Gehalt für App-Entwickler: Ultimativer Leitfaden + benötigte Daten (2021)

Obwohl wir niemanden dazu ermutigen würden, nur wegen des Geldes einen Job anzunehmen, kann es hilfreich sein, das durchschnittliche Gehalt für App-Entwickler zu kennen. Wenn Sie überlegen, in die Branche einzusteigen, wäre es schön zu wissen, ob sich der Aufwand wirklich lohnt!

Darum geht es in diesem Artikel.

Wenn Sie nach einem Job suchen, der die besten Aussichten bietet, selbst wenn sich die Welt massiv verändert, könnten Sie viel schlimmeres tun, als App-Entwickler zu werden.

Der Aufstieg der Technologie in unserem Leben und die zunehmende Komplexität und Komplikation moderner Geräte bedeuten, dass es immer jemanden geben muss, der die Software erstellt, repariert, Fehler behebt, verfeinert und testet, die sie antreibt.

Das sind nur einige der Funktionen eines Anwendungsentwicklers.

Aber wie viel können Sie als Entwickler erwarten? Was ist das durchschnittliche Gehalt für App-Entwickler? Welche Fähigkeiten benötigen Sie, um einer zu werden?

Lass es uns herausfinden!

 

Um die Überschrift nicht zu begraben, werden wir zuerst das Gehalt für App-Entwickler skizzieren. Dann werden wir die Rolle, die Arten der Programmiersprachen, die Sie benötigen, und die wichtigsten Karrierestufen behandeln.

Gehalt für App-Entwickler

Wir werden das nicht diskutieren freiberuflicher Anwendungsentwickler Das Gehalt kann zu stark variieren, um genau zu sein. Stattdessen konzentrieren wir uns auf das Durchschnittsgehalt der angestellten Entwickler.

Wie Sie sich vorstellen können, können wir nur über das Durchschnittsgehalt sprechen, da jede Rolle und jede Organisation anders ist. Wir verwenden jedoch einige führende Karriere-Websites, um die Gehaltsbereiche für App-Entwickler festzulegen. Sie sollten daher ein guter Hinweis darauf sein, was Sie erwartet.

Hier ist eine kurze Tabelle der Gehälter für App-Entwickler:

Einstiegsgehälter für App-Entwickler

  • Laut PayscaleEin Einstiegsgehalt für Entwickler in den USA kann rund 60,000 US-Dollar pro Jahr betragen.
  • Laut GlassdoorDas gleiche Entwicklergehalt in Großbritannien könnte bei 33,000 GBP pro Jahr liegen.
  • Europäische Entwickler auf dem gleichen Niveau können ähnliche Beträge wie in Großbritannien verdienen, wenn Sie die aktuellen Stellenangebote überprüfen. Das entspricht rund 38,000 Euro pro Jahr.

Gehälter für Junior-App-Entwickler

  • Ein Junior-Entwicklergehalt in den USA könnte rund 65,000 US-Dollar sein pro Jahr, was über dem nationalen Durchschnitt liegt.
  • Ein Junior-Entwicklergehalt in Großbritannien könnte bei etwa 42,000 GBP pro Jahr liegen, was über dem nationalen Durchschnitt liegt.
  • Europäische Entwickler können ähnliche Beträge wie Großbritannien verdienen, 49,000 € pro Jahr.

Gehälter für Senior App-Entwickler

  • Ein Senior Developer Gehalt in den USA kann sein über 90,000 USD pro Jahr das ist über dem nationalen Durchschnitt.
  • Ein Senior Developer Gehalt in Großbritannien kann sein  über £ 50,000 pro Jahr, was über dem nationalen Durchschnitt liegt.
  • Ein Gehalt für leitende Entwickler in der EU kann mit einem ähnlichen Einkommen wie in Großbritannien rechnen, das mit rund 58,000 EUR pro Jahr über dem nationalen Durchschnitt liegt.

 

Einstiegsgehälter für App-Entwickler

Einstiegsgehälter für App-Entwickler

Erwarten Sie nicht, als Einsteiger ein Vermögen zu verdienen. Sie können jedoch im Vergleich zu anderen Karrieren ein anständiges Durchschnittsgehalt verdienen.

