Kein gesichertes Internet – WLAN-Netzwerkfehler (10+ Korrekturen für Windows)

Beheben Sie den Fehler „Kein Internet-gesichertes WLAN-Netzwerk“ unter Windows

Ihr Windows 10-Laptop ist mit Ihrem WLAN-Netzwerk verbunden, aber Sie können nicht auf das Internet zugreifen. Wenn Sie sich Ihren Draht ansehenless Netzwerk, werden Sie feststellen, dass es heißt Kein Internet, stattdessen gesichert von Verbunden.

In der Taskleiste erscheint ein Weltsymbol mit einem Kein-Zugriff-Symbol. Wenn Sie mit der Maus über das Symbol fahren, erscheint die Fehlermeldung. Es besteht kein Zugriff auf das Internet.

Wir hatten diesen Fehler schon einmal, daher verstehen wir, wie ärgerlich er sein kann. In diesem Artikel helfen wir Ihnen, diesen Fehler schnell und einfach mit unseren Schritt-für-Schritt-Anleitungen zu beheben.

Da der Fehler durch eine Vielzahl von Gründen verursacht werden kann, haben wir eine Liste möglicher Lösungen bereitgestellt. Wir beginnen mit den gängigsten Lösungen, die den meisten Menschen helfen. Wir bringen Sie wieder online, wenn Sie einfach die Schritte befolgen.

Nur ein Gerät oder mehrere Geräte?

Als erstes sollten Sie prüfen, ob es sich nur um ein Gerät handelt, das keine Verbindung zum Internet herstellen kann, oder ob es sich um eine Gruppe von Geräten handelt. Vielleicht ist es sowohl Ihr Laptop als auch Ihr Computer, die diesen Fehler erhalten.

Ihre Windows 10-Laptop könnte die Ursache des Problems sein, oder es könnte ein Problem mit Ihrem Zugangspunkt oder Router sein. Lesen Sie weiter, wenn nur ein Gerät den Fehler „Kein Internet, gesichert“ erhält. Fahren Sie andernfalls mit diesem Abschnitt fort.

Beheben Sie den Fehler „Keine Internet-gesicherte Windows 10-Verbindung“.

Wir beginnen damit, einige grundlegende Einstellungen zu überprüfen und zurückzusetzen. Wenn Sie dies bereits abgeschlossen haben, fahren Sie mit den nächsten Schritten fort. Ich gehe davon aus, dass Sie Ihren Computer bereits neu gestartet haben.

Wir müssen viele Einstellungsbildschirme oder Befehlszeilentools öffnen, während wir die Schritte durchlaufen. Halten Sie dazu die Windows-Taste und die X-Taste gleichzeitig gedrückt oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü. Beide werden dasselbe tun, also verwenden Sie das, was Sie bevorzugen.

1. Setzen Sie Ihre Windows 10-Netzwerkkonfiguration zurück

Als erstes löschen wir Ihre lokalen Caches und setzen Ihre Netzwerkeinstellungen zurück. Die häufigste Ursache für den Fehler „kein Internet, gesichert“ sind beschädigte DNS-Caches.

  1. Wählen Sie PowerShell (admin) oder den Befehl aus dem Startmenü, indem Sie mit der rechten Maustaste (admin) klicken.
  2. Wenn Sie gefragt werden, ob Sie zulassen möchten, dass diese App Änderungen vornimmt, wählen Sie Ja aus.
  3. Geben Sie die Befehle in der unten aufgeführten Reihenfolge ein. Drücken Sie nach jedem die Eingabetaste. Wenn ein Befehl fehlschlägt, fahren Sie einfach mit dem nächsten fort:
  • ipconfig / flushdns
  • ipconfig / release
  • ipconfig / renew
  • netsh winsock reset
  • netsh int ip Reset

4. Überprüfen Sie nach dem Neustart Ihres Computers, ob Sie Zugriff auf das Internet haben.

Siehe das Quellbild

2. Überprüfen Sie Ihre Netzwerkkonfiguration

Bevor wir etwas ändern oder aktualisieren, müssen wir sicherstellen, dass Ihr Netzwerkadapter richtig für ein typisches Heim- oder Büronetzwerk eingerichtet ist.

