So duplizieren Sie eine Seite in WordPress – 4 einfache Methoden (2022)

So duplizieren Sie eine Seite in WordPress

Sie möchten nicht häufig doppelte Inhalte auf Ihrer Website haben. Es ist jedoch ratsam, Ihre Seiten zu duplizieren, um die Konsistenz oder einen Vorlagenstil beizubehalten. Ihre einzige Sorge sollte sein, wie Sie die Aufgabe erledigen, weshalb wir heute besprechen werden, wie Sie eine Seite in WordPress duplizieren.

WordPress ist eine flexible Plattform, daher ist es sinnvoll, dass es einige Möglichkeiten gibt, eine Seite in WP zu duplizieren. Es gibt auch eine Methode, die für Sie funktioniert, egal wie viel Erfahrung Sie haben.

Wir werden uns in diesem Beitrag vier Möglichkeiten zum Duplizieren einer Seite in WordPress ansehen. Aber lassen Sie uns zuerst untersuchen, warum Sie dies überhaupt tun möchten.

Der Unterschied zwischen „Duplicate Content“ und dem Duplizieren einer Seite in WordPress

Bevor wir uns mit der konkreten Begründung befassen, ist es wichtig, den Unterschied zwischen doppeltem Inhalt und dem Erstellen doppelter Seiten in WordPress zu klären.

Mit letzterem ist die Suchmaschinenoptimierung (SEO) verwandt. Duplicate Content bezieht sich auf eine Seite Ihrer Website, die im Wesentlichen den gleichen Inhalt wie eine andere Seite im Internet enthält.

Obwohl es schädlich sein kann, wird eine Suchmaschine Sie normalerweise nicht sofort dafür bestrafen.

Dies unterscheidet sich jedoch von „kopierten Inhalten“, bei denen es sich um einen bewussten Versuch handelt, Suchmaschinen zu „spielen“, um einen höheren Rang zu erreichen. Die Folgen sind viel schwerwiegender, weil es sich um eine vorsätzliche Handlung handelt.

Im Gegensatz zu allem, was oben erwähnt wurde, bedeutet das Duplizieren Ihrer Seite lediglich das Kopieren von Layout, Formatierung und Inhalt.

Der Zweck besteht darin, diese doppelte Seite als Grundlage für eine neue zu verwenden; Dies hat keine SEO-Strafe zur Folge. Lassen Sie uns als Nächstes kurz besprechen, warum Sie dies tun möchten.

 

Warum sollten Sie eine Seite in WordPress duplizieren?

Sie werden sich zweifellos der Notwendigkeit bewusst sein, eine Seite in WordPress zu duplizieren, wenn sie entsteht. Es ist jedoch möglich, dass eine effektivere Strategie zum Erstellen von Beiträgen und Seiten vorteilhafter wäre als Ihre aktuelle.

Zum Beispiel:

  • Sie haben ein bestimmtes Design für Ihre aktuelle Seite im Sinn, das auf einer anderen Seite Ihrer Website verwendet wird.
  • Beim Erstellen neuer Inhalte erstellen Sie möglicherweise „Entwürfe“ von Seiten, die Sie häufig wiederverwenden (z. B. Blogbeiträge).
  • Sie möchten bestimmten HTML- oder CSS-Code aus einem Layout auf einer neuen Seite verwenden.
  • Möglicherweise möchten Sie an einer neuen Version einer Seite arbeiten, haben aber keinen Zugriff auf die Staging-Funktionalität (obwohl es dafür bessere Möglichkeiten gibt).

Kurz gesagt, Sie möchten eine Seite in WordPress duplizieren, um einen neuen Beitrag oder eine neue Seite zu starten, ohne Tags, Kategorien und Formatierungen erneut eingeben zu müssen. Kopieren ermöglicht Ihnen, einen Beitrag oder eine Seite zu duplizieren, einschließlich Titel, Inhalt und Tags , und Kategorien.  

Eine Verknüpfung zum Duplizieren Ihrer Seite wäre in jedem dieser Szenarien hilfreich. Lassen Sie uns die Empfehlungen besprechen, die wir für Lösungen im folgenden Abschnitt geben.

