[FIX] Der Link, dem Sie gefolgt sind, ist in WordPress abgelaufen (3 Möglichkeiten)

Wird in WordPress der Fehler "Der Link, dem Sie gefolgt sind, ist abgelaufen" angezeigt, wenn Sie versuchen, auf Ihrer Website etwas zu tun, z. B. eine Datei, ein Thema oder ein Plugin hochzuladen?

Diese Warnung oder dieser Fehler enthält nicht viele Details darüber, was falsch ist, was es für Anfänger unmöglich macht, Fehler zu beheben.

In diesem Beitrag erklären wir Ihnen, wie Sie den Fehler "Der Link, dem Sie gefolgt sind, ist abgelaufen" auf Ihrer WordPress-Site auf einfache Weise beheben können. Wir werden sogar darauf eingehen, was dieses Problem auslöst und wie es in Zukunft verhindert werden kann.

Inhalt[Anzahl Artikel]

Was ist die Hauptursache für den Link, dem Sie gefolgt sind? Der Fehler ist abgelaufen

Dieser Fehler tritt normalerweise auf, wenn Sie versuchen, ein WordPress-Design oder -Plugin über das WordPress-Administrator-Dashboard auf Ihre Website hochzuladen.

brauchen WordPress-Hosting-Anbieter haben eine Konfiguration, die die Größe der Dateien begrenzt, die Sie in den WordPress-Administrator hochladen können. Sie haben auch eine Einstellung, die verhindert, dass Skripte zu lange ausgeführt werden, wodurch wertvolle Serverressourcen verbraucht werden.

Diese Einschränkungen dienen dazu, Ihre Website zu schützen und die Gesamtleistung eines WordPress-Hosting-Servers zu steigern.

Wenn diese Optionen zu niedrig eingestellt sind oder wenn Sie versuchen, eine größere Datei zu übertragen, werden Fehler generiert, z. B. Speichermangel oder maximale Ausführungszeit überschritten.

Auf der anderen Seite, wenn Sie versuchen, ein WordPress-Theme oder Plugin hochzuladen, erhalten Sie das 'The Link Sie folgten ist abgelaufen' Warnung.

Schauen wir uns also genau an, wie wir dieses Problem effektiv lösen können.

Der einfachste Weg, um den Fehler "Der Link, dem Sie gefolgt sind, ist abgelaufen" zu beheben, besteht darin, die Datei-Upload-Konfiguration Ihrer Website, das PHP-Speicherlimit und die Ausführungszeitlimits des Servers zu erhöhen.

Es gibt verschiedene Methoden, um dies zu tun. 

Wir zeigen Ihnen alle Optionen, und Sie können diejenige auswählen, die am einfachsten zu sein scheint oder die am besten zu Ihrem Hosting-Setup passt.

1. Erhöhen der Anzahl der Grenzwerte mithilfe der Datei WordPress functions.php

Erhöhen der Anzahl der Grenzwerte mithilfe der Datei WordPress functions.php

Dieser Ansatz ist am einfachsten, hat aber einen Nachteil. Wenn Sie Ihr WordPress-Design ändern, wird Ihre Seite auf die vorherigen Einschränkungen zurückgesetzt, wodurch der Fehler möglicherweise erneut ausgelöst wird. Wenn Sie Ihr WordPress-Theme in Zukunft ändern möchten oder eine zukunftssichere Methode haben möchten, können Sie eine der beiden anderen unten genannten Korrekturen ausprobieren.

Kopieren Sie einfach den folgenden Code und fügen Sie ihn in die Datei functions.php ein WordPress Thema.

@ini_set ('upload_max_size', '500M'); 
@ini_set ('maximale Größe hochladen', '500M'); 
@ini_set ('max_execution_time', 300);

Möglicherweise möchten Sie die Werte in upload_max_size und post_max_size so ändern, dass sie nur geringfügig größer sind als die Größe der Datei, die Sie hochladen möchten.

Der Wert ist in Megabytes, zum Beispiel oben haben wir unser Limit auf 500 Mio. oder 500 Mega festgelegtbytes.

Sie müssen auch die maximale Ausführungszeit auf die Zeit erhöhen, die für das Hochladen der Datei erwartet wird. Wenn Sie sich nicht sicher sind, sollten Sie diesen Wert verdoppeln. Wenn Sie eine langsame Upload-Verbindung haben, möchten Sie diese möglicherweise vergrößern.

Der Wert wird in Sekunden angegeben, 300 Sekunden sind also 5 Minuten (60 x 5).

