WooCommerce Abandoned Cart: So senden Sie Erinnerungen, um verlorene Verkäufe wiederherzustellen

WooCommerce verlassener Wagen

 

Wenn Sie einen E-Commerce-Shop betreiben, haben Sie höchstwahrscheinlich Dutzende oder sogar Hunderte verlorener Einkäufe aufgrund eines von WooCommerce aufgegebenen Einkaufswagens gesehen. Dies ist ein häufiges Ereignis. Die Leute ändern ständig ihre Meinung. Es ist natürlich und man kann nicht viel dagegen tun.

Oder ist es da?

Es mag verlockend sein zu glauben, dass Sie nichts gegen verlassene Karren unternehmen können, aber der E-Commerce hat möglicherweise Antworten.

Was wäre, wenn wir Ihnen sagen würden, dass Sie eine erhebliche Anzahl verlorener Einkäufe wiederherstellen könnten, indem Sie einfach das tun, was wir in diesem Artikel empfehlen?

Eine Fallstudie ergab, dass Sie 29% der verlassenen Karren wiederherstellen können. Wir zeigen Ihnen wie. 

 

Inhalt[Anzahl Artikel]

Zusammenfassung

  Insgesamt

 4.5 / 5

  Benutzerfreundlichkeit

 4.5 / 5

  Zuverlässigkeit

 4.5 / 5

  Support und Dokumentation

 4.5 / 5

  Wert

 4 / 5

Preis

$ 199

Kostenlos Version

Nein

Was uns gefallen hat

 Sehr leistungsfähiges Plugin für verlassene Karren für WordPress / WooCommerce.

 

 Flexibel bedeutet, dass Sie verschiedene Möglichkeiten zur Wiederherstellung verlorener Verkäufe nutzen können.

 

 Seriöser, hoch bewerteter WooCommerce-Anbieter.

 

 Facebook Messenger integriert.

 

 SMS-Benachrichtigungen über Twilo.

Was uns nicht gefallen hat

 

 Webseite

Besuchen Sie die Website, um sie jetzt herunterzuladen

Verlassene WooCommerce-Wagen können wiederhergestellt werden

Sie können auch dann noch einen Verkauf tätigen, wenn ein Kunde Ihre Website verlassen hat, nachdem er Artikel in den Warenkorb gelegt hat, ohne die Bestellung aufzugeben. Alles, was sie brauchen, ist eine kleine Aufforderung und vielleicht ein Anreiz, dem potenziellen Kunden die Entscheidung zu erleichtern.

Das Wiederherstellen verlassener Einkaufswagen ist ein wesentlicher Bestandteil des E-Commerce und kann den Unterschied zwischen Gewinn und Nichtgewinn ausmachen. Es ist etwas, mit dem sich jeder Ladenbesitzer auseinandersetzen muss. Je früher desto besser!

Verlorene Verkaufsstatistik

 

Verlassene Karren bezahlen lassen

Mach ein bisschen Mathe in deinem Kopf. Berechnen Sie alle Ihre aufgegebenen Einkäufe im letzten Monat. Fügen Sie nun ein Drittel dieses Betrags zum Umsatz dieses Monats hinzu. Das können Sie mit sehr wenig zusätzlicher Arbeit erreichen!

Wenn Sie einfach einen Prozess verwenden, der einen Benutzer dazu auffordert, zum Geschäft zurückzukehren und einen Kauf abzuschließen, können Sie möglicherweise einen deutlichen Anstieg des Umsatzes verzeichnen. Nach dem Einrichten ist kein manueller Eingriff erforderlich.

Aber wie können Sie verlassene Karren wiederherstellen?

Die einfache Antwort besteht darin, Kunden an ihre ausstehenden Einkäufe zu erinnern und daran, dass Sie ihre Artikel in Ihrem Warenkorb aufbewahrt haben.

Dies kann leicht erreicht werden, indem Sie eine E-Mail-Benachrichtigung über die letzte Sitzung auf Ihrer Website senden und sie auffordern, weiter einzukaufen oder ihre Bestellung abzuschließen. Wenn dies nicht funktioniert, müssen Sie möglicherweise Anreize bieten, um sie wieder einzuspulen.

In diesem Sinne sehen wir in diesem Artikel eine leistungsstarke E-Mail-Lösung für aufgegebene Warenkörbe für WooCommerce - Abandoned Cart Pro. Wir werden uns auch sechs andere Plugin-Optionen ansehen, die einen ähnlichen Job machen.

Aber bevor wir darauf eingehen, lassen Sie uns zuerst ein wenig über verlassene Karren sprechen.

Leerer Wagen auf dem Parkplatz

 

Was ist ein verlassener Wagen?

Nein, wir sprechen nicht von physischen Wagen, die nicht auf ihren "Parkplatz" zurückgebracht wurden ;-) 

 Wenn jemand einem Online-Warenkorb etwas hinzufügt und dann die Website verlässt, ohne einen Kauf zu tätigen, ist dies ein verlassener Warenkorb.

Verlassene Karren sind sehr verbreitet. Die Abbruchrate von Einkaufswagen ist seit 2006 hoch und lag in den letzten zwölf Jahren (66.7-2006) im Durchschnitt bei 2017%, wie in der folgenden Grafik dargestellt (Quelle: Staatsmann). 

Im ersten Quartal 2018 erreichte die Abbruchrate von Einkaufswagen nach neuen Daten von Statista jedoch ein Rekordhoch von 75.6%. Dies bedeutet, dass Online-Shops theoretisch viermal mehr Umsatz hätten erzielen können, wenn sie nur in der Lage gewesen wären, all diese verlassenen Karren zu verhindern oder wiederherzustellen.

Gründe für das Verlassen des Einkaufswagens

Es gibt viele Gründe, warum Menschen einen Kauf nicht abschließen. Wenn Sie diese Gründe kennen und verstehen, können Sie fundierte Entscheidungen darüber treffen, wie Sie verlassene Wagen wiederherstellen und so weit wie möglich reduzieren können.

Hier sind einige der beliebtesten Gründe, warum Kunden ihren Einkaufswagen verlassen und was Sie mit jedem von ihnen tun können.

Statistik der Abbruchraten

Hier sind einige der beliebtesten Gründe, warum Kunden ihren Einkaufswagen verlassen und was Sie mit jedem von ihnen tun können.

1. Eine unerwartete Erhöhung des Gesamtpreises nach Hinzufügung von Versandkosten und Steuern

Sie haben das wahrscheinlich selbst erlebt. Sie gehen in einen Online-Shop, wählen einige Artikel aus, die Ihnen gefallen, und beim Auschecken sehen Sie, dass der Gesamtpreis stark von dem abweicht, was Sie erwartet haben. Sie sehen, dass die Versandkosten und Steuern den Gesamtpreis erheblich erhöht haben.

Was werden Sie tun? Sie werden wahrscheinlich den Einkauf aufgeben und nach anderen Online-Shops mit günstigerem Versand oder transparenteren Preisen suchen.

