Was ist eine .MD-Datei? Und wie man eine öffnet (Markdown-Erweiterung)

Was genau ist eine MD-Datei?


Das .md or .MARKDOWN Dateierweiterung wird verwendet, um Textdateien zu speichern, die mit Markdown-Sprachdialekten geschrieben wurden. MD-Dateien sind reine Textdateien, die die Markdown-Sprache, das Inline-Textsymbole enthält, die definieren, wie ein Text strukturiert werden könnte, einschließlich Einzügen, Tabellenformatierungen, Schriftarten und Kopfzeilen.

Ein Tool namens Markdown kann verwendet werden, um MD-Dateien in HTML zu konvertieren. John Gruber veröffentlicht die Markdown-Sprache.

 

Inhalt[Anzahl Artikel]

MD-Dateien sind Entwicklerdateien, die hauptsächlich von Markdown verwendet werden, um Textdateien in HTML-Versionen zu konvertieren, damit Benutzer Dateien erstellen können, die einfach zu lesen und zu schreiben sind.

Die Apps, die eine .md-Datei öffnen können, sind wie folgt:

  • Notepad2
  • Microsoft Notepad
  • Microsoft WordPad
  • Apple TextEdit


Ein Wort zur Vorsicht:.md-Dateien sollten ihre Erweiterung nicht ändern. Wenn dies der Fall ist, wird der Dateityp dadurch nicht geändert, da eine spezielle Konvertierungssoftware zum Konvertieren von Dateien von einer Art in eine andere existiert.

Wie bereits erwähnt, sind .MD-Dateien Dateien, die mit dem Markdown-Sprachprogramm geschrieben wurden. Markdown ist eine einfache Auszeichnungssprache, die für einen Zweck entwickelt wurde: das Formatieren von Text im Web mit einfacher Textformatierungsgrammatik.

Um es klar zu sagen: Markdown ist kein Ersatz für HTML, da seine Syntax so einfach ist und nur eine kleine Untermenge von HTML-Tags enthält. Das Ziel von Markdown ist es, Prosa leichter zu lesen, zu schreiben und zu bearbeiten. Anders ausgedrückt ist HTML ein Veröffentlichungsformat, während Markdown ein Schreibformat ist.

Markdown ist heute eine der am häufigsten verwendeten Auszeichnungssprachen der Welt.

Das Formatieren von Wörtern und Sätzen in Microsoft Word erfolgt durch Klicken auf Schaltflächen, und die Änderungen sind sofort sichtbar. Markdown hingegen ist nicht so.

Die Markdown-Syntax wird auf den Text angewendet, wenn eine Datei im Markdown-Format erstellt wird, um anzugeben, welche Wörter und Ausdrücke möglicherweise anders angezeigt werden. Um beispielsweise eine Überschrift darzustellen, wird davor ein Nummernzeichen angehängt (zB # Überschrift Eins). Zwei Sternchen werden vor und nach dem Satz gesetzt, um ihn fett zu machen (zB dieser Text ist fett).

Nach einiger Zeit im Text ist die Markdown-Syntax sichtbar.

Abschlagsbeispiel

Sehen Sie sich das folgende Beispiel für Markdown an:

Es ist sehr einfach, mit Markdown einige Wörter **fett** und andere *kursiv* zu machen. Sie können sogar [mit Google verlinken!](http://google.com)

Wie Markdown-Dokumentationsdateien geöffnet und konvertiert werden können


Da es sich bei MD-Dateien nur um gewöhnliche Textdokumente handelt, können Sie sie mit jedem Texteditor unter Windows wie Notepad oder WordPad öffnen. Sie können stattdessen einen der anderen kostenlosen Texteditoren auf unserer Liste verwenden. Hier sind einige zusätzliche spezielle Tools zum Öffnen und Konvertieren von Markdown-Dateien:

  • MarkPad ist ein Dateibetrachter und -editor, der die Formate MD, MDOWN, MARKDOWN und MKD unterstützt.
  • Eine Anwendung namens Markdown kann verwendet werden, um MD in HTML zu konvertieren. John Gruber, der Autor der Markdown-Sprache, hat sie veröffentlicht.
  • Das Addon Markdown Preview Plus für den Chrome-Browser bietet einen weiteren MD-to-HTML-Konverter.
  • Verwenden Sie den kostenlosen Online-Markdown-Konverter 2 von Markdowntopdf.com, um MD in PDF umzuwandeln.
  • Dillinger ist ein webbasierter MD-Editor, den Sie in Ihrem Browser verwenden können. Markdown-Dateien können auch in HTML und PDF konvertiert werden.
  • Um die MD-Datei in das DOCX MS Word-Format zu konvertieren, verwenden Sie CloudConvert. Andere textbasierte Formulare wie HTML TXT, RTF und PDF werden ebenfalls unterstützt.
  • Pandoc ist ein weiterer Online-Markdown-Konverter, der einen Besuch wert ist. DocBook v5, ICML, LaTeX, S5 und MediaWiki gehören zu den unterstützten Formaten.

Eine kurze Geschichte

Die Markdown-Sprache wurde 2004 von John Gruber und Aaron Swartz mit dem Ziel entwickelt, es Einzelpersonen zu ermöglichen, "in einem einfach zu lesenden und zu schreibenden Klartextformat mit der Option, es in XHTML oder HTML zu konvertieren", zu ermöglichen.

Der Zweck des Designs ist die Lesbarkeit: Die Sprache ist so wie sie ist lesbar, ohne dass sie aussieht, als ob sie mit Tags versehen oder formatiert wäre, wie in Markup-Sprachen wie RTF oder HTML, wo Tags und Formatierungsanweisungen sichtbar sind. Das Grundkonzept basiert auf bestehenden Normen zur Hervorhebung von Klartext in E-Mails.

