5 besten WordPress-Popup-Plugins zum Erstellen einer E-Mail-Liste (2021)

ConvertPlug-Test - Bestes WordPress-Popup-Plugin

Das Erstellen einer soliden E-Mail-Liste ist eine Grundvoraussetzung, um Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe zu heben und Dutzende oder sogar mehr heiße Leads zu erhalten, von denen ein Großteil in Verkäufe umgewandelt wird. Sind Sie bereit, Ihre E-Mail-Liste ernsthaft zu erstellen? Möchten Sie, dass wir Ihnen zeigen, wie Sie das beste WordPress-Popup-Plugin verwenden, um Ihre E-Mail-Liste zu erstellen? Wenn ja, müssen Sie sich auf eine einfache 2-Punkte-Formel konzentrieren, um Ihre Listenerstellungsbemühungen auf das gewünschte Ziel auszurichten:

  1. Stellen Sie sicher, dass die Anmeldung für Ihre E-Mail-Liste für alle Interessierten ein Kinderspiel ist.
  2. Machen Sie Ihr „Opt-In-Angebot“ hochrelevant und verlockend - machen Sie es wollen um Ihnen ihre E-Mail als Antwort auf das zu geben, was Sie zurückgeben möchten

Obwohl beide wie ein Kinderspiel erscheinen mögen, sind sie schwerer gesagt als getan. Hier kann ein gutes WordPress-Popup-Plugin wie das unten erwähnte ein Lebensretter sein. In dieser Zusammenfassung zeigen wir Ihnen, wie Sie WordPress-Popups erstellen, um die Conversion-Rate für Ihre E-Mail-Liste zu erhöhen.

 

Mit diesen benutzerfreundlichen, effektiven All-in-One-Popup-Plugins für den Aufbau von E-Mail-Listen und die Conversion-Optimierung müssen Sie sich keine Sorgen mehr machen, dass Besucher im Stich gelassen werden oder ein erheblicher Teil Ihrer Besucher aus Ihrem Conversion-Trichter fällt, da das Tool dabei hilft, eine Mehrheit von ihnen zurück in den Schoß. (Bei CollectiveRay - wir lieben es, E-Mails für die Konvertierung zu verwenden).

Sie werden sehen, dass Sie mit ConvertPlug die meisten davon implementieren können 25 effektive Möglichkeiten zum Erstellen Ihrer E-Mail-Liste die Sie auf HubSpot finden können.

Denken Sie daran - Ihre E-Mail-Liste ist der Kern Ihrer Marketingstrategie.

Roi pro 1 Dollar ausgegebenes Marketing

Aus diesem Grund müssen Sie Ihre E-Mail-Liste sofort erweitern. Die Herausforderung bei den meisten Menschen bestand jedoch immer darin, herauszufinden, was genau sie tun müssen, um ihre E-Mail-Liste schneller zu erweitern. Wenn auch Sie zu dieser Liga gehören, nehmen Sie sich jetzt die ideale Antwort, dank dieses Blog-Beitrags, der Ihnen die neuesten und besten WordPress-Popup-Plugins zur Verfügung stellt.

Mit einem guten, effektiven WordPress-Popup-Plugin können Sie nicht nur Ihre E-Mail-Liste erweitern, sondern auch viele zusätzliche Dinge tun, z. B. die Absicht des Ausstiegs erkennen, das Engagement der Benutzer verfolgen, die Aufgabe des Einkaufswagens verringern, den Verkehr auf Ihre Website lenken, Gutscheine anbieten und Aktualisierungen freigeben , werben Sie für Videos und gewinnen Sie unter anderem soziale Follower.

Das Hinzufügen eines WordPress-Popups zu Ihrer Website ist eine der besten Methoden, um Ihre E-Mail-Liste zu erweitern. Auch wenn Sie aufgrund seiner aufdringlichen Natur kein Fan solcher Funktionen sind, können Sie nicht leugnen, dass dieser Formfaktor beim Erweitern Ihrer E-Mail-Liste viel besser funktioniert als jede andere Methode.

Glaubst du uns nicht? Hier ist ein Screenshot einiger unserer Conversion-Raten mithilfe von Popups

(Beachten Sie, dass dies Traffic ist -> E-Mail% -Raten, dh für eine unserer Seiten, Ein Drittel unseres Datenverkehrs wird in eine E-Mail umgewandelt. Ziemlich erstaunlich, oder?)

Popup-Conversion-Raten

Obwohl dieses Formulardesign häufig zum Erstellen von Listen verwendet wird, können Sie es auch für verschiedene andere Zwecke verwenden. Nachfolgend einige Ideen…

  • Wachsen Sie Ihre Follower-Basis: Popup-Formulare können auch verwendet werden, um Ihre Social-Media-Follower-Basis zu vergrößern. Eine der bewährten Möglichkeiten, Ihre Facebook-Fanseite zu vergrößern, ist beispielsweise die Verwendung des WordPress-Popups "Facebook Like Box".

Durch die Verwendung der Plugins wie DC Facebook mag Box Popupkönnen Sie Ihre Facebook-Fans exponentiell steigern. Sie können Laden Sie das Plugin hier herunter.

