7 Tipps + 5 Hosts zum Starten eines Reseller Hosting Business Startup

Reseller-Hosting

Das Schöne an der Pflege von Reseller-Hosting-Konten für Ihre Kunden ist Folgendes: Sie können ein abonnementbasiertes oder wiederkehrendes Umsatzmodell erstellen, ohne dass über die Ersteinrichtung hinaus ein Eingriff erforderlich ist. Aber was ist für Sie erforderlich, um ein erfolgreiches Unternehmen in dieser Branche aufzubauen?

Reseller Hosting Business Startup Guide

Wenn Sie ein auf Wiederverkauf basierendes Unternehmen gründen möchten, müssen Sie einige Entscheidungen treffen. Die richtigen Entscheidungen zu treffen ist der Unterschied zwischen einem und ok und einem großartigen Setup für Sie. Aus diesem Grund haben wir diese Top-Tipps für einen vollständigen Leitfaden für Startup-Hosting-Unternehmen geschrieben, damit Sie die richtigen Entscheidungen treffen können.

Wenn Sie nach unserem empfohlenen Gastgeber suchen, klicken Sie auf den unten stehenden Link.

Klicken Sie hier für unsere Empfehlung zum Reseller-Hosting

 

Was ist Reseller-Hosting?

Reseller-Hosting

Reseller-Hosting ist, wenn Sie ein Reseller-Website-Hosting-Paket kaufen und dieses an Ihre eigenen Kunden als Ihr eigenes Hosting-Unternehmen weiterverkaufen. Durch Festlegen Ihrer Preise und Funktionen können Sie an eine bestimmte Nische von Benutzern weiterverkaufen, die nach der Art von Service suchen, die Sie anbieten.

Beginnen wir mit einem kleinen Einblick in die Geschichte dieser Branche, damit Sie die Gründe für unsere Vorschläge verstehen.

Am Anfang der Webhosting-Branche standen zwei Arten von Webhosting-Diensten die Endbenutzern zur Verfügung standen:

  1. Shared Web Hosting und
  2. dedizierte Server.

Als der Markt zu wachsen begann, waren immer mehr Menschen daran interessiert, ihre Online-Präsenz zu erhalten, und damit wurde mehr Geld für Webhosting-Dienste ausgegeben.

Dies führte zu einem Anstieg der Anzahl von Unternehmen, die Webhosting-Dienste anbieten, da die Nachfrage nach solchen Diensten schnell zunahm.

Einige der größten Webhosting-Unternehmen wurden heutzutage als Ein-Mann-Show-Unternehmen mit einem Server am Anfang gegründet, auf dem ihre eigene Website und auch die Websites ihrer Kunden gehostet wurden.

Wir haben das früher selbst gemacht bei CollectiveRay - und wir tun es immer noch.

Viele Menschen konnten es sich jedoch nicht leisten, für einen dedizierten Server zu bezahlen, und so entstand eine günstigere Lösung für Webhosting-Startups.

Es wurde als Weiterverkauf bezeichnet, da Sie im Wesentlichen einen Service kaufen und ihn zu einem bestimmten Preis weiterverkaufen. Die Hosting-Reseller-Lösung ermöglichte es dem Benutzer, seinen Kunden Speicherplatz, Bandbreite und andere Ressourcen zuzuweisen, einen Aufschlag auf die Kosten anzuwenden und natürlich Einnahmen von ihren Kunden zu erzielen.

Ein Reseller-Konto ist viel billiger, da ein physischer Server mehrere Reseller-Konten hosten kann, da der Benutzer nur einen Teil der Ressourcen des Servers bezahlen muss, während er die ersten Kunden erhält, und es sich leisten kann, auf einen dedizierten Server zu aktualisieren und weiter zu wachsen .

Sehen Sie sich das folgende kurze Video an, wie Sie WHM und WHMCS zur Verwaltung Ihrer Kunden und Ihres Geschäfts verwenden:

5w-DRe5IHCs

Der Wiederverkaufsmarkt wurde vor ungefähr 10 Jahren sehr beliebt und sein Marktanteil stieg schnell an, bis das Hosting für virtuelle private Server erfunden wurde, das dem Endbenutzer viel mehr Kontrolle als das Wiederverkäuferkonto zu einem niedrigeren Preis ermöglichte.

Derzeit wird der Weiterverkauf noch aktiv verkauft und hauptsächlich von Designstudios genutzt. Web-EntwicklerMenschen, die Webhosting verkaufen möchten, und andere, die ihre eigenen Websites und Websites von Freunden hosten.

Wenn Sie Ihrem Unternehmen tatsächlich die Dienste eines Domain-Resellers hinzufügen können, erhalten Sie für Ihre Kunden alles aus einer Hand. Sie könnten sogar ein Partnerprogramm anbieten, sobald Sie anfangen zu wachsen, damit Ihre Kunden Ihre Dienste an jeden weitergeben können, den sie treffen.

Wenn Sie nach spezifischen Rezensionen zu verschiedenen Hosting-Plattformen suchen, sollten Sie diesen Webhosting-Bereich auf sehen Collectiveray.