Andere haben Markdown inzwischen neu implementiert, beispielsweise in einem Perl-Modul, das auf CPAN und in einer Vielzahl anderer Programmiersprachen verfügbar ist. Es wird unter einer BSD-ähnlichen Lizenz veröffentlicht und ist mit oder als Plugin für eine Reihe von Content-Management-Systemen vorinstalliert.

Detaillierte technische Informationen

Beim Schreiben in Markdown wird der Text zunächst in einer Klartextdatei mit der Erweiterung.md oder.markdown gespeichert und dann mit einer Markdown-Anwendung wie Dillinger verarbeitet, um mit Markdown formatierten Text in HTML für die Anzeige in Webbrowsern zu konvertieren.

A Markdown-Prozessor (auch als "Parser" oder "Implementierung" bekannt) wird von Markdown-Anwendungen verwendet, um Text im Markdown-Format in das HTML-Format zu konvertieren. Das Prozessflussdiagramm sieht wie folgt aus:

Kurz gesagt, es ist ein vierstufiges Verfahren:

  1. Erstellen Sie zunächst Markdown-Dateien mit der Erweiterung.md oder.markdown mit einem Texteditor oder einer Markdown-Anwendung.
  2. Eine Markdown-Anwendung wird dann verwendet, um die Markdown-Datei zu öffnen.
  3. Um eine Markdown-Datei in ein HTML-Dokument zu konvertieren, verwenden Sie das Markdown-Programm.
  4. Die HTML-Datei wird dann in einem Webbrowser angezeigt oder mithilfe einer Markdown-Anwendung in einen anderen Dateityp, z. B. PDF, konvertiert.

Markdown macht es einfach, Notizen zu machen, Inhalte für Websites zu schreiben, druckfertige Dokumente zu erstellen, Bücher zu veröffentlichen, Präsentationen zu erstellen und Dokumente zu erstellen.

Einige der Markdown-Versionen hatten einen solchen Einfluss auf andere Versionen, dass sie häufig als Teil anderer Versionen erwähnt werden. Bibliotheken erwähnen beispielsweise die CommonMark-Unterstützung (GFM). Werfen wir einen kurzen Blick auf sie.

Da das Open-Source-Sharing-Netzwerk Github die Sprache akzeptiert und um eine Version namens Github Flavored Markup (GFM) erweitert hat, die Walled-Codeblocks, URL-Atolinking, Durchstreichen, Tabellen und To-Do-Generierung umfasst, ist GFM Markdown bei Entwicklern äußerst beliebt geworden.

Die Entwickler von CommonMark Markdown haben kürzlich versucht, Markdown zu standardisieren, indem sie gemeinsam an einer umfassenderen Version, Tests und Dokumentation für die Sprache arbeiteten, die sie CommonMark nannten. Dieses Format ist relativ neu und es fehlen eine Reihe von Funktionen, obwohl viele MultiMarkdown-Funktionen in naher Zukunft eingeführt werden.

Mehrfachabschlag

Multi-Markdown hat die Sprache um neue Funktionen erweitert, die von anderen Versionen unterstützt werden. Es wurde ursprünglich in Perl geschrieben, wurde aber schließlich nach C portiert. Fencing, Syntax-Highlighting, Tabellen, Metadaten, Fragmente/Querverweise-Links, Fußnoten, Durchstreichungen, Definitionslisten und Mathematik werden unterstützt.

Häufig gestellte Fragen

Was genau sind GitHub MD-Dateien?

GitHub ist ein Cloud-basierter Internetdienst für Programmierer und Entwickler. Es ist ein Ort, an dem sie Änderungen an ihren Projekten verfolgen, verwalten und speichern können. Bei der Arbeit mit GitHub verwenden Programmierer und Entwickler häufig die MD-Dateierweiterung für README-Dateien im Dateiformat Markdown Documentation (readme.md).

Was ist eine MD-Datei und wie kann ich eine erstellen?

Um eine Markdown-Dokumentationsdatei zu erstellen, die der häufigste MD-Dateityp ist, öffnen Sie einen Texteditor, erstellen Sie eine neue Datei und nennen Sie sie Readme.md oder einen anderen sinnvollen Namen, und speichern Sie sie dann mit der Erweiterung.md.

Über den Autor
David Attard
Autor: David AttardWebsite: https://www.linkedin.com/in/dattard/
David arbeitet seit 18 Jahren in oder um die Online- / Digitalbranche. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Software- und Webdesignbranche mit WordPress, Joomla und den sie umgebenden Nischen. Als digitaler Berater konzentriert er sich darauf, Unternehmen durch die Kombination ihrer Website und der heute verfügbaren digitalen Plattformen einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.

Eine Sache noch... Wussten Sie, dass Leute, die nützliche Dinge wie diesen Beitrag teilen, auch FANTASTISCH aussehen? ;-);
Bitte lass a nützlich Kommentieren Sie mit Ihren Gedanken und teilen Sie dies dann Ihren Facebook-Gruppen mit, die dies nützlich finden würden, und lassen Sie uns gemeinsam die Vorteile nutzen. Vielen Dank für das Teilen und nett zu sein!

Disclosure: Diese Seite enthält möglicherweise Links zu externen Websites für Produkte, die wir lieben und von ganzem Herzen empfehlen. Wenn Sie Produkte kaufen, die wir vorschlagen, können wir eine Empfehlungsgebühr verdienen. Solche Gebühren haben keinen Einfluss auf unsere Empfehlungen und wir akzeptieren keine Zahlungen für positive Bewertungen.

Autor (en) Empfohlen am:  Inc Magazin Logo   Sitepoint-Logo   CSS Tricks Logo    Webdesignerdepot-Logo   WPMU DEV Logo   und viele mehr ...