[Gewusst wie] Migrieren eines Blogs von WordPress.com zu WordPress.org

Heute führen wir Sie durch die Migration von WordPress.com zu WordPress.org (oder Ihrem eigenen WordPress-Hosting-Server). Wir haben den Unterschied bereits ausführlich besprochen zwischen WordPress.com und WordPress.orgNun, da Sie sich entschieden haben, möchten Sie vielleicht den Schritt machen.

Inhalt[Anzahl Artikel]

Wordpress-Hosting - Migrieren Sie auf Ihren eigenen Hosting-Server

 

Migrieren Sie WordPress.com zu WordPress.org

1. Holen Sie sich ein Hosting-Konto und installieren Sie WordPress

Wenn Sie als ersten Schritt der Migration keine benutzerdefinierte Domain auf WordPress.com festgelegt haben, müssen Sie ein Hosting-Konto einrichten und WordPress für Ihre neue Site installieren. Wir empfehlen InMotion immer als Hosting-Plattform: Sehen Sie, warum wir InMotion-Hosting lieben hier um Ihren Kundenservice-Helpdesk-Kontakt.

Wenn Sie in Ihrem WordPress.com-Blog eine benutzerdefinierte Domain festgelegt haben, installieren Sie WordPress unter einer temporären URL auf Ihrem Host und ändern Sie die DNS-Einstellungen nach der vollständigen Migration. Da das Festlegen einer temporären URL für jeden Host unterschiedlich ist, müssen Sie dazu nach dem Tutorial Ihres Hosting-Unternehmens suchen.

DNS-Zoneneditor

2. Exportieren Sie Inhalte von WordPress.com

Melden Sie sich bei Ihrem WordPress.com-Konto an. Klicken Sie im Menü Extras auf Exportieren. Sie gelangen auf eine Seite, auf der Sie zwischen kostenlosem und geführtem Transfer wählen können.

Wählen Sie frei, während Sie es selbst tun.

Inhalte exportieren

Wählen Sie dann den gesamten Inhalt aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Exportdatei herunterladen.

3. Importieren Sie Inhalte in Ihre selbst gehostete WordPress-Site

Um die Exportdatei in Ihren neuen Host zu importieren, rufen Sie Ihr selbst gehostetes WordPress-Dashboard auf.

Klicken Sie im Menü Extras auf << WordPress importieren. Sie werden aufgefordert, den Import zu installieren WordPress Plugin. Aktivieren Sie nach der Installation das Plugin und führen Sie es aus. Wählen Sie dann die Datei aus, die Sie importieren möchten, und laden Sie die Datei hoch.

WordPress importieren

Um die Permalinks identisch zu machen, stellen Sie sicher, dass Sie im WordPress-Dashboard unter Einstellungen >> Permalinks Tag und Name auswählen.

Permalink-Einstellungen

4. Setzen Sie Ihr WordPress.com-Blog auf privat

Sobald der Inhalt auf Ihren neuen Host migriert wurde, setzen Sie Ihr WordPress.com-Blog auf privat, indem Sie zum Menü Einstellungen <gehen

5. Leiten Sie Besucher auf Ihre neue WordPress-Site um

Im Gegensatz zu Blogger.com können Sie Ihre Blog-Besucher nicht kostenlos auf Ihre neue Website umleiten. Sie müssen für die Umleitung bezahlen (13 USD / Jahr). Gehen Sie zum Dashboard des WordPress.com-Blogs. Wählen Sie unter Menüpunkt Speichern die Option Site-Umleitung. Diese 301-Weiterleitung leitet Ihre Website-Besucher und Suchmaschinen automatisch auf Ihre neue Website weiter.

Fazit

Wie Sie sehen, ist es ziemlich einfach, WordPress.com in nur wenigen Schritten auf WordPress.org zu migrieren.

Über den Autor
Shahzad Saeed
Autor: Shahzad SaeedWebsite: http://shahzadsaeed.com/
Shahzaad Saaed wurde als WordPress-Experte auf einer Vielzahl von Websites von Behörden vorgestellt. Er ist auf Content-Marketing spezialisiert, um Unternehmen dabei zu helfen, ihren Traffic zu steigern.

Eine Sache noch... Wussten Sie, dass Leute, die nützliche Dinge wie diesen Beitrag teilen, auch FANTASTISCH aussehen? ;-);
Bitte kontaktieren Sie uns, wenn lass a nützlich Kommentieren Sie mit Ihren Gedanken und teilen Sie dies dann Ihren Facebook-Gruppen mit, die dies nützlich finden würden, und lassen Sie uns gemeinsam die Vorteile nutzen. Vielen Dank für das Teilen und nett zu sein!

Disclosure: Diese Seite enthält möglicherweise Links zu externen Websites für Produkte, die wir lieben und von ganzem Herzen empfehlen. Wenn Sie Produkte kaufen, die wir vorschlagen, können wir eine Empfehlungsgebühr verdienen. Solche Gebühren haben keinen Einfluss auf unsere Empfehlungen und wir akzeptieren keine Zahlungen für positive Bewertungen.

Autor (en) Empfohlen am:  Inc Magazin Logo   Sitepoint-Logo   CSS Tricks Logo    Webdesignerdepot-Logo   WPMU DEV Logo   und viele mehr ...