Webhosting-Reseller-Pläne

Bevor wir erklären, wie Sie Ihr Unternehmen einrichten, werden wir Ihnen die unserer Meinung nach besten Pläne und Anbieter für das Webhosting von Wiederverkäufern vorstellen. 

Im Allgemeinen empfehlen wir normalerweise, mit einem VPS zu beginnen. Wenn Sie jedoch wachsen, können Sie sich für dedizierte Hosting-Server entscheiden oder eine erhebliche Vorabinvestition tätigen.

1. InMotion 

Hosting-Logo von inMotion

Wir sind seit einigen Jahren bei diesem Anbieter und haben nur tolle Sachen gesehen. Wenn Sie einige unserer Bewertungen gesehen haben, wissen Sie, dass wir mehr als unseren gerechten Anteil an Anbietern hatten, die wir aus dem einen oder anderen Grund ablegen mussten. Zu den Anbietern, die gekommen und gegangen sind, gehören einige der größten Player der Branche: GoDaddy, HostGator, SiteGround ... wir haben uns von all dem entfernt.

Wir sind bei InMotion geblieben, weil wir nur großartige Dinge, großartigen Support, gute Preise, einen stabilen, zuverlässigen und vor allem einen SCHNELLEN VPS-Hosting-Plan hatten, der alle unsere Anforderungen erfüllt.

Das Control Panel ist voll ausgestattet und wir lieben es absolut.

InMotion bietet Reseller-Webhosting-Angebote und VPS-Hosting ab nur 27.99 USD / Monat an. Als langfristige Partner haben wir diesen Plan jedoch bis zum Ende des Jahres zu 48% für Sie Oktober 2021 dh für den Preis von nur 15.39 $ / Monat!

Wir haben diesen Plan separat geprüft und im Folgenden sind unsere Bewertungen aufgeführt. In Wirklichkeit handelt es sich also um ein solides Angebot.

Inmotion Hosting Bewertung

Der Plan beinhaltet

  • Kostenlose SSDs als Teil des Plans
  • Kostenloses SSL-Zertifikat (Comodo)
  • Kostenloses CPanel-Konto für Ihre Kunden
  • WHMCS
  • Linux Reseller Hosting
  • 80 GB Speicherplatz
  • 800 GB Bandbreite
  • Kostenlose dedizierte IP
  • Unbegrenztes CPanel
  • Unbegrenzte Domains
  • unbegrenzte Websites
  • Kostenloses Domain Reseller Konto
  • 90 Tage Geld-zurück-Garantie
  • weißes Etikett

Sie können sich auch für den Website-Builder entscheiden, wenn Sie sich auf einfachere Websites für Ihre Kunden anstatt auf WordPress konzentrieren möchten.

Wir empfehlen Ihnen, es jetzt auszuprobieren.

Besuchen Sie InMotion, um bis zum Ende von 50% Rabatt zu erhalten Oktober 2021

Bewegungspläne

2. GreenGeeks

GreenGeeks-Logo

 

 

GreenGeeks ist seit mehr als einem Jahrzehnt als Innovator für umweltfreundliches Hosting bekannt.

Da Serverfarmen eine Quelle für erheblichen Stromverbrauch sind und der Klimawandel immer mehr zum Thema wird, arbeiten wir gerne mit GreenGeeks zusammen, um Ihnen eine umweltfreundliche Option zu bieten.

In der Zeit, in der GreenGeeks eingerichtet wurde, haben sie eine Webhosting-Plattform entwickelt, die außergewöhnliche Leistung, Sicherheit und Zuverlässigkeit bietet. Ab 29.95 USD / Monat können Sie mit Ihrer eigenen Hosting-Option "300% Green" loslegen. 

GreenGeeks bietet drei Stufen von Reseller-Hosting-Plänen. 

  1. RH-25 Der Plan bietet 60 GB Festplattenspeicher, 600 GB Bandbreite und 25 cPanel-Konten.
  2. RH-50 Plan erweitert es um 80 GB Festplattenspeicher, 800 GB Bandbreite und 50 cPanel-Konten.
  3. Schließlich RH-80 Der Plan bietet 160 GB Festplattenspeicher, 1,600 GB Bandbreite und 80 cPanel-Konten. 

Ab 29.95 USD / Monat bietet der RH-25-Plan einen schnellen und erschwinglichen Startpunkt. Insgesamt erhalten Sie 60 GB SSD-Speicherplatz, 600 GB Bandbreite und 25 cPanel-Konten, die Sie für jede Website oder jeden Client ausgeben können, den Sie hosten möchten. 

Alle 3 Reseller-Hosting-Angebote bieten Ihnen ein kostenloses SSL-Zertifikat, kostenlose cPanel-Migrationen (sofern Sie derzeit an einem anderen Ort gehostet werden) und 30-tägige Geld-zurück-Garantien.  

Für die Entwickler da draußen wird es eine Freude sein zu sehen, dass sie mehrere PHP-Versionen, kostenloses SSH, sicheren FTP-Zugang, Git, WP-Cli und Drush unterstützen.