  • Laut PayscaleEin Einstiegsgehalt für Entwickler in den USA kann rund 60,000 US-Dollar pro Jahr betragen.
  • Laut GlassdoorDas gleiche Entwicklergehalt in Großbritannien könnte bei 33,000 GBP pro Jahr liegen.
  • Europäische Entwickler auf dem gleichen Niveau können ähnliche Beträge wie in Großbritannien verdienen, wenn Sie die aktuellen Stellenangebote überprüfen. Das entspricht rund 38,000 Euro pro Jahr.

Wie Sie sehen, werden sie als Einsteigerentwickler kein besonders hohes Durchschnittsgehalt erhalten, obwohl sie im Vergleich zu anderen Arten von Jobs wettbewerbsfähig sind. Die gute Nachricht ist, dass bei einem Job wie der Entwicklung, je mehr Sie investieren und je mehr Sie lernen, desto mehr Sie herauskommen und desto mehr verdienen Sie.

Gehälter für Junior-App-Entwickler

Gehälter für Junior-App-Entwickler

Die Gehälter für Junior-App-Entwickler sind eine Verbesserung, aber so breit und vielfältig, dass es schwierig sein kann, auch nur eine Baseball-Figur anzugeben. Wir haben jedoch einige führende Karriereportale verwendet, um die aktuelle Quote für Nachwuchsentwickler zu ermitteln.

  • Ein Junior-Entwicklergehalt in den USA könnte rund 65,000 US-Dollar sein pro Jahr, was über dem nationalen Durchschnitt liegt.
  • Ein Junior-Entwicklergehalt in Großbritannien könnte bei etwa 42,000 GBP pro Jahr liegen, was über dem nationalen Durchschnitt liegt.
  • Europäische Entwickler können ähnliche Beträge wie Großbritannien verdienen, 49,000 € pro Jahr.

Junior-Entwickler haben viel zu tun, daher sind dies nur Richtlinien. Sie werden offene Stellen für viel weniger und auch für viel mehr sehen. Es ist wirklich eine schwierige Karrierestufe, die vorherzusagen ist, aber zumindest haben Sie eine Idee.

Gehälter für Senior App-Entwickler

Gehälter für Senior App-Entwickler

Die Gehälter für Senior-App-Entwickler sind fast so schwer zu quantifizieren wie für Junioren. Es gibt fast so viel Abwechslung und Spielraum, um gut zu verdienen, wie es Spezialisierungen gibt, die man auswählen kann.

Das einzige, was die meisten Gehälter für Senior-App-Entwickler gemeinsam haben, ist, dass es sich lohnt, all die Jahre daran zu arbeiten, die Fähigkeiten und Erfahrungen zu sammeln.

  • Ein Senior Developer Gehalt in den USA kann sein über 90,000 USD pro Jahr das ist über dem nationalen Durchschnitt.
  • Ein Senior Developer Gehalt in Großbritannien kann sein  über £ 50,000 pro Jahr, was über dem nationalen Durchschnitt liegt.
  • Ein Gehalt für leitende Entwickler in der EU kann mit einem ähnlichen Einkommen wie in Großbritannien rechnen, das mit rund 58,000 EUR pro Jahr über dem nationalen Durchschnitt liegt.

Für leitende App-Entwickler gibt es kein Höchstgehalt. Sie könnten möglicherweise das Doppelte dieses Betrags verdienen, wenn Sie sich spezialisieren oder in einer großen Organisation arbeiten.

Was macht ein App-Entwickler?

Wie aus der Berufsbezeichnung hervorgeht, erstellt, testet und unterstützt ein Anwendungsentwickler die Bereitstellung von Apps für eine Reihe von Geräten. Im Zusammenhang mit diesem Artikel geht es eher um Apps für Unternehmen oder Computer als um mobile Geräte. Wir werden die Entwicklung mobiler Apps in einem anderen Beitrag behandeln.

App-Entwickler fallen in die Kategorie Softwareentwickler, wenn sie sich Karrieren ansehen. Sie erstellen Programme für Computer, Unternehmen, Web, Windows, Mac OS, maßgeschneiderte Anwendungen, Linux und alle Arten von Systemen.