Die Lösung? Seien Sie transparent und legen Sie alle Kosten von Anfang an vollständig offen. Fügen Sie möglicherweise die Steuer zum Listenpreis hinzu und informieren Sie sich über die Versandkosten.

Besser noch, bündeln Sie die Versandkosten in den Kostenartikeln und bieten Sie dann an der Kasse „kostenlosen Versand“ an. Ob Sie es glauben oder nicht, das funktioniert sehr gut. Frei ist ein mächtiges Wort!

Bündeln Sie die Versandkosten auf den Produktpreis und bieten Sie kostenlosen Versand an Erzielt mehr Umsatz als die Trennung von Produktpreis und Versandkosten.

Statistisch hohe Versandkosten

2. Kunden sind besorgt über Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit

Die Leute sehen das oft in den Nachrichten. Online-Hacking, Hijacking und unsichere Websites sind weit verbreitet. Diese werden als erhebliche Risiken für den E-Commerce angesehen und können die Benutzererfahrung erheblich beeinträchtigen.

Wenn sich Ihre Kunden in Bezug auf Ihre Website unsicher fühlen, verlassen sie höchstwahrscheinlich ihren Warenkorb. Es spielt keine Rolle, wie billig oder großartig Ihr Angebot ist!

Kreditkartendetails

Die Lösung? Es gibt einige:

  • Stellen Sie sicher, dass Sie eine hinzufügen SSL-Zertifikat zu Ihrer Website
  • Geben Sie Ihren vollständigen Namen (und gegebenenfalls die Namen anderer Eigentümer und Partner) sowie die vollständigen Adressen und Kontaktdaten von Ihnen und Ihren Partnern an
  • Klare Geschäftsbedingungen und eine transparente Geld-zurück-Garantie
  • Ermöglichen Sie Kunden, über PayPal zu bezahlen, damit sie Ihnen nicht ihre Kreditkartendaten mitteilen müssen
  • Stellen Sie sicher, dass jedes Element Ihrer Website vertrauenswürdig erscheint

Kunden werden sich wohler fühlen, wenn sie wissen, wem die Website gehört und sie betreibt und dass Sie ein legitimes Unternehmen sind. Aber manchmal reicht das nicht aus.

Sie können Ihre Vertrauensbewertung weiter steigern, indem Sie soziale Beweise verwenden.

Dies kann erreicht werden, indem echte Benutzerreferenzen verwendet werden, eine starke Präsenz in sozialen Medien aufgebaut wird und das Design und Layout Ihrer Website genau beachtet wird. Manchmal bedeutet dies sogar, Ihr Design zu aktualisieren, um Feedback und Bewertungen zu ermöglichen.

Ja, das Erscheinungsbild Ihrer Website spielt eine wichtige Rolle, ob Sie es glauben oder nicht.

Denk darüber nach. Wo würden Sie Produkte kaufen, die Dutzende, Hunderte oder sogar Tausende kosten? Von einer Website, die nicht responsive ist, eine fehlerhafte oder schwer zu verwendende Navigation aufweist, voller fehlerhafter Links ist und schlecht gestaltet ist? Oder von einer Website, die ein sauberes, ansprechendes modernes Design und einen Funktionsfehler verwendetlessly?

Warum kaufen die Leute nur als Beispiel bei Amazon ein?

Zum Teil, weil sie gute Preise haben, aber vor allem, weil sie die Website kennen, hat sie einen guten Ruf als vertrauenswürdig. Wenn Sie bei Amazon einkaufen, glauben Sie, dass Sie in Sicherheit sind.

Sie müssen das gleiche professionelle Erscheinungsbild wie Amazon oder andere führende Einzelhändler präsentieren.

3. Die Notwendigkeit, Konten zu erstellen

Kunden wollen Bequemlichkeit. Wenn Kunden gezwungen werden, ein Konto für die Kaufabwicklung zu erstellen, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass der Einkaufswagen verlassen wird. Wieder einmal laut Statista21% der Kunden hassen lange Prozesse, so verlassen sie die Website ohne Kauf. 

Konto nach dem Kauf registrieren

Die Lösung? Ermöglichen Sie ihnen das Auschecken, ohne ein Konto erstellen zu müssen. Dies wird als Gastkasse bezeichnet und funktioniert unglaublich gut.

Es sollte ausreichen, Kunden einfach nach einer E-Mail-Adresse oder einer Telefonnummer zu fragen, um die Bestellung zu verfolgen. Oder verwenden Sie ein Zahlungsgateway wie PayPal, das die Transaktion ohne Konto abschließt.

Natürlich können Sie auch weiterhin versuchen, Kunden dazu zu bringen, ein Konto zu erstellen. Erklären Sie einfach, wie es ihnen helfen kann, ihre Bestellungen einfacher zu verfolgen, auf Sonderangebote oder andere Anreize zuzugreifen.

Aber zwingen Sie sie niemals, ein Konto zu eröffnen.

4. Kunden müssen sich plötzlich um etwas kümmern

Das passiert die ganze Zeit. Stellen Sie sich vor, Sie suchen in einem Online-Shop nach neuen Schuhen, dann kam ein unerwarteter Besucher herein, ein Anruf, Ihr Kind brauchte Sie oder eine andere dringende Angelegenheit erfordert Ihre sofortige Aufmerksamkeit.

Vielleicht warten Sie an einem Treffpunkt auf einen Freund, und während Sie warten, haben Sie beschlossen, nach etwas zu suchen. Sie legen dann ein Produkt in den Warenkorb, aber plötzlich ist Ihr Freund hier, sodass Sie Ihren Kauf nicht abschließen.

Das Leben passiert, es unterbricht unseren Einkauf, wir vergessen und der Kauf wird dabei abgebrochen.

Die Lösung?

Senden Sie eine Erinnerungs-E-Mail oder eine verlassene Warenkorb-E-Mail und setzen Sie sich mit dem Kunden in Verbindung, um ihn an den ausstehenden Warenkorb-Inhalt zu erinnern. Wir werden dies etwas später genauer besprechen.

5. Kunden stöbern oder recherchieren nur

Online-Käufer recherchieren zuerst viel, bevor sie einen Artikel kaufen, insbesondere wenn sie einen wichtigen oder teuren Kauf tätigen.

Sie überprüfen die besten Marken oder Produkte anhand ihrer Bedürfnisse, ihres Budgets und ihrer Vorlieben und finden dann den günstigsten oder vertrauenswürdigsten Ort, um das Produkt zu kaufen.

Customer-Journey-Diagramm

Sie können zu Ihrem Online-Shop gehen und die gewünschten Artikel in einen Warenkorb legen, um den endgültigen Preis zu überprüfen. Sie checken dann nicht aus und gehen und überprüfen die Websites der Konkurrenten.