Wenn Sie sich anmelden, können Sie auswählen, in welchem ​​Rechenzentrum Sie ebenfalls bereitgestellt werden. GreenGeeks verfügt über Rechenzentren in Phoenix, Chicago, Toronto, Montreal und Amsterdam.

Kehren wir zu GreenGeeks Alleinstellungsmerkmal zurück, dh zu den grünen Referenzen.

Es ist kaum vorstellbar, wie viel Strom das Internet verbrauchen könnte. Aber definitiv trägt es wesentlich zu Treibhausgasen bei.

Deshalb ist es schön zu hören, dass GreenGeeks zurücklegt 3-mal so viel Strom wie sie verbrauchen über die Bonneville Environmental Foundation in Form erneuerbarer Energien ins Netz.

GreenGeeks bietet eine umweltbewusste Plattform mit allen Funktionen und Tools, die Sie für die Führung eines erfolgreichen Reseller-Hosting-Kontos benötigen.  

 

Klicken Sie hier für den niedrigsten Preis für GreenGeeks-Hosting in Oktober 2021

greegeeks Reseller Hosting

3. SiteGround 

SiteGround ist einer der beliebtesten Dienste. Von einem Nischendienst, der sich hauptsächlich an Technikfreaks und Computerfreaks richtet, die immer nach Wegen suchen, die Technologie zu immer schnelleren Seitenladegeschwindigkeiten zu bringen, bis hin zu einem der größten Player der Branche. Schauen Sie sich auch unser vollständiges an Siteground Überprüfen.

Auch wenn wir nicht besonders geneigt sind, mit ihnen zu hosten, verstehen wir, dass sie gewachsen sind, weil sie einen soliden Service zu einem guten Preis mit Technologie als Unterscheidungsmerkmal bieten. Zu ihren verschiedenen Plänen gehört auch Cloud Hosting, die Version eines VPS.

Was den Service betrifft, SiteGround bietet 6 Rechenzentrumsstandorte (USA, UK, DE, NL, SG, AU), mit denen Sie die Geschwindigkeit Ihrer Website(s) verbessern können, insbesondere wenn Sie Benutzer aus einer bestimmten Region oder einem bestimmten Ort bedienen. 

Die Pläne, mit denen Sie verwenden können SiteGround (GrowBig-, GrowGeek- und Cloud-Server-Pläne) kommen mit mindestens 20 GB Festplattenspeicher, ihrem benutzerdefinierten Site Tools-Backend, SSH-Zugriff, kostenlosen täglichen Backups, kostenlosen E-Mail-Konten, kostenlosem SSL, unbegrenzten Domains und nicht gemessener Datenübertragung, das Setup bietet alles, was Sie brauchen . Wenn es um die Preisgestaltung geht, SiteGround hat einige der Preise, die bereits ab 9.99 € oder 9.99 $ pro Monat beginnen.

Siehe auch: SiteGround jetzt

siteground Pakete

4. WPEngine

WPEngine ist eine der teureren Optionen, wenn es darum geht, einen Server für die Stromversorgung Ihres Unternehmens zu finden. Typische Preise von WPEngine beginnen bei 35 USD / Monat und die nächste Stufe liegt bei 115 USD / Monat, was nicht in der Preisklasse liegt, an die wir gewöhnt sind.

Der Grund ist jedoch ganz anders als man erwarten würde. WPE ist eigentlich ein verwalteter WordPress-Hosting-Service. Der entscheidende Unterschied besteht darin, dass Sie ein Expertenteam haben, das den Zustand Ihrer Website ständig überwacht.

Dies bedeutet, dass Sie als Wiederverkäufer Ihre Kunden nur mit den hervorragenden Ergebnissen beeindrucken müssen, die die WPE-Experten erzielen können. Ein solcher Dienst implementiert tatsächlich erhebliche Technologieoptimierungen in den Hosting-Infrastrukturen, wodurch Unternehmen, die auf ihrem Dienst gehostet werden, unglaublich, schnell und unglaublich sicher sind.

Unter dem Strich ist das Hosting mit WPE zwar teurer, aber Sie wissen, dass Ihre Website Sie niemals im Stich lassen wird. Das Partnerprogramm richtet sich in der Regel an Entwickler, Designer und Agenturen, die unternehmenskritische Websites betreiben, die sich keine Ausfallzeiten leisten können ... und bereit sind, dafür zu zahlen. 

Wenn dies nach Ihrem Kundenstamm klingt, empfehlen wir Ihnen, sich das WPE-Partnerprogramm anzusehen.

Besuchen Sie WPEngine 

5. Kinsta

Kinsta ist auch ein verwaltetes WordPress-Hosting-Unternehmen, daher spiegeln die Preise dies etwas wider. Kinsta wird von der Google Cloud unterstützt und hat seine Infrastruktur so eingerichtet, dass sie ziemlich schnell ist. Tatsächlich hatten wir in einem Artikel, den wir für CSS-Tricks geschrieben hatten, eine vollwertige WP-Installation zum Laden bekommen less als 1s, mit ein paar Optimierungen - es genügt zu sagen, dass sie viel Energie darauf konzentrieren, sicherzustellen, dass ihre Installationen reibungslos laufen.