Sie müssen nicht alle kennen, aber es ist hilfreich, über ein breites Know-how zu verfügen, bevor Sie sich für eine Spezialisierung entscheiden.

Abhängig von der Rolle arbeiten Sie an allen Aspekten eines Projektlebenszyklus. Von der Analyse und dem Design bis zum Wireframe, Erstellen und Bereitstellen der App. Dazu gehören Codierung, Tests, UX und UI, Verfeinerung, Fehlerbehebung und möglicherweise sogar die Unterstützung von Apps nach der Bereitstellung.

Die Rolle ist breit und vielfältig und Ihre täglichen Aufgaben unterscheiden sich massiv je nach Größe und Art des Unternehmens, für das Sie arbeiten. Wenn Sie freiberuflich tätig sind, sind Sie wahrscheinlich für jeden Schritt des Projekts beteiligt oder verantwortlich!

Welche Fähigkeiten benötigt ein App-Entwickler?

Welche Fähigkeiten benötigt ein App-Entwickler?

Während Programmiersprachen wichtig sind, sind sie nicht die wichtigsten Fähigkeiten, die Sie benötigen.

Du wirst brauchen:

  • Kenntnis von Markttrends und Benutzergewohnheiten
  • Kenntnis aktueller und zukünftiger Geräte
  • Die Fähigkeit, schnell und genau zu arbeiten
  • Solide Grundlage im Marketing
  • Große zwischenmenschliche Fähigkeiten
  • Die Fähigkeit zuzuhören und einen Brief richtig zu interpretieren
  • Erstaunliche Liebe zum Detail für die Codierung und Fehlerbehebung
  • Projektmanagement

Wir sind sicher, dass Sie sich andere Fähigkeiten vorstellen können, die Sie regelmäßig als App-Entwickler einsetzen, aber Sie haben die Idee!

Welche Programmiersprachen müssen App-Entwickler kennen?

Es gibt Dutzende von Programmiersprachen, mehr, wenn man die sehr speziellen zählt. Also, welche Sprachen solltest du lernen?

Die einfache Antwort besteht darin, die Programmiersprachen zu lernen, mit denen Sie am besten vertraut sind. Die meisten Entwickler, die wir kennen, tendierten zu den Sprachen, in denen sie sich am wohlsten fühlten.

Wenn Sie den größten Teil Ihres Lebens damit verbringen, auf Code zu starren, möchten Sie sich schließlich entspannt und glücklich mit dem fühlen, was Sie sehen!

Einige beliebte Programmiersprachen sind:

  • Schnell (iOS)
  • Java (Android)
  • Kotlin (Android)
  • C + +
  • C#
  • Visual Basic
  • Kern ML 3
  • JavaScript
  • HTML5 + CSS3
  • Dart
  • Java
  • Rubin
  • Python
  • SQL
  • Rost
  • PHP

Karrierestufen für App-Entwickler

Karrierestufen für App-Entwickler

Viele Entwickler werden an der Universität Computer- und Software-Engineering studieren, aber es ist nicht der einzige Weg, Entwickler zu werden. Eines der großartigen Dinge an der Entwicklung ist, dass es sich um eine Karriere handelt, die eher auf Fähigkeiten als nur auf Qualifikationen basiert.

Es ist auch eine Karriere, in die Sie eintreten können, wenn Sie nur Ihre Arbeit vorführen.

Wenn Sie beispielsweise ein erstaunliches WordPress-Plugin oder eine Windows-App codieren, werden Sie möglicherweise von Personalvermittlern und Headhuntern bemerkt. Auch wenn Sie keine formalen Qualifikationen haben, beweisen Sie Ihren Wert durch Ihr Produkt.

Das ist einer der interessantesten Aspekte eines App-Entwicklers.

Sie können auch lernen, App-Entwickler außerhalb einer formalen Umgebung zu werden. Es gibt genug da draußen, um Ihnen alles zu geben, was Sie möglicherweise brauchen könnten, wenn Sie wissen, wo Sie es finden können!

Sobald Sie Ihre Sprachen kennen, gibt es drei Hauptphasen einer Karriere.

  • Einsteigerentwickler
  • Junior Entwickler
  • Senior Entwickler

Dies zählt offensichtlich nicht zur Spezialisierung, da dies ein zu großes Thema ist, um es in einem Beitrag zu behandeln.

