LearnPress LMS Review: Ist dieses Plugin ein guter Wert? (2021)

LearnPress LMS Test 2019

LearnPress ist eines von mehreren WordPress-Plugins, mit denen Sie Kurse zu Ihren vorhandenen Produkten und Dienstleistungen hinzufügen können. Da das Online-Lernen immer größer wird, möchten Unternehmen jeder Form und Größe online unterrichten, sei es intern oder für zahlende Studenten. Wenn Sie in die Action einsteigen möchten, ist LearnPress das LMS-Plugin für Sie?

Wir haben im Laufe der Jahre mit mehreren Learning Management Systemen (LMS) gearbeitet. Von LifterLMS über Teachable, LearnDash bis LearnPress haben wir alle ausprobiert. Wir haben auch einige davon überprüft, LifterLMS-Bewertung - ist dieses Plugin das Geld wert? und der lehrbare Online-Kurs LMS Review 2020 gehen beide sehr detailliert vor. Wir werden dasselbe mit LearnPress tun.

Jedes LMS hat seine Stärken und Schwächen, aber alle bieten sowohl dem Administrator, der die Kurse einrichtet und verwaltet, als auch dem Studenten, der darauf zugreift, eine glaubwürdige Erfahrung. Stapelt sich LearnPress bei so viel Wettbewerb von höchster Qualität?

Zusammenfassung

Preise

Addons von 19.99 $ bis 249.99 $

Ist eine kostenlose Testversion verfügbar?

Nein - aber das Kern-Plugin für LearnPress LMS ist völlig kostenlos

Was uns gefallen hat

 LearnPress ist kostenlos und einige der Addons sind auch kostenlos.

 

 Es verwendet das bekannte WordPress-Dashboard.

 

 Sie benötigen keine Programmier- oder Entwicklungserfahrung.

 

 Eine Zahlungsmethode ist ebenfalls kostenlos.

 

 Die Kurserstellung ist unkompliziert und hat einen logischen Ablauf.

 

 Einige der verfügbaren Themen sind wirklich gut.

Was uns nicht gefallen hat

 Zertifizierungen und einige Quizoptionen müssen bezahlt werden.

 

 Nicht so leistungsfähig wie ein dediziertes LMS.

 

 Dokumentation etwas schwer zu finden und ein Licht im Detail.

 

 Der Support scheint in den Bewertungen ein wenig in Frage gestellt zu werden

  Benutzerfreundlichkeit

 4 / 5

  Zuverlässigkeit

 4 / 5

  Unterstützung

 3 / 5

  Wert

 5 / 5

  Insgesamt

 4 / 5

Website:

Holen Sie sich jetzt LearnPress

Benutzerfreundlichkeit

LearnPress ist sehr einfach zu bedienen. Es sieht aus und fühlt sich an wie jedes andere WordPress-Plugin, verwendet das WordPress-Dashboard für die Erstellung von Kursen und Lektionen und bietet einen logischen Ablauf durch den gesamten Prozess. Die Lernkurve ist bemerkenswert klein und Sie könnten wirklich einen Kurs in weniger als einer Stunde in Betrieb nehmen, solange Sie Ihre Kursmaterialien bereit haben.

Zuverlässigkeit

Wir hatten keine Probleme mit der Stabilität oder Interoperabilität von LearnPress. Es wurde in Ordnung installiert, funktionierte einwandfrei und verursachte keine Probleme mit unserer Website. Es hat sogar mit unserem Sicherheits- und Cache-Setup funktioniert, was nicht alle Plugins können.

Unterstützung

Leider ist LearnPress in einigen Bereichen des Supports etwas zu kurz gekommen. Es gibt Unterstützung, es gibt ein Forum und es gibt Dokumentation. Die Dokumentation ist sehr schwer zu finden und der Die Wissensdatenbank enthält nur drei Artikel zu LearnPress. Es gibt eine bessere Unterstützung für Premium-Addons und für die vielen Premium-Themes, aber wie bei den meisten kostenlosen WordPress-Plugins sind Sie in Bezug auf den Support weitgehend allein.

Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass Sie jemals Unterstützung benötigen, da LearnPress so einfach zu verwalten ist und sofort einsatzbereit zu sein scheint.

Wert

Es ist schwer, den Wert eines kostenlosen Produkts in Frage zu stellen. Das Kern-Plugin von LearnPress ist kostenlos, einige der Addons sind ebenfalls kostenlos. Diese Premium-Addons und -Themen sind preisgünstig und Sie können auswählen, was Sie möchten, ohne für Plugins bezahlen zu müssen, die Sie nicht bezahlen.

Die Preise sind auch einmalige Gebühren. In einem Markt, in dem Entwickler uns gerne abonnieren, um ihr reguläres Einkommen zu steigern, geht es bei LearnPress immer noch mehr darum, echten Wert zu bieten.

Insgesamt

Es ist wichtig zu wissen, dass LearnPress nicht versucht, ein umfassendes LMS zu sein, das alles kann, was Sie zum Start einer Online-Universität benötigen. Es ist ein WordPress-Plugin, mit dem Sie Kurse zu Ihren vorhandenen Produkten und Dienstleistungen hinzufügen und die Verwaltung dieser Kurse so einfach wie möglich gestalten können.