  • Werbung: Modale Anzeigen sind eine sehr beliebte Monetarisierungsmethode, insbesondere in den kostenlosen Gaming-Apps. Wenn Sie sich hauptsächlich auf Display-Werbung verlassen, können Sie diese auch auf Ihrer WordPress-Site nutzen, um zusätzliche Einnahmen zu generieren. Forbes Magazine ist eines der besten Beispiele für die Verwendung von Popup-Anzeigen auf ihrer Website.

WordPress-Popups - welches ist das Beste für Sie?

Da ist viel Beweis Dies zeigt, dass das Hinzufügen eines WordPress-Popups zu Ihrer Website einen großen positiven Einfluss auf Ihre Conversion-Rate haben kann. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie sie überall auf Ihrer Website hinzufügen sollten. Das Hinzufügen von nicht zielgerichteten Formularen kann sich sogar negativ auf Ihre Conversion-Rate auswirken.

Durch gezielte Popups auf Ihre spezifischen Inhalte kann die Benutzererfahrung Ihres Besuchers verbessert werden, da Sie ihm mehr von dem geben, wonach er gesucht hat.

Werfen wir einen Blick auf die verschiedenen Arten von Formfaktoren und sehen Sie, welche für Ihre Anforderungen am besten geeignet sind. Möchten Sie mehr über andere WordPress-Plugins erfahren? CollectiveRay überprüft viele großartige Produkte und stellt sie in unserem WordPress-Plugins-Bereich vor.

1. Geben Sie WordPress Popup ein

Dies ist ein Modal, das erscheint, sobald ein Besucher zum ersten Mal auf Ihrer Website landet. Dieser Typ eignet sich am besten zum Anzeigen von Popup-Anzeigen und zum Erstellen Ihrer E-Mail-Liste. Um es zu machen less aufdringlich, sollten Sie sicherstellen, dass es nur einmal am Tag erscheint oder nicht.

Einige nennen diese Modaltypen "Begrüßungsmatten", da Sie sie normalerweise verwenden können, um Ihren Benutzer willkommen zu heißen und ihm ein Angebot zu machen, sobald er die Seite lädt.

Sie werden normalerweise sehen, dass diese die Seite vollständig übernehmen.

Willkommensmatte

Dies sind einige der aggressivsten Formen von Popups, die Sie verwenden können. Sie müssen wissen, was Sie tun, um eine positive Benutzererfahrung zu erzielen.

2. Absicht beenden

Popups zum Beenden werden angezeigt, wenn ein Besucher versucht, Ihre Website zu verlassen.

Es ist am besten geeignet, auf Zielseiten angezeigt zu werden, um einen Besucher zu stärken, sich über einen Leitmagneten bei Ihrer Mailingliste anzumelden oder einem Benutzer ein Sonderangebot zu unterbreiten, bevor er die von ihm besuchte Website verlässt. Sie benötigen also etwas um sie loyal zu halten oder über das Bleiben nachzudenken. 

Popup-Beispiel für Exit Intent

3. Klicken Sie auf Auslöser

Klickbasierte Popups werden angezeigt, wenn ein Besucher auf einen bestimmten Link, ein bestimmtes Bild oder eine bestimmte Schaltfläche klickt. Im Vergleich zu anderen Methoden ist dieses Formular überhaupt nicht aufdringlich, da es nur angezeigt wird, wenn ein Benutzer es tatsächlich benötigt.

Dies ist ideal für Handlungsaufforderungen wie Download-Schaltflächen.

Diese sind überhaupt nicht aufdringlich und erfordern direktes Handeln des Benutzers. Diese haben eine hohe Absicht und normalerweise ein sehr gutes Conversion-Verhältnis.

Klicken Sie auf Popup cta auslösen

4. Zeitbasierte Popups

Es ähnelt dem Anmeldeformular, wird jedoch erst nach einer bestimmten Zeit auf der Website angezeigt.

Das Beste daran ist, dass sichergestellt wird, dass das modale Fenster nur den Benutzern angezeigt wird, die daran interessiert sind, Ihre Inhalte tatsächlich zu lesen, anstatt es allen Personen anzuzeigen, die auf Ihrer Website landen.

Ihre Benutzer haben sich bereits einige Zeit für Ihre Website interessiert, sodass ein relevantes Popup zu Ihrem Vorteil genutzt werden kann. Solche Mods können auch beliebig aggressiv gemacht werden, zum Beispiel können Sie sie danach auslösen less als 10 Sekunden, wenn Sie aggressiv sein möchten, oder nach mehr als 30 Sekunden bis 1 Minute, wenn Sie es wollen less aufdringlich.

5 besten WordPress Popup Plugins

First things first.

Wenn Sie ALLE diese Formulartypen mit einem einzigen Plugin erstellen möchten, ist es sehr gut, wenn Sie nur eines der folgenden auswählen - wir haben sie hauptsächlich nach unseren eigenen Vorlieben zusammengestellt. Mit Elementor kaufen Sie beispielsweise einen tatsächlichen Seitenersteller, einschließlich eines Popup-Erstellers, während bei vielen anderen möglicherweise separate Elemente für beide gekauft werden müssen.

