegenden Verständnis der Google-Suche leicht bestehen kann.

Dies ist die eigentliche Kommunikationslücke, die bei diesen Plattformen besteht. Sie können nicht überprüfen, um welche Freiberufler es sich handelt. Und die Branche ist lukrativ, sodass die Aufgabe, gut passende App-Entwickler einzustellen, noch schwieriger wird.

Es macht es nicht einfacher, dass die App-Entwicklung eine ganz besondere Fähigkeit ist. Wie oben erwähnt, erfordert die Entwicklung einer Android- oder iOS-App jemanden mit beträchtlicher Erfahrung auf diesem Gebiet.

Insbesondere im App Store gelten einige strenge Anforderungen und Anforderungen, die der Entwickler beim Veröffentlichen erfüllen muss, insbesondere bei der erstmaligen App-Entwicklung.

Angesichts der Tatsache, dass die Entwicklung und Entwicklung mobiler Apps für eine mobile App viel differenzierter ist als die generische Softwareentwicklung oder -entwicklung, kann diese Kommunikationsstörung zu Projektrückschlägen oder sogar zu vollständigen Fehlern bei Softwareentwicklungsprojekten führen. 

Um eine App erfolgreich zu erstellen, ist ein solider Kommunikationskanal erforderlich.

Bevor wir fortfahren, können Ihnen die folgenden verwandten Videos helfen, sich mit der Entwicklung mobiler Apps im Allgemeinen vertraut zu machen.

Was macht ein Mobile App-Entwickler?

Sehen Sie sich das folgende Video von einem der Gründer von Tumblr an, um zu verstehen, was ein Entwickler einer mobilen App (der dies als Lebensunterhalt tut) täglich tut.

Denken Sie daran, dass ein guter Entwickler mobiler Apps mehr als nur Entwicklungsfähigkeiten erfordert.

Dinge wie User Experience Design, Optimierung der Conversion-Rate, Geschäftsverständnis und vor allem unternehmerisches Flair, großartige Mitarbeiter und Kommunikationsfähigkeiten sowie die Leidenschaft für den Erfolg sind unerlässlich, um ein vielseitiger App-Entwickler und Geschäftspartner zu sein.

Schauen Sie sich dieses Video an, um wirklich zu verstehen, was sie tun werden, bevor Sie App-Entwickler einstellen:

yVRtJbXQsL8

Wie viel kostet es, eine App zu erstellen?

Eine einfache Methode, um zu berechnen, wie viel es kostet, eine App zu erstellen, ist diese. Schätzen Sie die Anzahl der Stunden, die für die Entwicklung der einzelnen Funktionen erforderlich sind, multipliziert mit dem Stundensatz Ihres Entwicklers. Im Idealfall fügen Sie einen Puffer von ca. 20% für Tests und andere Probleme hinzu, die auftreten können.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie viel die Entwicklung und App kostet und wie viel die Auslagerung der Entwicklung kostet, Lesen Sie hier unseren Artikel.

Warum die Einstellung eines freiberuflichen App-Entwicklers, der vorab überprüft wurde, sinnvoll ist

Manchmal sind wir etwas kurzsichtig, wenn wir uns den Stundensatz ansehen, der mit der Einstellung großartiger Entwickler mobiler Apps verbunden ist. Im Wesentlichen ist es manchmal schwierig, die Kosten für die Einstellung eines Top-Programmierers zu rechtfertigen, wenn Sie ein begrenztes Budget haben.

Lassen Sie uns nur einige der Gründe durchgehen, warum die Einstellung eines App-Entwicklers, der bereits überprüft wurde, bereits Sinn macht.

1. Sie werden das Vertrauen in ihre Fähigkeiten haben

Die Entwicklung mobiler Apps ist eine besondere Spezialisierung.

Es erfordert Fähigkeiten, die nicht so häufig sind wie andere generische Entwicklungen (z. B. Webentwicklung). Wenn Sie einen App-Entwickler für Ihre Android-App einstellen möchten, unterscheidet sich dies von der allgemeinen Softwareentwicklung.