Wir denken, dass es hält, was es verspricht, und sehr vorsichtig ist, nicht zu versprechen, was es nicht halten kann. Deshalb denken wir, dass es ein großartiges Plugin für das ist, was es tut.

Zusammenfassung von LearnPress

Was ist LearnPress?

LearnPress ist ein WordPress LMS (Learning Management System) Plugin. Es schraubt an einem WordPress Website, um eine ganze Reihe von Optionen für das Hosting von Kursen anzubieten. Das Plugin selbst kann von jedem kostenlos ausprobiert und verwendet werden. Es gibt Premium-Addons für bestimmte Funktionen ab nur 19.99 US-Dollar.

Die Addons bieten Funktionen wie Zahlungsmethoden, Tropfinhalte, Bewertungstools, WooCommerce-Interaktionen, Zertifikate und andere nützliche Tools. Es gibt auch LearnPress-optimierte Themen Diese arbeiten Hand in Hand mit dem Plugin und allen optionalen Addons, um eine gesamte eLearning-Website zu erstellen.

LearnPress ist als Einführung in LMS oder als Addon für diejenigen gedacht, die ihrer Website einen oder zwei Kurse hinzufügen möchten. Es ist kein vollständiges Learning Management System mit allen Schnickschnack wie LearnDash und verfügt nicht über alle Funktionen.

Es ist möglich, einen Grundkurs mit dem kostenlosen Plugin durchzuführen. Sobald Sie jedoch Ihr Angebot erweitern möchten, benötigen Sie einige dieser Premium-Addons.

Die Preise sind wettbewerbsfähig und Sie können jeden einzeln anschrauben, damit Sie nicht über die Gewinnchancen für Funktionen zahlen, die Sie nicht benötigen. Die Preise reichen von 19.99 USD für ein Addon bis zu 69.99 USD für ein LearnPress-Thema. Wenn Sie All-In gehenDas vollständige Paket für 249.99 US-Dollar enthält alles, was LearnPress unterstützt, in einem zusammenhängenden Paket.

Das Team hinter LearnPress heißt Thimpress.

Sie sind keine engagierten LMS-Entwickler, haben aber einen größeren Anwendungsbereich. Sie erstellen Plugins, WordPress-Themes und andere Extras für das CMS. Das bedeutet, dass sie sich nicht ganz der Entwicklung und Unterstützung von LearnPress widmen, sondern auch über ein viel breiteres Erfahrungsniveau verfügen, um dies zu unterstützen.

Laden Sie das kostenlose LearnPress-Plugin herunter

Warum LearnPress verwenden?

Warum LearnPress verwenden?

LearnPress ist kein All-Inclusive-Cloud-LMS wie Lehrbar - was wir hier bereits besprochen haben.

Stattdessen ist es ein WordPress-Plugin.

Das heißt, es wird auf Ihre vorhandene WordPress-Website geschraubt und beginnt sofort zu arbeiten. Es bedeutet auch, dass es an Ihre eigenen Zwecke angepasst oder weiterentwickelt und mit einigen ausgewählten Addons noch erweitert werden kann.

Wenn Sie kein Entwickler sind oder nicht die Zeit haben, ein vollständiges LMS zu erlernen und zu verwalten, ist LearnPress ein praktikabler Mittelweg. Die Benutzeroberfläche sieht genauso aus und funktioniert genauso wie die WordPress-Oberfläche. Wenn Sie Seiten und Beiträge in WordPress erstellen können, können Sie einen Kurs in LearnPress erstellen. Dies ist eine deutliche Stärke der Plattform.

In diesem kurzen Video erfahren Sie beispielsweise, wie Sie mit LearnPress bezahlte Mitgliedschaften erstellen:

TAXH33ETtq0

Zu den Highlights von LearnPress gehören:

  • Die kostenlose Version ist tatsächlich verwendbar.
  • PayPal-Zahlung im kostenlosen Plugin enthalten
  • Premium-Addons und -Themen sind zu wettbewerbsfähigen Preisen erhältlich.
  • Vertraute Benutzeroberfläche im WordPress-Stil.
  • WooCommerce-Integrationsoption

Verwendbare kostenlose Version

Es ist großartig, dass LearnPress verwendet werden kann, ohne gezwungen zu sein, Premium-Services oder Addons zu kaufen. Sie sind in Bezug auf den Umfang begrenzt, könnten aber möglicherweise ein paar Kurse zum Laufen bringen, ohne etwas ausgeben zu müssen. Wir sind es gewohnt, für wesentliche Funktionen bezahlen zu müssen, um die Dinge zum Laufen zu bringen, aber hier ist das nicht der Fall.

Ihre Erfahrung wird natürlich durch diese Premium-Addons verbessert, aber sie sind rein optional.

Zahlungsmethode enthalten

Zahlungsmethoden sind normalerweise eine dieser Funktionen, die hinter einer Paywall gesperrt sind. Entweder eine Abonnementstufe eines Dienstes oder innerhalb eines kostenpflichtigen Addons. LearnPress bietet eine PayPal-Zahlungsoption innerhalb des kostenlosen Addons, die sofort funktioniert. Keine Notwendigkeit für Premium-Ergänzungen.

Es gibt Premium-Addons, die andere Zahlungsmethoden abdecken, aber LearnPress ist fast einzigartig darin, ein Zahlungsgateway innerhalb seines kostenlosen Plugins anzubieten.