App-Entwickler für Einsteiger

Ein Einsteiger hat sich gerade qualifiziert oder lernt noch sein Handwerk und steht am Anfang seiner Karriere.

Sie kennen möglicherweise einige Sprachen sehr gut, andere jedoch nicht oder verfügen nur über begrenzte Erfahrung in einem kommerziellen Umfeld. Erwarten Sie in jedem Fall, dass Sie ein App-Entwickler für Einsteiger sind, wenn Sie zum ersten Mal in die Belegschaft eintreten.

Normalerweise arbeiten Sie in einem Team, das mehr leitende Entwickler unterstützt, und erhalten eine Reihe von Aufgaben, um Ihre vorhandenen Fähigkeiten zu nutzen und Ihnen neue beizubringen. Es kann auch formelle oder informelle Schulungen geben, um Sie als Mitarbeiter weiterzuentwickeln. Viel hängt von der Organisation ab, der Sie beitreten.

Sie sollten damit rechnen, zwischen 3 Monaten und einem Jahr in dieser Rolle zu sein. Auch hier hängt vieles von der Organisation, ihrer Karriereentwicklung und Ihren vorhandenen Fähigkeiten ab.

Wenn Sie Ihre Sprachen bereits kennen, werden Sie sich offensichtlich schneller entwickeln als jemand, der sich noch mit ihnen auseinandersetzt.

Sie müssen auch all die zusätzlichen Fähigkeiten erlernen, die wir bereits erwähnt haben, wie Zeitmanagement, Projektfähigkeiten, Zuhör- und Dolmetschfähigkeiten, Kenntnisse des aktuellen und zukünftigen Marktes und ein breiteres Interesse auf dem Gebiet der Technologie.

Erwarten Sie kein besonders hohes Gehalt für App-Entwickler als Einsteiger. Dafür musst du geduldig sein!

Junior App Entwickler

Nachwuchsentwickler sind ein Schritt in ihrer Karriere. Sie werden wahrscheinlich eine oder mehrere Sprachen gut kennen und andere entwickeln, während Sie gehen. Sie sind möglicherweise ein Absolvent, Freiberufler oder jemand, der selbst Code gelernt hat.

Sie werden wahrscheinlich mindestens ein paar erfolgreiche Projekte vor sich haben und in der Lage sein, eine solide Grundlage in einer oder mehreren Programmiersprachen zu demonstrieren.

Sie wissen vielleicht bereits, ob Sie sich spezialisieren möchten und worauf es ankommt, müssen es aber nicht sein.

Sie werden als Junior-Entwickler viel mehr wissen, aber von Ihnen wird mehr erwartet. Wenn Sie über einen bestimmten Zeitraum bei einer Organisation waren, werden Sie stärker in die Kultur und Marke integriert und müssen zu Brainstorming-Sitzungen, Designs, Drahtmodellen und mehr zur Projektseite der Entwicklung beitragen.

Die Roadmap und der Zeitplan für einen Junior-App-Entwickler hängen vollständig von der Größe und dem Reifegrad des Unternehmens ab. Kleinere Organisationen üben viel mehr Druck und Arbeitsbelastung auf Sie aus, während größere Organisationen möglicherweise mehr Unterstützung oder eine flachere Karriereentwicklungskurve haben.

Die Gehälter sind für Junior-Entwickler attraktiver, aber Sie erwarten kein Vermögen für ein Junior-App-Entwickler-Gehalt. Sie finden immer noch Ihre Füße und entwickeln Ihre Fähigkeiten!

Leitender App-Entwickler

Ältere App-Entwickler sind in der Regel diejenigen, die über einen längeren Zeitraum im Geschäft waren und die Branche gut kennen. Je nach Person können sie mehrere Sprachen beherrschen oder Spezialisten auf einem bestimmten Gebiet sein.

In jedem Fall sind dies der Kern jeder Entwicklungsabteilung und die Personen, an die Sie sich wenden, um Rat und Tat zu erhalten. Sie sind auch die Menschen, die die meiste Arbeitsbelastung und Verantwortung tragen.