So duplizieren Sie eine Seite in WordPress (4 Methoden)

So duplizieren Sie eine Seite in WordPress (4 Methoden)

In diesem Abschnitt wird erläutert, wie wir Seiten in WordPress duplizieren können.

Abhängig von Ihrer Erfahrung stufen wir die vier folgenden Methoden von relativ einfach bis mittelschwer ein. Wir werden über Folgendes sprechen:

  1. Der beste Weg, um Ihre Inhalte manuell zu kopieren und einzufügen (und warum Sie dies nicht tun sollten).
  2. Verwenden Sie den Blockeditor, um Ihre Inhalte zu kopieren.
  3. Installieren Sie ein Plugin, um eine Seite doppelt so lang zu machen.
  4. Fügen Sie zum Duplizieren von Seiten Code zu Ihrer Datei functions.php hinzu.

Sobald wir fertig sind, geben wir Ihnen einige Ratschläge, wie Sie eine Seite in WordPress am besten duplizieren können.

1. Kopieren und fügen Sie Ihre Inhalte manuell ein (und warum es nicht ideal ist)

Lassen Sie uns damit beginnen, über die herkömmliche Strategie zu sprechen, die viele Menschen anwenden werden. Das Kopieren des Inhalts und das Einfügen in einen neuen Entwurf ist die „Brute-Force“-Methode zum Duplizieren einer Seite in WordPress.

Wir wetten, dass Sie in einem der folgenden Lager sind, wenn Sie beim Lesen mit den Schultern zucken:

  • Ihre Website verwendet nur wenige Taxonomie- oder SEO-Felder und hat nur wenige Seiten.
  • Die Seite, die Sie duplizieren möchten, ist vom Back-End der Website nicht erreichbar.
  • Sie haben keine effizientere Lösung gefunden.

Kopieren und Einfügen ist wahrscheinlich die beste Vorgehensweise, wenn Sie einer der ersten beiden Aussagen zustimmen.

Obwohl das manuelle Kopieren und Einfügen einfach zu verstehen und zu verwenden ist, gibt es einige Nachteile.

Bei dieser Methode werden die Bilder, Kategorien und Tags, Meta-Beschreibungen, Permalinks oder versteckten Komponenten wie benutzerdefiniertes HTML Ihrer Website nicht genau kopiert.

Schritt 1. Kopieren Sie den Text aus dem Originalartikel

Hier ist STRG-A Ihr Freund, und die Verfahren sind auch nicht schwierig:

  • Greifen Sie auf die umstrittene Website zu.
  • Kopieren Sie den markierten Text.
  • Fügen Sie es Ihrem neuen Entwurf hinzu, indem Sie es einfügen.

Selbst die "technisch taubste" Person sollte dies verstehen können. Die nächste Stufe ist jedoch etwas kniffliger.

Schritt 2. Entfernen Sie Tags aus Ihrem HTML

Beachten Sie, dass Sie abhängig von Ihren Quell- und Zielentwürfen möglicherweise Überschriftenformate erneut anwenden und überflüssiges HTML aus dem Backend entfernen müssen.

Nachdem Sie den Inhalt kopiert haben, gehen Sie dazu zum Code-Editor Ihrer Seite. Benutzer des klassischen Editors sollten die Registerkarte Text auswählen...

Der Textbildschirm des klassischen Editors.

Benutzer des Block-Editors sollten stattdessen zum Code-Editor gehen:

Der Code-Editor-Bildschirm des Block-Editors.

Es ist ratsam, alle oder span>-Tags zu entfernen, die Sie danach entdecken. Unsere Empfehlung ist, sich eine nicht duplizierte Seite anzusehen und dem Layout und der Struktur des Codes zu folgen.

Angesichts der Arbeit kann es länger als ein oder zwei Seiten dauern, und mit jeder manuellen Wiederholung steigt das Risiko, Fehler einzuführen.