Richtig gemacht, wird ein hochwertiger Android-Entwickler oder App-Entwickler im Allgemeinen eine lohnende Investition sein.

Wenn Sie die App sowohl im iOS App Store als auch im Google Play Store verfügbar machen möchten, benötigen Sie jemanden, der die Nuancen und Anforderungen beider Ökosysteme versteht. 

Zum Beispiel würde eine gute Entwicklung mobiler Apps eine gute Benutzererfahrung gewährleisten, die auf beiden Plattformen gut funktioniert. Daher müssen Sie sicherstellen, dass alle Entwickler mobiler Apps, mit denen Sie zusammenarbeiten, all diese Besonderheiten verstehen.

Wenn Sie mit einem neuen freiberuflichen App-Entwickler zusammenarbeiten, müssen Sie dessen Funktionen wirklich verstehen und dann nutzen. Um ehrlich zu sein, können Anwendungsentwickler auf freiberuflichen Websites dazu neigen, ihr Wissen, ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten zu überfüllen.

Die Bewertungen sind voreingenommen gegenüber den Freiberuflern, und es ist nicht unbekannt, kleine Projekte durchzuführen, nur um die Bewertungen zu verbessern. In Wirklichkeit müssen Sie Ihre eigene Überprüfung durchführen. Dies geschieht durch die Beauftragung eines kleinen Anwendungsentwicklungsprojekts.

Sie müssen dann Testen Sie die Arbeit und dann den Umfang erhöhen. Dies ist ein Entwicklungsprozess, der Zeit und wertvolle Ressourcen erfordert. Wenn Sie App-Entwickler schnell einstellen möchten, haben Sie nicht die Zeit, diesen Validierungsprozess durchzuführen.

2. Billig ist eigentlich teuer.

Wenn Sie nicht wissen, wen Sie einstellen, haben Sie möglicherweise Glück und finden einen guten Programmierer für die Entwicklung einer mobilen App. Auf der anderen Seite haben Sie vielleicht eine bittere Erfahrung wie wir. Einmal mussten wir mehr als 3 Freiberufler unter Vertrag nehmen, um schließlich ein anständiges Ergebnis zu erzielen.

Das ist Neben all den Stunden, die damit verbracht wurden, zu kommunizieren und Fähigkeiten zu verstehen. Diese Zeit, insbesondere von Projektmanagern, ist sehr kostspielig.

3. Die besten Entwickler von iOS- und Android-Apps bringen mehr als nur großartige Programmierkenntnisse mit.

Sie können nicht allein durch Codierung ein großartiger Entwickler mobiler Apps werden.

Wenn Sie ein ausgezeichneter App-Entwickler sind, haben Sie andere Fähigkeiten erworben. Diese Fähigkeiten sind von entscheidender Bedeutung, wenn Sie eine erfolgreiche mobile App bereitstellen möchten.

Geschäftskenntnisse, Benutzererfahrung, Erfahrungen beim Verstehen und Verhindern von Problemen, bevor sie auftreten. Das spart so viel Zeit, dass es nicht quantifiziert werden kann. Wir haben immer festgestellt, dass die Einstellung exzellenter Freiberufler für iOS- und Android-Apps so viel mehr bringt als die Einstellung von App-Entwicklern aus billigen Talentpools.

Natürlich ist das Verständnis dafür, was zum Erstellen einer Android-App und einer iOS-App erforderlich ist, der Schlüssel. Aber auch das Verstehen und Verwirklichen Ihrer App-Idee.

Auch kleine Dinge wie kulturelle Unterschiede machen einen Unterschied. Wenn sich die Hauptbenutzerbasis der mobilen App in den USA befindet, möchten Sie möglicherweise einen App-Entwickler in den USA einstellen. Wenn Sie in erster Linie einen iOS-Entwickler benötigen, sollten Sie jemanden mit viel Erfahrung in der Arbeit mit dem iOS App Store auswählen. 

iOS-Entwickler wissen, wie sie durch die Rahmen springen können, die erforderlich sind, um die App schnell einzurichten, und wissen, welche spezifischen Anforderungen im App Store berücksichtigt werden müssen. Dies gilt letztendlich für das gesamte Entwicklerteam.

