[Gewusst wie] 5 Möglichkeiten, um den internen Serverfehler von WordPress 500 zu beheben

Interner Serverfehler von WordPress 500

Der interne Serverfehler von WordPress 500 ist einer der häufigsten WordPress-Fehler, auf die Sie als WordPress-Publisher stoßen. 

Dieser Fehler wird normalerweise durch eine Beschädigung Ihrer WordPress-Dateien oder durch ein Problem auf dem Server Ihres Hosting-Anbieters verursacht.

Dieser Fehler kann besonders für WordPress-Anfänger frustrierend sein, da er Ihnen nicht sagt, wo das Problem liegt. Sie müssen ein wenig Geduld und Ausdauer sowie die grundlegenden Fähigkeiten zur Fehlerbehebung in WordPress haben, um den internen Serverfehler von WordPress 500 zu finden und zu beheben.

Wir zeigen Ihnen im heutigen Tipp genau, was Sie heute brauchen.

Bevor wir mit der Behebung des internen WordPress 500-Serverfehlers beginnen, beginnen wir mit etwas anderem.

Was ist der HTTP-Fehler 500 - Interner Serverfehler?

Der HTTP-Fehler 500 ist ein allgemeiner Serverfehler, der bedeutet, dass der Server im Backend auf ein Problem gestoßen ist, das er nicht ordnungsgemäß verarbeiten konnte. In der Regel ist beim Ausführen einer PHP- oder anderen Codefunktion, die zu einer nicht behandelten Ausnahme geführt hat, ein Fehler aufgetreten, und der Server kann das Problem nicht genauer beschreiben. 

In der Realität ist der 500-Fehler eine Sammelausnahmemeldung, wenn eine aufgetretene Situation nicht behandelt werden kann.

Der Grund für das Auslösen eines solchen Fehlers kann sein:

  • Ein Fehler oder unerwartete Eingaben / Daten in ein Plugin führen dazu, dass es das Ergebnis nicht verarbeiten kann
  • Eine beschädigte Datei, ein beschädigtes Plugin oder eine andere Serverfunktion, die einen Fehler auslöst
  • Eine Fehlkonfiguration auf dem Server führt dazu, dass der Webserver den Besucher nicht verstehen oder korrekt bedienen kann
  • Hardware- oder Softwareprobleme können auch zu HTTP 500-Serverfehlern führen 

Der HTTP-Fehler 500 ist a Standardstatuscode, der im HTTP-Protokoll definiert ist. Während viele Leute mit anderen HTTP-Fehlern wie z 404 Nicht gefunden) oder 301 (Weiterleitung), nur wenige Menschen verstehen das 500-Serverfehler

Im Allgemeinen bedeutet alles, was mit 5 ** beginnt, dass ein Serverfehler aufgetreten ist - ein Client hat versucht, eine gültige Anforderung auf dem Server auszuführen, aber der Server hatte aufgrund eines Problems auf dem Server ein Problem beim Erfüllen dieser Anforderung.

Um dies mit der Wikipedia-Terminologie zu paraphrasieren

Antwortstatuscodes, die mit der Ziffer "5" beginnen, zeigen Fälle an, in denen dem Server bekannt ist, dass ein Fehler aufgetreten ist oder er die Anforderung auf andere Weise nicht ausführen kann.

Wenn Ihre Website unter WordPress ausgeführt wird, bedeutet dies natürlich, dass der Webserver, der Ihre Website mit Strom versorgt, einen Fehler in WordPress (oder auf andere Weise) festgestellt hat, bei dem die Anforderung nicht erfüllt werden konnte.

Wenn ein interner Serverfehler von WordPress 500 auftritt, wird beim Zugriff auf Ihre Website eine Seite wie die folgende angezeigt:

WordPress 500 interner Serverfehler 

 

So beheben Sie den 500 Internal Server-Fehler auf Ihrer WordPress-Website

Die beiden häufigsten Gründe für diesen Fehler sind eine beschädigte .htaccess-Datei oder eine andere Datei, oder ein Plugin oder eine Funktion hat das PHP-Speicherlimit des Servers überschritten.

Die .htaccess-Datei in Ihrem WordPress Das Verzeichnis kann beschädigt werden, nachdem Sie ein Plugin installiert oder eine andere Änderung an Ihrer WordPress-Site vorgenommen haben. Der WordPress 500-Fehler kann in diesem Fall leicht behoben werden.