Auswahl an Premium-Addons und -Themen

Die für LearnPress angebotenen Premium-Addons und -Themen sind zwar rein optional, bieten aber einen echten Mehrwert. Tropfnahrung, fortgeschrittene Tests, Zertifizierungen, vorausgesetzte Kurse, Kursüberprüfungen und andere Extras, die jedem Online-Kurs Tiefe und Interaktion verleihen können, sind verfügbar. Einige sind kostenlos, aber die meisten sind Premium und beginnen bei 19.99 $.

LearnPress-Themen kosten 69.99 US-Dollar und sind über erhältlich ThemeForest. Jedes bietet ein anderes Erscheinungsbild und lässt sich nahtlos in das LearnPress-Plugin integrieren. Es gibt auch ein paar kostenlose Themen.

WordPress-Benutzeroberfläche

Eine der Haupthürden bei der Erstellung von Online-Kursen ist die Komplexität des LMS. Sie haben hier nichts davon, da LearnPress die Standard-WordPress-Oberfläche verwendet. Wenn Sie eine neue Seite und einen neuen Beitrag erstellen, mit Bildern und Videos arbeiten und wissen, welche benutzerdefinierten Beitragstypen es gibt, erstellen Sie Ihren Online-Kurs in wenigen Minuten. Buchstäblich Minuten.

Während dedizierte Benutzeroberflächen ausgefallen aussehen, funktioniert auch die Vertrautheit mit etwas, mit dem Sie bereits zufrieden sind.

WooCommerce Integration

Regelmäßige Leser werden wissen, dass wir echte Fans von WooCommerce sind und es häufig nutzen. LearnPress mag auch WooCommerce und verfügt über ein Plugin, mit dem Schüler sowohl über Woocommerce als auch über die dedizierten Zahlungsgateways bezahlen können. Dies eröffnet verschiedene Währungen und Offline-Zahlungen, was alles zu Ihrem Vorteil ist.

Das WooCommerce-Plugin funktioniert nicht als Online-Shop, sondern öffnet die Zahlungsoptionen für ein möglichst breites Publikum.

LearnPress-Benutzererfahrung

Benutzererfahrung

Dank dieser WordPress-Oberfläche ist die LearnPress-Benutzererfahrung einfacher zu handhaben als bei einigen LMS.

Es verwendet die Standard-WP-Benutzeroberfläche und viele bekannte Funktionen. Es gibt keinen Drag & Drop-Kursgenerator wie in LearnDash oder LifterLMS. Wenn Sie jedoch bereits eine Seite in WordPress erstellen können, können Sie einen Online-Kurs erstellen.

Wenn Sie LearnPress installieren, sollte im linken Navigationsmenü ein neuer Eintrag mit dem Namen LearnPress angezeigt werden. Von hier aus bauen Sie Ihren Kurs auf. Sie erstellen sie auf die übliche Weise mit der üblichen Hierarchie. Kurs, Unterricht, Quiz und Bewertung. Sie können zusätzliche Dokumentationen, Bilder, Videos und unterstützendes Material auf die gleiche Weise hinzufügen, wie Sie sie einem WordPress-Beitrag hinzufügen würden.

Was verfügbar ist, hängt davon ab, welche Addons Sie heruntergeladen haben und was Sie erreichen möchten. Wir empfehlen, alle kostenlosen Addons herunterzuladen, die mit LearnPress funktionieren, und dann die Premium-Addons auszuwählen, die Sie möglicherweise benötigen, um Ihre Kurse zum Laufen zu bringen.

Sie können später jederzeit Premium-Addons hinzufügen, wenn Sie diese benötigen.

Einrichten von LearnPress

Einrichten von LearnPress

Das Einrichten von LearnPress ist sehr einfach. Die ersten Schritte sind identisch mit der Installation eines anderen WordPress-Addons. Die Erstellung von Kursen wird einige Zeit in Anspruch nehmen und hängt davon ab, ob Sie die Kursmaterialien bereits erstellt haben. Wenn Sie all das haben, dauert es nicht lange, bis Ihr erster Kurs beginnt.

Lade und installiere

LearnPress installiert dasselbe wie jedes WordPress-Addon. Sie können das Plugin von Wordpress.org herunterladen oder verwenden Sie das Plugin-Menü in Ihrer Installation. In beiden Fällen kann LearnPress hochgeladen oder installiert werden und sollte nach der Aktivierung sofort im linken Menü angezeigt werden.

Lassen Sie uns die Installation durchgehen:

  1. Wählen Sie Plugins und Add New aus Ihrer WordPress-Installation.
  2. Suchen Sie nach LearnPress und wählen Sie LearnPress - WordPress LMS Plugin.
  3. Wählen Sie Jetzt installieren und lassen Sie den Vorgang abschließen.
  4. Wählen Sie Aktivieren, um die Installation abzuschließen.

Sobald Sie fertig sind, sollte der Menüeintrag LearnPress im linken Menü angezeigt werden. Außerdem sollte oben auf dem Bildschirm eine Aufforderung zum Ausführen des Setup-Assistenten angezeigt werden. Lass uns das als nächstes machen.

Ersteinrichtung

Das Kern-Plugin wird wie jedes andere WordPress-Plugin aktiviert, weist jedoch einige Abhängigkeiten auf. Der Setup-Assistent führt Sie durch das Einrichten dieser Abhängigkeiten und ist ein gut durchdachter Prozess. Der Prozess sagt Ihnen nicht, dass Sie zuerst vier dedizierte Seiten erstellen müssen.