Sie prüfen, wo sie den besten Knall für ihr Geld bekommen können. Die Tatsache, dass sie Ihre Website verlassen haben, ist zwar nicht großartig, aber dennoch ein gutes Zeichen dafür, dass Ihr Unternehmen ein Kandidat war.

Noch wichtiger ist, dass der Kunde dabei ist Forschungsmodus, die im Begriff ist, zu wechseln Kaufmodus. Sie sind noch nicht kaufbereit, werden es aber sicherlich tun.

Die Lösung? Senden Sie eine Erinnerungs-E-Mail oder eine verlassene Warenkorb-E-Mail, um weitere Informationen zu erhalten. Sie können dann Gutscheine oder Rabatte oder reduzierten oder kostenlosen Versand anbieten, um sie zum Kauf des Inhalts ihres Warenkorbs zu verleiten.

Nachdem Sie die beliebtesten Gründe kennen, warum Kunden ihren Einkaufswagen verlassen, ist es an der Zeit zu wissen, warum Sie einen verlassenen Einkaufswagen wiederherstellen sollten.

Wenn Sie denken, dass ihre Entscheidung nicht geholfen werden kann, irren Sie sich. Sie können die Entscheidung beeinflussen. Manchmal brauchen Kunden nur einen leichten Druck, um dies zu erreichen.

Lassen Sie uns dieses Thema im nächsten Abschnitt untersuchen.

Warum verlassene Kassen wiederherstellen?

Einer der offensichtlichen Gründe, warum Sie verlassene Karren wiederherstellen müssen, ist die Steigerung des Umsatzes. Indem Sie sie wiederherstellen, können Sie Ihren Umsatz, Ihren Umsatz und Ihre Rentabilität steigern.

Denken Sie daran, dass der Versuch, einen neuen Kunden zu erreichen, viel teurer ist als der, der bereits Interesse zeigt.

Abgebrochene Warenkorb-E-Mails sind im Vergleich zu anderen Formen der Werbung und Verkaufsförderung auch kostengünstig zu implementieren (insbesondere in WordPress und WooCommerce).

Insbesondere, wenn Sie ein Plugin wie z WooCommerce Subscriptions oder nehmen Buchungen mit solchen Plugins wie hier erwähntJeder verlorene Kunde ist ein erheblicher Verlust für Ihr Unternehmen.

Schauen Sie sich die folgende Infografik von SaleCycle an:>

Salecycle Infografik

Sie können die besten Maßnahmen zur Steigerung Ihres Umsatzes ermitteln, indem Sie analysieren, wie Ihre Kunden mit Ihren Wiederherstellungs-E-Mails umgehen. Haben Ihre Warenkorb-Wiederherstellungs-E-Mails die meiste Resonanz erhalten, als Sie einen Produktrabatt eingeschlossen haben?

Dann ist Ihre Preisgestaltung für den durchschnittlichen Kunden vielleicht etwas hoch. Oder Sie haben die meisten Einkaufswagen wiederhergestellt, als Sie kostenlosen Versand angeboten haben, was bedeutet, dass Ihre Versandkosten etwas hoch sind.

Insgesamt kann der Aufwand für die Analyse und Erstellung Ihrer aufgegebenen Warenkorb-E-Mail-Kampagnen dazu beitragen, dass Sie ein besserer Online-Shop-Inhaber werden.

Lassen Sie uns nun sehen, wie Sie einige dieser verlorenen Verkäufe wiedererlangen können.

Beste Weg, um Karren zu erholen

Einer der beste Möglichkeiten, um Karren wiederherzustellen erfolgt durch Senden einer verlassenen Warenkorb-E-Mail an den Kunden. Andere Möglichkeiten sind das Senden von Browserbenachrichtigungen, Facebook-Nachrichtenbenachrichtigungen oder Textnachrichten.

In diesem Abschnitt werden wir uns mit der E-Mail-Wiederherstellungsmethode befassen.

Die Standardmethode besteht darin, eine Welle von drei E-Mails zu senden:

  • Der erste wird innerhalb einer Stunde nach dem Verlassen des Wagens gesendet.
  • Der zweite ist innerhalb von 24 Stunden nach dem Verlassen des Wagens.
  • Der letzte wird innerhalb von 3-5 Tagen nach dem Verlassen des Wagens verschickt.

Lassen Sie uns einen kurzen Blick auf jede Phase werfen.

1. Die erste E-Mail

Die erste E-Mail ist entscheidend. Es sollte innerhalb einer Stunde nach dem Verlassen des Wagens gesendet werden. Ein längerer Zeitraum würde die Conversion-Rate drastisch senken.

Die erste E-Mail sollte lediglich eine freundliche Erinnerung an die ausstehende Bestellung des Kunden enthalten. Der Ton der Nachricht sollte kundenorientiert sein.

Fragen Sie sie, ob sie Schwierigkeiten hatten, eine Bestellung aufzugeben, und geben Sie Ressourcen wie Links und häufig gestellte Fragen zur Bestellung sowie Einzelheiten dazu an, wie Sie Ihren Kundensupport erreichen können, um sie gegebenenfalls beim Abschluss ihres Kaufs zu unterstützen.

Probleme beim Auschecken?

Die meisten Personen, die Sie in der ersten E-Mail erfassen können, sind diejenigen, die bereit sind, Ihre Produkte zu kaufen, aber plötzlich von etwas unterbrochen werden.

Erinnern Sie sie daran, ihren Kauf innerhalb kurzer Zeit abzuschließen, damit sie ihn nicht vergessen, und führen Sie sie möglicherweise zu einem Konkurrenten, wenn sie später erneut einkaufen möchten.

Die Benachrichtigung sollte eine Zusammenfassung des Warenkorbinhalts einschließlich Menge und Preis sowie einen Link enthalten, über den sie zu ihrem Warenkorb zurückgeführt werden können, der die genauen Produkte enthält, die sie hinterlassen haben.

2. Die zweite E-Mail

Wenn sie ihren Einkaufswagen in der ersten E-Mail nicht zurückgefordert haben, besteht eine gute Chance, dass sie Ihre Website nicht einfach verlassen mussten, um sich um etwas zu kümmern. Sie haben wahrscheinlich nachgeforscht oder waren möglicherweise mit Ihren Preisen oder Versandkosten unzufrieden.

Kostenloser Versandangebot 

Dafür wird die zweite E-Mail sorgen.

Diese E-Mail sollte innerhalb von 24 Stunden nach Verlassen des Einkaufswagens gesendet werden. In dieser zweiten Mail versuchen Sie, Ihre Kunden zu überzeugen, indem Sie Anreize bieten und ein Gefühl der Dringlichkeit oder Knappheit schaffen.

Wenn das Produkt beliebt ist, können Sie versuchen, eine Betreffzeile wie "Beeilen Sie sich, Artikel in Ihrem Warenkorb sind bald ausverkauft!" Zu verwenden. Sie können Versandrabatte gewähren, wenn Sie pauschale Versandkosten haben. Stellen Sie jedoch sicher, dass der Rabatt auf etwa 24 Stunden begrenzt ist, um die Knappheit zu erhöhen.