Sie können ein erfahrener App-Entwickler werden, wenn Sie über die Tiefe und Breite des Wissens verfügen oder lange Zeit in einem Unternehmen gearbeitet haben. Sie sind hier ganz oben auf Ihrem Spiel und werden voraussichtlich solide Apps zusammen mit den oben erwähnten Projekten und Soft Skills bereitstellen.

In erfahrenen Entwicklern können Sie endlich gut verdienen. Das Gehalt für App-Entwickler hängt von Ihrem Standort, Ihrer Spezialisierung und Ihrer Erfahrung ab, aber hier verdienen Sie endlich anständiges Geld.

Erste Schritte in der App-Entwicklung

Erste Schritte in der App-Entwicklung

App-Entwickler kommen aus allen Lebensbereichen, aber die Hauptsache, die sie zusammenbringt, ist die Liebe zum Erstellen von Dingen und die Fähigkeit, mit Code zu arbeiten. Es ist jedoch nicht jedermanns Sache.

Es ist eine Karriere, die sich ständig verändert und weiterentwickelt. Es ist eine Karriere, die viel verlangt und erfordert, dass Sie sofort mit dem Lernen beginnen und nie aufhören.

Sie haben zwei Möglichkeiten, um in die App-Entwicklung einzusteigen. Formale Bildung oder die Do-it-yourself-Methode durch Sprachenlernen, Teilnahme an Code-Bootcamps und Experimentieren.

Die formale Methode

Folgen Sie der Schule zur Universitätsmethode und studieren Sie Computerprogrammierung, Informatik oder verwandte Fächer. Holen Sie sich ein Praktikum, wo immer Sie können, lernen Sie während des Studiums andere Sprachen, schließen Sie neben Ihren Kursen so viele Projekte ab, wie Sie Zeit haben, und treten Sie dann der Belegschaft bei.

Es gibt viel zu fragen, aber je mehr Sie einsetzen, desto mehr steigen Sie aus.

Sie erhalten ein Studentendarlehen, das sich auszahlt, aber Sie haben auch eine formale Qualifikation und hoffentlich einige Erfahrungen aus dem wirklichen Leben eines Praktikums. Möglicherweise fällt es Ihnen auch leichter, eine Rolle in einer großen Organisation zu sichern.

Die informelle Methode

Bei der informellen Methode lernen Sie, in Ihrem Schlafzimmer oder neben Ihrem Tagesjob zu programmieren. Beherrsche eine oder mehrere Sprachen, erstelle einige Präsentationsprojekte, um deine Fähigkeiten zu demonstrieren, trage zu Communities wie GitHub oder StackExchange bei und werde so bekannt wie möglich.

Dann bewerben Sie sich bei Unternehmen, die Ihre Showcase-Projekte als Beweismittel verwenden. Einige große Unternehmen werden nicht interessiert sein, wenn Sie keinen Abschluss haben, aber es gibt genug akzeptierende Arbeitgeber, um dies zu einem lohnenden Weg in die Branche zu machen.

Sie sollten Startups, Disruptoren, kleine Unternehmen und lokale Unternehmen ausprobieren, da diese viel eher informelle Qualifikationen akzeptieren. Solange Sie nachweisen können, wozu Sie in der Lage sind, ist dies ein legitimer Weg, um in die Entwicklung einzusteigen.

Lernen Sie die App-Entwicklung auf Ihre eigene Weise

Lernen Sie die App-Entwicklung auf Ihre eigene Weise

Wenn Sie die Idee haben, Websites oder Web-Apps zu erstellen, ist Python oder JavaScript möglicherweise ein guter Ausgangspunkt.

Wenn Sie mobile Apps ausprobieren möchten, müssen Sie Swift oder Java lernen.

Wenn Sie sich mit Softwareentwicklung, KI, Big Data oder maschinellem Lernen beschäftigen möchten, probieren Sie C, SQL, Java und ähnliche Sprachen aus.

Es gibt Hunderte von Ressourcen, die Ihnen beim Lernen helfen. Von Videos über Online-Kurse bis hin zu Programmier-Apps, die Code lehren, um einfach auf Ihrem Computer herumzuspielen. Je mehr Mühe Sie investieren, desto mehr werden Sie herauskommen.

Viele Ressourcen sind billig oder kostenlos und decken die meisten gängigen Programmiersprachen ab.