Auch die Kommunikation wird viel einfacher.

4. Ich vermisse das Boot.

Die Einstellung unbekannter App-Entwickler oder billiger App-Freiberufler kostet Sie wahrscheinlich viel Zeit, bis Sie auf den Markt kommen.

Natürlich bringt es RIESIGE Vorteile mit sich, als Erster auf den Markt zu kommen und als Erster mit einer neuen Android-App zu arbeiten, die wiederum sehr schwer zu quantifizieren sind.

Es genügt zu sagen, wenn Sie die Veröffentlichung einer solchen Android-App um einige Monate verzögern, werden Sie möglicherweise feststellen, dass Sie das Boot insgesamt verpasst haben.

Denken Sie daran, dass es im besten Fall Monate dauern kann, bis der Genehmigungs- und Veröffentlichungsprozess für den App Store abgeschlossen ist, geschweige denn, wenn Sie auftretende Probleme beheben müssen!

Aus diesem Grund ist ein vertrauenswürdiges Unternehmen für die Entwicklung mobiler Apps oder ein App-Entwickler eine Schlüsselkomponente für Ihren Erfolg. Wenn Sie die Entwicklung mobiler Apps als wichtigen Bestandteil Ihrer Strategie betrachten, sollte der von Ihnen beschaffte Entwicklungspartner für mobile Apps als solcher behandelt werden.

Wir haben es durchgemacht und wir verstehen alles.

Aus diesem Grund haben wir es uns heute zum Ziel gesetzt, eine Liste mit 5 fantastischen Plattformen zusammenzustellen, auf denen Sie einen App-Entwickler einstellen können. Auf diesen Plattformen können sowohl iOS- als auch Android-App-Entwickler eingestellt werden. Dies ist also nur eine Frage Ihrer Präferenz.

Fünf Schritte zur Einstellung eines zuverlässigen Entwicklers für mobile Apps

Wenn Sie einen Entwickler für mobile Apps benötigen, haben Sie drei Möglichkeiten.

Arbeiten Sie mit jemandem zusammen, der App-Entwickler ist, stellen Sie einen ein, der Ihrem Entwicklungsteam beitritt, oder stellen Sie einen Freiberufler ein, um einen vorübergehenden Bedarf zu decken. Sie können sogar mit einer Entwicklungsagentur zusammenarbeiten, auch wenn Sie alle Probleme vermeiden möchten.

Da es in diesem Artikel ausschließlich um Freiberufler geht, konzentrieren wir uns auf die Entwicklung mobiler Apps, die in erster Linie dieser dritten Option gerecht werden.

Es gibt schätzungsweise über 20 Millionen Menschen, die sich als Entwickler mobiler Apps klassifizieren oder sich selbst als solche einstellen. Das ist eine Menge Talent, das man sortieren muss, um den Rohdiamanten zu finden!

Wir halten Folgendes für den optimalen Weg, um App-Entwickler einzustellen:

  1. Bewerten Sie Ihre Bedürfnisse.
  2. Skizzieren Sie Ihr Projekt.
  3. Ausschreibungen einladen.
  4. Stellen Sie zuerst einen Test oder ein kleines Projekt ein.
  5. Stellen Sie den App-Entwickler ein.

Fünf täuschend einfache Schritte, um Ihren Traum von einer mobilen App zu verwirklichen.

1. Bewerten Sie Ihre Bedürfnisse

Ihre erste Herausforderung besteht darin, herauszufinden, was Sie wollen.

  • Was sind Ihre Entwicklungspläne für mobile Apps?
  • Welches Problem möchten Sie lösen?
  • Welchen Service möchten Sie anbieten?
  • Welches Bedürfnis möchten Sie erfüllen?
  • Für welche Geräte oder Plattformen möchten Sie sie ausführen?

Je klarer Ihre App-Idee ist, desto besser können Sie Ihr Projekt skizzieren.

App-Bildschirme

Es wird Forschung geben, die als Investition in Zeit und Geld behandelt werden sollte.

