5+ beste private Video-Hosting-Plattformen für eingebettete Inhalte (2022)

Suchen Sie nach privaten Video-Hosting-Plattformen? Vielleicht haben Sie einen Kurs, den Sie für Video unterrichten, und Sie möchten ihn nur einem eingeschränkten Publikum anbieten?

Vor einiger Zeit haben wir nach einer Möglichkeit gesucht, private Videokurse in unseren Blog einzubetten. Das Einbetten eines privaten Videos auf YouTube ist jedoch schwierig, umständlich und nicht der beste Weg, um dies zu erreichen.

Aus diesem Grund haben wir begonnen, nach privaten Video-Hosting-Plattformen und -Diensten zu suchen, um unsere Online-Kurse zu hosten. Werfen wir einen Blick auf die besten Optionen, die wir entdeckt haben!

 

1. Vidello

Siehe das Quellbild

Wenn es um privates Videohosting geht, ist Vidello ohne Zweifel unsere erste Wahl. Sie haben einen Plan von 39 $/m, der sowohl Analysen als auch Split-Tests beinhaltet! Wenn wir diese Liste durchgehen, werden Sie feststellen, dass sie mehr Funktionen als die meisten anderen zu geringeren Kosten enthält.

Sie bewerben ihre Software so, dass sie speziell für Kursersteller entwickelt wurde, die private Videos auf ihren Websites einbetten möchten. Jackpot! Dies ist überraschend schwer zu bekommen, und einer der Dienste, die sie anbieten, die nur wenige andere tun, ist der Domain-Schutz. Ihre Videos sind nur über Ihre Website zugänglich! Endlich!

Vidello ist extrem einfach zu bedienen. Laden Sie einfach Ihr Video hoch und kopieren Sie den Einbettungscode, um den Vorgang abzuschließen. Analytics ist einfach zu bedienen. Es ist fantastisch!

Wenn Sie es ausprobieren möchten, bieten sie auch eine kostenlose Testversion an!

2. Wistia

Siehe das Quellbild

Unsere zweite Wahl für privates Videohosting ist Wistia. Und die ersten drei Videos, die Sie einbetten, sind völlig kostenlos! Wenn Sie sich nicht für den Preis interessieren, ist es tatsächlich unsere Lieblingssoftware auf der Liste.

Sie verfügen über ein umfassendes Feature-Set. Ihre Datenschutzeinstellungen sind einfach zu verstehen und helfen dabei, zu verhindern, dass Ihr Video ohne den Einbettungscode geteilt wird.

Das Problem mit Wistia ist, dass es schnell teuer wird. Die Kosten für zehn Videoeinbettungen pro Monat betragen 100 $! Wir mussten Wistia wegen ihres Einbettungsplans für 100 Videos kontaktieren. Am 21. Dezember 2021 nannten sie uns 400 $ pro Monat.

Die Preise variieren jedoch je nach Bedarf.

Wenn Sie genug Geld haben oder eine gute Quelle für Investitionen und Einnahmen aus Ihrem Kurs haben, glauben wir, dass die Software von Wistia die beste ist. Die 10-Video-Option kostet jedoch viermal so viel wie Vidello (der Ihnen 200 Videos gibt). Die Option mit 100 Videos kostet das 16-fache.

Wenn der Preis für Sie ein Problem darstellt, halten wir dies nicht für eine gute Option.

3. Sprout-Video

Siehe das Quellbild

Wenn es darum geht, private Videos zu hosten, ist SproutVideo eine gute Budgetoption.

Es gibt keine kostenlose Stufe. Der Plan für 24.99 USD pro Monat enthält jedoch genügend Funktionen, um einen Kurs hinter einer Paywall auf Ihrer Website zu hosten. Angesichts des Funktionsumfangs werden Sie feststellen, dass es sich im Vergleich zu den anderen Optionen um einen wettbewerbsfähigen Preis handelt.

