So beheben Sie das Problem, dass das iPhone keine Bilder sendet oder empfängt

Das iPhone sendet oder empfängt keine Bilder

Versuchen Sie, Fotos von Ihrem iPhone zu senden, aber diese werden nicht weitergeleitet? Unabhängig davon, ob Sie Nachrichten, Fotos oder eine andere App verwenden, funktioniert nichts, weder beim Senden noch beim Empfangen. Warum sendet das iPhone keine Bilder und wie können Sie das Problem beheben?

Stattdessen zeigt Ihr iPhone die Meldung „Nicht zugestellt“ mit einem roten Ausrufezeichen in einem Kreis an oder Ihre Fotos bleiben mitten im Sendevorgang hängen und schließen ihn nie ab.

In dieser Anleitung nennen wir Gründe, warum Ihr iPhone keine Bilder sendet, sowie Lösungen, wie Sie das Problem beheben können.

Warum sendet das iPhone keine Bilder per Textnachricht oder iMessage?

Textnachrichten oder iMessage?

Eine Textnachricht oder eine Bildnachricht kann auf einem iPhone entweder als iMessage oder als Standard-Textnachricht gesendet oder empfangen werden.

Die Von Ihnen gesendete Textnachrichten werden grün angezeigt in der Nachrichten-App, während die Von Ihnen gesendete iMessages werden blau angezeigt Blasen.

iMessage vs. SMS-Nachricht auf dem iPhone

iMessages und Textnachrichten nutzen unterschiedliche Technologien zum Versenden von Bildern. Es gibt zwei Möglichkeiten, iMessages zu versenden: über WLAN und über das Kabelless oder einen mobilen Datentarif von Ihrem Mobiltelefon oder Mobilfunkanbieter.

Regelmäßige Text- und Bildnachrichten werden über Ihr Kabel gesendetless SMS-Plan des Anbieters.

Normalerweise sind Textnachrichten oder iMessages, nicht beides, die Ursache dafür, dass Ihr iPhone keine Bilder senden kann. Anders ausgedrückt: Während Text- und Bildnachrichten mit iMessages gesendet werden können, können sie nicht mit anderen Messaging-Apps gesendet werden.

Auch wenn Sie Probleme mit beiden haben, müssen wir zuerst jedes Problem einzeln angehen.

Öffnen Sie die Nachrichten-App und beginnen Sie ein Gespräch mit jemandem, dem Sie keine Bilder senden können, um festzustellen, ob Ihr iPhone Probleme beim Senden von Textnachrichten oder iMessages hat.

Ihr iPhone sendet keine Bilder per iMessage, wenn die vorherigen Nachrichten des Empfängers von Ihnen blau geschrieben waren. Bilder können nicht mit Ihrem SMS-Plan von Ihrem iPhone gesendet werden, wenn die anderen Nachrichten grün sind.

Werden Bilder nicht an eine bestimmte Person oder an alle gesendet?

Es ist an der Zeit herauszufinden, ob Sie Probleme haben, Fotos an alle oder nur an eine Person zu senden, jetzt, wo Sie wissen, ob das Problem bei iMessages oder Text-/Bildnachrichten liegt.

Sie müssen ein Testbild gemäß der folgenden Anleitung an jemanden senden.

Stellen Sie sicher, dass der Empfänger des Testbilds dieselbe Messaging-App verwendet wie der Empfänger, an den Sie keine Bilder senden können, z. B. iMessage oder Text-/Bildnachrichten. 

  • Senden Sie ein Testbild an eine andere Person, die iMessage verwendet, wenn Bilder nicht an jemanden gesendet werden, der die App verwendet (blaue Blasen).
  • Senden Sie ein Testbild an eine andere Person, deren Textnachrichten zugestellt werden, wenn Ihre Bilder nicht mit Ihrem Text-/Bildnachrichtenplan gesendet werden (in grünen Blasen).

Wenn ein Bild nicht nur an eine Person gesendet wird, liegt das Problem im Allgemeinen auf der Seite dieser Person, und sie muss möglicherweise einige Anpassungen an ihrem iPhone vornehmen oder ihre Leitung kontaktierenless Anbieter, um es zu lösen.

Das Problem liegt bei Ihnen, wenn Ihr iPhone keine Bilder an irgendjemanden sendet.

Wenn Ihr iPhone keine Bilder mit iMessage sendet

1. Stellen Sie sicher, dass iMessage aktiviert ist

Das Senden von Bildern mit iMessage erfordert die Aktivierung des iMessage-Dienstes, genau wie bei MMS-Nachrichten. Um zu sehen, ob es ein- oder ausgeschaltet ist.

Gehen Sie zu Einstellungen > Nachrichten > iMessage und stellen Sie sicher, dass es aktiviert ist.

iPhone sendet keine Bilder in der Nachricht

Auf dem empfangenden iPhone sollte auch die iMessage-Option aktiviert sein.