Wenn Sie wissen, dass Sie eine iOS-App möchten, wissen Sie, dass Objective-C und Swift eine wichtige Voraussetzung sein werden. Was ist mit Datenbankkenntnissen? Sicherheit? UI / UX-Design? Interagiert Ihre App mit anderen oder benötigt sie eine API?

Je besser Sie eine Vorstellung von Ihrem Projekt haben, desto einfacher können Sie es in den Projektanforderungen erklären. Dies kommt Ihnen zugute, da Sie einen App-Entwickler einstellen, der für den Job gut geeignet ist. Dies kommt auch dem App-Entwickler zugute, da er klare Ziele, klare Anforderungen und einen Arbeitgeber hat, der weiß, was er will.

2. Skizzieren Sie Ihr Projekt

Eine klare, eindeutige Kommunikation ist der Schlüssel zum Umgang mit Freiberuflern. Es ist, als würde man vor FaceTime mit jemandem telefonieren. Sie können ihren Ausdruck nicht sehen, können nicht sehen, was um sie herum vor sich geht, also müssen Sie sich mehr anstrengen, um klar zu sein und sich verständlich zu machen.

Die gleichen Grundsätze gelten für die Einstellung von freiberuflichen App-Entwicklern.

Sie kennen dich nicht. Sie kennen Ihr Unternehmen oder Ihre Kultur nicht und kennen den Inhalt der zahlreichen Besprechungen, die Sie bei der Zusammenstellung dieses Projekts haben, nicht. Sie wissen nur, was Sie ihnen in der Projektskizze mitteilen.

Die Spezifikation ist während aller Entwicklungsphasen für mobile Apps von entscheidender Bedeutung. Sowohl in Bezug auf das Design als auch beim Testen eines eventuellen Prototyps.

Diese Projektskizze hat noch ein weiteres wichtiges Ziel. Es beschreibt in einfachen Worten, was von diesem App-Entwickler erwartet wird, und bildet die Grundlage für alle Maßnahmen oder Legalitäten, die auftreten können, wenn etwas schief geht.

Die Anstrengung, eine klare, eindeutige Projektskizze zu skizzieren, ist ein Gewinn für alle.

App Projekt Gliederung

Fragen Sie nach, wie lange für ein Projekt der Umfang des Projekts, das Sie abschließen möchten, angemessen ist. Das Letzte, was Sie möchten, ist, einen 1-Monats-Zeitplan für eine komplexe App zu erstellen, der mehrere Monate dauern würde, bis ein Team fertig ist, geschweige denn ein freiberuflicher App-Entwickler.

Sei vernünftig und realistisch. Wenn Sie nicht sind, werden Sie nicht die besten 1% anziehen.

Wenn Sie eine gute Vorstellung von Ihrer Projektskizze haben, schauen Sie sich ähnliche Projekte auf freiberuflichen Marktplätzen an, um zu sehen, wie sie formuliert sind. Haben Sie keine Angst davor, nützliche Begriffe oder Ausdrücke in Ihre Gliederung aufzunehmen. Nehmen Sie Ideen, aber machen Sie sie zu Ihren eigenen und integrieren Sie sie in die Spezifikation, die Sie für Ihr Projekt veröffentlichen.

Fügen Sie Ihre Notizen, Begriffe oder Ausdrücke hinzu, die Sie auf anderen Marktplätzen sehen, fügen Sie Aktualisierungspläne und Zeitpläne für Besprechungsanfragen hinzu, und schon kann es losgehen.

3. Vorschläge / Angebote einladen

Sobald Sie Ihre Projektskizze erstellt haben, können Sie die Jobspezifikation auf einer freiberuflichen Website veröffentlichen, um Vorschläge von einigen Kandidaten für Entwickler mobiler Apps einzuladen. Nehmen Sie sich jeden Tag Zeit, um Fragen zu beantworten, Bewerbungen zu adressieren und Kandidaten zu bewerten. Je mehr Hintergrundprüfungen Sie zu diesem Zeitpunkt in der Entwicklung mobiler Apps durchführen, desto einfacher wird es später.