Wenn Sie jedoch anstelle der obigen Fehlermeldung eine leere WordPress-Seite sehen, handelt es sich um ein anderes Problem. In diesem Fall sollten Sie sich diese Anleitung ansehen, anstatt der folgenden Anleitung zu folgen: Leere WordPress-Seite: Finde und behebe die Quelle des weißen Todesbildschirms

Werfen wir einen Blick auf einige der Hauptprobleme, die einen internen Serverfehler von WordPress 500 verursachen, und erfahren, wie Sie diese beheben können. Bevor wir dies tun, können wir uns dieses kurze Video ansehen, in dem die Hauptprobleme erläutert werden, die dies verursachen könnten.

-Ugh_ynhIfI

Hinweis: Wie immer nehmen ausreichende Backups bevor Sie fortfahren. Selbst wenn etwas schief geht, können Sie Ihre WordPress-Site wiederherstellen.

Falls Sie nicht sicher genug sind, um das Problem selbst zu lösen, finden Sie möglicherweise geeignete WordPress-Entwickler, die Ihnen bei der Diagnose helfen können. Klicken Sie auf den folgenden Link, um mehr zu erfahren: https://www.collectiveray.com/wordpress-developers-for-hire

Es gibt einen weiteren Fehler, der ebenfalls nervt: Der Fehler, der nach einem Kern- oder manuellen Update nicht behoben wird. Der Fehler besagt, dass WP für geplante Wartungsarbeiten nicht verfügbar ist. Es gibt jedoch zahlreiche Möglichkeiten, dies zu beheben, darunter die folgenden:  So beheben Sie "Kurzzeitig nicht verfügbar für geplante Wartungsprüfungen in einer Minute".

Überprüfen Sie die Serverprotokolldateien und -fehler

CPanel-Fehler

Während das Front-End Ihrer Website möglicherweise einen vagen http-Fehler 500 auslöst, ist es sehr wahrscheinlich, dass im Backend oder im Abschnitt "Fehler" Ihres gemeinsam genutzten Hosting-Servers weitere Details vorhanden sind, die erklären können, woher der Fehler stammt .

cpanel-Fehler

Das erste, was Sie tun sollten, ist den Abschnitt Fehler zu besuchen, entweder in CPanel oder auf andere Weise, wenn Sie eine angepasste Hosting-Plattform verwenden. Wenn Sie dies nicht sehen können, setzen Sie sich am besten sofort mit Ihrem Hosting-Unternehmen in Verbindung.

Sobald Sie hier klicken, werden eine Reihe von Fehlermeldungen angezeigt. Wenn Ihre Site immer noch den HTTP 500-Fehler auslöst, sollten einige Fehlermeldungen angezeigt werden, die möglicherweise auf die Ursache des Problems hinweisen.

Stellen Sie sicher, dass Sie nach Einträgen suchen, die ungefähr zur gleichen Zeit auftreten, zu der der Fehler ausgelöst wurde.

error_log

Dies ist eine weitere Datei, die möglicherweise einige Details zu dem Fehler enthält, der ausgelöst wird. Dies ist das Standard-PHP-Fehlerprotokoll, und alle Fehler sollten in diese Datei aufgenommen werden. Öffnen Sie diese Datei und suchen Sie nach aktuellen Einträgen, wenn Ihre Site anfängt, interne HTTP 500-Serverfehler auszulösen.

Andere Protokolle

Während die oben genannten die häufigsten Speicherorte für Protokolldateien sind, kann Ihr spezifisches Website-Setup anders sein. Schauen Sie sich also im Dateimanager um und suchen Sie möglicherweise nach Protokolldateien, die einen Hinweis auf das Problem geben könnten.

Gründe für den internen Serverfehler von WordPress 500

Wie gesagt, es kann viele Gründe für einen internen Serverfehler von WordPress 500 geben. Einige der Hauptgründe sind unten aufgeführt.

  • Beschädigte .htaccess-Datei
  • Probleme mit dem PHP-Speicherlimit
  • Problem durch fehlerhafte Plugins verursacht
  • Beschädigte WordPress-Kerndateien
  • Hosting-Problem auf dem Webserver

1. Beschädigte oder falsche .htaccess-Datei

Wenn das Problem aufgrund eines Problems mit der .htaccess-Datei aufgetreten ist, sind Sie sich wahrscheinlich dessen bewusst, da Sie höchstwahrscheinlich an der Website herumgebastelt oder einige Upgrades oder Änderungen vorgenommen haben, als die Website plötzlich 500 interne Serverfehler auslöst.

