Joomla-Module vs Komponenten vs Plugins: Was ist anders?

Plugins für Joomla-Komponentenmodule

Es gibt einige entscheidende Unterschiede zwischen Joomla-Modulen, -Komponenten und -Plugins, die Sie verstehen müssen

Unless Wenn Sie den Unterschied zwischen einem Modul, einer Komponente und einem Plugin verstehen, werden Sie es sehr schwierig finden, eine Joomla-Installation zu verwalten. Dieser Artikel erklärt den Unterschied zwischen Modulen, Komponenten und Plugins und gibt Beispiele für die Verwendung von jedem von ihnen. 

Dies sind alles verschiedene Arten von Joomla-Erweiterungen oder "Add-Ons", die bestimmte Merkmale oder Funktionen von Joomla erstellen und berücksichtigen.

Inhalt[Anzahl Artikel]

Joomla-Module gegen Komponenten

Joomla-Module sind normalerweise kleine Funktionen, mit denen Informationen auf Ihrer Website dargestellt werden. Sie können mehrmals auf mehreren Seiten an verschiedenen Positionen erscheinen.

Im Gegenteil, Komponenten sind vollständige Anwendungen, die normalerweise recht komplex sind und (meistens) spezifisch für den Hauptteil einer Seite sind.

Joomla-Module gegen Komponenten

Joomla-Module

Außerdem kann jedes Modul auf verschiedenen Seiten angezeigt werden, und die Position jedes Moduls kann leicht geändert werden. Sie können die Menüpunkte auswählen, in denen ein Modul angezeigt wird. 

Die Sichtbarkeit eines Moduls ist normalerweise mit einem (oder mehreren) Menüelementen verbunden.

Ein gutes Beispiel für die Nutzung dieser Funktionalität sind gezielte Werbung oder Banner. Das Login- oder Suchmodul ist auch ein gutes Beispiel für Module.

Bleiben wir beim Werbebeispiel, weil es besser zu erklären ist.

Wenn Ihre Website verschiedene Abschnitte enthält, können Sie für jeden Abschnitt ein anderes Werbemodul erstellen (nehmen wir an, Ihre Website enthält einen Abschnitt über Schuhe und einen Abschnitt über Kleider). Sie können zwei verschiedene Module erstellen. Jedes Modul enthält eine gezielte Anzeige für den Bereich (dh eines über Schuhe, das andere über Kleider).

Anstatt jetzt immer alle Module anzuzeigen, passen Sie die Sichtbarkeit des Moduls so an, dass jede Anzeige nur in den entsprechenden Menü-Links angezeigt wird. Ihre Schuhwerbung wird also mit den Menüelementen verknüpft, die Sie zum Schuhbereich führen, und die Kleidermenüelemente enthalten die andere Anzeige.

Unten sehen Sie einen Screenshot, wie Sie die Menüelemente auswählen, in denen ein Modul angezeigt wird.

Das Modul wird nur in den ausgewählten Menüpunkten angezeigt.

Joomla Ausgewählte Menüpunkte

Typische Beispiele für Standard-Joomla-Module sind die folgenden. Wie wir sehen können, ist die Funktion jedes der genannten Module ziemlich eingeschränkt oder vielmehr auf eine bestimmte Funktion konzentriert:

Kern Module

  • Haupt- / Benutzer- / Top- und andere Menüs
  • Latest News
  • Beliebteste Artikel
  • Umfragen
  • Anmelden
  • Syndication-Feeds
  • Benutzerdefinierte HTML
  • Suche
  • etc. ..

Das Schöne an Joomla ist, dass Entwickler ihre eigenen Module erstellen können, die mehr Funktionen ausführen.

Module von Drittanbietern

Installierte Module finden Sie in der Erweiterungen> Module Speisekarte. Die Konfiguration von Modulen ist normalerweise sehr einfach und erfolgt durch Klicken auf den Modulnamen auf der Seite Module.

Daraufhin werden die Parameter des Moduls angezeigt, die Sie dann an Ihre Bedürfnisse anpassen können.

Modulkonfiguration

Wir helfen Ihnen dabei, Ihr Joomla besser zu verwalten

Joomla

Kostenlose Joomla Tipps E-Book-Button

Joomla-Komponenten

Andererseits ist eine Joomla-Komponente in der Regel komplexer und verfügt über umfangreiche Funktionen und Fähigkeiten.

Eine Komponente kann nur im Hauptbereich einer Seite angezeigt werden und wird normalerweise auf einer einzelnen Seite angezeigt, obwohl sie auf mehreren Seiten verwendet werden kann. Links zu Komponenten werden normalerweise mithilfe von Menüelementen erstellt (siehe Abbildung unten).

Komponenten haben normalerweise eine bestimmte Seite oder Seiten für ihre Konfiguration sowie einige zusätzliche "Anzeige" -Parameter beim Erstellen des Menüelements. Unten erstellen wir einen Link zu einer Download-Komponente:

Menüpunkt der Joomla-Komponente

Kernkomponenten von Joomla

  • FrontPage-Komponente - Hiermit wird der Inhalt auf der Startseite angezeigt. Man kann entscheiden, wie viele Elemente auf der Startseite angezeigt werden sollen, in wie vielen Spalten, wie viele Artikel nur ein Intro haben sollen oder nicht und verschiedene andere Optionen.
  • WebLinks - Dies ist eine Komponente, in der der Benutzer verschiedene Linkkategorien konfigurieren und jeder Kategorie Elemente hinzufügen kann.
  • Banner - Ermöglicht einer Joomla-Website das Erstellen und Anzeigen von Bannern für Werbezwecke
  • Suche - Dies ist die Komponente, die das Suchmodul antreibt
  • Tags - Ermöglicht das Markieren und Anzeigen von Artikeln über diese Tags