Genau wie bei WPE oben können Sie die Option wählen, wenn Sie eine Agentur sind, die über das Fachwissen verfügt, hochbezahlte Kunden zu gewinnen, die ihre Geschäfte von ihren Websites aus betreiben, aber nicht über das Fachwissen verfügen, um eine Website mit hohem Datenverkehr technisch zu verwalten des Weiterverkaufs von Kinsta-Diensten.

Dies ist natürlich nicht billig, da die Preise für jede WP-Installation etwa 15 US-Dollar pro Monat betragen, wenn Sie sich für den 10-WordPress-Installationsplan entscheiden. Obwohl dies im Vergleich zu Standardhosting teuer erscheinen mag, müssen Sie beachten, dass es sich um vollständig verwaltete Installationen handelt und Sie keinen Finger rühren müssen, um diese Websites zu warten.

In diesem Service gebündelt erhalten Sie

  • Mindestens 5 GB Festplattenspeicher (niedrigster Plan)
  • Kostenlose EUR
  • Unbegrenzte Migrationen
  • Automatische tägliche Backups werden mindestens 2 Wochen lang aufbewahrt
  • 24 / 7 Kundenbetreuung
  • Bühnenbereich
  • Kostenlose SSL-Zertifikate
  • Caching-Plugins und Setup der neuesten Technologie
  • Absolute erstklassige Unterstützung

Auch hier zahlen Sie vielleicht etwas mehr, aber wenn Sie diesen Service um etwa 100% erhöhen, wird Ihnen ein gutes Einkommen garantiert, wenn Sie selbst überhaupt nichts tun, und ein garantierter Service.

Schauen Sie sich Kinsta noch heute an

 

Reseller Hosting Übersicht

1. Auswahl eines Reseller-Hosting-Unternehmensgründungsplans

Beginnen wir unseren Leitfaden mit der Auswahl aus verschiedenen Plänen. Beim CollectiveRay Wir haben auch Pläne wie WPEngine geprüft, die eine andere Art von Reseller-Option bieten.

Dieses Thema wurde in vielen Artikeln im Internet behandelt. Wir konnten jedoch keinen Artikel finden, der alle Aspekte und alle Schritte abdeckt, die Sie ausführen müssen, um das zu erhalten besten Reseller-Hosting Planen Sie für Ihre Bedürfnisse. Um zu wissen, welches Reseller-Paket am besten funktioniert, müssen Sie wissen, was Sie damit machen möchten.

  • Werden Sie eine Webhosting-Reseller-Firma gründen?
  • Möchten Sie Ihre eigenen Websites hosten?
  • Benötigen Sie es zum Spaß und zum Testen?
  • Möchten Sie lernen, damit zu programmieren?

Wenn Sie das Reseller-Paket benötigen, um Ihre persönlichen Websites und die Websites einiger Freunde zu hosten, ist es einfacher, eine Auswahl zu treffen.

Es wird schwieriger, wenn Sie Webhosting verkaufen möchten, um Geld zu verdienen, oder wenn Sie die Websites Ihrer Kunden hosten möchten, falls Sie ein Webdesignstudio haben. Wir werden diese beiden nur behandeln, denn wenn Sie es für gemeinnützige Zwecke benötigen, ist es keine so große Sache, einen Fehler zu machen. Wenn Sie es zum Verkauf von Hosting verwenden, wird es anders, da Probleme mit dem Hosting-Service und Ihrem Reseller-Konto das Geschäft anderer Personen beeinträchtigen und diese möglicherweise rechtliche Schritte gegen Sie einleiten.

Wenn Sie mit Webhosting Geld verdienen möchten, müssen Sie zunächst ein Unternehmen gründen. Dies wird Ihre Haftung und Exposition einschränken.

Sie müssen einen Buchhalter finden oder eine Firma beauftragen, um die juristische Arbeit für Sie zu erledigen.

Dann müssen Sie Ihren Plan darüber vorbereiten, was genau Sie verkaufen werden, wer Ihre potenziellen Kunden sind, Ihre Konkurrenten finden und sehen, was sie tun, damit Sie es besser machen können als sie und die Kunden Sie anstelle von ihnen wählen lassen.

Wenn Sie den Plan zur Entwicklung Ihrer Website fertig haben, fügen Sie Seiten mit Datenschutzrichtlinien, Nutzungsbedingungen und Service Level Agreements hinzu.

Holen Sie sich ein Abrechnungssystem wie WHMCS und suchen Sie nach einem Hosting-Reseller-Plan. Eigentlich sollten Sie zuerst den Reseller-Plan abrufen und dann WHMCS darauf installieren, um ihn zu konfigurieren. Es gibt mehrere Fragen, die Sie Ihrem Hosting-Unternehmen stellen müssen, um sicherzustellen, dass es Ihnen die Funktionen bietet, die Sie zum Verkauf von Webhosting benötigen.

Datenschutz ist hier sehr wichtig. Sie möchten nicht, dass Ihre Kunden verstehen, dass Sie ein Wiederverkäufer sind.