Wichtig ist jedoch, dass Sie unabhängig von dem von Ihnen ausgewählten Produkt eine Reihe verschiedener Optionen testen und Inhalte mit Handlungsaufforderungen erstellen müssen, die für Ihre Inhalte spezifisch sind, bis Sie die richtige Kombination gefunden haben, die für Ihre eigene Website geeignet ist.

Die zweite wichtige Sache, die Sie beachten sollten, ist, dass Sie mehrere verschiedene Optionen erstellen müssen, die je nach. Alle auf unterschiedliche Optionen ausgerichtet sind Absicht des Benutzers.

Dies ist der sicherste Weg, um die Conversion-Raten zu steigern. Schauen wir uns nun eine Reihe von Optionen an. 

Symbol

1. ConvertPlug

ConvertPlug ist ein Premium-WordPress-Plugin, mit dem Sie beliebig viele Popups auf allen Seiten Ihrer WordPress-Website erstellen können. Es ist eine Komplettlösung für WordPress, da es nahezu alle erforderlichen Formfaktoren bietet.

Konvertierungsstecker

Die Funktionen umfassen:

Popups erzwingen: Sie können ein Popup für einige Sekunden erzwingen, indem Sie die Schaltfläche zum Schließen ausblenden. Dies zwingt die Benutzer zu warten, bis die Schaltfläche zum Schließen ausgelöst wird. Dies kann hilfreich sein, damit Benutzer Ihre Nachricht tatsächlich lesen.

Über 60 Animationstypen: Sie können aus rund 66 Arten von Animationsstilen auswählen, um den eingehenden Inhalt anzuzeigen.

Laden Sie das Plugin jetzt herunter

Mit ConvertPlug wird die Reihenfolge der Modalitäten, der Folienbox und der Infobalken für die Ausführung geplant und verwaltet, um einen effektiven Eindruck bei den Besuchern zu erzielen. Mit mehreren Anzeigeoptionen und -positionen können Sie entscheiden, was am besten funktioniert, und einen bestimmten Anzeigetyp entsprechend auswählen.

Von modalen Fenstern über Info-Leiste oben, Info-Leiste unten, modalen Vollbildmodus, Einschub rechts, Einschub links, Sticky-Box rechts, Bildlauf nach rechts bis zu Inline-Positionen, nämlich nach Post, Widget-Box, Inline-Header und Banner Box haben Sie eine Menge zur Auswahl.

Mit anderen Worten, von Einschub-Seitenleisten und ganzseitigen Deckblättern bis hin zu Popups mit Exit-Intent, die nur angezeigt werden, wenn Ihre Leser dazu neigen, Ihre Website zu verlassen, bietet ConvertPlug eine Vielzahl von Optionen, mit denen Sie Ihre Leser zurückwerben können Sie werden aufgefordert, gleichzeitig ihre E-Mail-Adressen einzugeben.

verschiedene WordPress-Popup-Typen

100% anpassbare Vorlagen

Sie können die Vorlagen an Ihre Bedürfnisse und Vorlieben anpassen. Mit ConvertPlug können Sie mit zahlreichen Optionen für Hintergrundfarbe, Hintergrundbild, Überlagerungsfarbe usw. sowie mit modalen Animationen und Exit-Animationseffekten (die sich unter der Registerkarte Design befinden) spielen, um den gesamten Inhalt attraktiv und schwer zu ignorieren zu machen.

Auch der Text kann mit entsprechender Schriftart, Farbe und Größe bearbeitet werden. Die Schaltflächen im Eingabefeld können ebenfalls geändert werden. Sie können den Schaltflächenstil, die Hintergrundfarbe der Schaltflächen und den Rahmenradius ändern. Sie können den Vorlagen sogar einen 3D-Effekt geben. Das i-Tüpfelchen ist, dass all dies auch von Anfängern durchgeführt werden kann, da keine Programmier-, Skript- oder Programmierkenntnisse erforderlich sind.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote in Dezember 2021

  

2. Elementor Pro mit Popup Builder

Wenn du gefolgt bist CollectiveRay für eine Weile weißt du, dass wir es sind große Fans von Elementor, so sehr, dass wir dies jetzt als Ihren bevorzugten Seitenersteller für WordPress empfehlen. 

Ab Version 2.4 von Elementor ist im Plugin ein Popup-Builder integriert. Dies bedeutet, dass Sie im Rahmen der Einrichtung Ihrer Seiten auch die erforderlichen Anmeldeformulare einrichten können, ohne dass zusätzliche Plugins installiert werden müssen.

Wir glauben, dass dies ein ziemlicher Spielveränderer ist, da Sie keine zusätzlichen Produkte kaufen müssen. Elementor Pro hat Ihren Rücken.

Besuchen Sie Elementor Now

Elementor Popups sind äußerst leistungsfähig in Bezug auf Design, Triggering und Targeting-Optionen. Befolgen Sie die nächsten Schritte, um zu erfahren, wie wir gemacht haben Pop-ups flexibel und doch super einfach zu bedienen.

Lesen Sie mehr: Elementor vs Divi - welches ist das Geld am meisten wert?