  1. Sehen Sie sich die Fähigkeitsliste des Kandidaten an, um sicherzustellen, dass sie Ihren Anforderungen entspricht.
  2. Überprüfen Sie ihre Bewertungen und Feedback auf dem Marktplatz. Haben Sie keine Angst, sich bei dem Kunden zu erkundigen, der die Bewertung abgegeben hat, um sicherzustellen, dass die Bewertung echt ist!
  3. Überprüfen Sie ihre Erfahrungen, um sicherzustellen, dass sie das getan haben, was Sie von ihnen in der realen Welt erwarten.
  4. Stellen Sie ihnen Fragen, wenn Sie sie haben. Sammeln Sie alle Fragen, die Sie haben, und stellen Sie sie alle auf einmal, anstatt zu viel Zeit in Anspruch zu nehmen.
  5. Google ihren Namen. Ein wenig hinterhältig werden wir zugeben, aber sehr effektiv. Stellen Sie sicher, dass alles, was über sie veröffentlicht wird, mit dem übereinstimmt, als was sie sich darstellen.

Sammeln Sie eine Auswahlliste mit Kandidaten und sichten Sie sie erneut. Erfahren Sie mehr über ihre Fähigkeiten und Erfahrungen und führen Sie Suchvorgänge auf LinkedIn, GitHub und anderen Orten durch, an denen sich Entwickler mobiler Apps möglicherweise aufhalten. Eine detailliertere Suche im Internet kann auch Ihre Zeit wert sein.

Fordern Sie einen kurzen Webchat mit Ihrer Auswahlliste an. Sie sollten jeweils nur etwa zehn Minuten benötigen. Bereiten Sie eine Liste mit Fragen oder Punkten vor, die im Voraus geklärt werden sollen, kommen Sie pünktlich zum Meeting und sprechen Sie mit dem Entwickler über das Projekt, Ihre Bedürfnisse, ihre Fähigkeiten und alles, was Sie besprechen müssen.

Einige vielbeschäftigte freiberufliche App-Entwickler haben möglicherweise keine Zeit, an einem Webchat teilzunehmen. Wenn sie jedoch der Meinung sind, dass es sich lohnt, für Ihr Projekt zu werben, sparen sie zehn Minuten Zeit. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie verstehen, in welcher Zeitzone sie sich befinden, bevor Sie ein Meeting einrichten!

4. Stellen Sie zuerst einen Test oder ein kleines Projekt ein

Die Entwicklung mobiler Apps und die Veröffentlichung einer mobilen App können Sie nicht rückgängig machen. Stellen Sie also sicher, dass Sie die richtige Person eingestellt haben.

Je nach Umfang oder Art des Projekts, das Sie durchführen, möchten Sie möglicherweise zuerst ein Beispielprojekt festlegen. Dies ist nicht immer möglich, aber wenn Sie Zeit und Ressourcen haben, ist dies eine relativ risikoarme Methode, um einen Entwickler für mobile Apps zu finden, mit dem Sie zusammenarbeiten können und der mit Ihnen zusammenarbeiten kann.

Die Websites, die wir in diesem Artikel diskutieren, Toptal, Gun.io, Hired, X-Team und Fiverr Pro, überprüfen alle ihre freiberuflichen Entwickler vorab. Das schließt möglicherweise nicht immer jede einzelne Fähigkeit oder Programmiersprache in ihrem Profil ein.

Obwohl die harte Arbeit für Sie erledigt wurde, lohnt es sich dennoch sicherzustellen, dass der Entwickler der mobilen App das Projekt umsetzen kann, für das er eingesetzt wird.

Wir sind dafür, zuerst mit einem kleinen Projekt zur Entwicklung mobiler Apps zu beginnen.

Sie müssen nicht erwähnen, dass es sich um ein Primer-Projekt oder einen Test handelt. Wenn es Ihr Unternehmen zulässt, können Sie ein Einführungsprojekt für etwas anderes anbieten, an dem Sie arbeiten. Solange für dieses Projekt die gleichen oder ähnliche Fähigkeiten wie für Ihr Hauptprojekt erforderlich sind, sollten Sie eine gute Vorstellung davon bekommen, ob dieser Entwickler von mobilen Apps für Ihre Anforderungen geeignet ist oder nicht.