Auch die Software ist einfach zu bedienen. Es kommt mit integrierter Analyse. Es hat nicht alle Funktionen von Vidello, aber die, die uns wichtig sind, zu einem vernünftigen Preis.

4. Vidhof

Siehe das Quellbild

Eine weitere budgetfreundliche Option ist Vidyard. Sie können 5 Videos kostenlos mit ihrer kostenlosen Stufe auf Ihrer Website einbetten. Es gibt auch einen Plan für 15 $ pro Monat, mit dem Sie 20 Videos einbetten können.

Die Website ist einfach zu navigieren. Vidyard hingegen spricht mich nicht so an wie SproutVideo. Der Preis für mehr als 20 Einbettungen pro Monat wird nicht bekannt gegeben. Versteckte Preise bedeuten meiner Erfahrung nach teuer.

Auf der kostenlosen Ebene können sie Ihre Videos auch nicht privat machen. Ihr Video könnte viral werden, wenn jemand auf den Link stößt. Beim Einbetten konnten wir den öffentlichen Link nicht finden. Wir möchten das Video jedoch gerne als privat markieren, damit wir wissen, dass es nicht angesehen wird.

5. Vimeo

Siehe das Quellbild

Vimeo irritiert mich. Ihr Produkt war schwierig zu verwenden und ihre Preisgestaltung war ebenfalls verwirrend. Da sie jedoch sehr bekannt sind, sahen wir uns gezwungen, sie in die Liste aufzunehmen.

Um kommerzielle Inhalte auf Vimeo hochzuladen, müssen Sie sich zunächst für eines ihrer Vimeo Pro-, Business- oder Premium-Pläne anmelden. Die jährlichen Gebühren für diese Pläne betragen 240 $, 600 $ bzw. 900 $. Sie bieten auch keine monatlichen Pläne für diese Pläne an. Wenn Sie sie also nutzen möchten, müssen Sie sofort vollständig bezahlen.

Schlimmer noch, das Einbetten eines privaten Vimeo-Videos ist schwierig. Um die erforderlichen Einstellungen zu erhalten, benötigen Sie den 900-Dollar-Plan pro Jahr. Wenn Sie 900 US-Dollar dafür ausgeben, sieht Wistias 100-Dollar-Plan attraktiver aus als der von Vimeo.

Vimeo reibt mich einfach falsch.

6. Amazon S3, Google Cloud-Plattform usw.

Wenn Sie nach der kostengünstigsten Möglichkeit suchen, Videos in großem Umfang bereitzustellen, sind Cloud-Computing-Plattformen ideal. Das Einrichten dieser Einbettungen auf einer Cloud-Plattform ist jedoch schwierig. Sie sind viel besser dran, wenn Sie für einen der oben aufgeführten sehr günstigen Dienste bezahlen.

Gibt es kostenlose private Video-Hosting-Optionen?

YouTube ist ein fantastischer Video-Hosting-Service, der völlig kostenlos ist. Das einzige Problem bei YouTube ist, dass das Einbetten eines privaten YouTube-Videos auf Ihrer Website nicht praktikabel ist.

Wenn es Ihnen egal ist, ob das Video privat ist oder nicht, verwenden Sie YouTube. Sie können das Video ohne den Link nicht aufrufen, da YouTube eine nicht gelistete Option hat. Das Problem bei dieser Strategie ist, dass die Besucher Ihres Kurses den öffentlichen Link schnell entdecken werden. Sie können es dann frei verteilen, an wen sie wollen.

Kostenloses öffentliches Video-Hosting, das nicht zum Einbetten privater Videos geeignet ist

Wir haben versucht, die folgenden öffentlichen Videodienste zu hacken, um zu sehen, ob wir sie zum Einbetten privater Videos verwenden könnten. Wenn es darum geht, das Video privat zu machen, scheitern sie alle.

Twitch: Twitch war ermutigend, weil sie das Einbetten von Videoclips ermöglichen. Die Clips sind jedoch öffentlich und es gibt keine Möglichkeit, sie privat zu machen.