Hosting-Kunden hassen Wiederverkäufer. Sie werden nicht bei Ihnen kaufen, wenn sie feststellen, dass Sie Hosting weiterverkaufen.

Fragen Sie Ihren Provider, ob er 100% Handelsmarken unterstützt (oder weiße Beschriftung) Dies bedeutet, dass sie einen anonymen Domainnamen für den Hostnamen ihrer Server verwenden sollten. Sie geben Ihnen IP-Adressen, um Ihre eigenen privaten Nameserver zu registrieren, und Ihre Kunden sehen ihren Namen nirgendwo im Hosting-Kontrollfeld.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Anbieter in sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter aktiv ist. Das zeigt Ihnen, dass das Unternehmen wachsen und mit seinem Kundenstamm und potenziellen Kunden kommunizieren möchte.

Sie müssen mindestens einmal pro Woche ein Blog haben, das regelmäßig mit eindeutigen Inhalten aktualisiert wird. Suchen Sie nach Statistiken zu Netzwerk, Servern und Kundenzufriedenheit.

Wenn sie eine Facebook-Seite haben, überprüfen Sie, ob ihre Kunden Bewertungen zu ihren Erfahrungen mit dem Unternehmen abgegeben haben.

Beachten Sie, dass es immer negative Bewertungen gibt, diese jedoch nicht mehr als 10% aller veröffentlichten Bewertungen betragen sollten.

Die Bereitstellung von technischem Live-Chat-Support ist ein großer Vorteil für Sie, da Sie sofort Kontakt mit ihnen aufnehmen können und nicht darauf warten müssen, dass Ihre E-Mail beantwortet wird.

Testen Sie, wie schnell sie auf Tickets und Live-Chats reagieren. Senden Sie ihnen zu verschiedenen Tageszeiten E-Mails, um festzustellen, ob der Antwortzeitrahmen unterschiedlich ist. Führen Sie dies 4-6 Wochen lang mehrmals durch, um sicherzustellen, dass das Unternehmen mit dem Kundensupport übereinstimmt.

Erhalten Sie 50% Rabatt auf Reseller-Webhosting bis Oktober 2021

2. Kaufen Sie nicht den günstigsten Plan

In diesem einen der wichtigsten Dinge in unserem Leitfaden.

Es gibt Tausende kleiner Webhosting-Unternehmen mit virtuellen Servern, die Wiederverkaufspläne verkaufen und versuchen, durch einen sehr niedrigen Preis zu wachsen. Wenn es zum Beispiel um einen günstigen Hostgator-Reseller-Plan und ein Hostgator-Reseller-Setup geht, ist der Preis kaum zu übertreffen.

Wenn es um Kundenbetreuung und Verfügbarkeit geht, lassen sie jedoch zu wünschen übrig. Ein GoDaddy-Reseller ist ebenfalls schwer zu schlagen, aber auch hier war sein Ruf nicht besonders gut.

Sie müssen also wirklich Ihre Hausaufgaben machen und sicherstellen, dass Sie alle technischen Anforderungen erfüllt haben.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie für jeden Benutzer, den Sie warten, Funktionen wie ein isoliertes Control Panel / CPanel WHM erhalten, um die Installationen voneinander isoliert zu halten.
  • Kostenlose Domain-Namen sind ein netter Vorteil für Ihre Kunden
  • Standardangebote wie kostenlose E-Mail-Konten, FTP-Konten, unbegrenzte MySQL-Datenbanken und kostenloses SSL werden Ihren Benutzern ebenfalls zur Verfügung gestellt

 

Möglicherweise stoßen Sie auf eine positive Bewertung des Hostgator-Wiederverkäufers, lassen Sie sich jedoch nicht schnell täuschen und prüfen Sie, ob dies eine voreingenommene Meinung zum Erhalt von Provisionen ist.

Der Preis ist wichtig, aber die Qualität ist wichtiger. Denken Sie daran, dass Sie Ihre Kunden nicht bei sich behalten könnenless Sie bieten ihnen die Qualität, die sie verdienen und die sie erwarten.

Am Ende bezahlst du less für Ihr Reseller-Webhosting-Konto, aber Ihre Kunden werden nicht glücklich sein und Ihre Hosting-Dienste verlassen.

Suchen Sie stattdessen nach Specials.

Größere Webhosting-Unternehmen führen häufig Werbeaktionen durch, mit denen Sie einen angemessenen Plan zu einem erschwinglichen Preis erstellen können. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Kunden zufrieden zu stellen und zu wachsen, sodass Sie eines Tages ein Upgrade durchführen und Ihre eigenen Server mit Tausenden von Kunden haben können. 

Wir haben uns mit InMotion Hosting zusammengetan, um unseren Lesern eine exklusive 50% Rabatt auf Pläne bis zum Ende von Oktober 2021 - aber beeilen Sie sich, wir haben nur noch 3 Pläne in unserem reduzierten Inventar. Sie können sich auch unsere Angebote für Shared Hosting-Konten ansehen.