Wenn iMessage aktiviert ist, die Bilder aber immer noch nicht zugestellt werden, können Sie auch diese Lösung ausprobieren. Versuchen Sie, iMessage auszuschalten, Ihr iPhone neu zu starten und iMessage erneut zu aktivieren.

2. Testen Sie Ihre Internetverbindung

Um iMessages zu senden, muss Ihr iPhone mit dem Internet verbunden sein, also überprüfen wir zunächst diese Verbindung.

Senden einer Nachricht über Ihre Leitungless Datenplan und das Senden einer Nachricht, während Ihr iPhone mit Wi-Fi verbunden ist, sind die zwei einfachsten Möglichkeiten, dies zu tun.

Gehen Sie zu Einstellungen -> Wi-Fi und deaktivieren Sie Wi-Fi, falls vorhanden Das iPhone ist mit dem WLAN verbunden schicke aber keine bilder.

Das solltest du sehen 5G, LTE, 4G oder 3G werden in der oberen linken Ecke des Bildschirms angezeigt, nachdem Ihr iPhone eine Verbindung zum Mobilfunkdatennetz hergestellt hat.

Testen Sie Ihre Internetverbindung

Senden Sie das Foto bei Bedarf erneut. Wenn dies der Fall ist, ist Ihre Wi-Fi-Verbindung das Problem.

Wenn Sie fertig sind, denken Sie daran, das WLAN wieder einzuschalten!

Wenn Ihr iPhone nicht mit dem WLAN verbunden ist, versuchen Sie erneut, eine Nachricht zu senden, nachdem Sie unter „Einstellungen“ > „WLAN“ eine Verbindung zum WLAN-Netzwerk hergestellt haben. Wenn dies nicht funktioniert, versuchen Sie, einen WLAN-fähigen Standort zu finden.

Wenn die Nachricht zugestellt wird, liegt höchstwahrscheinlich ein Problem mit der Mobilfunkdatenverbindung Ihres iPhones vor.

3. Stellen Sie sicher, dass Mobilfunk- oder mobile Daten eingeschaltet sind

Stellen Sie sicher, dass Mobilfunkdaten oder mobile Daten aktiviert sind, indem Sie zu Einstellungen > Mobilfunk oder Einstellungen > Mobiler Dienst gehen. iMessages werden gesendet, wenn Sie nicht über Ihr Kabel mit dem WLAN verbunden sindless Datentarif statt Ihres SMS-Tarifs.

Wenn mobile Daten deaktiviert sind, werden als Text- oder Bildnachrichten gesendete Bilder weiterhin zugestellt, als iMessages gesendete Bilder jedoch nicht.

iPhone Mobilfunkdaten einschalten

4. Hat die andere Person iMessage eingeschaltet?

Wenn jemand auf ein Android-Smartphone umsteigt, aber sein iMessage-Konto offen lässt, führt das häufig zu Problemen.

Die Situation ist wie folgt: Ihr iPhone und der iMessage-Server versuchen, Bilder per iMessage zu senden, aber sie werden nie zugestellt.

Glücklicherweise gibt es eine schnelle und einfache Möglichkeit, sich von iMessage abzumelden und das Problem dauerhaft zu beenden.

Sag es ihnen Klicken Sie auf diesen Link, um zu gehen AppleSupport-Seite von, wo sie iMessage deaktivieren können, indem sie eine Textnachricht an sich selbst senden und online einen Bestätigungscode eingeben.

5. Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Es gibt eine gute Möglichkeit, alle Verbindungsprobleme, die durch eine unbeabsichtigte Änderung in der App „Einstellungen“ verursacht werden können, auf einmal zu lösen.

Das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen auf Ihrem iPhone ist eine großartige Möglichkeit, dies zu tun, ohne Ihre persönlichen Daten zu beeinträchtigen.

Diese Methode wirkt sich nur auf die Einstellungen aus, die steuern, wie sich Ihr iPhone mit Wi-Fi- und Mobilfunknetzen verbindet.

Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Passwort vertraut sind, bevor Sie fortfahren, da Sie sich erneut mit Ihrem Wi-Fi-Netzwerk verbinden müssen.

Netzwerkeinstellungen iPhone zurücksetzen

Geben Sie auf Ihrem iPhone Ihren Passcode ein und tippen Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen, nachdem Sie zu Einstellungen > Allgemein > iPhone übertragen oder zurücksetzen > Zurücksetzen > Netzwerkeinstellungen zurücksetzen gegangen sind.

Versuchen Sie nach dem Neustart Ihres iPhones, eine weitere Testnachricht zu senden, um festzustellen, ob das Problem behoben wurde.