3. Die dritte und letzte E-Mail

Dies ist Ihre letzte Chance und Ihr letzter Versuch, Ihren verlorenen Kunden wiederherzustellen.

Hier werden normalerweise Rabatte und Gutscheine verwendet. Rabatte sind die ultimative Waffe bei einem abgebrochenen Wiederherstellungsversuch an der Kasse. Andere Möglichkeiten sind das Anbieten von Rabatten beim nächsten Einkauf oder gegebenenfalls das Bereitstellen von Bonus-Treuepunkten.

Der Rabatttrick wird normalerweise für Erstkäufer oder Erstkäufe verwendet. Dies soll Wiederholungstäter verhindern (Personen, die ihre Karren verlassen, um Rabatte zu erhalten).

Rabatt anbieten

Sie können etwas in den Zeilen „Wir gewähren Ihnen 15% Rabatt auf Ihren ersten Einkauf, gültig für 3 Tage! Verpassen Sie es nicht! “.

Vergessen Sie nicht, dem Kunden mitzuteilen, dass dies das letzte Mal ist, dass Sie ihm eine E-Mail über seine verlassenen Einkaufswagen senden.

4. Ein zusätzlicher Schritt

Fügen Sie in jeder E-Mail einen Link zu einer Umfrage ein, in der Sie Ihre Kunden fragen, warum sie ihren Kauf nicht abgeschlossen haben.

Auf diese Weise können Sie verstehen, warum sie in letzter Minute ihre Meinung geändert haben. Auf diese Weise können Sie herausfinden, warum sie wieder herausgekommen sind. Was auch immer es war, Sie können die Erfahrung basierend auf dem Feedback Ihrer Kunden anpassen.

Jetzt ist es an der Zeit zu lernen, wie Sie E-Mails zur Wiederherstellung des Einkaufswagens auf einer von WooCommerce betriebenen WordPress-E-Commerce-Website senden.

Senden Sie kostenlos Wiederherstellungs-E-Mails mit WooCommerce Abandoned Cart Lite

Nachdem Sie nun wissen, wie wichtig die Wiederherstellung abgebrochener Warenkörbe ist und wie Sie sie wiederherstellen können, werden wir ein Plugin für WordPress ausprobieren, das Ihnen dabei hilft. Dies ist das Abandoned Cart Plugin von Tyche Software.

Es gibt zwei Versionen des Plugins:

In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie die kostenlose Version verwenden.

Abandoned Cart Lite ist ein hervorragendes Plugin, mit dem Sie verlorene Einkäufe wiederherstellen können. Installieren und aktivieren Sie zunächst Abandoned Cart Lite für WooCommerce über Ihr WordPress-Dashboard.

Verlassener Wagen für WooCommerce Lite

Einmal aktiviert, finden Sie es unter WooCommerce > Verlassene Karren.

Menüpunkt in WordPress 

Wenn Sie auf das Menü klicken, gelangen Sie zum Dashboard, das folgendermaßen aussieht:

Bestellung ansehen

Hier können Sie die Liste der aufgegebenen Bestellungen anzeigen. Sie finden Informationen dazu wie die E-Mail-Adresse des Kunden, den Kundennamen, den Gesamtpreis der Bestellung, das Datum, an dem der Kauf abgebrochen wurde, und den aktuellen Status.

Sie können jetzt entscheiden, ob Sie die Bestellung anzeigen oder löschen möchten. Wenn Sie auf "Reihenfolge anzeigen" klicken, können Sie weitere Informationen wie die Adresse und den Inhalt anzeigen, die hinzugefügt wurden.

E-Mail-Vorlagen erstellen

Auf der Registerkarte E-Mail-Vorlagen finden Sie Ihre Benachrichtigungs-E-Mail-Vorlagen. Im folgenden Screenshot haben wir drei Vorlagen, die so eingestellt wurden, dass sie in festgelegten Intervallen gesendet werden. Dies folgt den zuvor beschriebenen Tricks.

E-Mail-Vorlagen erstellen

Wenn Sie eine neue Vorlage erstellen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Neue Vorlage hinzufügen. 

Das "Vorlagenname”Ist privat und wird zu Organisationszwecken verwendet. Sie können es beliebig benennen. Im vorherigen Screenshot sehen Sie, dass unsere Vorlagennamen "Initial, Secondary" und "Final" waren, sodass wir leicht feststellen können, welche E-Mail welche ist.

Das "Betreff ”Ist die Betreffzeile Ihrer E-Mail. Hier können Sie einen auffälligen Betreff wie "10% Rabatt auf Ihre ausstehende Bestellung" platzieren, um Ihren Kunden zum Öffnen der E-Mail zu verleiten.

Als nächstes folgt der Abschnitt zum E-Mail-Text.

E-Mail-Körper

Wie Sie dem obigen Screenshot entnehmen können, können Sie integrierte Variablen verwenden, um Ihre Benachrichtigungs-E-Mail zu erstellen.

Unterhalb des E-Mail-Text-Editors finden Sie weitere wichtige Einstellungen. 

Verwenden Sie die Einstellung für den WooCommerce-Vorlagenstil

Die erste Option: „Verwenden Sie den WooCommerce-Vorlagenstil”Verwendet das Design von WooCommerce in Ihrer E-Mail-Formatierung. Wenn Sie das Kontrollkästchen deaktivieren, werden Ihre E-Mails möglicherweise in einfachem HTML-Code gesendet.

Der Nächste, "E-Mail-Vorlagenkopfzeilentext”Wird in der Kopfzeile Ihrer E-Mails angezeigt (siehe unten). Dieses E-Mail-Beispiel verwendet WooCommerce Stil.

Erinnerung

 

Die nächste Option: „Senden Sie diese E-MailMit können Sie auswählen, wann die E-Mail gesendet werden soll. Sie können die E-Mail entweder 1, 2 oder 3 Tage oder 1, 2 oder 3 Stunden nach dem Verlassen des Warenkorbs senden.

Allgemeine Einstellungen

Auf der Einstellungsseite können Sie verschiedene Optionen für das Verhalten des Plugins anpassen:

Allgemeine Einstellungen 

Das "Wagen hat die Annahmeschlusszeit aufgegeben”Definiert, wie lange das Plugin warten wird, bevor eine Bestellung als abgebrochen markiert wird. Wenn ein Kunde Artikel in seinen Warenkorb legt und nach der hier definierten Anzahl von Minuten nicht zur Kasse gegangen ist, wird dies als abgebrochen markiert.

Die nächste Option ist recht einfach, sodass Sie festlegen können, wie lange solche Elemente in der Datenbank verbleiben sollen, bevor Sie sie löschen.

Die nächste Option: „E-Mail-Administrator Bei Auftragswiederherstellung”Ist eine weitere einfache Methode, die Sie oder einen anderen Administrator benachrichtigt, wenn ein Verkauf wiederhergestellt wurde. Dies kann nützlich sein, wenn Sie eine persönliche Nachricht an Ihre wiederhergestellten Kunden usw. senden möchten.

