[FIX] Dieser Dateityp ist aus Sicherheitsgründen leider nicht zulässig (WordPress).

Versuchen Sie, eine Datei in Ihre WordPress-Medienbibliothek hochzuladen, und Sie erhalten die Meldung "Entschuldigung, dieser Dateityp ist aus Sicherheitsgründen nicht zulässig" und / oder "[Dateiname] konnte nicht hochgeladen werden".

Das ist unglaublich frustrierend, aber es ist eine sehr einfache Lösung. Wir werden Sie Schritt für Schritt in diesem Artikel führen.

Wie die Nachricht andeutet, beschränkt WordPress die Art der Dateien, die Sie aus Sicherheitsgründen auf Ihre Site hochladen können. Sie können die Liste der zulässigen Dateitypen jedoch manuell erweitern, indem Sie Ihrer Site einen kleinen Codeausschnitt hinzufügen wp-config.php Datei oder mit einem kostenlosen Plugin.

Was verursacht die Meldung "Dieser Dateityp ist aus Sicherheitsgründen leider nicht zulässig"?

Wie bereits erwähnt, beschränkt die Standardkonfiguration von WordPress die Dateitypen, für die Sie auf Ihre Site hochladen können sicherheits Gründe.

Wenn Sie versuchen, einen Dateityp hochzuladen, den WordPress standardmäßig nicht unterstützt, wird die Fehlermeldung "Entschuldigung, dieser Dateityp ist aus Sicherheitsgründen nicht zulässig" angezeigt.

Aus Sicherheitsgründen beschränkt WordPress die Dateitypen, die Sie über den Administrator Ihrer Website hochladen können, auf Bilder, Videos, Dokumente und Audio, da bestimmte Dateien Hacks oder andere Probleme verursachen können.

Sie können standardmäßig die folgenden Dateitypen hochladen:

Bilddateien erlaubt:

  • .jpg,
  • .jpeg,
  • .png,
  • .gif,
  • und.ico

Zu den Videos gehören:

  • .mp4
  • .m4v
  • . Mov
  • .wmv
  • . Avi
  • . Mpg
  • .ogv
  • .3gp
  • .3g2

Zulässige Dokumentdateitypen:

  • . Pdf
  • .doc
  • . Ppt
  • . PPTX
  • .pps
  • .ppsx
  • .odt
  • . Xls
  • . Xlsx
  • .psd

Audiodateien erlaubt:

  • .mp3,
  • .m4a,
  • .ogg,
  • und.wav

 

Alles andere, was nicht in der obigen Liste enthalten ist, ist NICHT erlaubt.

Wenn Sie versuchen, einen Dateityp hochzuladen, der nicht in der obigen Liste aufgeführt ist, wird wahrscheinlich der Fehler "Dieser Dateityp ist aus Sicherheitsgründen nicht zulässig" angezeigt. Möglicherweise wird auch die Meldung "[Dateiname] konnte nicht hochgeladen werden" angezeigt.

Wenn Sie beispielsweise Ihre eigenen benutzerdefinierten Schriftarten auf Ihrer WordPress-Site verwenden möchten, können Sie versuchen, eine benutzerdefinierte Schriftartdatei in den Formaten .tff und / oder .woff in WordPress hochzuladen. Da diese Formate von WordPress standardmäßig nicht unterstützt werden, wird der Fehler "Dieser Dateityp ist aus Sicherheitsgründen nicht zulässig" angezeigt, anstatt sie hochladen zu können.

Hier ist ein Beispiel für eine .ttf-Datei, die wir versucht haben, auf unsere Testseite hochzuladen:

Was verursacht die Nachricht?

So beheben Sie den WordPress-Fehler "Entschuldigung, dieser Dateityp ist aus Sicherheitsgründen nicht zulässig"


Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Fehler "Dieser Dateityp ist aus Sicherheitsgründen nicht zulässig" in WordPress auf zwei Arten beheben können:

  1. Durch Ändern der wp-config-Datei
  2. Verwenden eines kostenlosen WordPress-Plugins (WP Extra File Types)


1. Fügen Sie mithilfe der Datei wp-config.php neue zulässige Dateitypen hinzu

WordPress enthält eine ALLOW_UNFILTERED_UPLOADS-Einstellung, die Sie in der Datei wp-config.php Ihrer Site aktivieren können. Sie können jeden Dateityp in Ihre WordPress-Medienbibliothek hochladen, sobald Sie ihn aktiviert haben.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie dies aktivieren, insbesondere wenn andere Personen auf der Website arbeiten. Oder tun Sie dies vorübergehend und entfernen Sie die Einstellung erneut. 

Hier erfahren Sie, wie es geht. Da Sie Ihre Datei wp-config.php bearbeiten (was Ihre Site beschädigen kann, wenn Sie einen Fehler machen), empfehlen wir, zuerst Ihre Site zu sichern.

Stellen Sie zunächst über FTP / SFTP eine Verbindung zu Ihrer WordPress-Site her. Die Datei wp-config.php auf Ihrer Site befindet sich im Stammordner, der auch die Ordner wp-admin und wp-include enthält.