Youtube: Ist ein hervorragender Video-Hosting-Service. Das Einbetten privater Videos ist jedoch zu schwierig, sodass Sie besser woanders suchen sollten.

Google Drive: Ab 2022 gibt es keine Möglichkeit, ein Video auf Google Drive einzubetten, und der Dienst hat keinen zugehörigen Player.

Facebook: Facebook ist fast funktionsfähig. Das Problem ist, dass Sie einen Post oder ein Video nicht einbetten können, wenn er nicht öffentlich ist.

Instagram: Sie können keine nicht-öffentlichen Videos auf Instagram einbetten.

Twitter: Sie können keine nicht-öffentlichen Tweets auf Twitter einbetten.

DailyMotion.com: Wir konnten nicht einmal ein Video hochladen, als wir versuchten, es zu verwenden.

Fazit

Wistia ist der Service, den wir nutzen würden, wenn Geld keine Rolle spielen würde, aber Vidello ist unsere Wahl, wenn Geld eine Rolle spielt und Sie sich für eine private Video-Hosting-Plattform entscheiden möchten, die für die meisten Menschen gut genug ist.

Häufig gestellte Fragen zu privaten Video-Hosting-Plattformen

Was ist das Motiv einer privaten Video-Hosting-Plattform?

Benutzer können die Sicherheit und Monetarisierung ihrer Inhalte mit einer privaten Video-Hosting-Plattform für Unternehmen einfach verwalten. Dabei handelt es sich in der Regel um kostenpflichtige Lösungen, die Sendern die Geschwindigkeit, Sicherheit, Analytik, den Passwortschutz und die Konsistenz bieten, die sie benötigen, um ihre Videoinhalte voll auszuschöpfen. 

Was kostet das Hosten einer Video-Website?

Der Preis einer Video-Hosting-Website variiert je nach Plattform. Diese Video-Hosting-Plattformen bieten kostenpflichtige Pläne von 7 bis 99 US-Dollar pro Monat an, wobei den Benutzern zusätzliche Premium-Funktionen zur Verfügung stehen. 

Was ist die effektivste Methode zum Hosten eines privaten Videos?

Eine professionelle Online-Videoplattform ist der beste Weg, um privates Videohosting (OVP) zu erhalten. Diese spezialisierten Lösungen umfassen alle Tools, die Sie zum Verwalten und Verteilen Ihrer Videoinhalte benötigen.

Über den Autor
Autor: Daniel Luke
Daniel ist ein WordPress-Webdesigner mit langjähriger Erfahrung in der Arbeit mit verschiedenen WordPress-Themen, der es ihm ermöglicht, verschiedene Themen zu vergleichen und gegenüberzustellen, die Stärken und Schwächen zu verstehen, um sachliche, reale Bewertungen zu entwickeln.

Eine Sache noch... Wussten Sie, dass Leute, die nützliche Dinge wie diesen Beitrag teilen, auch FANTASTISCH aussehen? ;-);
Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Probleme im Zusammenhang mit dieser Website haben oder lass a nützlich Kommentieren Sie mit Ihren Gedanken und teilen Sie dies dann Ihren Facebook-Gruppen mit, die dies nützlich finden würden, und lassen Sie uns gemeinsam die Vorteile nutzen. Vielen Dank für das Teilen und nett zu sein!

Disclosure: Diese Seite enthält möglicherweise Links zu externen Websites für Produkte, die wir lieben und von ganzem Herzen empfehlen. Wenn Sie Produkte kaufen, die wir vorschlagen, können wir eine Empfehlungsgebühr verdienen. Solche Gebühren haben keinen Einfluss auf unsere Empfehlungen und wir akzeptieren keine Zahlungen für positive Bewertungen.

Autor (en) Empfohlen am:  Inc Magazin Logo   Sitepoint-Logo   CSS Tricks Logo    Webdesignerdepot-Logo   WPMU DEV Logo   und viele mehr ...