Diese Seiten können mit der üblichen WordPress-Funktion Neue Seite hinzufügen erstellt werden. Erstellen Sie eine neue Seite für Kurse, Profile, Kasse und Lehrer. Sie können sie vorerst leer lassen, wenn Sie sie mögen oder vollständig entwerfen. Es liegt ganz bei Ihnen. Sobald Sie fertig sind, können Sie mit dem eigentlichen Setup fortfahren.

  1. Wählen Sie oben auf dem Bildschirm die Eingabeaufforderung Setup-Assistenten ausführen.
  2. Wählen Sie auf der LearnPress-Intro-Seite die Option Setup-Assistenten ausführen.
  3. Stellen Sie Ihre Währung auf Ihre lokale Währung ein und wählen Sie Weiter.
  4. Legen Sie Ihre statischen Seiten für Kurse, Profil, Kasse und Lehrer fest und wählen Sie Weiter.
  5. Aktivieren Sie das PayPal-Zahlungsgateway, fügen Sie Ihre PayPal-E-Mail hinzu und wählen Sie Weiter. Tun Sie dies auch, wenn Sie andere Addons oder WooCommerce verwenden.
  6. Stellen Sie Ihren Kurs-E-Mail-Handler ein, indem Sie das Kontrollkästchen neben E-Mails aktivieren aktivieren und Weiter auswählen.
  7. Wählen Sie im letzten Fenster die Option Beispielkurs installieren.

Sie müssen überhaupt keinen Beispielkurs installieren. Sie können einen neuen Kurs erstellen, die Website besuchen oder zum Dashboard zurückkehren.

Wir fanden es nützlich, diesen Beispielkurs zu installieren, damit Sie eine Vorlage zum Erstellen Ihres eigenen Kurses hatten. Wir haben das Beispiel aufbewahrt, es aber als Referenz verwendet, als wir unser eigenes erstellt haben. Ihr Kilometerstand kann variieren. Wählen Sie hier, was für Ihre Zwecke geeignet ist.

Sobald Sie Ihre Auswahl getroffen haben, werden Sie zur entsprechenden Seite weitergeleitet.

Erstellen eines Kurses in LearnPress

Erstellen eines Kurses in LearnPress

Die Kurserstellung ist sehr einfach. Solange Sie Ihre Materialien zur Hand haben, müssen Sie nur die Ressource in WordPress erstellen und Ihre Kursinhalte kopieren und in den entsprechenden Abschnitt einfügen. Sie können zusätzliche Daten, Bilder und Videos hinzufügen, wie Sie normalerweise Medien in WordPress hinzufügen würden.

  1. Wählen Sie im Menü LearnPress die Option Kurse und Neuen Kurs hinzufügen.
  2. Geben Sie Ihrem Kurs einen Titel und fügen Sie den Kursinhalt im Hauptfenster hinzu.
  3. Fügen Sie rechts auf dem Bildschirm eine Kurskategorie hinzu und fügen Sie alle Tags hinzu, die Sie möglicherweise verwenden möchten.
  4. Scrollen Sie nach unten und geben Sie Ihrem Lehrplan einen Namen.
  5. Scrollen Sie zu den Kurseinstellungen, um die wichtigsten Setup-Optionen für den Kurs anzuzeigen.
  6. Arbeiten Sie sich durch Allgemein, Bewertung, Preisgestaltung, Überprüfungsprotokolle und Autor, um alles nach Bedarf einzurichten.
  7. Wählen Sie Entwurf speichern, bevor Sie etwas anderes tun, da Sie sonst möglicherweise alles verlieren, was Sie bisher getan haben.

Der Abschnitt Neuen Kurs hinzufügen ist identisch mit dem Erstellen eines Blogposts. Hier können Sie Ihre Kursübersicht einfügen und die verschiedenen Überschriften und Layoutoptionen verwenden, um ein einfaches Verständnis und ein attraktives Layout zu ermöglichen. Sie können Tags auch innerhalb des Fensters nach Bedarf verknüpfen und verwenden.

Im Abschnitt Lehrplan in Schritt 4 fügen Sie Ihren allgemeinen Kursnamen und die darin enthaltenen Lektionen hinzu. Wenn Sie Lektionen hinzufügen, sollten diese in diesem Fenster mit einem kleinen blauen Buchsymbol angezeigt werden, wenn jede hinzugefügt wird.

Allgemeines Hier legen Sie die Dauer des Kurses fest, die maximale Anzahl von Studenten, ob es sich um einen vorgestellten Kurs handelt oder nicht, um Unterricht als Block anzubieten und die Möglichkeit festzulegen, den Kurs zu wiederholen oder nicht.

Beurteilung Hier legen Sie fest, wie der Kurs bewertet wird. Sie können auswählen, ob Sie den Abschluss der Lektion, ein abschließendes Quiz, die gesammelten Ergebnisse der Tests bestehen und die Bestehensmarke in Prozent festlegen möchten.

AnzeigenPreise Hier legen Sie Ihren Kurspreis fest. Kostenlose LearnPress-Benutzer können nur eine einmalige Gebühr für Kurse festlegen. Sie benötigen ein Premium-Plugin, um Abonnements zuzulassen. Legen Sie hier Ihren Preis fest, der die im Assistenten festgelegte Währung widerspiegeln soll.