  1. Wählen Sie Netzwerkverbindungen aus dem Startmenü, indem Sie mit der rechten Maustaste klicken.
  2. Adapteroptionen ändern ist die zu wählende Option.
  3. Doppelklicken Sie auf den WLAN-Adapter, um den Netzwerkadapter zu öffnen.
  4. Wählen Sie Eigenschaften
  5. Überprüfen Sie, ob die folgenden Elemente aktiviert sind:
    • Client für Microsoft-Netzwerke
    • Datei- und Druckerfreigabe für Microsoft-Netzwerke
    • QoS-Paketplaner
    • 4 Internet Protocol Version (TCP / IPv4)
    • Microsoft LLDP-Protokolltreiber
    • Link-Layer Topology Discovery Responder
    • Link-Layer Topology Discovery Mapper E/A-Treiber
  6. Deaktivieren Sie Internet Protocol Version 6 (TCP/IPv6) (dies könnte die Ursache des Problems sein).
  7. Wählen Sie Internet Protocol Version 4 (TCP/IPv4) und doppelklicken Sie darauf.
  8. Stellen Sie sicher, dass die IP-Adresse und der DNS-Server so eingestellt sind, dass sie automatisch bezogen werden.

Schließen Sie das Eigenschaftenfenster, indem Sie auf OK klicken, und prüfen Sie dann, ob der Fehler „Kein Internetzugang“ verschwunden ist.

3. Legen Sie einen festen DNS-Server fest

Der DNS-Server ist normalerweise die Ursache des Problems. Der DNS-Server ist für die Umwandlung von Domainnamen in IP-Adressen zuständig. Ohne einen funktionierenden DNS-Server können Sie sich nicht mit dem Internet verbinden.

  1. Um die Eigenschaften Ihres Netzwerkadapters erneut zu öffnen, wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4 aus dem vorherigen Kapitel.
  2. Wählen Sie Internet Protocol Version 4 (TCP/IPv4) und doppelklicken Sie darauf.
  3. Aktivieren Sie die unten aufgeführten DNS-Serveradressen verwenden.

Geben Sie die unten aufgeführte IP-Adresse ein.

  • 1.1.1.1 ist der bevorzugte DNS-Server.
  • 1.0.0.1 ist ein alternativer DNS-Server.
  1. Überprüfen Sie, ob der Fehler „Kein Internet gesichert“ behoben wurde, indem Sie auf „OK“ klicken.

4. Deaktivieren Sie 5 GHz, um den Fehler „No Internet Secured“ in Windows 10 zu beheben

Auf meinem Windows 10-Laptop hat dieser Schritt tatsächlich das Problem „kein Internet gesichert“ behoben. Alle vorangehenden Schritte sollten zuerst versucht werden.

Fast jeder Laptop kann heutzutage sowohl mit 2.4-GHz- als auch mit 5-GHz-Kabeln verbunden werdenless Netzwerke. Das Treiber- oder Firmware-Update Ihres Access Points kann Verbindungsprobleme verursachen.

Da Ihr Laptop immer versucht, sich mit dem schnelleren 5-GHz-Netzwerk zu verbinden, schalten wir es aus, um zu sehen, ob es das Problem des fehlenden Internetzugangs behebt.

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie Netzwerkverbindungen
  2. Klicken Sie auf Adapteroptionen ändern
  3. Doppelklicken Sie auf Ihren Drahtless Netzwerk
  4. Wählen Sie Eigenschaften
  5. Klicken Sie auf Konfigurieren
  6. Öffnen Sie die Registerkarte Erweitert
  7. Wählen Sie 802.11n/ac-Kabel ausless Modus und ändern Sie ihn auf Deaktiviert
  8. OK klicken. Ihr Drahtless Das Netzwerk sollte sich jetzt wieder über 2.4 GHz verbinden

Wenn Ihre Internetverbindung wieder funktioniert, können Sie sehen, ob 802.11n die einzige Option ist. Nur das 802.11ac-Protokoll war in meinem Fall die Quelle des WLAN-Kein-Internetzugangsfehlers.

Suchen Sie nach einem Firmware-Update für Ihre Access Points oder kehren Sie zu einer älteren Version zurück, um das Problem dauerhaft zu beheben. Versuchen Sie auch, Ihren Netzwerkkartentreiber zu aktualisieren.