Wenn Sie die Option „Starten Sie die Verfolgung von der WarenkorbseiteWenn ein Kunde einen Artikel in seinen Warenkorb legt, beginnt das Plugin automatisch mit der Verfolgung des Warenkorbs, auch wenn der Kunde die Checkout-Seite nicht besucht.

Das Problem hierbei ist, dass Sie die E-Mails des Kunden nicht erfassen können, sodass Sie ihm keine Möglichkeit geben können, eine E-Mail-Erinnerung an den verlassenen Warenkorb zu senden. Dies kann mithilfe der Pro-Version des Plugins gelöst werden, die wir später behandeln werden.

Die verbleibenden Optionen auf dieser Einstellungsseite dienen dem Datenschutz, was recht einfach sein sollte.

E-Mail-Sendeeinstellungen

Diese Seite hilft Ihnen beim Konfigurieren der Sendeeinstellungen. Die Optionen sind recht einfach. Das Plugin macht einen guten Job, um ihre Verwendung zu erklären. Sie können darauf zugreifen, indem Sie auf die Einstellungen für das Senden von E-Mails neben den allgemeinen Einstellungen klicken (siehe unten):

Einstellungen für das Senden von E-Mails

Wiederhergestellte Bestellungen

Auf dieser Registerkarte können Sie einen Bericht Ihrer wiederhergestellten Bestellungen innerhalb eines ausgewählten Datumsbereichs anzeigen. Sie können überprüfen, wie viele Bestellungen Sie wiederhergestellt haben, sowie den Gesamtbetrag, den Sie von ihnen zurückerhalten haben, sowie weitere Details.

Wiederhergestellte Bestellungen

Produktberichte

Auf dieser Registerkarte können Sie anzeigen, welche Produkte abgebrochen wurden, wie oft dies passiert ist und wie oft sie wiederhergestellt wurden. 

Produktberichte

FAQs und Support

Die letzte Registerkarte enthält häufig gestellte Fragen zum Plugin sowie die Kontaktdaten von Tyche Softwares.

Und so können Sie dank des Abandoned Cart Lite-Plugins von Tyche Softwares kostenlos Benachrichtigungs-E-Mails senden. Es ist ein leistungsstarkes kostenloses Tool, mit dem Sie potenziell verlorene Verkäufe mühelos und kostenlos wiederherstellen können! Es enthält auch einige wertvolle Tools, mit denen Sie verlassene Wagen und Produkte nachverfolgen können.

Obwohl diese Funktionalität großartig ist, gibt es viel bessere Möglichkeiten, um Ihre Wiederherstellungsraten zu steigern. Eingeschränkte Funktionen wie die Unfähigkeit, die E-Mails des Kunden so schnell wie möglich zu erfassen, um sicherzustellen, dass Sie ihm eine verlassene Warenkorb-E-Mail senden können, sind in der Pro-Version des Plugins gelöst, aber es gibt noch so viel mehr! 

Schauen wir uns das als nächstes an.

WooCommerce Verlassener Warenkorb Pro

Während die Lite-Version des Plugins grundlegende Wiederherstellungstools bietet, bietet WooCommerce Abandoned Cart Pro einen vollständigen Satz von Funktionen, mit denen Sie versuchen können, so viele verlassene Wagen wie möglich wiederherzustellen.

Die Pro-Version enthält alle Funktionen der kostenlosen Version sowie viele weitere. Einige der kostenlosen Funktionen wurden erweitert, um weitere Anpassungen zu ermöglichen. 

WooCommerce Verlassener Warenkorb Pro

Die Pro-Version hat im letzten Jahr viele Änderungen erfahren. Tyche Software hat neue Funktionen und Verbesserungen wie die Integration von Facebook und Twilio hinzugefügt, mit denen Sie verlassene Warenkorbnachrichten an die Facebook-Konten Ihrer Kunden oder deren Mobiltelefon senden können.

Wir werden diese Funktionen sehen, wenn wir eine Tour durch das Plugin machen.

Beachten Sie, dass wir nicht alle Funktionen des Plugins im Detail erklären werden. Wir werden sie nur überprüfen und gegebenenfalls mit der kostenlosen Version vergleichen.

Einige der Funktionen der Pro-Version erfordern eine erweiterte Einrichtung, und der neue E-Mail-Body-Template-Editor bietet noch viel mehr. Zum Glück ist es erschöpfend Dokumentation auf der Website von Tyche Software verfügbar dir zu helfen.

Besuchen Sie Tyche, um jetzt eine Live-Demo zu sehen

Beginnen wir die Tour!

Dein Bereich

Allein das Dashboard zeigt sofort den Unterschied zwischen der kostenlosen und der Pro-Version. Letztere begrüßt Sie mit einem hübschen Diagramm über die Statistiken zum Abbruch des Einkaufswagens Ihres Geschäfts.

Wagenbericht abbrechen

Im obigen Screenshot sehen Sie die Anzahl der aufgegebenen Bestellungen und die gesammelte E-Mail aus dem “In den Warenkorb Popup”Einstellung, auch über ein schönes Kreisdiagramm dargestellt.

Weiter unten im Haupt-Dashboard werden weitere Informationen angezeigt, in denen Ihre E-Mail- und Kampagnenstatistiken angezeigt werden. 

E-Mails haben Statistiken gesendet

Mit dieser Funktion können Sie die Effektivität Ihrer Wiederherstellungskampagnen messen, um fundierte Entscheidungen darüber zu treffen, was geändert oder verbessert werden soll, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

Abgebrochene Bestellungen

Die Registerkarte Abandoned Orders ähnelt der kostenlosen Version. Die Pro-Version zeigt Ihnen jedoch mehr Details und Sie haben mehr Optionen zur Verfügung, mit mehr Spalten in der Liste.

Bestellungen detailliert

Sie können sehen, dass die “Status des WarenkorbsDie Spalte ist jetzt auch farbcodiert. Darüber hinaus können Sie jetzt sofort eine benutzerdefinierte E-Mail an den Kunden senden. Dies kann hilfreich sein, wenn er Tonnen von Produkten in seinem Warenkorb hat - das möchten Sie nicht verpassen!

Vorlagen

Anstelle von "E-Mail-Vorlagen" nennt die Pro-Version dies jetzt nur noch "VorlagenRegisterkarte. Der Grund dafür ist, dass Sie jetzt neben abgebrochenen Wiederherstellungs-E-Mails auch senden können SMS-Benachrichtigungen kostenlose Sprach- und Videotelefonie über das Internet Facebook Messenger sowie.