Lassen Sie sich durch das führen, was Sie zum Einrichten Ihrer Seiten mit Elementor Pro benötigen. Im Wesentlichen ist dies genauso wie das Erstellen anderer Inhalte mit diesem Seitenersteller.

  1. Gehen Sie zu Dashboard> Vorlagen> Popups > Neu hinzufügen
  2. Benennen Sie Ihre Vorlage und klicken Sie auf "Vorlage erstellen".
  3. Wählen Sie eine Vorlage aus der Bibliothek oder erstellen Sie Ihre Pop-up von Grund auf neu

fertige Vorlagen

Sobald Sie Ihre Version erstellt haben, ist es jetzt an der Zeit, mit der Gestaltung und Anpassung der tatsächlichen Layout- und Designoptionen fortzufahren. Wie bei anderen Elementen können Sie das Zahnradsymbol unten links verwenden, um die Einstellungen aufzurufen.

Popup-Einstellungen 

Layout-Einstellungen

mit Elementor Popupshaben Sie die vollständige Kontrolle über das Layout der Modale und Fenster, die Sie aufrufen, da Sie für bessere Conversions alles mit dem Stil Ihrer eigenen Site synchronisieren müssen. In Bezug auf die Position können Sie die positionieren Pop-up links, rechts, oben, unten und an anderen Positionen des Bildschirms - wir empfehlen Ihnen, einige verschiedene Positionen auszuprobieren und zu ermitteln, welche am besten konvertiert, bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen.

Außerdem können Sie die Größe des einfach anpassen Pop-up Fenster. Für die Höhe können Sie festlegen, dass sie entweder zum Inhalt, zum Bildschirm oder zur benutzerdefinierten Höhe passt. Auch hier empfehlen wir Tests, um festzustellen, was am besten funktioniert. Im Allgemeinen konvertieren größere Fenster tendenziell besser, sind jedoch aggressiver, sodass Sie sie sparsamer verwenden müssen.

Zu den Layouteinstellungen gehört auch eine Option zum Ausblenden oder Anzeigen der Schaltfläche zum Schließen oder zum Anzeigen einer festgelegten Zeit nach dem Pop-up Ladungen.

Erweitert
Auf der Registerkarte Erweitert finden Sie weitere Einstellungen, die bei Anpassungen für Sie hilfreich sein können Popups wie: Verhindern Sie das Schließen bei Überlagerung, schließen Sie automatisch nach der festgelegten Zeit, deaktivieren Sie das Scrollen von Seiten und vermeiden Sie mehrere Popups

Einstellungen veröffentlichen

Wenn Sie mit den Design- und Layoutanpassungen fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche "Veröffentlichen". Daraufhin wird das Fenster mit den Veröffentlichungseinstellungen angezeigt, das Sie unten sehen können. Wie Sie sehen können, können Sie erziehen Pop-ups entweder durch Anpassen ihrer Trigger oder durch Setzen eines manuellen Triggers über einen Link (Klick-Trigger).

Einstellungen veröffentlichen

So richten Sie ein Popup ein, das beim Klicken auf eine Schaltfläche ausgelöst wird:

  1. Klicken Sie auf Veröffentlichen
  2. Klicken Sie auf "Speichern und schließen".
  3. Erstellen Sie eine neue Seite in Elementor
  4. Ziehen Sie ein Schaltflächen-Widget hinein
  5. Wählen Sie unter Layout Link> Dynamisch> Aktionen> Pop-up
  6. Klicken Sie Pop-up > Öffnen Pop-up > Wählen Sie die Pop-up du hast geschaffen
  7. Gehen Sie zur Live-Seite, klicken Sie auf die Schaltfläche und sehen Sie die Pop-up erscheinen

 

Bedingungen, Auslöser und erweiterte Regeln

Neben dem manuellen Auslösen von Popups besteht die Möglichkeit, Bedingungen und Regeln zu verwenden. Auf diese Weise können Sie Ihre eigenen "Bedingungen" für das Aufrufen eines CTA erstellen. Es stehen Bedingungen, Trigger und erweiterte Regeln zur Verfügung, die Sie auf die Schaltfläche Veröffentlichen klicken.

  1. AGBs sind ziemlich unkompliziert und arbeiten für Pop-ups auf die gleiche Weise wie für alle anderen Vorlagen in Elementor. Wählen Sie aus, welche Seiten, Beiträge und Bereiche Sie verwenden möchten Pop-ups wird in gezeigt.
  2. Auslöser sind das, was das Popup tatsächlich auslöst, z. B. Beim Laden der Seite, beim Scrollen, beim Scrollen zum Element, beim Klicken, nach Inaktivität und beim Beenden der Seite.
  3. Erweiterte Regeln - während Trigger als direkte 'Trigger' für fungieren Pop-ups (dh zum Öffnen klicken Pop-up). Erweiterte Regeln bestimmen die Anforderung, die für die erfüllt werden muss Pop-up angezeigt werden (dh der Benutzer hat die Seite mindestens zweimal besucht) wie:
  • Nur anzeigen, wenn der Benutzer eine bestimmte Anzahl von Seiten besucht hat
  • Nur anzeigen, wenn der Benutzer eine bestimmte Anzahl von Sitzungen hatte
  • Nur ein- oder ausblenden, wenn der Benutzer von einer bestimmten URL (oder einem regulären Ausdruck) gekommen ist.
  • Nur anzeigen, wenn ein Benutzer aus einer bestimmten Quelle gekommen ist (Suchmaschinen / externe Links / interne Links)
  • Für alle angemeldeten Benutzer ausblenden oder bestimmte Benutzerrollen auswählen
  • Nur anzeigen, wenn es auf bestimmten Geräten (Desktop / Tablet / Handy) angezeigt wird.