Schauen Sie sich jetzt InMotions Pläne an

3. Verwenden Sie ein Unternehmensabrechnungssystem

WHMCS

Wenn Sie möchten, dass Ihr Unternehmen erfolgreich ist, benötigen Sie ein hervorragendes System für die Abwicklung Ihrer Abrechnungen.

Melden Sie sich für eine Abrechnungssystemlösung für Unternehmen an, um die Verwaltung und den Support Ihrer Kunden zu automatisieren.

Dadurch können Sie einfacher mit ihnen kommunizieren und sehen viel professioneller aus. Mit einem Abrechnungssystem können Sie sogar die Bestellungen Ihrer Kunden automatisch aktivieren. Sie können nicht rund um die Uhr online sein, um neue Bestellungen zu aktivieren, und Sie können Kunden nicht warten lassen, da Sie beim nächsten Mal, wenn Sie online gehen, um nach neuen Bestellungen zu suchen, neue Bestellungen und neue Tickets finden, die eine Rückerstattung verlangen, weil Sie den Aktivierungsprozess verzögert haben .

Alle seriösen Hosting-Unternehmen aktivieren innerhalb von Minuten neue Dienste.

Das beliebteste Abrechnungssystem, das heutzutage von Hosting-Anbietern verwendet wird, ist WHMCS.

Es verfügt über einen integrierten Helpdesk, sodass Sie einen zentralen Ort für die Verwaltung Ihrer Kunden haben und sich nicht bei mehreren Systemen anmelden müssen, um alle Vorgänge in Ihrem Unternehmen abzuwickeln. Sie können damit auch ein Partnerprogramm für Ihre Kunden starten und Geld verdienen, indem Sie Ihre Dienste an ihre Freunde weiterleiten.

4. Bieten Sie rund um die Uhr Support

247 Unterstützung

Eine weitere wichtige Empfehlung unseres Reseller-Hosting-Leitfadens für Unternehmensgründungen ist die Bereitstellung eines hervorragenden Start-ups rund um die Uhr.

Selbst einige der größten Webhosting-Reseller-Unternehmen haben keine 24-Stunden-Verkaufsabdeckung, aber die Support-Unterstützung muss rund um die Uhr erfolgen.

Ohne Unterstützung rund um die Uhr können Sie nicht in diesem Geschäft leben.

Da Sie langsam anfangen und kein großes Budget für den Start haben, sollten Sie ein Unternehmen finden und den technischen Support auslagern, damit bei Fragen zu Ihren Kunden immer jemand da ist, der diese Frage beantwortet less als 30 Minuten.

Wenn Sie nicht in 30 Minuten antworten können, sind Sie wieder hinter Ihren Mitbewerbern zurück und können nicht mit ihnen um Kunden konkurrieren.

Sobald Sie genügend Kunden haben, können Sie Mitarbeiter einstellen, die direkt für Sie arbeiten, und den ausgelagerten technischen Support langsam entfernen. Das gibt Ihnen die volle Kontrolle. Die beste Unterstützung kann nur von Ihren eigenen Mitarbeitern geleistet werden. Kein Outsourcing-Unternehmen kann Ihre Kunden besser unterstützen als Sie.

Lüge niemals deine Kunden an. Wenn Sie dies tun, werden Sie schnell aus dem Geschäft aussteigen, da die Kunden das Unternehmen verlassen.

Gehen Sie weit darüber hinaus, wenn Sie Ihren Kunden helfen, und sie empfehlen Ihren Freunden Ihre Hosting-Services. Sie werden mehr Kunden gewinnen und das Geschäft wird wachsen.

Wenn Ihr Server ausfällt und sich ein Client über die Ausfallzeit beschwert, geben Sie ihm Kredit. Sie werden sehen, dass Sie sich um ihr Geschäft kümmern und Sie teilen den Verlust mit ihnen. Sie werden das Gefühl haben, dass Sie mit ihnen arbeiten und nicht gegen sie und für immer bei Ihnen bleiben.

5. Verwenden Sie private Nameserver

So funktionieren DNS-Nameserver

Lassen Sie uns erklären, warum dies ein wichtiger Bestandteil unseres Startup-Leitfadens für Reseller-Business-Hosting ist.

Es ist recht schwierig viele Produkte gleichzeitig zu verwenden und auch hintereinander aufzutragen. Die Wirkstoffe können nicht alle gleichzeitig aufgenommen werden und die Haut ist schließlich überfordert. Die Folge könnten Hautrötungen und Unverträglichkeiten sein. Private Nameserver haben jede Menge Vorteile. Zuallererst lässt es Sie professionell aussehen.

Zweitens können Sie problemlos von einem Hosting-Anbieter zu einem anderen wechseln, falls Sie enttäuscht werden oder der Service beeinträchtigt wird und Sie den Hosting-Anbieter wechseln müssen.

Das private Nameserver Sie haben die Möglichkeit, alle Webhosting-Konten Ihrer Kunden zu migrieren, ohne sie zu bitten, Änderungen vorzunehmen.

Nach der Migration müssen Sie lediglich die IP-Adressen der Nameserver von denen des alten Hosting-Unternehmens in die neuen IP-Adressen Ihres neuen Hosting-Anbieters ändern.