Benachrichtigungsvorlagen

Neue Vorlagen hinzufügen

Mal sehen, was es Neues in der “Neue Vorlagen hinzufügen" Sektion:

Senden Sie E-Mails an Benutzersegmente

Wir haben jetzt mehr Kontrolle über die E-Mail-Vorlagen. Wir können die Anzahl der Minuten vor dem Senden der E-Mail nach dem Verlassen des Einkaufswagens genau einstellen. In der kostenlosen Version können wir nur zwischen 1 und 3 Tagen oder Stunden wählen. Jetzt haben wir detailliertere Optionen, sodass wir mehr Anpassungsoptionen haben.

Das "An ausgewählte Segmente sendenMit dieser Option können Sie auswählen, ob Sie die E-Mail an einen Gastbenutzer, einen registrierten Benutzer oder einen Warenkorb mit einem einzelnen Produkt senden möchten. Dies bietet eine genaue Kontrolle darüber, welche E-Mail an wen gesendet werden soll.

Als nächstes kommt das “Senden Sie die E-Mails des verlassenen Warenkorbs anHier können Sie auswählen, ob Sie die E-Mail an Kunden, Administratoren oder beides oder sogar an benutzerdefinierte E-Mail-Adressen senden möchten.

Das Nachrichtentext Abschnitt bleibt weitgehend gleich, aber jetzt haben Sie mehr Optionen zur Auswahl, insbesondere in den Variablen und es gibt auch die neuen Schaltflächen Variablen.

Hier ist eine vollständige Liste der Elemente, die Sie tatsächlich als Variablen für Ihre Vorlage verwenden können: 1. Vorname des Kunden: {{customer.firstname}}

2. Nachname des Kunden: {{customer.lastname}}
3. Vollständiger Name des Kunden: {{customer.fullname}}
4. Kunden-E-Mail-Adresse: {{customer.email}}
5. Telefonnummer des Kunden: {{customer.phone}}
6. Datum, an dem der Einkaufswagen verlassen wurde: {{cart.abandoned_date}}
7. Gutscheincode: {{coupon.code}}
8. Shopname: {{shop.name}}
9. Shop-URL: {{shop.url}}
10. Geschäftsadresse: {{store.address}}
11. Admin-Telefonnummer: {{admin.phone}}
12. Produktinformationen / Warenkorbinhalt:
13. Produktbild: {{item.image}}
14. Produktname: {{item.name}}
15. Produktpreis: {{item.price}}
16. Produktmenge: {{item.quantity}}
17. Zwischensumme des Produkts: {{item.subtotal}}
18. Warenkorb insgesamt: {{cart.total}}
19. Checkout-Link: {{checkout.link}}
20. Warenkorb-Link: {{cart.link}}
21. Link zum Abbestellen: {{cart.unsubscribe}} 
 
Mit den oben genannten Variablen können Sie eine E-Mail-Benachrichtigung mit so vielen Details erstellen, wie Sie benötigen. Natürlich haben Sie die Wahl, welche Sie verwenden möchten.

 

Zusätzliche Schaltflächen für E-Mail-Vorlagen

Der untere Teil bleibt weitgehend gleich, mit Ausnahme der zusätzlichen Möglichkeit, Gutscheincodes hinzuzufügen.

Weitere E-Mail-Einstellungen einschließlich Gutscheincodes

SMS-Benachrichtigungen

Eine der bemerkenswerten Funktionen der Pro-Version ist die Möglichkeit, SMS-Benachrichtigungen an Ihre Kunden zu senden. Für diese Funktion benötigen Sie eine Twilio Konto. 

Einstellungen für SMS-Benachrichtigungen

Sie können Tags verwenden, um Ihre Textnachrichten weiter anzupassen, wie Sie von oben sehen können.

Facebook Messenger-Vorlagen

Neben E-Mails und SMS haben Sie auch die Möglichkeit, Erinnerungen an verlassene Warenkörbe über Facebook an Ihre Kunden zu senden. Es erfordert einige zusätzliche Einstellungen, um zu funktionieren. Gott sei Dank, Auf der Website von Tyche Software finden Sie eine hervorragende Anleitung um dir dabei zu helfen.

Facebook Messenger-Vorlagen

Einstellungen

Genau wie in der kostenlosen Version können Sie auf der Registerkarte Einstellungen die Einstellungen und das Verhalten des Plugins konfigurieren. Um die zusätzlichen Funktionen der Pro-Version widerzuspiegeln, enthält die Registerkarte Einstellungen weitere zu konfigurierende Optionen sowie zusätzliche Unterseiten.

Eine der bekanntesten neuen Einstellungen, die Sie auf dieser Seite konfigurieren können, ist der Popup-Editor "In den Warenkorb", mit dem Benutzer aufgefordert werden, ihre E-Mail-Adresse einzugeben, bevor sie ein Produkt in den Warenkorb legen können.

Popup-Editor zum Warenkorb hinzufügen

Darüber hinaus finden Sie weiter unten auf der Seite zusätzliche erweiterte Einstellungen für WP-cron sowie E-Mail- und IP-Ausschlüsse.

Einstellungen senden

Zum Warenkorb hinzufügen Popup-Editor

Mit dieser leistungsstarken Funktion, die exklusiv in der Pro-Version verfügbar ist, können Sie die E-Mail-Adresse aller Personen erfassen, die Artikel in den Warenkorb legen. In der Standardkonfiguration des Popup-Menüs wird eine Eingabeaufforderung angezeigt, in der Benutzer aufgefordert werden, ihre E-Mail-Adresse einzugeben, sobald sie irgendwo auf Ihrer Website auf "In den Warenkorb" klicken.

Die Benutzer müssen lediglich ihre E-Mail-Adresse in das Feld eingeben und der Vorgang ist abgeschlossen. Es unterbricht den Kaufprozess nicht wesentlich, was bei der Aufnahme helfen sollte.

Sie können es auch so konfigurieren, dass Benutzer fortfahren können, ohne ihre E-Mail-Adresse einzugeben. In diesem Fall möchten Sie möglicherweise eine Strategie festlegen, um sicherzustellen, dass sie Ihnen ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

Unten sehen Sie die Standardeinstellungen des Warenkorb-Popup-Menüs.

Popup-Editor

Facebook Messenger-Einstellungen

Als nächstes sehen Sie die Seite, auf der Sie die Einstellungen für die Facebook Messenger-Erinnerung konfigurieren können. Befolgen Sie die Dokumentation auf der Website von Tyche Software, um herauszufinden, wie Sie diese Funktion nutzen können.

Facebook Messenger Einstellungen

SMS

Die Seite mit den SMS-Einstellungen ist ziemlich einfach. Denken Sie daran, dass Sie ein Twilio-Konto benötigen, damit dies funktioniert. So sieht die Seite mit den SMS-Einstellungen aus:

Twilio SMS-Einstellungen

Zurückgeholte Bestellungen (Pro)

Auf dieser Registerkarte sehen Sie Ihre wiederhergestellten Einkaufswagen. Bleibt ähnlich wie die kostenlose Version.