Wenn Sie eine Seite in WordPress effizient duplizieren möchten, ohne Fehler zu machen und Zeit zu verschwenden, ist es besser, eine andere Option auf dieser Liste zu berücksichtigen. 

2. Erwägen Sie, die Funktionalität des Blockeditors zu verwenden, um Ihnen beim Duplizieren von Seiten zu helfen

Da die Mehrzahl der Nachteile immer noch zutrifft, ist die Verwendung der Block-Editor in WordPress Das Duplizieren einer Seite wird passender als "halbmanuelles" Verfahren beschrieben.

Um eine Seite von Ihrer eigenen WordPress-Site zu duplizieren, öffnen Sie die Seite und wählen Sie im Menü in der oberen rechten Ecke des Bildschirms Weitere Tools und Optionen aus:

Verwenden der Funktionen des Blockeditors zum Duplizieren von Seiten

Öffnen Sie dieses Menü und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Alle Inhalte kopieren unter dem Abschnitt Tools. Von hier aus können Sie den Inhalt kopieren und in einen neuen Entwurf einfügen, um daran zu arbeiten. Es ist jedoch immer noch nicht die effektivste Methode zum Duplizieren einer Seite in WordPress.

3. Verwenden Sie ein WordPress-Plugin, um Ihre Seite zu duplizieren

Verwenden Sie ein WordPress-Plugin, um Ihre Seite zu duplizieren

Das Duplizieren von Seiten ist eine der vielen WordPress-Aufgaben, die mit einem Plugin erledigt werden können.

Hier besteht Ihre erste Aufgabe darin, einen geeigneten Artikel auszuwählen. Suchen Sie nach Plugins, die kürzlich aktualisiert wurden, mit Ihrer Version von WordPress kompatibel sind, positive Bewertungen haben und viele positive Bewertungen erhalten haben (mindestens vier Sterne).

Hier werden mehrere Vorschläge gemacht. Sowohl Yoast Duplicate Post als auch Doppelte Seite oder Beitrag haben positive Bewertungen erhalten und werden regelmäßig aktualisiert. Verwenden wir zur Veranschaulichung das Duplicate Page-Plugin, das derzeit wohl die beste Option auf dem Markt ist:

Sobald es installiert und aktiviert wurde, gehen Sie zum Bildschirm Seiten > Alle Seiten von WordPress. Suchen Sie von hier aus nach einer Schaltfläche "Kopieren", indem Sie mit der Maus über die Seite fahren, die Sie kopieren möchten. Website duplizieren:

Durch Anklicken wird die betreffende Seite dupliziert; Job erledigt!

4. Fügen Sie Ihrer functions.php-Datei Code hinzu, um Ihre Seite in WordPress zu duplizieren

Fügen Sie Code zu Ihrer functions.php-Datei hinzu, um Ihre Seite in WordPress zu duplizieren

Obwohl es am schwierigsten zu implementieren sein mag, bietet unser endgültiger Ansatz die größte Flexibilität. Es ist eine großartige Idee, Ihrer functions.php-Datei Code für eine Vielzahl von Aufgaben hinzuzufügen, einschließlich der Duplizierung von WordPress-Seiten.

Ein Link kann direkt zum Seiten-Dashboard-Bildschirm hinzugefügt werden, um sicherzustellen, dass er immer zugänglich ist. Aber zuerst müssen Sie ein paar Dinge vorbereiten:

  • Ein geeigneter Texteditor. Auch der eingebaute Texteditor reicht im Notfall aus. Atom, Sublime Text und Notepad++ sind alle kostenlos (oder haben kostenlose Testversionen).
  •  Ein Client für das File Transfer Protocol (FTP). Sie können auf angenehme Weise mit FileZilla oder CyberDuck auf Ihre Website zugreifen, die beide hervorragende Optionen sind. Darüber hinaus bietet Ihr Hosting-Unternehmen möglicherweise einen Dateimanager an, der dieselbe Aufgabe erfüllt.
  • Serverzugriff für Ihre Website. In der Regel finden Sie die Anmeldeinformationen dafür in Ihrem Hosting-Kontrollfeld oder in einer E-Mail, die Ihnen beim ersten Kauf eines Kontos zugesandt wurde.
  • Die Möglichkeit, Ihre Website per FTP zu verwalten. Die Make WordPress-Website hat ein großartiges FileZilla-Tutorial, das auf andere Clients angewendet werden kann, wenn Sie dies auffrischen müssen.
  • Ein Ableger Ihres aktuellen übergeordneten Themas. Wir haben bereits darüber gesprochen, wie Sie dies tun können, und es hilft, Ihre Änderungen bei Aktualisierungen beizubehalten.