5. Installieren und aktualisieren Sie Ihren Netzwerkadapter neu

Da der betreffende Computer keine Internetverbindung hat, kann die Aktualisierung Ihres Netzwerkadapters schwierig sein. Um den Fehler „kein Internet, gesichert“ zu beheben, installieren wir ihn als Erstes neu. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Einstellungen zurückgesetzt werden und Windows 10 automatisch den besten Treiber auswählt.

Nachdem Sie den Netzwerkadapter deinstalliert und Ihren Laptop neu gestartet haben, installiert Windows ihn automatisch neu.

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X
  2. Wählen Sie Geräte-Manager
  3. Erweitern Sie Netzwerkadapter
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Drahtless Netzwerkadapter u
  5. Wählen Sie Gerät deinstallieren
  6. Starten Sie Ihren Laptop neu und prüfen Sie, ob der Fehler „kein Internet gesichert“ behoben ist

 

Netzwerkadapter deinstallieren

Wenn dies nicht funktioniert, versuchen Sie, den Treiber zu aktualisieren. Der beste Weg, um zu beginnen, ist, die aktuelle Treiberversion nachzuschlagen:

  1. Kehren Sie zum Fenster Geräte-Manager zurück.
  2. Wählen Sie den Draht ausless Netzwerkadapter, indem Sie darauf doppelklicken.
  3. Wählen Sie die Registerkarte für den Treiber.
  4. Notieren Sie sich den Namen des Netzwerkadapters (1) und die Treiberversion (2).

 

Laden Sie eine neuere oder ältere Version des Treibers von einem anderen Computer herunter. Neuere sind natürlich vorzuziehen, aber nach einem Treiberupdate können Probleme auftreten. Das Problem kann möglicherweise durch Zurücksetzen auf eine ältere Version des Treibers behoben werden.

Um den Treiber zu aktualisieren, kopieren Sie die Dateien auf einen USB-Stick und verwenden Sie die Installations- oder Treiberaktualisierungsfunktionen des Geräte-Managers.

Überprüfen Sie, ob der Fehler „Kein Internet gesichert“ behoben wurde, indem Sie den Computer neu starten.

6. Deaktivieren Sie die Wi-Fi-Freigabe-/Wi-Fi-Hotspot-Software

Konfigurationsfehler in Ihrem Netzwerkadapter können durch Wi-Fi-Sharing oder Hotspot-Software verursacht werden. Wenn Sie diese Art von Software verwenden, versuchen Sie zuerst, sie zu aktualisieren oder, falls dies nicht möglich ist, zu deinstallieren.

Wenn der Fehler „Kein Internet gesichert“ nach dem Update oder Entfernen weiterhin besteht, müssen alle Nicht-Microsoft-Elemente auf dem Netzwerkadapter deaktiviert werden:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X
  2. Öffnen Sie Netzwerkverbindungen
  3. Klicken Sie auf Adapteroptionen ändern
  4. Doppelklicken Sie auf Ihren Drahtless Netzwerk
  5. Wählen Sie Eigenschaften
  6. Deaktivieren Sie alle Nicht-Microsoft-Elemente. 
  7. Starte deinen Computer neu

Windows 10 Build 2004 Fehler „Kein Internetzugang“.

7. Windows 10 Build 2004 Fehler „Kein Internetzugang“.

Windows 10 überprüft die Netzwerkverbindung regelmäßig durch einen Besuch http://www.msftconnecttest.com/connecttest.txt. Wenn Sie über eine Internetverbindung verfügen, erhalten Sie den Inhalt „Microsoft Connect Test“.

Ein Fehler in der Netzwerkkonnektivitätsstatusanzeige in Windows 10 Build 2004 verhinderte die Durchführung des Verbindungstests, was zu dem Fehler „Kein Internet gesichert“ führte.

Sie müssen einen Registrierungswert ändern, um dies zu beheben:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R
  2. Geben Sie regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste
  3. Navigieren Sie zu: HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\NlaSvc\Parameters\Internet
  4. Ändern Sie den Schlüssel EnableActiveProbing von 0 auf 1

Starten Sie den Computer neu, um zu testen, ob das Problem „kein Internetzugang“ behoben ist.

9. Entfernen oder deaktivieren Sie die Internet-Sicherheitssoftware

Wenn Sie Internet-Sicherheitssoftware wie Kaspersky Total Security oder Norton Internet Security installiert haben, deaktivieren Sie diese. Diese Arten von Programmen haben in der Vergangenheit Probleme mit Ihrer Internetverbindung verursacht. Meistens können Sie sie einfach deaktivieren, um zu sehen, ob Ihr Problem behoben ist.