Um Probleme mit Ihrer WordPress-Site zur Behebung des internen Serverfehlers zu beheben, können Sie zunächst eine neue .htaccess-Datei reparieren, wiederherstellen oder erstellen.

Normalerweise wird der .htaccess beschädigt, wenn Sie versuchen, ein fehlerhaftes Plugin auf Ihrer Site zu installieren, oder wenn Sie versuchen, die .htaccess-Datei Ihrer Website anzupassen und einen (defekten) Befehl einzufügen, den der Webserver nicht verarbeiten kann. 

Möglicherweise versuchen Sie auch, eine Funktion zu verwenden, die Ihre Website nicht unterstützt.

Diese Lösung hierfür ist normalerweise einfach. Die einfachste Lösung besteht darin, alle gerade vorgenommenen Anpassungen zu entfernen oder sicherzustellen, dass Sie die Anweisungen korrekt befolgen. Wenn dies nicht funktioniert, können Sie eine Version der .htaccess-Datei von einer Arbeitsversion Ihrer Website abrufen.

Ersetzen Sie die Version aus dem Backup und Ihre Website sollte wiederhergestellt werden.

Ersetzen Sie einfach Ihre aktuelle .htaccess-Datei durch eine neue. Die meisten Websites speichern eine Kopie der ursprünglichen .htaccess-Datei als htaccess.txt.

Die .htaccess-Datei befindet sich normalerweise im Stammverzeichnis. Hier können Sie andere wichtige Verzeichnisse wie wp-admin, wp-content und wp-includes anzeigen.

Wenn die .htaccess-Datei an diesem Speicherort nicht angezeigt wird, müssen Sie sicherstellen, dass alle ausgeblendeten Dateien angezeigt werden. Dies erfolgt normalerweise in den Einstellungen des Dateimanagers Ihres WordPress-Hosting-Kontos:

Hosting File Manager zeigt versteckte Dateien

Wenn Sie mit FileZilla als Ihr FTP-ClientGehen Sie zum Menü Server und klicken Sie auf Erzwingen, um versteckte Dateien anzuzeigen.

Filezilla Server Show versteckt 

Sie sollten jetzt in der Lage sein, die .htaccess-Datei zu sehen, wenn sie ausgeblendet wurde.

Jetzt müssen Sie Ihre .htaccess-Datei umbenennen. Sobald dies erledigt ist, besteht der nächste Schritt darin, eine neue Datei zu erstellen.  

 benenne htaccess um

Öffnen Sie einfach einen Texteditor auf Ihrem PC, kopieren Sie das folgende Codefragment und fügen Sie es ein.

# BEGIN WordPress

RewriteRule ^index\.php$ – [L] RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f

RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d

RewriteRule . /index.php [L]

# END WordPress

Speichern Sie es als TXT-Datei. Laden Sie anschließend die Datei in das Stammverzeichnis hoch und benennen Sie sie in .htaccess um. Möglicherweise müssen Sie einige zusätzliche Einstellungen in der vorherigen Datei neu konfigurieren, z. B. Weiterleitungen oder andere Einstellungen, die in der htaccess-Datei aktiviert wurden.

2. Überschreitung des PHP-Speicherlimits

Ähnlich wie bei einer beschädigten .htaccess-Datei ist das Erschöpfen des PHP-Speicherlimits auch ein häufiges Problem, das einen internen Serverfehler von WordPress 500 verursacht.

Um das Problem zu beheben, müssen Sie den PHP-Speicher erhöhen. Befolgen Sie die folgenden Schritte.

Öffnen Sie Ihre Datei wp-config.php. Sie finden die Datei im Stammverzeichnis, in dem sich Ihre .htaccess-Datei befindet.

Kopieren Sie das folgende Codefragment darauf und speichern Sie die Datei.

define('WP_MEMORY_LIMIT', '64M');

 wp config erhöht das Speicherlimit
 
 

Wenn dies nicht funktioniert, muss Ihr Speicher möglicherweise auf andere Weise vergrößert werden.