Wenn Sie bereit sind, starten Sie Ihren FTP-Client und fahren Sie wie angegeben fort!

Schritt 1. Öffnen Sie Ihre Datei functions.php

Öffnen Sie Ihre functions.php-Datei

Verwenden Sie zuerst Ihren FTP-Client, um sich bei Ihrer Website anzumelden, und suchen Sie dann nach dem Ordner wp-content > themes:

Dort sollte sich der Ordner deines Child-Themes mit einer functions.php-Datei befinden. Falls es fehlt, müssen Sie es zuerst erstellen. Als nächstes kommt die Bearbeitung.

Schritt 2. Fügen Sie Ihrer functions.php-Datei Code hinzu

Sie sollten den folgenden Code hinzufügen, sobald Ihre Datei functions.php geöffnet ist. Es sollte auf allen anderen Code abzielen, der dort vorhanden sein könnte:

/* Doppelte Beiträge und Seiten funktionieren. Duplikate werden als Entwürfe angezeigt und der Benutzer wird zum Bearbeitungsbildschirm umgeleitet. */
Funktion rd_duplicate_post_as_draft(){
    global $ wpdb;
    if (! ( isset( $_GET['post']) || isset( $_POST['post']) || ( isset($_REQUEST['action']) && 'rd_duplicate_post_as_draft' == $_REQUEST['action '] ) ) ) {
        wp_die('Es wurde kein Beitrag zum Duplizieren geliefert!');
    }
/* Nonce-Verifizierung */
if ( !isset( $_GET['duplicate_nonce'] ) || !wp_verify_nonce( $_GET['duplicate_nonce'], basename( __FILE__ ) ) )
    zurück;
 
/* Dies erhält die ursprüngliche Beitrags- oder Seiten-ID */
$post_id = (isset($_GET['post']) ? absint( $_GET['post'] ) : absint( $_POST['post'] ) );
/* …holt sich dann die ursprünglichen Post-Daten. */
$post = get_post( $post_id );
/* Um einen anderen Benutzer als Autor des Beitrags auszuwählen, verwenden Sie $new_post_author = $post->post_author;. Andernfalls… */
$aktueller_Benutzer = wp_get_aktueller_Benutzer();
$new_post_author = $aktueller_Benutzer->ID;
/* Wenn die Post-Daten vorhanden sind, erstellen Sie das Duplikat */
if (isset( $post ) && $post != null) {
    /* Erstellen Sie ein neues Post-Daten-Array */
    $ args = array (
        'comment_status' => $post->comment_status,
        'ping_status' => $post->ping_status,
        'post_author' => $neuer_post_autor,
        'post_content' => $post->post_content,
        'post_excerpt' => $post->post_excerpt,
        'post_name' => $post->post_name,
        'post_parent' => $post->post_parent,
        'post_password' => $post->post_passwort,
        'post_status' => 'Entwurf',
 