 

Das Schöne an der Verwendung von Elementor ist, dass dieses Plugin zu 100 % in Ihren Page Builder integriert ist, was alles nahtlos machtless und Teil der vollständigen Benutzererfahrung Ihrer Website. Diese Nahtlessness, stellt sicher, dass Ihre Popups effektiv sind.

Klicken Sie hier, um Elementor jetzt zu besuchen 

3. Elegant Themes Blühen

Wir haben dieses Produkt hier überprüft, daher möchten Sie es vielleicht Guck dir das an bevor Sie fortfahren.

Bloom Optin Typen

Dieses Produkt ist ideal für diejenigen, die bereits verwenden Produkt von Elegant Themes wie ihre beliebte Divi Theme, das sich sehr gut in das Plugin integrieren würde, um sicherzustellen, dass es eine Naht gibtless Erfahrung.

Laden Sie Bloom jetzt herunter

4. Thrive Führt

Obwohl dies vielleicht nicht einer der Anbieter ist, von denen Sie sehr oft hören, ist dieser Anbieter einer, der sich ausschließlich darauf konzentriert, hohe Conversions zu erzielen. Von ihrem Hauptprodukt Thrive Leads, das ist ihr Popup-fokussiertes Produkt (das auch Landingpages enthält), zusammen mit anderen Produkten wie Architect und ihren eigenen Themen liegt ihr Hauptaugenmerk auf der Lead-Generierung und -Konvertierung, sodass Sie davon ausgehen können, dass ihr Produkt eine ausgezeichnete Option wäre .

Thrive Leads ist ein Plugin zur Lead-Generierung für WordPress, aber das zu sagen, kratzt kaum an der Oberfläche dessen, worum es bei diesem Plugin geht.

Thrive führt

Es ist eine großartige Lösung zum Erstellen von Listen (tatsächlich haben wir dies bereits als eines unserer bevorzugten Produkte zum Erstellen einer E-Mail-Liste aufgeführt), die von einem Team von Menschen erstellt wurde, die davon besessen sind Conversion-Optimierung - damit Sie verstehen, dass seine Wirksamkeit garantiert ist.

In der Tat mit Thrive Leads ist so, als ob Ihnen Ihr eigener Experte für Listenerstellung und Konvertierung über die Schulter schaut.

Testen Sie Thrive Führt jetzt

5. Kostenloses Plugin: DC Popup Custom

DC Popup Custom ist ein funktionsreiches Plugin, mit dem Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Popups für jede Seite oder jeden Beitrag auf Ihrer WordPress-Site erstellen können. Das Beste ist, dass Sie die Anzahl der Sekunden zwischen der Anzeige des Inhalts festlegen können.

Weitere Features sind:

  • Möglichkeit zum Aktivieren / Deaktivieren des Fensters
  • Möglichkeit, den HTML-Code des Inhalts anzupassen
  • Wählen Sie aus, wie oft Sie den Inhalt anzeigen möchten

Sie können nur dann  Laden Sie hier das DC Popup Custom Plugin herunter

Popup-Trigger

Mit Triggern können Sie Aktionen zu einem geeigneten Zeitpunkt mit spontanen Einstellungen aktivieren und Besucher dazu ermutigen, die gewünschte Aktion auszuführen. Mit Smart Launch können Sie davon profitieren, dass die richtige Nachricht zur richtigen Zeit angezeigt wird, indem Sie die Inaktivität der Benutzer verfolgen, die auf inaktive Benutzer abzielt, und die Exit-Absicht nutzen, um Ihre verlassenen Besucher zu konvertieren.

Mit der Funktion "After Scroll" können Sie gezielte Nachrichten für engagierte Benutzer anzeigen. Dieses Plugin bietet auch eine Alternative zum manuellen / zweistufigen Start zum Starten des Modals mit CSS-Klasse oder mit Shortcode.

Um zu vermeiden, dass Besucher mit unzeitgemäßen oder ungeeigneten Nachrichten vertrieben werden, muss die Cookies / Wiederholungskontrolle kommt praktisch. Damit wird nach der Konvertierung oder nach Abschluss eines Geschäfts keine Wiederholungsmeldung angezeigt. Ein Abonnent wird sich daher nicht ärgern, eine Begrüßungsnachricht zu finden, die für Erstbesucher der Website bestimmt ist.