2. Erhöhen Sie die Grenzwerte in der .htaccess-Datei

Erhöhen Sie die Grenzwerte in der .htaccess-Datei

Sie können die.htaccess-Methode verwenden, wenn Sie keine Änderungen an der Funktionsdatei Ihres Themas vornehmen möchten oder wenn Sie wissen, dass sich Ihr WordPress-Theme bald ändern könnte.

Um diese Route verwenden zu können, müssen Sie die .htaccess-Datei mit einem FTP-Client oder dem Dateimanager-Programm in cPanel oder a bearbeiten WordPress File Manager Plugin.

Verwenden Sie einfach FTP (oder eine andere Methode), um auf den Stammordner Ihrer Website zuzugreifen und die .htaccess-Datei mit den folgenden Werten zu aktualisieren.

Fügen Sie die Werte am Ende Ihrer .htaccess-Datei ein.

php_value upload_max_filesize 500M
php_value post_max_size 500M
php_value max_execution_time 300
php_value max_input_time 300

Denken Sie daran, die von Ihnen vorgenommenen Änderungen zu speichern und die Datei erneut auf Ihre Website hochzuladen.

3. Erhöhen Sie die Grenzwerte in der Datei php.ini

Erhöhen Sie die Grenzwerte in der Datei php.ini

Die Datei php.ini ist eine PHP- und WordPress-Konfigurationsdatei. Sie müssen erneut eine Verbindung zu Ihrem WordPress-Hosting-Konto über einen FTP-Client oder Ihren bevorzugten Manager für den Zugriff auf Dateien auf Ihrem Server herstellen und im Stammordner nach der Datei php.ini suchen.

Da sich die meisten Benutzer auf Shared Hosting befinden, finden Sie diese Datei möglicherweise nicht im Stammordner der Site. Verwenden Sie in diesem Fall einen einfachen Texteditor wie Notepad oder einen anderen einfachen Texteditor, um eine neue php.ini-Datei zu generieren und sie dem Stammordner Ihrer Website hinzuzufügen.

Öffnen Sie nun die Datei php.ini und geben Sie den folgenden Code ein.

upload_max_filesize = 500M
post_max_size = 500M
max_execution_time = 300

Denken Sie daran, die Änderungen zu speichern und die Datei erneut auf Ihre Website hochzuladen, wenn Sie FTP verwendet haben, oder überprüfen Sie, ob die Einstellungen gespeichert wurden.

Sie können jetzt erneut versuchen, das Thema oder die Plugin-Datei auf Ihre Website zu importieren. Das Problem sollte jetzt behoben sein und Sie sollten in der Lage sein, die Datei ohne Probleme hochzuladen.

Wenn dies immer noch nicht funktioniert, sollten Sie die Dateilimits erhöhen, um sie an die Dateigröße anzupassen, die Sie hochladen möchten, oder einen Fall mit der Supportabteilung Ihres Hosting-Servers eröffnen.

Fazit

Wir hoffen, dieser Beitrag war hilfreich bei der Behebung des Fehlers "Der Link, dem Sie gefolgt sind, ist abgelaufen" in WordPress. Du solltest auch Lesen Sie in unserer Anleitung nach, wie Sie die häufigsten Probleme beheben können WordPress-Fehler. Es gibt viele einfache Lösungen für häufig auftretende WordPress-Probleme.

Über den Autor
Shahzad Saeed
Autor: Shahzad SaeedWebsite: http://shahzadsaeed.com/
Shahzaad Saaed wurde als WordPress-Experte auf einer Vielzahl von Websites von Behörden vorgestellt. Er ist auf Content-Marketing spezialisiert, um Unternehmen dabei zu helfen, ihren Traffic zu steigern.

Eine Sache noch... Wussten Sie, dass Leute, die nützliche Dinge wie diesen Beitrag teilen, auch FANTASTISCH aussehen? ;-);
Bitte kontaktieren Sie uns, wenn lass a nützlich Kommentieren Sie mit Ihren Gedanken und teilen Sie dies dann Ihren Facebook-Gruppen mit, die dies nützlich finden würden, und lassen Sie uns gemeinsam die Vorteile nutzen. Vielen Dank für das Teilen und nett zu sein!

Disclosure: Diese Seite enthält möglicherweise Links zu externen Websites für Produkte, die wir lieben und von ganzem Herzen empfehlen. Wenn Sie Produkte kaufen, die wir vorschlagen, können wir eine Empfehlungsgebühr verdienen. Solche Gebühren haben keinen Einfluss auf unsere Empfehlungen und wir akzeptieren keine Zahlungen für positive Bewertungen.

Autor (en) Empfohlen am:  Inc Magazin Logo   Sitepoint-Logo   CSS Tricks Logo    Webdesignerdepot-Logo   WPMU DEV Logo   und viele mehr ...