Private Nameserver müssen zuerst konfiguriert werden, nachdem Ihr Reseller-Konto aktiviert wurde und Sie die Anmeldedaten erhalten. Sie sind beim Domain-Registrar registriert, bei dem Sie Ihren Domain-Namen registriert haben. Sobald die Nameserver registriert sind, müssen Sie auch DNS A-Einträge für sie in der DNS-Zone Ihrer Domain hinzufügen. Dies kann über WHM -> DNS-Zone bearbeiten erfolgen.

Bitten Sie Ihren Hosting-Anbieter, dies für Sie zu tun, wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie dies tun sollen.

6. Installieren Sie ein SSL-Zertifikat

SSL-Zertifikat

Sicherheit ist ein wesentlicher Bestandteil bei der Einrichtung eines Reseller-Webhosting-Unternehmens oder eines Startups.

Wenn Sie Webhosting verkaufen möchten, müssen Sie die persönlichen Daten Ihrer Kunden wie Namen, Adressen, E-Mails und Kreditkarten in Ihrem Abrechnungssystem auf Ihrem Server speichern.

Ihr Kunde muss sich sicher fühlen, dass seine persönlichen Daten sicher sind und niemand sie stehlen wird. Deshalb brauchst du eine SSL-Zertifikat Dadurch wird die Kommunikation zwischen dem Server und dem Besucher verschlüsselt.

Infolgedessen kann ein Dritter den Datenverkehr nicht abhören, um wichtige Informationen zu stehlen.

Bestellen Sie am besten ein Platzhalterzertifikat, das sowohl Ihre Website als auch Ihr Abrechnungssystem schützt, falls Sie die Abrechnungssoftware auf einer Subdomain wie Secure.IhreDomain.com installieren.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, es unter www.yourdomain.com/clients zu installieren. In diesem Fall können Sie ein günstigeres Zertifikat wie RapidSSL verwenden. Wenn Sie jedoch in den Augen Ihrer Besucher professioneller aussehen möchten, erhalten Sie ein EV-Zertifikat. Es wird eine grüne Leiste im Browser hinzugefügt und auch Ihr Firmenname angezeigt.

Mit neuen Technologien wie Let's Encrypt und AutoSSL können Sie Ihren Kunden auch kostenlose SSL-Zertifikate zur Verfügung stellen.

Vertrauen ist der Schlüssel zum Erfolg eines Unternehmensgründers.

Was Kunden dazu bringt, Ihrer Website zu vertrauen, sind die Vertrauenssiegel wie das von BBB akkreditierte Unternehmenssiegel, das PayPal-Siegel, McAfee, ein Siegel eines PCI-Unternehmens, das zeigt, dass Sie alle E-Commerce-Anforderungen für den Online-Verkauf erfüllt haben und ein Unternehmen führen, das es ist aktiv und verifiziert.

Fügen Sie Bilder von sich und Ihren Mitarbeitern hinzu, um Ihren potenziellen Kunden zu zeigen, dass sich hinter Ihrer Website lebende Personen befinden, denen sie vertrauen können.

Häufig gestellte Fragen

1. Wie starte ich ein Hosting-Reseller-Geschäft?

Um ein Hosting-Reseller-Geschäft zu starten, müssen Sie zunächst einen Reseller-Hosting-Plan kaufen, wie er in diesem Artikel erwähnt wird. Der Reseller-Plan enthält normalerweise eine WHMCS-Lizenz, die die Abrechnung und Erstellung von Konten automatisch übernimmt. An diesem Punkt müssen Sie nur noch die Preise festlegen und mit dem Verkauf beginnen!

2. Welches Reseller-Hosting ist am besten?

Das Bestseller-Hosting basiert normalerweise auf einem VPS-Plan. Dies liegt daran, dass Sie problemlos von einem Plan zu einem anderen wechseln können, wenn Sie mit der Skalierung Ihres Geschäfts beginnen. Wir haben eine Liste guter Optionen zur Auswahl in diesem Artikel, aber unsere bevorzugte beste Option ist ein Plan von InMotion Hosting, für den wir einen großen Rabatt haben.

3. Wie funktioniert ein Webhosting-Geschäft?

Ein Webhosting-Unternehmen verfügt über einen leistungsstarken Hosting-Plan, der in kleine Teile aufgeteilt und an eine Reihe von Kunden weiterverkauft wird. Wenn Sie Ihre Preise richtig einstellen, können Sie mit dem Geld, das Sie ausgeben, einen Gewinn erzielen. Sie können beispielsweise einen Plan erstellen, der 29 USD / Monat kostet. Und teilen Sie es in 10 Pläne auf, die 9 US-Dollar pro Monat kosten. Auf diese Weise würden Sie einen Gewinn von ungefähr 60 USD / Monat erzielen. Die meisten Webhosting-Unternehmen können Whitelabelling anbieten. In diesem Fall können sie alle erforderlichen Support- und Wartungsarbeiten durchführen, jedoch im Namen Ihres Unternehmens anstelle des eigenen.