Auftragsbericht wiederhergestellt

Erinnerungen gesendet

Dies ist eine weitere Funktion, die in der kostenlosen Version nicht vorhanden ist. Auf dieser Registerkarte können Sie die Liste der gesendeten E-Mails und SMS-Nachrichten anzeigen, die Zeit, zu der sie geöffnet wurden und ob auf die Links geklickt wurde oder nicht.

Erinnerungen gesendet

Produktberichte (Pro)

Mit Produktberichten können Sie sehen, welche Elemente aufgegeben wurden, wie oft sie aufgegeben wurden und wie oft sie wiederhergestellt wurden.

Produktbericht

In Ordung! Wir haben ungefähr 90% des Angebots des Plugins abgedeckt und dies sollte Ihnen eine Vorstellung vom Unterschied zwischen der kostenlosen und der Pro-Version sowie den bemerkenswerten Funktionen geben, die das Plugin zu bieten hat.

Die nächste Frage ist, ist es erschwinglich?

AnzeigenPreise 

WooCommerce Abandoned Cart Pro wird mit drei Preisplänen geliefert. Die erste Lizenz gilt für ein einzelnes Geschäft, das 119 US-Dollar kostet. Dann ist die nächste Option für bis zu fünf Geschäfte, die 199 US-Dollar kosten, und die letzte Option für unbegrenzte Geschäfte, die 249 US-Dollar kosten. Dies gilt für eine 1-Jahres-Lizenz. Verlängerungen sind mit einem Rabatt verbunden.

Insgesamt beträgt der maximale Preis nur 20.75 $ pro Monat für eine unbegrenzte Site-Lizenz und less als 10 US-Dollar pro Monat für eine Einzelstandortlizenz.

Wir finden das ziemlich gut. Wenn Sie darüber nachdenken, ist die Wiederherstellung von nur ein oder zwei Bestellungen pro Monat bereits eine gute Rendite auf den Kaufpreis.

Wenn Sie viele verlassene Karren haben, ist die Pro-Version sicherlich die Investition wert.

Klicken Sie hier für den niedrigsten Preis in Oktober 2021

Referenzen

Es gibt viele zufriedene Benutzer von Abandoned Cart Pro. Auf ihrer Website sagen die Leute, dass das Plugin großartig funktioniert und dass ihre Kundenbetreuung ausgezeichnet ist. Und wenn Sie sich fragen, ob sie echt sind, haben sie Links zu einigen Benutzerreferenzen, die auf Social-Media-Konten verweisen.

Sogar die kostenlose Version hat eine Bewertung von 4.5 Sternen im WordPress-Repository. 

5-Sterne-Rezension

Das Plugin hat auch einen Shoutout von Chris Lema bekommen: 

Chris Lema Testimonial

Colin Newcomer und ThemeIsle haben ebenfalls einen großartigen Artikel geschrieben, in dem dieses Plugin als Herzstück verwendet wird.

themeisle

Wirklich und wahrhaftig, dies ist das beste WooCommerce-Plugin, um aufgegebene Bestellungen wiederherzustellen.

Zusammenfassung von Abandoned Cart Pro

Wir glauben, dass Abandoned Cart Pro für WooCommerce von Tyche Software zweifellos das beste Plugin ist, mit dem Sie einen Auftragsabbruch wiederherstellen können. Wenn Sie dieses Produkt verwenden und eine Kombination von Tipps verwenden, von denen wir glauben, dass Sie glauben, dass Sie einen erheblichen Teil des Umsatzverlusts leicht durch verlassene Einkaufswagen wiedererlangen können.

Beginnen Sie noch heute mit der Wiederherstellung verlorener Verkäufe 

Alternativen zu WooCommerce Abandoned Cart Pro

Obwohl wir uns in diesem Handbuch bisher auf Abandoned Cart Pro konzentriert haben, ist es nicht das einzige verlassene Cart-Plugin. Es gibt andere, die einen Besuch wert sind.

Dazu gehören:

  1. Zurückhaltend
  2. WooCommerce Recover Verlassene Wagen
  3. Yith Woocommerce Wiederherstellen des verlassenen Wagens
  4. Recart - Der neue GhostMonitor
  5. Warenkorbberichte
  6. Warenkorb

Werfen wir einen kurzen Blick auf jeden einzelnen.

1. Zurückhaltend

Zurückhaltend

Retainful ist ein solides Plugin für verlassene Warenkörbe. Es gibt eine kostenlose und eine Premium-Version, die sowohl mit WooCommerce als auch mit Shopify funktioniert. Mit dem Plugin können Sie verlassene Einkaufswagen verfolgen, automatisch Erinnerungs-E-Mails senden, weitere E-Mails mit Gutscheinen und Anreizen senden, wenn diese konvertiert werden, und Analysen für alles bereitstellen, was sie tun.

Es gibt auch einen übersichtlichen Drag & Drop-E-Mail-Vorlagenersteller, mit dem Sie E-Mails in kurzer Zeit einsatzbereit erstellen können. Sie können Gutscheine oder Rabatte einschließen, um die Conversion zu fördern. Sobald diese Kunden werden, können Sie zukünftige E-Mails mit weiteren Rabatten oder Gutscheinen senden, um die Loyalität zu fördern.

Das Plugin ist einfach zu bedienen, verfolgt alles, was gerade läuft und funktioniert gut.

2. WooCommerce Recover Abandoned Cart

WooCommerce Recover Verlassene Wagen

WooCommerce Recover Abandoned Cart ist ein WooCommerce-Plugin, das verlassene Warenkörbe verfolgt und es Ihnen ermöglicht, E-Mails wie die oben genannten zu senden. Es kann registrierte Benutzer und Gastbenutzer verfolgen und bietet eine einfache Möglichkeit, sie zu verfolgen und zur Nachverfolgung per E-Mail zu versenden.

Sie können eine Reihe von E-Mail-Vorlagen erstellen, um die drei wichtigsten E-Mails abzudecken, die Sie senden möchten. Sie können auch Hyperlinks, Gutscheincodes, Rabatte und andere Anreize hinzufügen.

WooCommerce Recover Abandoned Cart ist einfach zu bedienen, funktioniert nahlessly mit WooCommerce und kann Gäste verfolgen, solange sie eine E-Mail-Adresse hinterlassen. Es ist genau das, was Sie brauchen.

Erfahren Sie mehr über Wiederherstellen eines verlassenen Einkaufswagens

3. Yith Woocommerce Wiederherstellen des verlassenen Wagens

Yith Woocommerce Wiederherstellen des verlassenen Wagens

Yith Woocommerce Recover Abandoned Cart ist ein weiteres WooCommerce-Plugin, das es wert ist, überprüft zu werden. Es ist ein erstklassiges Plugin für verlassene Warenkörbe mit allen Funktionen, die Sie zur Maximierung des Umsatzes benötigen. Wie bei diesen anderen Plugins wird ein Timer ab dem Zeitpunkt festgelegt, an dem ein Kunde einen Warenkorb unvollständig verlässt und automatisch eine E-Mail senden kann.