ConvertPlug ebnet den Weg für präzises Targeting über:

  • Seiten & Beiträge: Targeting auf Seitenebene

  • Post-Typen: Post-Level-Targeting

  • Kategorien und Taxonomien: Targeting auf Kategorieebene

  • Spezielle Seiten: Spezielle Seiten der Zielwebsite

  • Geräte: Zielgruppe sind mobile Benutzer unterschiedlich

  • Überweisungserkennung: Überweisungsquelle erkennen

Wie oben erwähnt, ermöglicht ConvertPlug die Personalisierung von Nachrichten. Angemeldeten Benutzern wird daher eine Nachricht angezeigt, die sich von der für wiederkehrende Benutzer unterscheidet, da die Anzeige relevanter Nachrichten für verschiedene Gruppen durch dieses Produkt vereinfacht wird.

Verbinden Sie ConvertPlug mit den wichtigsten E-Mail-Anbietern

Sie können ConvertPlug problemlos in eine Vielzahl externer E-Mail-Marketing-Software integrieren, darunter ONTRAPort, MailChimp, MailPoet, Aweber, ständiger Kontakt, Mailjet, GetResponse, CleverReach, iContact, Infusionsoft, HubSpot, TotalSend und Mad Mimi.

Somit können die Leads, die Sie durch die Anmeldeformulare dieser externen E-Mail-Marketing-Software erhalten haben, mit dem ConvertPlug-Plugin einfach gespeichert und verwaltet werden.

Verbinden Sie das WordPress Popup-Plugin mit E-Mail-Marketing-Tools

A / B Testen Ihrer E-Mail-Popups

Mit A / B-Tests (oder Split-Tests) Ihres E-Mail-Popups können Sie Vergleichen Sie zwei Inhaltsversionen, um festzustellen, welche besser abschneidet. Sie vergleichen zwei Popups, indem Sie die beiden Varianten (nennen wir sie X und Y) gleichzeitig ähnlichen Besuchern anzeigen.

Derjenige, der Ihnen eine bessere Conversion-Rate bietet, gewinnt!

Von Überschriften und Unterüberschriften bis hin zu Absatztext, Position, CTAs, Bildern, Inhalten in der Nähe der Falte usw. können Sie eine Vielzahl von Tests mit A / B-Tests testen, mit denen Sie wiederum Ihren vorhandenen Datenverkehr nutzen können.

Mit ConvertPlug können Sie eine unbegrenzte Anzahl von Echtzeit-A / B-Tests durchführen, um herauszufinden, welche Nachrichten die beste Leistung erbringen. Auf diese Weise können Sie aufhören, zu raten oder Trial-and-Error-Methoden zu verwenden. Stattdessen können Sie fundierte und zielgerichtete Entscheidungen treffen, die eine erhebliche Steigerung der generierten Leads, des Umsatzes und damit des Gesamtumsatzes auslösen würden.

WordPress Popup ab Testen

 

Sehen Sie sich eine Live-Vorschau von ConvertPlug Now an

AnzeigenPreise

Zu einem einmaligen Preis von 21 US-Dollar erhalten Sie eine reguläre Lizenz für ConvertPlug. Diese Zahlung umfasst mehrere andere Funktionen, einschließlich zukünftiger Updates, einer Qualitätsprüfung durch Envato, sechs Monaten Support durch den Entwickler (der auf 12 Monate bei einer zusätzlichen Zahlung von 6.30 US-Dollar verlängert werden kann, wodurch Sie bis zu 8 US-Dollar sparen können) und eine vollständige Wissensbasis auf der aktuellen ConvertPlug-Website.

ConvertPlug - Preise für WordPress Popup-Plugins

Bei diesem einmaligen Preis können Sie sicher sein, dass dies ein absolut ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis ist.

Denken Sie daran, dass andere Plugins und Dienste, die ähnliche Funktionen bieten, diesen Betrag berechnen - PRO MONAT! Bei ConvertPlug ist dies eine einmalige Gebühr.

Man muss auch beachten, dass Brainstorm Force, der Anbieter hinter diesem Artikel, einer der kompetentesten Anbieter mit hervorragenden Produkten ist, einschließlich des jungen, aber unglaublich beliebten Astra-Themas, das ein Wachstum verzeichnet hat, wie es es noch nie gegeben hat in der Branche gesehen.Brainstorming-Kraft

 

Referenzen

Bevor wir uns einige der wichtigsten Verwendungszwecke des Plugins ansehen, schauen wir uns an, was andere dazu sagen, damit Sie sehen, dass wir bei unserer Überprüfung dieses Tools zur Steigerung Ihrer Leads nicht voreingenommen sind.

Oliver Dale

Oli Dale, der ursprüngliche Besitzer von WPLift, hatte vor dem Verkauf an Daan Folgendes über das Plugin zu sagen.

wplift Zeugnis

Eine weitere Überprüfung wurde von Belinda Khendi auf E-Commerce-Plattformen durchgeführt, die Sie unten sehen können. Das Plugin wurde mit 4.5 / 5 bewertet.

Belinda Khendi

Und auf CodeCanyon finden Sie viele Bewertungen, von denen einige unten zu sehen sind. Der Artikel auf CodeCanyon hat eine durchschnittliche Bewertung von 4.73 / 5 von 688 Bewertungen zum Zeitpunkt des Schreibens, was ein ausgezeichneter Durchschnitt ist. Dies entspricht einem Umsatz von mehr als 13,670.