Ressourcen wie StackOverflow sind für App-Entwickler aller Art von unschätzbarem Wert

Weitere nützliche Ressourcen für App-Entwickler sind:

Es gibt auch Tools, mit denen Sie Programmiersprachen lernen können, darunter:

Und viele, viele mehr.

Karriereweg für App-Entwickler

Sie haben zwei Hauptoptionen, wenn Sie App-Entwickler werden möchten.

Sie können den etablierten Weg eines Abschlusses in Computerprogrammierung oder Informatik gehen oder Sie können es selbst tun.

Personen mit formalen Qualifikationen werden es leichter finden, mit etablierten Arbeitgebern in den Markt einzusteigen, da sie mehr Abschlüsse anerkennen.

Upstarts, New Ventures und App-Unternehmen akzeptieren autodidaktische Entwickler eher, solange Sie über einige Vorzeigestücke verfügen, die Ihre Arbeit demonstrieren können. Einige dieser etablierten Arbeitgeber werden Einstiegspositionen für diejenigen ohne Abschluss in Betracht ziehen, aber wie Sie jetzt wissen, ist das Gehalt nicht erstaunlich.

Wie bereits erwähnt, beginnt ein typischer Karriereweg für App-Entwickler auf der Einstiegsebene und reicht bis zum Junior-Entwickler und dann bis zum Senior. Sie können sich dann auf eine bestimmte Sprache spezialisieren oder ein leitender Entwickler innerhalb eines Unternehmens, ein Full-Stack-Entwickler oder sogar ein technischer Architekt werden.

Einige Entwickler entscheiden, dass sie genug von langen Stunden und Krisen haben und wechseln in das Management, die Teamleitung, das Projektmanagement oder einen Karriereweg als Technologiebeauftragter.

Sobald Sie Ihren Wert bewiesen und Ihre Begabung bewiesen haben, können Sie wirklich tun, was Sie wollen.

Persönlichkeitstypen für App-Entwickler

Haben Sie das Zeug zum erfolgreichen Entwickler? Haben Sie die Persönlichkeitsmerkmale, die zu dieser Art von Karriere passen?

Die meisten Entwickler gelten als künstlerisch und neugierig. Viele sind introvertiert, aber nicht alle. Sie verbringen gerne Zeit alleine und engagieren sich sehr für ihre Arbeit, aber viele haben auch eine gesellige Seite.

Welche Art von App-Entwicklern ist am gefragtesten?

Welche Art von App-Entwicklern ist am gefragtesten?

Die Welt der Software wächst und es werden regelmäßig mehr Anwendungen gestartet, neue Geräte, neue Sprachen und neue Startups.

Wenn Sie eine Karriere als App-Entwickler in Betracht ziehen, welche Arten von Rollen sind am gefragtesten?

Web-App-Entwickler

Ein Webentwickler unterscheidet sich geringfügig von einem Mainstream-App-Entwickler darin, dass er sich auf Websites, Plugins, Widgets und Web-Apps konzentriert. Sie sind derzeit aufgrund der Explosion des E-Commerce und der allgemeinen Dominanz des Internets sehr gefragt.

Entwickler mobiler Apps

Entwickler mobiler Apps sind derzeit dank der zunehmenden Nutzung von Telefonen und der zunehmenden Leistung von Mobiltelefonen ein heißes Eigentum. Die Anzahl und Qualität mobiler Apps wächst ständig und mit Innovationen wie faltbaren Telefonen und Streaming ist der Markt für mobile Apps unglaublich wettbewerbsfähig.

Wenn Sie Swift, Java oder Kotlin lernen können, werden Sie auf absehbare Zeit möglicherweise nie arbeitslos sein!

Ein weiterer Bereich, der für die Nutzung reif ist, sind Android-Sofort-Apps. Diese sind relativ neu auf dem Markt, aber wahnsinnig gut angekommen. Sie sind eine Trendform der Entwicklung mobiler Apps und das wird sich nicht so schnell ändern.

Entwicklung von KI und maschinellem Lernen

KI und maschinelles Lernen sind zwei weitere wichtige Wachstumsbereiche. Sie sind keine reine App, aber es gibt viele Apps, die KI oder maschinelles Lernen verwenden, um zu funktionieren.