Ein Testerprojekt ist nicht immer praktisch, aber wenn ja, würden wir definitiv empfehlen, eines zu verwenden!

5. Stellen Sie den Entwickler ein

Die meisten Entwickler von mobilen Apps von guter Qualität werden einen Kunden zu schätzen wissen, der sich vor der Einstellung sicher sein möchte.

Kein App-Entwickler möchte jedoch durch zahlreiche Rahmen springen oder Dutzende von Tests oder Aufgaben ausführen, bevor er eingestellt wird. Balance ist erforderlich, um ein Gefühl für den Entwickler zu bekommen und ihn schnell und effektiv einzustellen.

Wenn Sie das Talent identifiziert haben, das Sie einstellen möchten, verschwenden Sie keine Zeit mehr damit, es zu informieren und in Ihrem Projekt zu planen.

Stellen Sie NDA-, IP-Schutz oder nicht konkurrierende Unterlagen zur Prüfung bereit, fügen Sie die Projektgebühr hinzu, um sie bei Bedarf zu hinterlegen, und geben Sie dem Entwickler der mobilen App die Informationen, die er für die Ausführung der Aufgabe benötigt.

Jetzt, da die Grundlagen geschaffen sind, können Sie Ihre App erstellen!

Einigung erzielen und Entwickler einstellen

 

FAQs zur Einstellung von App-Entwicklern

1. Wie viel kostet es, jemanden für die Erstellung einer App einzustellen?

App-Entwickler berechnen in der Regel basierend auf ihren Fähigkeiten und Erfahrungen. Je erfahrener sie sind, desto mehr verlangen sie. Je breiter oder tiefer ihre Fähigkeiten sind, desto mehr verlangen sie.

Beispielsweise liegen die Preise für Toptal zwischen 65 und 95 US-Dollar pro Stunde. Bei Gun.io liegen die Gebühren zwischen 75 und 150 US-Dollar pro Stunde, die XTeam-Gebühren zwischen 2 und 250 US-Dollar pro Stunde. Du hast die Idee.

Viel hängt von der Komplexität der von Ihnen entwickelten mobilen App und der Sprache oder Plattform (en) ab, für die Sie sie entwickeln. Je komplexer die App ist, desto mehr kostet die Entwicklung. Auf vielen freiberuflichen Plattformen können Sie feste Preise anstelle von Stundensätzen verwenden, sodass Sie eine feste Gebühr für ein Projekt anbieten können, anstatt dem App-Entwickler die stündliche Abrechnung zu ermöglichen.

2. Wie stelle ich App-Entwickler ein?

Die meisten Plattformen in dieser Liste verwenden ein ähnliches Setup. Sie melden sich an und registrieren Ihr Unternehmen als Käufer von Dienstleistungen. Anschließend veröffentlichen Sie Ihr Projekt und laden Bewerber ein oder sehen sich die Liste der verfügbaren App-Entwickler an und laden sie zur Ausschreibung ein. In jedem Fall sollten Sie dann eine Diskussion mit dem Talent führen, um sicherzustellen, dass es die Arbeit erledigen und auf professioneller Ebene mit Ihnen zusammenarbeiten kann.

Wenn Ihr Hauptprojekt in irgendeiner Weise komplex, sensibel oder kritisch ist, empfehlen wir auch, zuerst einen Probelauf durchzuführen. Stellen Sie ein kleines Projekt in ähnlicher Weise wie Ihr Hauptprojekt ein, das die erforderlichen Schlüsselkompetenzen verwendet. Wenn der Freiberufler gute Leistungen erbringt, passt er möglicherweise gut zu Ihrem Hauptprojekt.

Wenn sie nicht so gut passen oder nicht die gewünschte Qualität liefern, können Sie den Vorgang mit einem anderen Freiberufler wiederholen. Es kostet Zeit und Geld, App-Entwickler einzustellen, aber zumindest wissen Sie es, bevor Sie sie mit Ihrem primären Projekt starten!