Sie können versuchen, diese php.ini-Optimierung zu verwenden, um den Speicher zu vergrößern:

 

memory_limit = 64M

 

Versuchen Sie, den Speicher zu verdoppeln. Sie sollten dies auch mit Ihrem Hosting-Unternehmen besprechen, da es einige Einschränkungen geben kann.

Weitere wichtige WordPress-Optimierungen wie diese finden Sie in diesem Handbuch: 101 WordPress-Tricks, die jeder ernsthafte Blogger wissen muss

Wenn das Problem durch Erhöhen des Speicherlimits behoben wird, bedeutet dies, dass Sie das Problem vorübergehend behoben haben. Sie müssen noch herausfinden, welches Plugin oder welche Funktion das Speicherlimit erschöpft. Dies kann an einem fehlerhaften Plugin oder einer schlecht codierten Themenfunktion liegen.

Sie können Ihr Hosting-Unternehmen bitten, in die Serverprotokolle zu schauen, um den Grund für die Ursache herauszufinden.

Versuchen Sie alternativ, das P3-Plugin (Plugin Performance Profiler) zu installieren (das leider nicht mehr aktualisiert wird) oder Abfrage-Monitor Dies kann Plugins mit langsamen Abfragen erkennen (was normalerweise zu Speicherproblemen führt). Mit diesem Plugin können Sie herausfinden, welches Plugin die Leistung Ihrer Website beeinträchtigt und das Speicherlimit überschreitet. 

In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie dieses Plugin verwenden, um die Leistung des Plugins zu profilieren: Der ultimative Leitfaden zum Analysieren und Korrigieren der Leistung Ihrer WordPress-Website. Suchen Sie in diesem Handbuch nach dem Abschnitt Abfragemonitor.

Hinweis: Wenn Ihre Website häufig ihr Limit überschreitet, sollten Sie Ihren WordPress-Host auf einen Premium-Hosting-Anbieter wie den InMotion VPS-Hosting-Server umstellen. InMotion verfügt über einen platzbaren Speicher, sodass bei vorübergehenden Spitzenlasten sichergestellt wird, dass Ihre Site das Speicherlimit nicht überschreitet, wodurch interne Serverfehler von WordPress 500 vermieden werden.

Klicken Sie hier, um unsere vollständige Bewertung des InMotion VPS-Hostings zu lesen: https://www.collectiveray.com/inmotion-hosting-review

3. Fehlerhaftes Plugin

Wenn keine der oben genannten Lösungen Ihren HTTP 500-Fehler behoben hat, wird das Problem wahrscheinlich durch ein fehlerhaftes Plugin verursacht, das Sie auf Ihrem Server installiert haben.

Benennen Sie einfach das Verzeichnis der Plugins um und prüfen Sie, ob der interne Serverfehler von WordPress 500 behoben ist. Wenn das Problem durch das Umbenennen des Verzeichnisses behoben wird, weist dies darauf hin, dass eines oder mehrere Ihrer Plugins der Grund für das Problem sind.

Um das genaue fehlerhafte Plugin zu finden, setzen Sie zunächst den Namen des Plugin-Verzeichnisses wieder ein. Dies bedeutet, dass alle Ihre Plugins jetzt aktiviert sind. Benennen Sie nun die Ordner der einzelnen Plugins einzeln in Plugin-alt um, bis Ihre Website den 500-Fehler nicht mehr auslöst. In diesem Fall haben Sie das fehlerhafte Plugin gefunden.

 

Plugin-Verzeichnis bearbeiten

Wenn Sie es gefunden haben, entfernen Sie das Plugin von Ihrer Website und melden Sie es dem Autor des Plugins.

Darüber hinaus können Sie das WordPress-Debugging aktivieren, um die Hauptursache des Problems herauszufinden. Befolgen Sie diese Anleitung, um zu lernen Alles, was Sie über das Aktivieren des WordPress-Debuggens wissen müssen.

4. Beschädigte WordPress-Kerndateien

Wenn die oben genannten Lösungen Ihr Problem nicht beheben, wird es wahrscheinlich durch beschädigte Dateien verursacht.

In diesem Fall sollten Sie das neueste WordPress herunterladen und den Ordner wp-admin und wp-includes von einer neuen WordPress-Installation auf Ihre WordPress-Website erneut hochladen.

beschädigte Kerndateien 

Wenn das Problem durch beschädigte Dateien verursacht wird, sollte das Problem durch erneutes Hochladen der Kerndateien behoben werden.