Codecanyon Durchschnitt

 

Anwendungen von ConvertPlug

1. Halten Sie sich zurück, um Besucher zu verlassen

Die Exit-Intent-Technologie wird häufig verwendet, um Benutzerinteraktionen zu erkennen und sie erneut zu aktivieren, während sie das Unternehmen verlassen. Mit ConvertPlug können Sie den Exit Intent-Trigger problemlos verwenden. Mit diesem Auslöser können Sie ein modales Fenster genau zu dem Zeitpunkt aufnehmen, zu dem der Benutzer gerade abreist.

Durch die effektive Verwendung der Exit Intent-Formulare können Sie E-Mail-Listen erstellen, die Conversion-Rate erheblich erhöhen und die Absprungrate Ihrer Website verringern.

Übernahme der ConvertPlug-Seite

2. Willkommene Besucher

Es ist wichtig, jeden Besucher zu schätzen, der auf Ihrer Website ankommt. Der erste Eindruck kann manchmal der letzte sein, wenn Sie ihn nicht gut verwenden. Eine andere Möglichkeit, dies als Auslöser für das Laden auf der Seite zu betrachten.

Mit ConvertPlug können Sie einladende modale Fenster oder Begrüßungsbildschirme mit attraktiven Angeboten und Nachrichten anzeigen, denen Besucher nicht widerstehen können. Sie können die meistgesuchten Angebote anzeigen und die Besucher ansprechen, die mehr darüber erfahren möchten.

Angenommen, ein Besucher kommt auf einer Seite an, die nicht mehr vorhanden ist. Sie können den Benutzer mithilfe von Inhalten auf eine andere Seite umleiten, an der er interessiert sein könnte. Dies hilft erneut Reduzieren Sie die Absprungrate und erhöhen Sie den Verkehr zu den lessbekannte Bereiche Ihrer Website.

Begrüßen Sie Besucher mit WordPress Popup

3. Aktivieren Sie inaktive Besucher

Es gibt Zeiten, in denen Benutzer auf Ihrer Website ankommen und für einige Zeit ohne Interaktion da sind.

Sie können einen Inaktivitätsauslöser verwenden, der die Inaktivität des Benutzers für einen bestimmten Zeitraum erkennt und ein Popup auslöst, das einen Benutzer zum Handeln ermutigt. Verwenden Sie diesen Auslöser, um ein Sonderangebot anzuzeigen, ein Video zu bewerben, es auf eine andere Seite oder ein anderes Produkt weiterzuleiten oder sie zu bitten, sich für einen Newsletter anzumelden.

Diese Funktion hilft hauptsächlich bei der Erhöhung der Conversion-Rate, indem Besucher konvertiert werden, die im anderen Fall Ihre Website verlassen hätten.

 Verschiedene Popups für WordPress

4. Bieten Sie am Ende eines Beitrags etwas Interessantes an

Wenn ein Benutzer aufmerksam liest, was Sie zu bieten haben, bedeutet dies, dass er daran interessiert ist. Sie können dieses Verhalten nutzen und ihm etwas mehr anbieten. Angenommen, ein Benutzer hat gerade einen Blog-Beitrag gelesen. Sie können ihm ein E-Book mit Details und Beispielen zum Thema anbieten, ihn bitten, ein Quiz darüber aufzunehmen, oder ihn einfach bitten, sich für Ihren Newsletter anzumelden.

Wenn er genug Zeit damit verbracht hat, Ihre Inhalte zu lesen, besteht die Möglichkeit, dass er auch an diesen Angeboten interessiert ist. Sie können sich dies auch als On-Click-Trigger vorstellen.

Aufruf zum Handeln des WordPress-Popup-Plugins

5. Planen Sie eine Nachricht für eine bestimmte Kampagne

Angenommen, Sie planen eine Kampagne, um eine spezielle Weihnachtsausgabe anzubieten. Sie können diese Kampagne nicht das ganze Jahr über laufen lassen und sie kann auch nicht im Mai gehostet werden. Hier müssen Sie Ihre Nachrichten so planen, dass sie zur richtigen Zeit vor der richtigen Zielgruppe angezeigt werden.

Durch die Planung von Stilen gemäß der darin enthaltenen Nachricht können Sie gezieltere Angebote anzeigen und so die Conversion-Rate erhöhen.

WordPress-Kopfzeile

6. Sperren Sie Premium-Inhalte, um Ihre E-Mail-Liste zu erstellen

Möglicherweise werden auf Ihrer Website viele interessante Inhalte gehostet. Sie können Blog-Posts, E-Books oder andere Inhalte haben, die Sie mit Ihren Benutzern teilen möchten. Blenden Sie diese Inhalte in Popups für Inhaltsschließfächer aus, in denen Benutzer aufgefordert werden, sich anzumelden, um Zugriff auf die jeweiligen Inhalte zu erhalten.

Auf diese Weise können Sie eine E-Mail-Liste mit Benutzern erstellen, die an Ihren Inhalten interessiert sind.

Plugin für das Upgrade von WordPress-Inhalten

7. Zielseiten, Kategorien und Beiträge mit relevanten Nachrichten

Mit ConvertPlug können Sie Aktionen erstellen, die für jede Seite, jeden Beitrag oder jede Kategorie auf Ihrer Website geeignet sind. Mit dem Targeting auf Seitenebene können Sie sicherstellen, dass Sie gezieltere und relevantere Angebote anzeigen, an denen Ihre Benutzer interessiert sein könnten.