        'post_title' => $post->post_title,
        'post_type' => $post->post_type,
        'to_ping' => $post->to_ping,
        'menu_order' => $post->menu_order
        );
        /* Beitrag mit wp_insert_post() einfügen */
        $new_post_id = wp_insert_post( $args);
        /* Holen Sie sich alle aktuellen Postbedingungen und setzen Sie sie dann gegen den neuen Entwurf. */
        $taxonomies = get_object_taxonomies($post->post_type); // gibt ein Array von Taxonomienamen für den Beitragstyp zurück, z. B. array("category", "post_tag");
        foreach ($Taxonomien als $Taxonomie) {
            $post_terms = wp_get_object_terms($post_id, $taxonomy, array('fields' => 'slugs'));
            wp_set_object_terms($new_post_id, $post_terms, $taxonomy, false);
        }
        /* Alle Post-Metadaten duplizieren */
        $post_meta_infos = $wpdb->get_results("SELECT meta_key, meta_value FROM $wpdb->postmeta WHERE post_id=$post_id");
        if (count($post_meta_infos)!=0) {
            $sql_query = "INSERT INTO $wpdb->postmeta (post_id, meta_key, meta_value) ";
            foreach ($post_meta_infos als $meta_info) {
                $meta_key = $meta_info->meta_key;
                if( $meta_key == '_wp_old_slug' ) fortfahren;
                $meta_value = addlashes($meta_info->meta_value);
                $sql_query_sel[]= "SELECT $new_post_id, '$meta_key', '$meta_value'";
            }
        $sql_query.= implode("UNION ALL", $sql_query_sel);
        $wpdb->query($sql_query);
        }
        /* Umleitung zum Bildschirm „Beitrag bearbeiten“ für den neuen Entwurf */
        wp_redirect( admin_url( 'post.php?action=edit&post=' . $new_post_id ) );
        exit;
} Else {
        wp_die('Beitragserstellung fehlgeschlagen, ursprünglicher Beitrag konnte nicht gefunden werden: ' . $post_id);
    }
}
    add_action( 'admin_action_rd_duplicate_post_as_draft', 'rd_duplicate_post_as_draft' );
    /* Den doppelten Link zur Aktionsliste für post_row_actions hinzufügen */
    Funktion rd_duplicate_post_link( $actions, $post ) {
        if (current_user_can('edit_posts')) {
            $actions['duplicate'] = 'Duplizieren';
        }
        $actions zurückgeben;
    }
    add_filter('post_row_actions', 'rd_duplicate_post_link', 10, 2 );
    add_filter('page_row_actions', 'rd_duplicate_post_link', 10, 2);

Speichern Sie Ihre Änderungen, nachdem Sie den Code hinzugefügt haben, und trennen Sie dann Ihre FTP-Verbindung.

Schritt 3. Überprüfen Sie, ob Sie eine Seite duplizieren können

Aktivieren Sie Sie können eine Seite duplizieren

Gehen Sie nach dem Aktualisieren Ihres Backends zu Ihrem Pages-Bildschirm. Der Duplizierungslink wird wie zuvor wieder angezeigt:

Obwohl es gut funktioniert, wenn es in der Datei functions.php deines Child-Themes platziert wird, könntest du es mit dem richtigen Wissen leicht in ein Plugin umwandeln und die Funktionalität noch weiter ausbauen.

So wählen Sie die richtige Methode zum Duplizieren Ihrer Seite in WordPress

Die Neigung, beim Duplizieren Ihrer Seiten die schnellste Lösung zu wählen, macht Sinn. Niemalsless, basierend auf Ihren Anforderungen möchten Sie sich vielleicht eine kompliziertere Option genauer ansehen.

Die beste Option für die Mehrheit der Benutzer, die nur eine Seite in WordPress duplizieren müssen, ist ein Plugin. Bei Bedarf können Sie es installieren und aktivieren, und es stellt Ihnen die gewünschte Funktionalität (und in einigen Fällen mehr) zur Verfügung.

Es ist jedoch absolut sinnvoll, eine Lösung zum Duplizieren Ihrer Seiten in WordPress fest zu codieren, wenn Sie ein starker „Duplizierer“ sind, möglicherweise mit komplexen Anforderungen. Es wird immer verfügbar sein und ein maßgeschneidertes Erlebnis gemäß Ihren Anforderungen bieten.

Abhängig von diesen Anforderungen kann natürlich auch das Budget berücksichtigt werden, aber wenn Sie die gewünschte Funktionalität erhalten, ist das Geld gut angelegt.