3. Was macht ein Anwendungsentwickler?

Ein Anwendungsentwickler erstellt Programme, mit denen Geräte bestimmte Aufgaben ausführen können. Sie können für Mobiltelefone, Cloud-Anwendungen, Desktops, Office-Suiten und jede Art von Software oder Softwareumgebung geschrieben werden. Diese Programme können allgemeine Programme sein, um eine bestimmte Aufgabe auszuführen oder ein bestimmtes Ziel für den Kunden oder Benutzer zu erreichen.

Die meisten Anwendungsentwickler tendieren zu einer bestimmten Art von Entwicklung wie mobilen Apps, Desktop-Software, Cloud-Anwendungen usw. Sie können sich auch weiter spezialisieren, z. B. mobile Apps für Android oder speziell für iOS.

4. Welche Fähigkeiten benötigt ein App-Entwickler?

Ein erfahrener App-Entwickler benötigt eine Reihe von Fähigkeiten. Einige sehr spezifische wie Android- oder iOS-Entwicklungssprachen wie Objective-C oder Java und einige abgerundete wie Projektmanagement, UI-Design und Benutzertests. Die Rolle eines App-Entwicklers erfordert das Tragen vieler Hüte, und keine zwei Projekte werden jemals die gleiche Kombination von Fähigkeiten erfordern.

Ein guter Entwickler mobiler Apps wird diese harten Fähigkeiten durch weiche Fähigkeiten wie Problemlösung, analytische Fähigkeiten, Kommunikation, Kreativität und Projektmanagement ergänzen.

Fortgeschrittene App-Entwickler benötigen möglicherweise auch plattformübergreifende Kenntnisse wie Java für eine Android-App und Objective-C für iOS-App. Datenbankverwaltung, Sicherheit, Hardwareschnittstelle, APIs und alle möglichen anderen Fähigkeiten.

5. Wie kann ich einen freiberuflichen App-Entwickler davon abhalten, meine App-Idee zu stehlen?

Wenn Sie eine Idee für das nächste große Ding habenTM und müssen einen Freiberufler einstellen, um diese App-Idee zum Leben zu erwecken. Wie können Sie diese Idee davor schützen, von dem von Ihnen eingestellten Freiberufler kopiert oder auf den Markt gebracht zu werden?

Zwei rechtliche Dokumente sollen Sie davor schützen, dass Ihre Idee von dem von Ihnen beauftragten Freiberufler gestohlen und verwendet wird. Eine Geheimhaltungsvereinbarung und ein Wettbewerbsverbot. Beide sind möglicherweise auf der von Ihnen verwendeten Plattform verfügbar, während Sie jederzeit von einem Anwalt ausgearbeitete Vereinbarungen treffen können.

Eine Geheimhaltungsvereinbarung verpflichtet den Freiberufler dazu, niemals über die Arbeit zu sprechen, die er für Sie leistet, und die Einzelheiten in keiner Weise offenzulegen. Ein Wettbewerbsverbot hindert den Freiberufler daran, diese Idee aufzugreifen und selbst freizugeben, indem er mit Ihnen auf demselben Markt konkurriert. Viele etablierte Unternehmen nutzen diese beiden Vereinbarungen regelmäßig im Umgang mit Freiberuflern. Wir haben sicherlich!

6. Was sind die typischen Rollen und Verantwortlichkeiten des Anwendungsentwicklers?

Zunächst einmal gibt es für einen Anwendungsentwickler keine „typische“ Rolle. Die Branche ist so breit und vielfältig, dass es unmöglich wäre, eine Jobrolle zu skizzieren, die allen Anforderungen entspricht.

Als Basis benötigen Sie normalerweise einen Entwickler für mobile Apps, um:

  • Verstehen Sie Ihre Anforderungen und können Sie diese erfüllen.
  • Identifizieren Sie die wichtigsten Anforderungen und Funktionen der Anwendung.
  • Entwerfen Sie die Anwendungen, die genau zur Vision des Kunden passen und gleichzeitig die Benutzerziele erreichen.
  • Schreiben Sie einen sauberen, kompetenten Code für das betreffende Gerät oder System, der mit einem Minimum an Problemen funktioniert.
  • Testen Sie das Produkt und nutzen Sie die Testergebnisse für Verbesserungen.
  • Fehlerbehebung beim Produkt während des Benutzertests und nach dem Start.
  • Identifizieren und beheben Sie Fehler und bieten Sie Lösungen für technische Herausforderungen an.