5. Probleme mit dem Hosting-Anbieter

Falls Ihnen keiner der oben genannten Schritte hilft, eine Lösung für den internen Serverfehler von WordPress 500 zu finden, müssen Sie sich an Ihren Webhosting-Anbieter wenden.

Die Qualität der Antwort, die Sie auf Ihre Supportanfrage erhalten, ist von Host zu Host unterschiedlich. Sie müssen Ihrem Host genau mitteilen, welche Schritte zur Fehlerbehebung Sie ausgeführt haben, um ihm zu zeigen, dass Sie bereits an der Behebung des Problems gearbeitet haben.

Sie sollten bereits alle oben genannten Schritte durchlaufen haben, bevor Sie sich mit Ihrem Gastgeber in Verbindung setzen.

Durch Betrachten der Serverprotokolle sollten sie in der Lage sein, die Ursachen des Problems zu ermitteln.

Häufig gestellte Fragen

Wie behebe ich Fehler 500 unter WordPress?

Die meisten Fehler 500-Probleme in WordPress werden durch häufig auftretende Probleme verursacht, z. B. durch Fehlkonfiguration von Dateien, beschädigten Zugriff oder unzureichende Speicherprobleme. Setzen Sie zuerst alle Änderungen zurück, die Sie gerade vorgenommen haben, überprüfen Sie die Fehlerprotokolle und beginnen Sie dann mit der Fehlerbehebung, indem Sie unserem Handbuch folgen.

Was verursacht 500 interne Serverfehler in WordPress?

500 interne Serverfehler werden normalerweise durch beschädigte Dateien, Überschreiten des Speicherlimits oder falsch konfigurierte Server verursacht. Wenn Sie gerade eine Änderung vorgenommen haben, sollte dies leicht rückgängig zu machen und Ihr Problem zu beheben sein.

Haben Sie das Problem noch nicht behoben? Werden Sie frustriert, wenn Sie versuchen, das zu klären? Vielleicht ist es Zeit, mit den Experten zu sprechen? Unsere Freunde bei WPBuffs sind die besten in der Branche, wenn es darum geht Wartungsdienste für WordPress-Websites - Sprich mit ihnen, wir sind sicher, dass sie dich erledigen werden!

Haben Sie jemals einen internen Serverfehler von WordPress 500 festgestellt? Wie haben Sie das Problem behoben? Lassen Sie es uns wissen, indem Sie unten einen Kommentar hinterlassen.

 

Benötigen Sie Hilfe bei der Erledigung von Aufgaben? Probieren Sie diese erstklassigen, erschwinglichen Gigs auf Fiverr aus!

fiverr-Logo

Klicken Sie hier Experten zu finden Beheben von WordPress-Problemen.

Klicken Sie hier ein erstellen vollständige WordPress-Website.

 

 

 

 

 

Über den Autor
Shahzad Saeed
Autor: Shahzad SaeedWebsite: http://shahzadsaeed.com/
Shahzaad Saaed wurde als WordPress-Experte auf einer Vielzahl von Websites von Behörden vorgestellt. Er ist auf Content-Marketing spezialisiert, um Unternehmen dabei zu helfen, ihren Traffic zu steigern.

Eine Sache noch... Wussten Sie, dass Leute, die nützliche Dinge wie diesen Beitrag teilen, auch FANTASTISCH aussehen? ;-);
Bitte kontaktieren Sie uns lass a nützlich Kommentieren Sie mit Ihren Gedanken und teilen Sie dies dann Ihren Facebook-Gruppen mit, die dies nützlich finden würden, und lassen Sie uns gemeinsam die Vorteile nutzen. Vielen Dank für das Teilen und nett zu sein!

Disclosure: Diese Seite enthält möglicherweise Links zu externen Websites für Produkte, die wir lieben und von ganzem Herzen empfehlen. Wenn Sie Produkte kaufen, die wir vorschlagen, können wir eine Empfehlungsgebühr verdienen. Solche Gebühren haben keinen Einfluss auf unsere Empfehlungen und wir akzeptieren keine Zahlungen für positive Bewertungen.

Autor (en) Empfohlen am:  Inc Magazin Logo   Sitepoint-Logo   CSS Tricks Logo    Webdesignerdepot-Logo   WPMU DEV Logo   und viele mehr ...