Die Relevanz erhöht die Conversion-Chance, sodass Sie viel mehr Leads gewinnen können. Das Anzeigen relevanter Popups kann auch die Wahrscheinlichkeit verringern, dass sie direkt geschlossen werden.

Weitere Beispiele für WordPress-Popup-Plugins

8. Zeigen Sie gezielte Angebote mithilfe der Referrer-Erkennung an

Dieses Produkt wird mit einer Referrer-Erkennungsfunktion geliefert, die die Domain erkennt, von der Ihr Benutzer stammt. Sie können daher gezielte Angebote für Benutzer erstellen, die über eine bestimmte Domain kommen. Erstellen Sie benutzerdefinierte Nachrichten und entscheiden Sie, ob Sie sie für eine bestimmte Domain oder eine Liste von Domains anzeigen oder ausblenden möchten.

Rabattcode über WordPress Popup

Versuchen Sie es jetzt mit ConvertPlug

9. Zeigen Sie gezielte Angebote für verschiedene Geräte an

Wenn Sie heutzutage natürlich ein WordPress wollen ansprechbar Popup-Plugin. Alle in ConvertPlug erstellten Designs und Stile sind mobilfreundlich und können an jedes Gerät angepasst werden, auf dem sie angezeigt werden. Verwenden Sie die Geräteerkennungsfunktion, um gerätespezifische Inhalte zu erstellen und anzuzeigen.

Sie können eine solche Funktion verwenden, um das Herunterladen mobiler Apps und mehr zu erhöhen.

Ansprechendes WordPress-Popup zur Geräteerkennung

Fazit: Testen Sie, was am besten funktioniert

Wie jede andere Funktion auf Ihrer Website müssen auch Popups möglicherweise ein wenig getestet werden. Mit der A / B-Test- oder Split-Test-Funktion können Sie Varianten eines bereits vorhandenen Stils erstellen. Sie können beide gleichzeitig veröffentlichen. Mit ConvertPlug können Sie die Leistung verfolgen und anhand der integrierten Analysedaten eine fundierte Auswahl treffen, was am besten funktioniert. Sie können zwei Varianten desselben Formulars mit einer anderen Farbkombination erstellen, um zu testen, was für Ihre Benutzer attraktiver ist.

Diese und viele weitere Anwendungen machen ConvertPlug und andere solche Popups zu einem All-in-One-Tool, das Sie haben müssen. Verwenden Sie einzelne Funktionen oder kombinieren Sie sie mit den anderen. Alles, was Sie erhalten, sind positive Ergebnisse mit vielen Leads! Die eigentliche Sache ist, wenn Sie anfangen, E-Mails mit einem erheblichen Vorsprung als je zuvor zu konvertieren. Deshalb glauben wir, dass dies das beste WordPress-Popup-Plugin ist.

Was kann man an einem solchen Plugin mit vielen Funktionen, das erschwinglich, benutzerfreundlich und effektiv ist, in ConvertPlug nicht lieben?

Probieren Sie jetzt das ConvertPlug WordPress Popup Plugin aus

Über den Autor
David Attard
Autor: David AttardWebsite: https://www.linkedin.com/in/dattard/
David arbeitet seit 18 Jahren in oder um die Online- / Digitalbranche. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Software- und Webdesignbranche mit WordPress, Joomla und den sie umgebenden Nischen. Als digitaler Berater konzentriert er sich darauf, Unternehmen durch die Kombination ihrer Website und der heute verfügbaren digitalen Plattformen einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.

Eine Sache noch... Wussten Sie, dass Leute, die nützliche Dinge wie diesen Beitrag teilen, auch FANTASTISCH aussehen? ;-);
Bitte kontaktieren Sie uns, wenn lass a nützlich Kommentieren Sie mit Ihren Gedanken und teilen Sie dies dann Ihren Facebook-Gruppen mit, die dies nützlich finden würden, und lassen Sie uns gemeinsam die Vorteile nutzen. Vielen Dank für das Teilen und nett zu sein!

Disclosure: Diese Seite enthält möglicherweise Links zu externen Websites für Produkte, die wir lieben und von ganzem Herzen empfehlen. Wenn Sie Produkte kaufen, die wir vorschlagen, können wir eine Empfehlungsgebühr verdienen. Solche Gebühren haben keinen Einfluss auf unsere Empfehlungen und wir akzeptieren keine Zahlungen für positive Bewertungen.

 

Wer sind wir?

CollectiveRay wird von David Attard geleitet - arbeitet seit mehr als 12 Jahren in und um die Webdesign-Nische und bietet umsetzbare Tipps für Leute, die mit und an Websites arbeiten. Wir betreiben auch DronesBuy.net - eine Website für Drohnen-Hobbyisten.

David Attard

 

 

Autor (en) Empfohlen am:  Inc Magazin Logo   Sitepoint-Logo   CSS Tricks Logo    Webdesignerdepot-Logo   WPMU DEV Logo   und viele mehr ...