10. Ändern Sie Ihre Energieplaneinstellungen

Die energiesparenden oder ausgeglichenen Energiepläne von Windows 10 können die Komponenten Ihres Computers ausschalten. Dies kann zu Netzwerkverbindungsfehlern wie „Kein Internet, gesichert“ führen, die Sie daran hindern, auf das Internet zuzugreifen.

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X
  2. Wählen Sie Energieoptionen
  3. Wählen Sie Zusätzliche Energieeinstellungen
  4. Klicken Sie auf Planeinstellungen ändern
  5. Wählen Sie Erweiterte Einstellungen ändern
  6. Stellen Sie sicher, dass der Drahtless Adaptereinstellungen -> Energiesparmodus ist auf Maximalleistung eingestellt. Machen Sie dasselbe für das Link State Power Management
  7. Klicken Sie auf Anwenden und schließen Sie die Fenster.

Mehrere Geräte mit dem Fehler „Kein Internet gesichert“.

Wenn mehrere Geräte keine Verbindung zum Internet herstellen können, liegt das Problem höchstwahrscheinlich an einem Problem mit Ihrem Router oder Access Point. Als Erstes sollten Sie Ihr Netzwerk neu starten:

  1. Schalten Sie den Router aus und lassen Sie ihn mindestens 10 Sekunden lang ausgeschaltet. Starten Sie den Router neu und warten Sie, bis er vollständig hochgefahren ist. Es kann in manchen Fällen bis zu 5 Minuten dauern.
  2. Wenn Sie mehrere Access Points haben, sollten Sie diese nach 5 Minuten Wartezeit neu starten. Bevor Sie sie wieder einstecken, schalten Sie sie für weitere 10 Sekunden aus.
  3. Starten Sie Ihren Computer nach weiteren 5 Minuten neu, um zu sehen, ob Sie eine Verbindung zum Internet herstellen können.

Die Kondensatoren müssen nach 10 Sekunden vollständig entladen sein. Kondensatoren sind kleine Batterien, die Energie für einige Sekunden speichern können. Das Warten, bis sie vollständig entladen sind, stellt sicher, dass alle temporären Speicher (Caches) gelöscht wurden.

Wenn Sie Powerline-Adapter oder Kabel verwendenless Netzwerk-Extender, die an eine Wandsteckdose angeschlossen werden, stellen Sie sicher, dass sie alle Teil derselben elektrischen Gruppe sind. Wenn Ihr Netzwerk ohne sie nicht funktioniert, versuchen Sie, die Adapter näher zusammenzurücken.

Verdrahtet oder Drahtless Problem allein?

Wenn Sie immer noch Probleme mit Ihrer Netzwerkverbindung haben, überprüfen Sie, ob das Problem auf Ihr Kabel beschränkt istless Netzwerk oder wenn es auch Ihre kabelgebundene Verbindung betrifft.

Versuchen Sie, Ihren Laptop über ein UTP-Kabel mit dem Router zu verbinden. Wenn Sie jetzt auf das Internet zugreifen können, konzentrieren wir uns auf Ihre Leitungless Netzwerk. Wenn eine Kabelverbindung ausfällt, müssen wir unsere Aufmerksamkeit auf den Router richten.

Kein Internetzugang über Wireless nur Netzwerk

Das Problem tritt also nur auf, wenn Sie eine Verbindung zu Ihrem Kabel herstellenless Netzwerk. Stellen Sie sicher, dass DHCP ausgeschaltet ist, wenn Sie einen separaten Zugangspunkt haben.

Überprüfen Sie die folgenden Einstellungen für Drahtless Netzwerke allgemein:

  • Ändern Sie den Drahtless Kanal des Netzwerks. Ändern Sie ihn auf Kanal 6 für 2.4 GHz und 44 für 5 GHz, wenn er auf automatisch eingestellt ist. Hier erfahren Sie mehr über Drahtless Netzwerke.
  • Reduzieren Sie die Kanalbreite des 5-GHz-Bands auf 20 MHz.
  • Die Firmware Ihres Routers oder Access Points sollte aktualisiert werden.