E-Mails werden über ein einfaches Dashboard verfolgt und gesteuert, in dem Sie schnell sehen können, wie viele verlassene Einkaufswagen Sie haben. Sie können auch sehen, wie viele E-Mails gesendet wurden, wie viele wiederhergestellte Einkaufswagen und sogar wie viel Umsatz durch die Rückforderung dieser Bestellungen generiert wurde.

Sie können Bilder, Links und Gutscheine in Ihre E-Mails aufnehmen und nahezu unbegrenzte Vorlagen erstellen, um alle Eventualitäten abzudecken.

Schauen Sie sich dieses YITH-Produkt an

4. Recart - Der neue GhostMonitor

Neu starten

Recart ist ein verlassenes Warenkorb-Plugin für WooCommerce und noch einige mehr.

Es kann nicht nur automatisierte E-Mails für verlassene Einkaufswagen verfolgen und senden, sondern auch bei der weiteren Kontaktaufnahme helfen. Wie Retainful deckt Recart den Wiederherstellungsprozess des Wagens gut ab. Es enthält E-Mail-Vorlagen, automatisches Senden und die Einbeziehung von Anreizen.>

Recart umfasst auch weitere Marketing-E-Mails, E-Mails zur Verfolgung von Kundenpaketen und SMS-Versionen von all diesen. Es ist sowohl ein Cart Recovery Plugin als auch ein Outreach Plugin, das E-Mail und SMS enthält.

Das Plugin verfügt über ein intuitives Dashboard, das alle Elemente der Wagenwiederherstellung sowie alle Analyse- und Extras-Tools abdeckt, die Sie zum Ausführen eines Outreach-Programms benötigen.

Versuchen Sie, jetzt neu zu starten

5. Warenkorbberichte

Warenkorbberichte

Cart Reports ist etwas anders. Anstatt die Automatisierung für das Versenden verlorener Kunden per E-Mail bereitzustellen, bietet dieses Plugin detaillierte Metriken, mit denen Sie sie identifizieren können. Es bietet Echtzeitberichte über alles, was in Ihrem Geschäft passiert, einschließlich verlassener Einkaufswagen.

Die Berichte umfassen Warenkorbaktivitäten, Verkäufe, Abbrüche, Bestellungen und mehr. Sie können dann in einem Bericht nach Details zu Kunden, Standorten, Nummern, Bestellkosten, Kosten für verlorene Bestellungen und allem suchen, was Sie sich vorstellen können.

Dann können Sie noch einen Schritt weiter gehen, um die Bestelldetails anzuzeigen und dem Kunden direkt eine E-Mail zu senden. Sie müssen E-Mails einrichten, aber nur wenige andere Plugins enthalten so viele Details zu den Vorgängen in Ihrem Geschäft wie dieses!

Finden Sie heraus und reparieren Sie die Produkte, die am meisten aufgegeben werden

6. Warenkorb

WarenkorbZurück

CartBack macht verlassene Karren auf eine etwas andere Art und Weise.

Anstatt dem Kunden eine E-Mail zu senden, verwendet er Facebook Messenger, um ihn zu kontaktieren. Solange der Kunde das Kontrollkästchen Facebook-Nachricht aktiviert hat, wenn er ein Produkt in einen Warenkorb legt, können Sie ihn über das soziale Netzwerk direkt kontaktieren, unabhängig davon, ob er die Kaufabwicklung abgeschlossen hat oder nicht.

Solange sie auf ihrem Gerät bei Facebook angemeldet sind, werden Nachrichten nach einem geeigneten Zeitplan gesendet. Sie können die drei von uns vorgeschlagenen Nachrichtentypen angeben. Es wurden bereits Standardnachrichten erstellt, und Sie haben die Möglichkeit, diese vor dem Senden anzupassen. Alle Nachrichten werden von der Facebook-Seite Ihres Shops gesendet.

Da dieses Plugin eine Opt-In-Box verwendet, entspricht es sowohl den GDPR- als auch den Facebook-Regeln für Outreach-Messaging. Sie müssen die App dennoch von Facebook überprüfen lassen, wenn Sie sie Ihrer Seite hinzufügen.

Schauen Sie sich Cartback auf Code Canyon an

Fazit

WooCommerce Abandoned Cart Pro bietet unzählige Funktionen, mit denen Sie Ihre verlassenen Wagen wiederherstellen können. Es bietet Benutzerfreundlichkeit, flexible Preisgestaltung und umfangreiche Dokumentation.

Insgesamt lohnt sich der Kauf, wenn Sie in Ihrem E-Commerce-Shop viele verlassene Kassen sehen. Die Investition, die Sie bezahlen müssen, kann leicht durch ein paar geborgene Karren zurückgefordert werden.

Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie der obigen einfachen Anleitung folgen. Es gibt keinen Grund, warum Sie eine bemerkenswerte Anzahl verlassener Kassen nicht wiederherstellen konnten!>

Das heißt, WooCommerce Abandoned Cart Pro ist nicht das einzige Plugin für verlassene Carts, das Sie verwenden können. Die anderen, die wir anbieten, sind tragfähige Konkurrenten, und obwohl Abandoned Cart Pro alles bietet, was Sie brauchen, ist dies nicht Ihre einzige Option.

Um ehrlich zu sein, wenn Sie sich für eine der Optionen in dieser Liste entscheiden, sollten Sie eine Steigerung des Gewinns und eine Verringerung des Umsatzverlusts feststellen!

Über den Autor
David Attard
Autor: David AttardWebsite: https://www.linkedin.com/in/dattard/
David arbeitet seit 18 Jahren in oder um die Online- / Digitalbranche. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Software- und Webdesignbranche mit WordPress, Joomla und den sie umgebenden Nischen. Als digitaler Berater konzentriert er sich darauf, Unternehmen durch die Kombination ihrer Website und der heute verfügbaren digitalen Plattformen einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.

Eine Sache noch... Wussten Sie, dass Leute, die nützliche Dinge wie diesen Beitrag teilen, auch FANTASTISCH aussehen? ;-);
Bitte lass a nützlich Kommentieren Sie mit Ihren Gedanken und teilen Sie dies dann Ihren Facebook-Gruppen mit, die dies nützlich finden würden, und lassen Sie uns gemeinsam die Vorteile nutzen. Vielen Dank für das Teilen und nett zu sein!

Disclosure: Diese Seite enthält möglicherweise Links zu externen Websites für Produkte, die wir lieben und von ganzem Herzen empfehlen. Wenn Sie Produkte kaufen, die wir vorschlagen, können wir eine Empfehlungsgebühr verdienen. Solche Gebühren haben keinen Einfluss auf unsere Empfehlungen und wir akzeptieren keine Zahlungen für positive Bewertungen.

Autor (en) Empfohlen am:  Inc Magazin Logo   Sitepoint-Logo   CSS Tricks Logo    Webdesignerdepot-Logo   WPMU DEV Logo   und viele mehr ...