Leseempfehlung: Joomla-Erweiterungen, um Ihre Website auf die nächste Stufe zu bringen

Komponenten von Drittanbietern

  • JFBConnect - eine Komponente, mit der Sie Benutzer auf Ihrer Joomla-Website mit ihrem Facebook-Benutzernamen und -Kennwort registrieren können
  • sh404SEF - Eine Komponente, mit der suchmaschinenfreundliche URLs für Ihren Joomla-Inhalt erstellt werden. Neben SEF-URLs können Sie mit dieser Komponente eine Reihe von Funktionen ausführen, die sich auf diese beziehen SEO (Search Engine Optimization) Techniken.
  • HikaShop - Mit dieser Komponente werden ein Shop, ein Warenkorb und andere E-Commerce-Funktionen auf Ihrer Joomla-Website erstellt
  • XCloner oder AkeebaBackup - Ermöglicht das Sichern und Wiederherstellen Ihrer Joomla-Website
  • Bildergaleriekomponenten - Für Joomla gibt es verschiedene Bildergaleriekomponenten

Joomla-Plugins

Joomla-Plugins steuern oder führen die Funktionalität von Kernkomponenten oder Komponenten von Drittanbietern aus. Ein Plugin ist im Wesentlichen eine Software, die ausschließlich eine Funktion einer bestimmten Komponente verarbeitet.

Es gibt wieder sowohl Kern-Plugins als auch Plugins, die in Joomla im Rahmen der Installation von Komponenten von Drittanbietern eingerichtet werden.

Plugins finden Sie unter Erweiterungen> Plugins. Einige Plugins haben überhaupt keine Konfiguration, sie sind einfach aktiviert oder deaktiviert. Wenn sie deaktiviert sind, wird ihre Funktion nicht ausgeführt. 

Unnötige Plugins werden normalerweise deaktiviert, um die Leistung einer Website zu verbessern. Wenn sie nicht deaktiviert sind, werden sie möglicherweise ausgeführt und verbrauchen Ressourcen.

Andere Plugins haben ihre eigene Konfiguration.

Kern-Plugins

Zu den wichtigsten Joomla-Plugins gehören:

  • Inhalt - Seitenumbruch: Ermöglicht dem Benutzer, einen Seitenumbruch in seinen Inhalt einzufügen
  • Editor - TinyMCE: Macht die Joomla content editor
  • Inhalt suchen: Ermöglicht die Suche innerhalb von Joomla-Inhalten
  • ...und viele mehr

Module gegen Komponenten

 

   Module   Komponenten 
Komplexität  Niedrig  Normalerweise mittel bis hoch
Transparenz  Verschiedene   Einzelne Seite
Position   Verschiedene   Nur Hauptkörper
Konfiguration   Niedrig  Umfangreich

 

Der Joomla-Erweiterungen Die Site listet eine umfangreiche Anzahl kostenloser und kommerzieller Erweiterungen auf. Es gibt auch Überprüfungen und Abstimmungsmechanismen, mit denen Sie genau entscheiden können, welche Erweiterungen für Ihre Anforderungen am besten geeignet sind.

Der Abschnitt zu den Erweiterungen der Joomla-Module auf dieser Website enthält eine Reihe von Erweiterungen, die wir als sehr nützlich erachtet oder selbst erstellt haben.

Fazit

Wenn Sie die Hauptunterschiede zwischen Joomla-Modulen, -Komponenten und -Plugins kennen, können Sie besser verstehen, wie die drei Arten von Erweiterungen zueinander in Beziehung stehen, und gemeinsam das Endergebnis erzielen, eine konfigurierbare Website, die auf dem Joomla-Framework basiert!

Über den Autor
David Attard
Autor: David AttardWebsite: https://www.linkedin.com/in/dattard/
David arbeitet seit 18 Jahren in oder um die Online- / Digitalbranche. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Software- und Webdesignbranche mit WordPress, Joomla und den sie umgebenden Nischen. Als digitaler Berater konzentriert er sich darauf, Unternehmen durch die Kombination ihrer Website und der heute verfügbaren digitalen Plattformen einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.

Eine Sache noch... Wussten Sie, dass Leute, die nützliche Dinge wie diesen Beitrag teilen, auch FANTASTISCH aussehen? ;-);
Bitte kontaktieren Sie uns, wenn lass a nützlich Kommentieren Sie mit Ihren Gedanken und teilen Sie dies dann Ihren Facebook-Gruppen mit, die dies nützlich finden würden, und lassen Sie uns gemeinsam die Vorteile nutzen. Vielen Dank für das Teilen und nett zu sein!

Disclosure: Diese Seite enthält möglicherweise Links zu externen Websites für Produkte, die wir lieben und von ganzem Herzen empfehlen. Wenn Sie Produkte kaufen, die wir vorschlagen, können wir eine Empfehlungsgebühr verdienen. Solche Gebühren haben keinen Einfluss auf unsere Empfehlungen und wir akzeptieren keine Zahlungen für positive Bewertungen.

 

Wer sind wir?

CollectiveRay wird von David Attard geleitet - arbeitet seit mehr als 12 Jahren in und um die Webdesign-Nische und bietet umsetzbare Tipps für Leute, die mit und an Websites arbeiten. Wir betreiben auch DronesBuy.net - eine Website für Drohnen-Hobbyisten.

David Attard

 

 

Autor (en) Empfohlen am:  Inc Magazin Logo   Sitepoint-Logo   CSS Tricks Logo    Webdesignerdepot-Logo   WPMU DEV Logo   und viele mehr ...