Verwenden Ihres Text-/Bild-Nachrichtenplans, wenn Ihr iPhone keine Bilder sendet

1. Stellen Sie sicher, dass MMS-Nachrichten aktiviert sind

Die beiden Nachrichtentypen, die über die Nachrichten-App gesendet werden können – iMessages und Text-/Bildnachrichten – wurden bereits behandelt.

Außerdem gibt es zwei verschiedene Arten von Text-/Bildnachrichten, was die Sache noch komplizierter macht.

SMS, die erste Generation von Textnachrichten, kann nur Kurznachrichten senden; MMS, das später kam, kann sowohl Bilder als auch längere Nachrichten senden.

Schritte zum Aktivieren von MMS auf dem iPhone

Bei MMS werden keine Bilder gesendet auf Ihrem iPhone deaktiviert, normale Textnachrichten (SMS) jedoch schon. Stellen Sie sicher, dass der Schalter neben „MMS-Nachrichten“ unter „Einstellungen“ > „Nachrichten“ aktiviert ist, um sicherzustellen, dass MMS aktiviert ist.

2. Suchen Sie nach einer Aktualisierung der Netzbetreibereinstellungen

Um die Verbindung Ihres iPhones mit Ihrem Kabel zu unterstützenless Das Netzwerk des Netzbetreibers funktioniert besser, Apple und dein Drahtless Netzbetreiber pushen regelmäßig Updates zu den Netzbetreibereinstellungen.

Wenn die Netzbetreibereinstellungen veraltet sind, kann es bei Ihrem iPhone zu Mobilfunkproblemen kommen.

Wenn ein Update für die Netzbetreibereinstellungen verfügbar ist, erscheint normalerweise ein Popup auf dem Bildschirm. Wenn das Popup auf Ihrem erscheint iPhone, wählen Sie Aktualisieren.

Sie können manuell nach einem Update der Netzbetreibereinstellungen suchen, indem Sie zu Einstellungen gehen und Allgemein > Info wählen.

Wenn eine Aktualisierung der Netzbetreibereinstellungen verfügbar ist, wird hier in etwa zehn Sekunden ein Popup-Fenster angezeigt. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort, wenn kein Popup-Fenster erscheint!

3. Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen auf Ihrem iPhone ist eine großartige Möglichkeit, alle Verbindungsprobleme, die durch eine unbeabsichtigte Änderung in der App "Einstellungen" verursacht werden können, auf einmal zu lösen.

Diese Methode wirkt sich nur auf die Einstellungen aus, die steuern, wie sich Ihr iPhone mit Wi-Fi- und Mobilfunknetzen verbindet. Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Passwort vertraut sind, bevor Sie fortfahren, da Sie sich erneut mit Ihrem Wi-Fi-Netzwerk verbinden müssen.

Geben Sie auf Ihrem iPhone Ihren Passcode ein und tippen Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen, nachdem Sie zu Einstellungen > Allgemein > iPhone übertragen oder zurücksetzen > Zurücksetzen > Netzwerkeinstellungen zurücksetzen gegangen sind.

Versuchen Sie nach dem Neustart Ihres iPhones, eine weitere Testnachricht zu senden, um festzustellen, ob das Problem behoben wurde.

4. Kontaktieren Sie Ihren Drahtless Netzbetreiber oder Mobilfunkanbieter

Leider müssen Sie sich möglicherweise mit Ihrem Draht in Verbindung setzenless Anbieter, wenn die Verbindung Ihres iPhones zu ihm Probleme hat. Gewissheit gibt es nur durch Anrufen und Nachfragen.

Kundenkontoprobleme und technische Schwierigkeiten können die Zustellung von MMS-Nachrichten verhindern.

Suchen Sie nach "Ihr Drahtless Draht des Netzbetreibers (Verizon, AT&T usw.).less Kundensupportnummer" bei Google ist der schnellste Weg, um die anzurufende Nummer zu finden. Wenn Sie "Verizon wireless Kundensupportnummer" finden Sie die Nummer beispielsweise ganz oben in den Suchergebnissen.

Wenn Ihr iPhone immer noch keine Bilder sendet

Wenn Sie immer noch keine Bilder von senden können Ihr iPhone-Modell hängt davon ab, ob Sie sie an niemanden oder nur an eine Person senden können.

Fragen Sie diese Person, ob sie iMessages oder Text-/Bildnachrichten von jedem empfangen kann, wenn Sie Bilder nicht nur an eine Person senden können. Denken Sie in beiden Fällen daran, dass sie möglicherweise iMessages empfangen können, jedoch keine Text- oder Bildnachrichten.

Hier ist, was als nächstes zu tun ist, wenn Sie glauben, dass Ihr Ende das Problem ist: Entfernen Sie den Kontakt von Ihrem iPhone, löschen Sie die Konversation, die Sie mit ihm geführt haben, in der Nachrichten-App und befolgen Sie dann die obigen Anweisungen, um die Netzwerkeinstellungen zurückzusetzen.