Überprüfen Sie die Protokolle sind für studentische Bewertungen. Sie werden hier aufgezeichnet, damit Sie sie sehen können.

Autor Hier schreiben Sie den Kursautor zu. Sie müssten jeden Autor in WordPress so einrichten, wie Sie Mitwirkende oder Redakteure würden, damit sie in der Auswahl hier erscheinen.

Wenn Sie fertig sind, wählen Sie Veröffentlichen, um den Kurs verfügbar zu machen.

Erstellen von Lektionen in LearnPress

Lektionen in LearnPress erstellen

In der üblichen LMS-Hierarchie steht der Kurs ganz oben und die darin enthaltenen Lektionen. Hier ist es genauso. Sie haben Ihren Gesamtkurs oben erstellt, müssen jetzt jedoch Lektionen erstellen, die in diesen Kurs aufgenommen werden sollen. Das werden wir jetzt tun.

  1. Wählen Sie im linken Menü Ihres WordPress-Dashboards Lektionen aus.
  2. Geben Sie Ihrer Lektion einen Titel und fügen Sie ihn in den Inhalt der Lektion ein.
  3. Wählen Sie diese Option, um Likes zu teilen und die Freigabeschaltflächen rechts anzuzeigen.
  4. Scrollen Sie zum Konfigurieren nach unten zu den Unterrichtseinstellungen.
  5. Wählen Sie Entwurf speichern oder Veröffentlichen, wenn Sie bereit sind.

Die Unterrichtseinstellungen sind ziemlich einfach. Sie können die maximale Dauer der Lektion in Minuten festlegen und eine Vorschau darauf zulassen. Das ist alles. Sie können Kommentare genauso zulassen oder verbieten wie einen Blog-Beitrag oder eine Seite.

Sobald Sie auf Veröffentlichen klicken, können Sie zu den Kursen zurückkehren, den Kurs auswählen und die Lektion im Lehrplanfenster hinzufügen.

Hinzufügen von Quiz und Fragen

Hinzufügen von Quiz und Fragen

Wie Sie wahrscheinlich inzwischen herausgefunden haben, fügen Sie ein Quiz oder Fragen genauso hinzu wie alles andere in LearnPress. Wählen Sie es aus dem linken Navigationsmenü aus, geben Sie ihm einen Titel, kopieren Sie einige Seiteninhalte und gehen Sie von dort aus. Quiz sind allerdings etwas anders.

  1. Wählen Sie im linken Menü Ihres Dashboards Quiz aus.
  2. Geben Sie ihm einen Titel und einen beschreibenden Inhalt.
  3. Scrollen Sie nach unten zu Fragen.
  4. Geben Sie eine Frage ein oder fügen Sie sie in das Feld ein.
  5. Wählen Sie Als neu hinzufügen und wählen Sie einen Fragentyp aus dem Popup-Menü.
  6. Wiederholen Sie diesen Vorgang für so viele Fragen, wie Sie stellen möchten.

Ihre Optionen sind eine einfache wahre oder falsche Frage, Multiple Choice oder Single Choice. Ein gutes Quiz sollte eine gesunde Mischung aus diesen haben, aber Sie können Ihr Quiz erstellen, wie Sie möchten.

Der Abschnitt Fragen funktioniert genauso. Hier können Sie alle Ihre Fragen im Voraus als separate Elemente schreiben und wie einen Blog-Beitrag veröffentlichen. Anstatt im Quiz Als Neu hinzufügen auszuwählen, klicken Sie stattdessen auf Auswählen. Ihre Fragen werden in einem Popup-Fenster angezeigt, genauso wie das Verknüpfen mit vorhandenen Seiten funktioniert.

Wenn Sie fertig sind, kehren Sie zu Ihrem Kurs zurück, scrollen Sie zum Lehrplan und fügen Sie gegebenenfalls Ihr Quiz hinzu.

Ausführen Ihres Kurses in LearnPress

Laufen Sie Ihren Kurs

Das Ausführen Ihres Kurses ist relativ einfach und verwendet die verbleibenden Menüelemente im LearnPress-Bereich Ihres Dashboards.

Bestellungen

Im Menü "Bestellungen" können Sie die Schülernummern anzeigen, für welche Kurse sie sich eingeschrieben haben, wie viel sie bezahlt haben und ob sie Kurse abgeschlossen haben oder nicht. Sie erhalten zunächst eine Übersicht, können jedoch jede Bestellung einzeln auswählen, um weitere Daten anzuzeigen.

Statistiken

Statistiken zeigen Ihnen eine grafische Interpretation von Kursen und Studenten. In diesem Abschnitt gibt es nicht viele Details, aber es ist eher eine schnelle Möglichkeit, um zu sehen, wie viele von jedem gleichzeitig bedient werden.

Add-ons

In Add-Ons finden Sie die Addons, die Sie an LearnPress angeschraubt haben. Dies beinhaltet sowohl die kostenlosen als auch die Premium-Addons. Von hier aus können Sie sie aktivieren oder deaktivieren und steuern, welche jederzeit verfügbar sind.