Digitale Assistenten wie Cortana oder Siri verwenden KI ebenso wie Suchmaschinen und Big Data. Wenn Sie ein wenig Core ML 3 kennen, könnten Sie hier ein Gewinner sein!

Entwicklung von IoT-Apps

Das Internet der Dinge ist ein weiterer Wachstumsbereich. Sie können zwar mobile Apps mit Cloud-Apps und einigen anderen Typen kombinieren, es ist jedoch ein spezielles Fachgebiet, auf das Sie sich spezialisieren können.

Google hat Milliarden in das Internet der Dinge investiert, also haben einige der größten Namen in der IT. All der Mangel an Entschlüsselungsfähigkeiten, daher könnte dies ein guter Bereich sein, um es zu versuchen.

Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR)

Während VR die Welt nicht wie vorhergesagt eroberte, wird es in der Wirtschaft, beim Militär, im Handel und bei Spielen mit großer Wirkung eingesetzt. AR ist stärker auf mobile Apps ausgerichtet, während VR einen großen Bereich von Unterhaltung bis hin zu militärischen Anwendungen abdeckt.

Obwohl es nicht ganz das gleiche Profil wie AI oder Mobile hat, besteht eine eindeutige Nachfrage nach Entwicklern mit AR- oder VR-Kenntnissen auf dem Markt.

Karriereweg und Gehalt für App-Entwickler

Wie Sie sehen, gibt es viel Spielraum, um als App-Entwickler zu lernen und zu verdienen. Wenn Sie neugierig und kreativ sind und ein Talent für Code haben, könnte dies die perfekte Karriere sein.

Es ist eine Wachstumsbranche mit Fähigkeiten, die sehr gefragt sind. Das Verdienstpotential ist sehr gut und Sie können es entweder formal mit einem Abschluss oder informell mit Ihrer eigenen Entwicklung angehen.

In jedem Fall ist das Gehalt für App-Entwickler angemessen und es gibt keine Obergrenze dafür. Je nachdem, wie Sie Ihre Karriere entwickeln, ist der Himmel wirklich die Grenze!

Über den Autor
David Attard
Autor: David AttardWebsite: https://www.linkedin.com/in/dattard/
David arbeitet seit 18 Jahren in oder um die Online- / Digitalbranche. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Software- und Webdesignbranche mit WordPress, Joomla und den sie umgebenden Nischen. Als digitaler Berater konzentriert er sich darauf, Unternehmen durch die Kombination ihrer Website und der heute verfügbaren digitalen Plattformen einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.

Eine Sache noch... Wussten Sie, dass Leute, die nützliche Dinge wie diesen Beitrag teilen, auch FANTASTISCH aussehen? ;-);
Sie können uns eine lass a nützlich Kommentieren Sie mit Ihren Gedanken und teilen Sie dies dann Ihren Facebook-Gruppen mit, die dies nützlich finden würden, und lassen Sie uns gemeinsam die Vorteile nutzen. Vielen Dank für das Teilen und nett zu sein!

Disclosure: Diese Seite enthält möglicherweise Links zu externen Websites für Produkte, die wir lieben und von ganzem Herzen empfehlen. Wenn Sie Produkte kaufen, die wir vorschlagen, können wir eine Empfehlungsgebühr verdienen. Solche Gebühren haben keinen Einfluss auf unsere Empfehlungen und wir akzeptieren keine Zahlungen für positive Bewertungen.
 

 

Am besten bewertetes Caching Plugin

Machen Sie Ihre Website schneller 

Schritt für Schritt - kostenloser E-Mail-Kurs, wie Sie Ihre Website in weniger als 1 Sekunde laden können  

 

Wer sind wir?

CollectiveRay wird von David Attard betrieben. Wir arbeiten seit mehr als 12 Jahren in und um die Webdesign-Nische und bieten umsetzbare Tipps für Menschen, die mit und auf Websites arbeiten. Wir betreiben auch DronesBuy.net - eine Website für Drohnen-Hobbyisten.

David Attard

 

 

Autor (en) Empfohlen am:  Inc Magazin Logo   Sitepoint-Logo   CSS Tricks Logo    Webdesignerdepot-Logo   WPMU DEV Logo   und viele mehr ...