Geben Sie ihre Telefonnummer in die Nachrichten-App ein, nachdem Ihr iPhone neu gestartet wurde, und versuchen Sie dann, ihnen eine Bildnachricht zu senden. Wenn es erfolgreich gesendet wurde, geben Sie die Kontaktinformationen erneut ein, und Sie können loslegen.

Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, müssen Sie möglicherweise Ihr iPhone wiederherstellen, Ihre Daten in iCloud oder iTunes sichern und dann Ihr iPhone wiederherstellen.

Das Wiederherstellen Ihres iPhones löscht alles darauf und lädt die Software neu, wodurch eine Vielzahl von softwarebezogenen Problemen behoben werden kann. Ich rate Ihnen, eine DFU-Wiederherstellung durchzuführen, eine einzigartige Art der Wiederherstellung Apple Ladentechniker verwenden. 

Fazit

Wir haben gesehen, dass das Problem, wenn das iPhone keine Bilder sendet, normalerweise mit Problemen mit iMessage und einigen anderen potenziellen Problemen verbunden ist. Sobald Sie diese ausgebügelt haben, können Sie wieder Nachrichten mit Bildern senden.

Häufig gestellte Fragen zum iPhone sendet keine Bilder

Warum kann ich keine iMessages von meinem iPhone senden?

Sie können keine iMessages von Ihrem iPhone senden, da Sie ein Problem mit Mobilfunkdaten haben. Um dies zu beheben, stellen Sie sicher, dass Mobilfunkdaten aktiviert sind, indem Sie zu Einstellungen -> Mobile Daten gehen. iMessages werden gesendet, wenn Sie nicht mit Wi-Fi verbunden sind, indem Sie Ihren Mobil- oder Mobilfunkdatenplan und nicht Ihren SMS-Plan verwenden. Wenn mobile Daten oder mobile Daten deaktiviert sind, werden als Text- oder Bildnachrichten gesendete Bilder weiterhin zugestellt, als iMessages gesendete Bilder jedoch nicht.

Warum kann mein iPhone keine Fotos an Android-Geräte senden?

Ihr iPhone kann keine Fotos an Android-Geräte senden, weil es ein Problem mit MMS-Nachrichten gibt, wahrscheinlich haben Sie es deaktiviert (absichtlich oder nicht). Eine andere Möglichkeit ist, dass es eine vorübergehende Störung bei Ihrem Anbieter oder dem Anbieter Ihres Empfängers gibt. Wenn Sie MMS-Nachrichten deaktiviert haben, schalten Sie sie über Einstellungen > Nachrichten > MMS-Nachrichten ein. Wenn dies aktiviert ist, haben Sie zwei weitere Optionen: Erzwingen Sie einen Neustart Ihres iPhones oder beenden Sie die Nachrichtenanwendung und öffnen Sie sie erneut.

Über den Autor
Daniel Luke
Daniel ist Webdesigner und Entwickler. Er ist seit 10 Jahren als Entwickler tätig und arbeitet mit verschiedenen WordPress-Themes. Dies ermöglicht es ihm, verschiedene Themen zu vergleichen und gegenüberzustellen, die Stärken und Schwächen zu verstehen und sachliche, realitätsnahe Rezensionen zu entwickeln. Er ist außerdem Entwickler mobiler Apps und Technologierezensent. Über mehrere Jahre hinweg hat er eigene mobile Apps entwickelt, sowohl für Android als auch für das iPhone. Diese praktische Spezialisierung auf Mobil- und Webentwicklung ermöglicht es ihm, eine maßgebliche Stimme zu sein, wenn es um Technologieberichterstattung geht.

Eine Sache noch... Wussten Sie, dass Leute, die nützliche Dinge wie diesen Beitrag teilen, auch FANTASTISCH aussehen? ;-);
Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Probleme im Zusammenhang mit dieser Website haben oder lass a nützlich Kommentieren Sie mit Ihren Gedanken und teilen Sie dies dann Ihren Facebook-Gruppen mit, die dies nützlich finden würden, und lassen Sie uns gemeinsam die Vorteile nutzen. Vielen Dank für das Teilen und nett zu sein!

Disclosure: Diese Seite enthält möglicherweise Links zu externen Websites für Produkte, die wir lieben und von ganzem Herzen empfehlen. Wenn Sie Produkte kaufen, die wir vorschlagen, können wir eine Empfehlungsgebühr verdienen. Solche Gebühren haben keinen Einfluss auf unsere Empfehlungen und wir akzeptieren keine Zahlungen für positive Bewertungen.

Autor (en) Empfohlen am:  Inc Magazin Logo   Sitepoint-Logo   CSS Tricks Logo    Webdesignerdepot-Logo   WPMU DEV Logo   und viele mehr ...