Einstellungen

Der Menüpunkt Einstellungen ist ein übergeordnetes Tool, mit dem Sie einige der Einstellungen einrichten, die im Assistenten nicht behandelt werden. Hier können Sie auch einige Elemente ändern, wenn Ihre anfängliche Einrichtung nicht ganz richtig war. Wählen Sie im linken Menü Einstellungen und dann die Registerkarten in der Mitte, um alles in LearnPress zu konfigurieren.

Tools

Im Menü Extras können Sie Beispieldaten für Studenten und Kurse installieren, Kursvorlagen einrichten, Ihre Datenbank reparieren, den Kursfortschritt für einzelne Studenten zurücksetzen und den LearnPress-Datenbankcache leeren.

LearnPress erweitern

LearnPress erweitern

LearnPress bietet die meisten Kernfunktionen der kostenlosen Version, einige der optionalen Addons ermöglichen jedoch logische Einkäufe. Das Zuweisungs-Addon ist eine, die einem Kurs wirklich zugute kommen könnte. Wenn Sie längere oder ausführlichere Kurse anbieten, sind Aufgaben ein wesentlicher Bestandteil davon.

Das Gleiche gilt für das Addon "Content Drip", das Addon "WooCommerce", das Notenbuch, Zertifikate, Ankündigungen, zufällige Quizfragen und die Addons "Kursüberprüfung".

Es gibt andere, die mehr Zahlungsmethoden, Sammlungen, Kurssortierung und eine Reihe anderer Funktionen anbieten, aber diese eignen sich eher für Nischenkurse als für Standardkurse. Mit Ausnahme von Course Review handelt es sich bei diesen anderen Addons um Premium-Addons, die zwischen 19.99 und 39.99 US-Dollar kosten.

Die Kosten sind eine einmalige Gebühr und kein Jahresabonnement. Die Preise sind im Vergleich zu anderen LMS-Bolt-Ons wettbewerbsfähig und besser als viele, die wir gesehen haben.

Die gesamte Liste der LearnPress-Addons:

  • LearnPress Theme Bundle - 249 US-Dollar
  • LearnPress PRO Bundle - 249 US-Dollar
  • Bezahlte Mitgliedschaften Pro - 39.99 $
  • Aufgaben - 39.99 $
  • Frontend-Editor - 39.99 $
  • Streifen-Add-On - 39.99 $
  • WooCommerce - 39.99 USD
  • Frontend-Editor - 39.99 $
  • myCRED Add-On - 29.99 USD
  • Ankündigungs-Add-On - 29.99 USD
  • Co-Instruktoren - 29.99 $
  • Provision - 29.99 USD
  • 2Checkout - 29.99 USD
  • Netto-Add-On - 29.99 USD
  • Zufälliges Quiz - 29.99 $
  • Add-On für Co-Instruktoren - 29.99 USD
  • myCRED Add-On - 29.99 USD
  • Sammlungen - 19.99 $
  • Coming Soon Addon - Kostenlos
  • Sortierauswahl - $ 19.99
  • Kursrückblick - Kostenlos
  • Frage ausfüllen - Kostenlos
  • Student List Add-On - Kostenlos
  • Kurswunschliste - Kostenlos
  • Offline-Zahlung - Kostenlos

Denken Sie daran, dass die Preise eine einmalige Gebühr und kein wiederkehrendes Abonnement sind. Beachten Sie dies bei der Preisgestaltung Ihres nächsten LMS. Einige benötigen Jahresabonnements für ihre Premium-Addons!

Schauen Sie sich die vollständige Liste der Addons an

LearnPress-Themen

LearnPress-Themen

Eine Möglichkeit, wie Thimpress auffällt, sind die LearnPress-Themen. Insgesamt gibt es 25 davon, jedes mit einem anderen Design. Es handelt sich meistens um qualitativ hochwertige Vorlagen, die direkt in WordPress installiert werden und wie alle anderen aktiviert und aktualisiert werden. Während sich Titel und Setup manchmal an bestimmten Organisationstypen orientieren, können Sie Ihr Thema nach Bedarf auswählen.

Die Themen werden auf ThemeForest gehostet aber sind alle über die Thimpress-Website zugänglich.

Einige der Designs sind tatsächlich sehr gut.

Ivy League zeichnet sich insbesondere durch ein sehr gutes flaches Design mit einem guten Layout, einer guten Verwendung von Farben und Bildern aus. Sie werden mit einem Drag & Drop-Seitenersteller geliefert, der Elementor, Visual Composer oder SiteOrigin verwendet.

Wir haben eines dieser Themen beim Einrichten unseres eigenen LearnPress-Kurses nicht verwendet, da wir ihn in eine vorhandene Website integriert haben. Zum Zeitpunkt des Schreibens Die Bewertungen bei Themeforest sind ausgezeichnet, mit einem Durchschnitt von 4.87 von 5 in 1481 Bewertungen.

Schauen Sie sich die vollständige Liste der LearnPress-Themen an

Support und Dokumentation

Support und Dokumentation

Sobald Sie die Dokumentation für LearnPress gefunden habenist es eigentlich ziemlich gut. Es wurde offensichtlich von jemandem geschrieben, für den Englisch eine zweite Sprache ist, der jedoch leicht zugänglich und sinnvoll ist. Es ist ein wenig hell, aber das spiegelt die Benutzerfreundlichkeit des Plugins selbst wider.