Dies ist alles andere als eine vollständige Liste der Erwartungen eines App-Entwicklers, aber Sie haben die Idee. Es sind viele qualifizierte Ressourcen online, wenn Sie versuchen, eine Projektspezifikation zusammenzustellen.

7. Welche Sprachen verwenden verschiedene mobile Apps?

Es werden viele Sprachen verwendet App-Entwicklung. Viel hängt von der Plattform ab, für die Sie entwickeln.

Unter Android würde ein App-Entwickler beispielsweise Java und ein Verständnis der APIs benötigen. Android-Apps, die zur Unterstützung von C und C ++ unter Android Native Development verwendet wurden, werden von Google jedoch nicht mehr empfohlen.

Für iOS benötigen Sie Objective-C, solange es noch verwendet wird, und die neue Swift-Sprache. Sie müssen auch die Xcode-Plattform und möglicherweise einige C kennen.

Tiobe Bewertung 

Nachbereitung 

Obwohl wir nur 5 aufgelistet haben, sind wir sicher, dass es weitere Plattformen wie die oben genannten gibt, auf denen Sie großartige App-Entwickler finden können, die sowohl für iOS als auch für Android wie Gigster und viele andere gemietet werden können.

Wir haben uns für Unternehmen entschieden, mit denen wir tatsächlich für unsere eigenen Entwicklungsprojekte für mobile Apps zusammengearbeitet haben und die wir als nützlich erachtet haben oder die Erfahrungen aus erster Hand mit Menschen haben, die mit ihnen arbeiten. Daher wurden diese auch von uns selbst überprüft. Wir werden dieser Liste möglicherweise einige weitere hinzufügen, aber wir ziehen es vor, sie kurz und prägnant zu halten, um sicherzustellen, dass Sie bei der Einstellung von App-Entwicklern ein gutes Ergebnis erzielen.

Gehen Sie also zu einem der oben genannten 5, schauen Sie sich das Angebot an und erhalten Sie einen guten Inkubator für Ihre brillanten Ideen und Produkte. Es wird es wert sein.

Viel Glück bei Ihren Entwicklungsprojekten für mobile Apps!

Über den Autor
David Attard
Autor: David AttardWebsite: https://www.linkedin.com/in/dattard/
David arbeitet seit 18 Jahren in oder um die Online- / Digitalbranche. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Software- und Webdesignbranche mit WordPress, Joomla und den sie umgebenden Nischen. Als digitaler Berater konzentriert er sich darauf, Unternehmen durch die Kombination ihrer Website und der heute verfügbaren digitalen Plattformen einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.

Eine Sache noch... Wussten Sie, dass Leute, die nützliche Dinge wie diesen Beitrag teilen, auch FANTASTISCH aussehen? ;-);
Sie können uns eine lass a nützlich Kommentieren Sie mit Ihren Gedanken und teilen Sie dies dann Ihren Facebook-Gruppen mit, die dies nützlich finden würden, und lassen Sie uns gemeinsam die Vorteile nutzen. Vielen Dank für das Teilen und nett zu sein!

Disclosure: Diese Seite enthält möglicherweise Links zu externen Websites für Produkte, die wir lieben und von ganzem Herzen empfehlen. Wenn Sie Produkte kaufen, die wir vorschlagen, können wir eine Empfehlungsgebühr verdienen. Solche Gebühren haben keinen Einfluss auf unsere Empfehlungen und wir akzeptieren keine Zahlungen für positive Bewertungen.

Autor (en) Empfohlen am:  Inc Magazin Logo   Sitepoint-Logo   CSS Tricks Logo    Webdesignerdepot-Logo   WPMU DEV Logo   und viele mehr ...