Um die Datei zu bearbeiten oder auf Ihren Computer herunterzuladen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Ziel speichern unter oder verwenden Sie die Bearbeitungsfunktion des FTP-Clients. 

HINWEIS: Sie können dies auch mit dem Dateimanager Ihres Hostings (mit CPanel oder auf andere Weise) oder mit einem Dateimanager-Plugin tun, falls Sie eines installiert haben.

Neue zulässige Dateitypen hinzufügen1

Fügen Sie dann in der Datei wp-config.php den folgenden Codeausschnitt über / * hinzu. Das ist alles, beenden Sie die Bearbeitung! */ Linie:

define('ALLOW_UNFILTERED_UPLOADS', true);

Neue zulässige Dateitypen hinzufügen

Speichern Sie Ihre Änderungen und laden Sie die Datei bei Bedarf erneut hoch.

Um den Vorgang abzuschließen, rufen Sie Ihr WordPress-Dashboard auf und melden Sie sich von Ihrem WordPress-Konto ab. Sie können sich dann sofort wieder anmelden.

Nach dem Abmelden / Anmelden sollten Sie in der Lage sein, alle Dateien hochzuladen, ohne die Fehlermeldung zu erhalten.

2. Installieren und aktivieren Sie das kostenlose WP Extra File Types Plugin


Wenn Sie Ihre Datei wp-config.php nicht bearbeiten und / oder mehr Kontrolle darüber haben möchten, welche Dateitypen auf Ihre Site hochgeladen werden können, können Sie das kostenlose Plugin WP Extra File Types von WordPress.org installieren.

Nachdem Sie das Plugin installiert und aktiviert haben, navigieren Sie zu Einstellungen> Zusätzliche Dateitypen Abschnitt Ihres WordPress-Dashboards.

Dort gibt es eine lange Liste von Dateitypen. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben den Dateitypen, die Sie hochladen möchten, und klicken Sie unten auf die Schaltfläche Änderungen speichern:

Installieren und aktivieren Sie das kostenlose WP Extra File Types Plugin

Wenn der Dateityp, den Sie hochladen möchten, nicht in der Liste enthalten ist, können Sie unten auf der Einstellungsseite des Plugins Ihre eigenen benutzerdefinierten Dateitypen hinzufügen:

Andere Plugins

Andere Plugins

In einigen Fällen gibt es möglicherweise bessere alternative Plugins, um bestimmte Dateitypen zu aktivieren, z. B. WebP oder SVG (z. B. Safe SVG-Plugin).

Empfohlene Lektüre:

[FIX] Für geplante Wartungsarbeiten kurz nicht verfügbar. Versuchen Sie es in einer Minute noch einmal

[FIX] Der Link, dem Sie gefolgt sind, ist in WordPress abgelaufen (3 Möglichkeiten)

[Fix] Die hochgeladene Datei überschreitet die Richtlinie upload_max_filesize in Php.ini [4 nachgewiesene Möglichkeiten]

[Gewusst wie] Beheben des Err_Cache_Miss-Fehlers in Google Chrome

Nachbereitung

Standardmäßig beschränkt WordPress die Dateitypen, die Sie auf Ihre Site hochladen können. Dies erfolgt aus Sicherheitsgründen. Wenn Sie versuchen, einen Dateityp hochzuladen, der nicht in der Liste der Standarddateitypen enthalten ist, wird die Meldung "Dieser Dateityp ist aus Sicherheitsgründen nicht zulässig" angezeigt.

Um ungefilterte Uploads zuzulassen, können Sie Ihre Datei wp-config.php bearbeiten und das Codeausschnitt ALLOW_UNFILTERED_UPLOADS hinzufügen. Sie können zulässige Dateitypen auch über Ihr WordPress-Dashboard steuern, indem Sie das kostenlose Plugin WP Extra File Types verwenden.

Über den Autor
Shahzad Saeed
Autor: Shahzad SaeedWebsite: http://shahzadsaeed.com/
Shahzaad Saaed wurde als WordPress-Experte auf einer Vielzahl von Websites von Behörden vorgestellt. Er ist auf Content-Marketing spezialisiert, um Unternehmen dabei zu helfen, ihren Traffic zu steigern.

Eine Sache noch... Wussten Sie, dass Leute, die nützliche Dinge wie diesen Beitrag teilen, auch FANTASTISCH aussehen? ;-);
Bitte lass a nützlich Kommentieren Sie mit Ihren Gedanken und teilen Sie dies dann Ihren Facebook-Gruppen mit, die dies nützlich finden würden, und lassen Sie uns gemeinsam die Vorteile nutzen. Vielen Dank für das Teilen und nett zu sein!

Disclosure: Diese Seite enthält möglicherweise Links zu externen Websites für Produkte, die wir lieben und von ganzem Herzen empfehlen. Wenn Sie Produkte kaufen, die wir vorschlagen, können wir eine Empfehlungsgebühr verdienen. Solche Gebühren haben keinen Einfluss auf unsere Empfehlungen und wir akzeptieren keine Zahlungen für positive Bewertungen.

Autor (en) Empfohlen am:  Inc Magazin Logo   Sitepoint-Logo   CSS Tricks Logo    Webdesignerdepot-Logo   WPMU DEV Logo   und viele mehr ...