Wenn die Dokumentation des Entwicklers nicht alles abdeckt, gibt es LearnPress schon lange genug, um viele Anleitungen von Drittanbietern zu erhalten. Wenn Sie bis hierher gelesen haben, wissen Sie bereits so viel, wie Sie wissen müssen, damit es funktioniert.

Was fehlt, ist eine Anleitung zur Fehlerbehebung. Die Foren und eine Google-Suche sollten die meisten Fragen beantworten, aber eine Kurzanleitung zur Lösung beliebter Probleme mit LearnPress kann sehr nützlich sein.

Zur Unterstützung, Auf der Website steht ein Ticketsystem zur Verfügung und das Forum. Sie benötigen ein Thimpress-Login, um auf das Ticketing zugreifen zu können, aber das Forum ist für alle offen.

Wir brauchten keine Unterstützung, daher ist es schwierig, Thimpress danach zu beurteilen. Die Bewertungen zu ThemeForest scheinen insgesamt positiv zu sein, mit der merkwürdigen Beschwerde über langsame Reaktionen. Insgesamt gibt es viel mehr Fünf-Sterne-Bewertungen für den Support als alles andere, daher müssen wir davon ausgehen, dass der Support ziemlich gut ist.

Vor-und Nachteile

Sie sollten eine gute Vorstellung davon haben, was LearnPress ist und was nicht, aber hier finden Sie eine Aufschlüsselung der Stärken und Schwächen dieses WordPress LMS-Plugins.

PROs

LearnPress hat viel zu bieten, darunter:

  • LearnPress ist kostenlos und einige der älteren Addons sind ebenfalls kostenlos.
  • Es verwendet das bekannte WordPress-Dashboard.
  • Sie benötigen keine Programmier- oder Entwicklungserfahrung, um einen Kurs zum Laufen zu bringen.
  • Eine Zahlungsmethode ist ebenfalls kostenlos.
  • Die Kurserstellung ist unkompliziert und hat einen logischen Ablauf.
  • Einige der Themen sind wirklich gut.

CONs

Es gibt einige Dinge, die LearnPress besser machen könnte, darunter:

  • Zertifizierungen und einige Quizoptionen müssen bezahlt werden.
  • Nicht so leistungsfähig wie ein dediziertes LMS.
  • Die Dokumentation war etwas schwer zu finden und ein wenig hell im Detail.
  • Der Support scheint in den Bewertungen ein wenig in Frage gestellt zu werden.

LearnPress-Preise

 

LearnPress-Preise

 

Die Preisgestaltung ist eine Stärke von LearnPress. Das Core-Plugin ist kostenlos und Sie können in kürzester Zeit einen Kurs veranstalten. Es gibt sogar eine PayPal-Zahlungsmethode in der kostenlosen Version, was ungewöhnlich ist. Einige der optionalen Addons sind nicht wirklich optional, es sei denn, Sie sind Grafikdesigner. Zum Beispiel ist das Zertifizierungs-Addon unerlässlich, es sei denn, Sie können Ihr eigenes System einrichten.

Selbst mit diesen Premium-Addons macht LearnPress es richtig. Die Preise reichen von 19.99 USD bis zu 39.99 USD, je nachdem, was es ist und wie alt es ist. Ältere Addons liegen in der unteren Preisklasse, während neuere oder leistungsstärkere Addons in der höheren Preisklasse liegen.

Es gibt auch zwei Bundles, das LearnPress Premium Add-Ons Bundle und das LearnPress Pro Bundle. Das erste enthält eine Sammlung von Addons, die Sie beim Kauf mit einem Thema als Bundle erhalten, während das zweite alle verfügbaren Addons enthält. Jeder Preis beträgt 249.99 USD als einmalige Gebühr. Das erste Paket ist etwas verwirrend, da es weitgehend mit dem zweiten identisch ist, sagt jedoch, dass Sie die Addons in einer Sammlung erhalten, wenn Sie ein Thema kaufen.

Es gibt auch ein Themenpaket zum Preis zwischen 49 und 69 US-Dollar, das ein Thema und die meisten Addons enthält. Diese Addons sind auf dieses Thema beschränkt, könnten Ihnen aber theoretisch ein voll funktionsfähiges LMS für sehr wenig Geld bieten.

Denken Sie daran, dies sind einmalige Gebühren und keine wiederkehrenden jährlichen Gebühren wie bei vielen anderen LMS-Gebühren.

Rabattgutschein

LearnPress bietet gelegentlich Rabatte oder Sonderangebote an. Wenn wir einen fangen, platzieren wir ihn hier, damit Sie ihn nutzen können.

Klicken Sie hier, um den niedrigsten Preis für LearnPress in zu erhalten Mai 2021

Erfahrungsberichte von LearnPress

Referenzen

Megan Jones @CodeinWP sagte:

'LearnPress ist ein kostenloses WordPress-LMS, und obwohl es Premium-Erweiterungen bietet, sind diese viel billiger als die LifterLMS-Add-Ons. Wenn Sie also mit einem knappen Budget arbeiten, ist dies das WordPress LMS-Plugin für Sie. '

Verschiedene Kunden bei WordPress.org sagten:

'wirklich nett'

"Starke professionelle Unterstützung"

'Tolles Plugin und tolle Unterstützung'

WPKube sagte dies über LearnPress:

'LearnPress ist ein leistungsstarkes Plugin, das viele kostenlose Funktionen bietet. Es bietet eine unglaublich einfache Möglichkeit, Ihre Website oder eine Unterdomäne / ein Unterverzeichnis auf Ihrer Website in eine Online-Schule zu verwandeln. Dies wird durch die Tatsache noch verbessert, dass der WordPress-Editor und die Metaboxen verwendet werden, mit denen Sie bereits vertraut sind, sodass Sie keine völlig neue Plattform erlernen müssen. Außerdem werden sich Ihre Kunden wahrscheinlich wohler fühlen, wenn Sie einen Kurs kaufen, der auf derselben Website gehostet wird, auf der sich Ihr Blog befindet. '

Alternativen zu LearnPress

Alternativen

Der LMS-Markt hat einige bemerkenswerte Namen, von denen LearnPress nur einer ist. Andere schließen ein LearnDash, LifterLMS, Lehrbar, Denkwürdig und Podia. Die letzten drei sind vollständig gehostete LMS, aber sie sind eine weitere Möglichkeit, Online-Kurse anzubieten, und stehen daher im Wettbewerb mit LearnPress.

Wir haben LearnDash, LifterLMS und Teachable überprüft. Sehen Sie sich diese an, wenn Sie ein vollständiges Bild des aktuellen Marktes erhalten möchten.

Häufig gestellte Fragen

Was ist ein LMS-Plugin und wie wird es verwendet?

Ein LMS-Plugin ist die Abkürzung für ein Learning Management System. Mit einem LMS können Sie eine Website erstellen, auf der Online-Kurse erstellt oder Schüler durch Inhalte und Videos unterrichtet werden können. Das LMS unterstützt Sie bei der Verwaltung eines solchen Systems durch Funktionen wie Mitgliederverwaltung, Kurserstellung, Unterricht, Zahlungssysteme und andere Funktionen, die zur Erstellung eines vollständigen Online-Lernsystems erforderlich sind.

Was ist LearnDash?

LearnDash ist ein weiteres WordPress LMS-Plugin, das eine der Alternativen darstellt, die verwendet werden können, wenn Sie LearnPress nicht mögen oder wenn Sie der Meinung sind, dass es nicht alle Ihre Anforderungen erfüllt.

Was kostet LearnDash?

LearnDash kostet $ 159 pro Jahr für das Basispaket, es gibt jedoch auch andere Pakete. Weitere Details dazu finden Sie hier Kuyichi Signs Transparency Pledge. .

Fazit: LearnPress

Wir mögen LearnPress.

Es hat seine Stärken und Schwächen, gibt aber niemals vor, etwas zu sein, was es nicht ist. Es ist kein vollständig gehostetes LMS, das für Online-Schulen entwickelt wurde, und es gibt nicht vor, es zu sein. Es ist ein WordPress-Plugin, mit dem jeder, egal auf welchem ​​Niveau, mit minimalem Aufwand einen Kurs auf seiner Website veranstalten kann.

Das Core Plugin ist kostenlos und hat auch einige kostenlose Addons. Die Aufnahme einiger grundlegender Tests und Fragen sowie eines PayPal-Zahlungsgateways in diese kostenlose Edition ist ein Pluspunkt für LearnPress. Sie können aus diesen Premium-Plugins auswählen oder ein Bundle kaufen und werden trotzdem weniger ausgeben als viele andere konkurrierende Dienste.

LearnPress ist in seinem Umfang begrenzt, aber wir denken, dass dies Teil des Designs ist. Wenn Sie erweiterte Funktionen und ausführlichere LMS-Funktionen benötigen, sollten Sie sich ein spezielleres LMS-Produkt ansehen. Für diejenigen, die sich mit Online-Lernen beschäftigen oder ein oder zwei Kurse zu ihren anderen Produkten oder Dienstleistungen hinzufügen möchten, kann LearnPress genau das tun.

Laden Sie LearnPress jetzt herunter

 

Über den Autor
Jamie Kavanagh
Autor: Jamie KavanaghWebsite: https://www.coastalcontent.co.uk/
Jamie, ein ausgebildeter Ingenieur, ist unser primärer technischer Redakteur und Forscher. Jamie leitet auch Coastal Content, ein Unternehmen für Content-Marketing, Texterstellung und Webdesign mit Sitz in Cornwall, Großbritannien.

Eine Sache noch... Wussten Sie, dass Leute, die nützliche Dinge wie diesen Beitrag teilen, auch FANTASTISCH aussehen? ;-);
Sie können uns eine lass a nützlich Kommentieren Sie mit Ihren Gedanken und teilen Sie dies dann Ihren Facebook-Gruppen mit, die dies nützlich finden würden, und lassen Sie uns gemeinsam die Vorteile nutzen. Vielen Dank für das Teilen und nett zu sein!

Disclosure: Diese Seite enthält möglicherweise Links zu externen Websites für Produkte, die wir lieben und von ganzem Herzen empfehlen. Wenn Sie Produkte kaufen, die wir vorschlagen, können wir eine Empfehlungsgebühr verdienen. Solche Gebühren haben keinen Einfluss auf unsere Empfehlungen und wir akzeptieren keine Zahlungen für positive Bewertungen.

Autor (en) Empfohlen am:  Inc Magazin Logo   Sitepoint-Logo   CSS Tricks Logo    webdesignerdepot logo   WPMU DEV Logo   und viele mehr ...