Verdrahtet und Drahtless Netzwerkprobleme

Wenn Sie sowohl verkabelt als auch verdrahtet sindless Netzwerke ausgefallen sind, liegt das Problem höchstwahrscheinlich bei Ihrem Router oder Modem. Wenn Sie ein Modem und einen Router haben, vergewissern Sie sich, dass das Modem auf Bridge-Modus eingestellt und DHCP deaktiviert ist.

Sie können sich auch die folgenden Optionen ansehen:

  1. Stellen Sie die DNS-Server des Routers auf 1.1.1.1 und 1.0.0.1 ein.
  2. Stellen Sie sicher, dass der DHCP-Bereich mit dem des Routers übereinstimmt.
  3. Aktualisieren Sie die Firmware des Routers.
  4. Wenden Sie sich an Ihren ISP; Es ist möglich, dass Ihr Modem oder Router einfach nicht richtig funktioniert.

Fazit

Ich hoffe, Sie konnten den Fehler „No Internet Secured“ Ihres Computers beheben. Wenn nichts anderes funktioniert, überprüfen Sie, ob Ihr Windows 10-Laptop eine Verbindung zu einem anderen Kabel herstellen kannless Netzwerk, wie z. B. ein Hotspot auf Ihrem Smartphone.

Ein Kabelless Netzwerkadapter, der an einen USB-Anschluss angeschlossen werden kann, ist eine weitere Option.

Häufig gestellte Fragen zu Fehlern bei No Internet Secured WiFi Network

Was ist die häufigste Ursache für eine „keine internetgesicherte WLAN-Verbindung“?

Der Fehler „keine internetgesicherte WLAN-Verbindung“ kann durch einen veralteten Treiber verursacht werden. Sie können versuchen, die Treibersoftware des Netzwerkadapters zu aktualisieren.

Warum sagt mein Windows 10, dass ich nicht mit dem Internet verbunden bin?

Beheben Sie den Windows 10-WLAN-Fehler, wenn Sie keinen Zugriff auf das Internet haben. Ein häufiges Problem mit dem Windows-Betriebssystem ist, dass neue Updates für das Betriebssystem viele Probleme mit sich bringen. Beispielsweise können Sie kurz nach dem Update möglicherweise keine Verbindung zum Internet herstellen und die Fehlermeldung No Internet, Secured (Kein Internet, gesichert) auf Ihrem Bildschirm blinken.

Was ist der beste Weg, um meine Internetverbindung unter Windows 10 zu reparieren?

Starten Sie Ihre Internetverbindung neu. Klicken Sie im Infobereich Ihres Computers auf das Netzwerksymbol. Suchen und klicken Sie auf das WLAN-Netzwerk, mit dem Sie verbunden sind und das Probleme hat, und klicken Sie dann auf Vergessen. Trennen Sie alle Ethernet-Kabel vom Computer. Schalten Sie den Flugzeugmodus des Computers ein. Starten Sie ggf. den WLAN-Router neu.

Über den Autor
Autor: Daniel Luke
Daniel ist ein WordPress-Webdesigner mit langjähriger Erfahrung in der Arbeit mit verschiedenen WordPress-Themen, der es ihm ermöglicht, verschiedene Themen zu vergleichen und gegenüberzustellen, die Stärken und Schwächen zu verstehen, um sachliche, reale Bewertungen zu entwickeln.

Eine Sache noch... Wussten Sie, dass Leute, die nützliche Dinge wie diesen Beitrag teilen, auch FANTASTISCH aussehen? ;-);
Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Probleme im Zusammenhang mit dieser Website haben oder lass a nützlich Kommentieren Sie mit Ihren Gedanken und teilen Sie dies dann Ihren Facebook-Gruppen mit, die dies nützlich finden würden, und lassen Sie uns gemeinsam die Vorteile nutzen. Vielen Dank für das Teilen und nett zu sein!

Disclosure: Diese Seite enthält möglicherweise Links zu externen Websites für Produkte, die wir lieben und von ganzem Herzen empfehlen. Wenn Sie Produkte kaufen, die wir vorschlagen, können wir eine Empfehlungsgebühr verdienen. Solche Gebühren haben keinen Einfluss auf unsere Empfehlungen und wir akzeptieren keine Zahlungen für positive Bewertungen.

Autor (en) Empfohlen am:  Inc Magazin Logo   Sitepoint-Logo   CSS Tricks Logo    Webdesignerdepot-Logo   WPMU DEV Logo   und viele mehr ...