Fazit

Das Duplizieren einer Seite in WordPress scheint so einfach zu sein wie das Klicken auf eine Schaltfläche. Abhängig von Ihrem Hintergrund und Ihren Kenntnissen können einige Strategien viel schwieriger erscheinen als andere.

In diesem Artikel haben wir uns vier unterschiedlich anspruchsvolle Methoden zum Duplizieren einer Seite in WordPress angesehen. Fassen wir sie schnell zusammen:

  • Kopieren Sie Ihre Inhalte per Hand und fügen Sie sie ein. Beachten Sie jedoch, dass der Vorgang einige Zeit in Anspruch nehmen kann, wenn Sie viele Seiten haben.
  • Verwenden Sie alternativ die integrierte Blockeditor-Funktion, obwohl eine dauerhaftere Lösung vorzuziehen ist.
  • Verwenden Sie ein Plugin, um Ihre Seiten auf altmodische Weise zu duplizieren, wie Duplicate Page.
  • Öffnen Sie einen Texteditor und fügen Sie den Code zur Datei functions.php für WordPress hinzu.

Häufig gestellte Fragen zum Duplizieren einer Seite in WordPress

Was ist der Unterschied zwischen duplizieren und klonen in WordPress?

Jeder dieser Links erzeugt beim Anklicken eine Kopie der Seite mit einigen geringfügigen Abweichungen: Klonen: Dupliziert Ihren WordPress-Beitrag oder Ihre WordPress-Seite, ohne den Editor des geklonten Inhalts zu starten. Neuer Entwurf: dupliziert den Inhalt und startet den Editor, sodass Sie sofort mit der Arbeit beginnen können.

Welche Plugins für Wordpress Page Duplicators benötige ich?

Yoast Duplicate Post und Duplicate Page sind zwei WordPress-Plugins, deren Verwendung wir empfehlen, da sie im Wesentlichen die gleiche Aufgabe erfüllen. Sie brauchen nicht beide, trotz ihrer verwirrenden Namen, da beide mit Seiten und Beiträgen arbeiten. Wofür Sie sich auch entscheiden, Sie müssen es auf Ihrer Website installieren und aktivieren.

Wie dupliziere ich eine Seite im WordPress-Editor? 

  1. Um einen Beitrag oder eine Seite zu kopieren, klicken Sie auf das Auslassungsmenü (die drei vertikalen Punkte) rechts davon.
  2. Wählen Sie Kopieren.
  3. Ein neuer Beitrag mit doppeltem Inhalt wird erstellt, sobald sich der WordPress-Editor öffnet.
Über den Autor
Autor: Daniel Luke
Daniel ist ein WordPress-Webdesigner mit langjähriger Erfahrung in der Arbeit mit verschiedenen WordPress-Themen, der es ihm ermöglicht, verschiedene Themen zu vergleichen und gegenüberzustellen, die Stärken und Schwächen zu verstehen, um sachliche, reale Bewertungen zu entwickeln.

Eine Sache noch... Wussten Sie, dass Leute, die nützliche Dinge wie diesen Beitrag teilen, auch FANTASTISCH aussehen? ;-);
Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Probleme im Zusammenhang mit dieser Website haben oder lass a nützlich Kommentieren Sie mit Ihren Gedanken und teilen Sie dies dann Ihren Facebook-Gruppen mit, die dies nützlich finden würden, und lassen Sie uns gemeinsam die Vorteile nutzen. Vielen Dank für das Teilen und nett zu sein!

Disclosure: Diese Seite enthält möglicherweise Links zu externen Websites für Produkte, die wir lieben und von ganzem Herzen empfehlen. Wenn Sie Produkte kaufen, die wir vorschlagen, können wir eine Empfehlungsgebühr verdienen. Solche Gebühren haben keinen Einfluss auf unsere Empfehlungen und wir akzeptieren keine Zahlungen für positive Bewertungen.

Autor (en) Empfohlen am:  Inc Magazin Logo   Sitepoint-Logo   CSS Tricks Logo    Webdesignerdepot-Logo   WPMU DEV Logo   und viele mehr ...