4. Ist Webhosting rentabel?

Ja, Webhosting ist im Allgemeinen rentabel. In der Regel ist es am schwierigsten, Ihre ersten Kunden dazu zu bringen, Ihre anfänglichen Kosten auszugleichen. Der Hosting-Markt wächst und wächst von Jahr zu Jahr. Immer mehr Websites werden erstellt, mehr Unternehmen und Menschen gehen online. Es ist wettbewerbsfähig, aber immer noch profitabel.

5. Ist Reseller-Hosting rentabel?

Ja, Reseller-Hosting ist rentabel. Vorausgesetzt, Sie finden eine Nische oder einen Weg zur Vermarktung an Ihre späteren Kunden, der billig genug ist, um Ihre Kosten auszugleichen, sind Sie profitabel. Die Nische ist im Allgemeinen sehr lukrativ. Dies liegt daran, dass es ziemlich einfach ist, einen Kunden, sobald er ihn gewonnen hat, ein Leben lang oder mehrere Jahre lang zu behalten.

6. Wie bewerbe ich mein Webhosting-Unternehmen?

Der beste Weg, um Ihr Webhosting-Unternehmen zu fördern, besteht darin, sich auf eine ganz bestimmte Nische zu spezialisieren. Beispielsweise möchten Sie möglicherweise eine Nische für Reiseblogger schaffen, indem Sie einige zusätzliche Funktionen anbieten, die Ihr Unternehmen zu einer offensichtlichen Wahl machen würden. Idealerweise entscheiden Sie sich für eine Mischung aus traditionellen Marketingmethoden wie SEO, PPC und Affiliate-Marketing sowie anderen nicht traditionellen Werbemethoden wie dem Erstellen von Facebook-Gruppen, einflussreichem Marketing und Kooperationen.

7. Wie werde ich Hosting-Reseller?

Um ein Hosting-Reseller zu werden, müssen Sie genügend Serverressourcen beschaffen und dann Reseller-Hosting-Software und Pläne bereitstellen, damit andere Benutzer Hosting von Ihrem eigenen Unternehmen kaufen können. Das Konzept ist ähnlich, aber auf den Kopf gestellt: Anstatt bei einem Hosting-Unternehmen einzukaufen, werden Sie selbst zum Hosting-Unternehmen.

8. Ist ResellerClub ein gutes Hosting-Unternehmen?

Ja, ResellerClub ist ein gutes Hosting-Unternehmen, da es sich speziell auf den Wiederverkauf spezialisiert hat, was es zu einem führenden Unternehmen in diesem Bereich macht. 

9. Ist InMotion Hosting gut?

Ja, InMotion Hosting ist ein gutes Hosting-Unternehmen. Wir sind seit mehreren Jahren bei ihnen und empfehlen sie von ganzem Herzen. Sie können unsere besuchen Bewertung von InMotion hier

Abschließende Gedanken

Wenn Sie gerade erst mit dem Reseller-Hosting beginnen, haben wir mit unseren Partnern InMotion ein Sonderangebot ausgehandelt. exklusiv für die Besucher von CollectiveRay. Das ist sicherlich ein guter Weg, um unseren Reseller Business Hosting Startup Guide zu beenden, finden Sie nicht? Holen Sie 50% OFF Durch Klicken auf den unten stehenden Link ist das Angebot bis zum Ende gültig Oktober 2021 und derzeit geht uns das reduzierte Inventar aus - nur noch 3 Pläne! Wenn es Ihnen nicht gefällt, gibt es immer die 90-Tage-Geld-zurück-Garantie!

Erhalten Sie 50% Rabatt bis Oktober 2021

 

Über den Autor
David Attard
Autor: David AttardWebsite: https://www.linkedin.com/in/dattard/
David arbeitet seit 18 Jahren in oder um die Online- / Digitalbranche. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Software- und Webdesignbranche mit WordPress, Joomla und den sie umgebenden Nischen. Als digitaler Berater konzentriert er sich darauf, Unternehmen durch die Kombination ihrer Website und der heute verfügbaren digitalen Plattformen einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.

Eine Sache noch... Wussten Sie, dass Leute, die nützliche Dinge wie diesen Beitrag teilen, auch FANTASTISCH aussehen? ;-);
Bitte lass a nützlich Kommentieren Sie mit Ihren Gedanken und teilen Sie dies dann Ihren Facebook-Gruppen mit, die dies nützlich finden würden, und lassen Sie uns gemeinsam die Vorteile nutzen. Vielen Dank für das Teilen und nett zu sein!

Disclosure: Diese Seite enthält möglicherweise Links zu externen Websites für Produkte, die wir lieben und von ganzem Herzen empfehlen. Wenn Sie Produkte kaufen, die wir vorschlagen, können wir eine Empfehlungsgebühr verdienen. Solche Gebühren haben keinen Einfluss auf unsere Empfehlungen und wir akzeptieren keine Zahlungen für positive Bewertungen.

Autor (en) Empfohlen am:  Inc Magazin Logo   Sitepoint-Logo   CSS Tricks Logo    Webdesignerdepot-Logo   WPMU DEV Logo   und viele mehr ...