10 besten WordPress LMS Plugins im Jahr 2021

Das Online-Lernen hat stark zugenommen. Unternehmen nutzen es, Regierungen nutzen es, sogar Schulen bieten einige Kurse online an. Deshalb ist die WordPress LMS-Branche in die Luft gesprengt, besonders mit der Pandemie!

Wenn Sie Wissen zum Teilen haben oder ein wenig Geld mit Kursen teilen möchten, machen es WordPress und seine verschiedenen LMS, Learning Management Systems, einfach.

Dieser Artikel beschreibt die 10 besten WordPress LMS-Plugins, die derzeit verfügbar sind. Es wird das Plugin beschreiben, was es kann, seine Vor- und Nachteile, die Kosten und ob es eine gute Wette ist oder nicht.

Es ist der einzige WordPress LMS-Leitfaden, den Sie jemals brauchen werden!

Inhalt[Anzahl Artikel]

Worauf Sie bei WordPress LMS-Plugins achten sollten

Worauf Sie bei WordPress LMS-Plugins achten sollten

Wie Sie schnell feststellen werden, kann die Investition in ein WordPress LMS-Plugin eine erhebliche Investition in Zeit und Geld sein. Die Auswahl des richtigen LMS für Ihre Anforderungen ist daher von entscheidender Bedeutung.

Das Einrichten eines LMS erfordert Zeit und Mühe. Als letztes möchten Sie eine Auswahl von Kursen erstellen, um festzustellen, dass eine der wichtigsten Funktionen in der von Ihnen ausgewählten nicht verfügbar ist.

Was sind also einige Hauptmerkmale?

  • Inhaltslayout
  • Monetarisierungsoptionen
  • Optionen zur Inhaltsbeschränkung
  • Bewertungen und Tests
  • Unterstützung für mehrere Medien
  • Integration des WordPress-Plugins

Inhaltslayout

Das Kurslayout ist ein wichtiger Faktor dafür, wie zugänglich und ansprechend Ihre Kurse sind. Je übersichtlicher das Layout und je einfacher die Navigation ist, desto mehr wird es sich engagieren und desto glücklicher werden die Schüler sein.

Die meisten WordPress LMS-Plugins verwenden einen Seitenersteller oder Visualizer, der dem Erstellen von Posts oder Seiten ähnelt, um Kurse zu erstellen. Einige implementieren diese Funktionen jedoch besser als andere.

Sehen Sie sich Ihre Layoutoptionen genau an, bevor Sie Ihr Plugin kaufen.

Monetarisierungsoptionen

Einige LMS verarbeiten Zahlungsoptionen, während andere für die Zahlung oder das Abonnement auf externe Plugins angewiesen sind. Ihre Kurse sollten Einzelzahlungen, wiederkehrende Zahlungen, Abonnements, Testversionen, kostenlose Testversionen und Rabattoptionen unterstützen, um so zugänglich wie möglich zu sein.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Plugin oder Ihre Zahlungslösung auch mehrere Zahlungsgateways und mehrere Währungen unterstützt.

Optionen zur Inhaltsbeschränkung

Inhaltsbeschränkungen sind nützlich, um über ein Semester kostenlose Testversionen oder Tropfnahrungskurse anzubieten. Nicht alle LMS-Websites verwenden diese Funktionen. Wenn Sie sie jedoch verwenden möchten, stellen Sie sicher, dass Ihr Plugin sie unterstützt.

Bewertungen und Tests

Bewertungen und Tests können ein wichtiger Teil des Lernens sein. Unabhängig davon, ob Sie eine Zertifizierung markieren oder verwenden oder nicht, sind Bewertungen und Tests nützliche Lernwerkzeuge, um das Lernen zu verbessern, wichtige Lernpunkte zu überprüfen und zu bewerten.

Die meisten LMS-Plugins unterstützen eine Art Bewertung oder Quiz. Einige werden es in ihre Hauptfunktionen aufnehmen, während andere mit einem Addon extra berechnen.

Multimedia-Unterstützung

Viele Kurse enthalten schriftliche Inhalte oder Transkripte, aber ein gutes LMS sollte auch Video, Audio, PDF und Unterstützung für andere Medien enthalten. Je mehr Medientypen Ihr Plugin unterstützt, desto integrierter wird Ihr Kurs.

Sie können auch eine große Auswahl an Kursen anbieten. Einige könnten rein videogesteuert sein, während andere geschrieben werden könnten oder Audio enthalten könnten.

Integration des WordPress-Plugins

Viele LMS verfügen über viele Funktionen, aber nur wenige können alles. Berücksichtigen Sie E-Mail-Reichweite, Zahlungsgateways, internationale Zahlungen, herunterladbares Kursmaterial, WooCommerce für Merch, BuddyPress für Engagement, Verkaufstrichter und all die zusätzlichen Funktionen, die Sie zum Aufbau einer erfolgreichen Online-Schule benötigen.

Je kompatibler Ihr LMS-Plugin ist, desto einfacher können Sie eine kohärente Online-Schule aufbauen.

Benötigen Sie kompetente Hilfe bei der Suche nach der richtigen Learning Management System-Software?

Wir haben uns mit dem Software-Vergleichsportal Crozdesk.com zusammengetan, um Ihnen bei der Suche nach der richtigen Lösung zu helfen. Crozdesk Software für das Lernmanagementsystem Berater können Sie unabhängig beraten und Softwareprodukte in die engere Wahl ziehen, die Ihren spezifischen Anforderungen am besten entsprechen. Unsere Partnerschaft bietet Ihnen freien Zugang zu maßgeschneiderten Ratschlägen zur Softwareauswahl und zu von der Community ausgehandelten Rabatten, wodurch der Forschungsprozess vereinfacht wird.

Es dauert nur eine Minute, um Ihre Anforderungen einzureichen, und Sie werden kostenlos oder unverbindlich angerufen. Sie erhalten von ihrem Team von Software-Experten (per Telefon oder E-Mail) benutzerdefinierte Produkt-Shortlists mit den besten Lösungen, die Ihren spezifischen Anforderungen am besten entsprechen, und sie können Sie sogar mit der Auswahl der ausgewählten Anbieter verbinden. Um zu beginnen, senden Sie bitte das folgende Formular:

10 besten WordPress LMS 

Unsere Liste der 10 besten WordPress LMS enthält:

  1. Tutor LMS
  2. LifterLMS
  3. LearnDash
  4. WP Kursunterlagen
  5. Sensei LMS
  6. MemberPress-Kurse
  7. Gutes LMS
  8. Namaste LMS
  9. Lehrbar
  10. MasterStudie LMS

1. Tutor LMS

Tutor LMS

Tutor LMS ist eines der neueren LMS in der Szene. Es hat noch nicht den Ruf oder die Gefolgschaft von LifterLMS oder LearnDash, aber es wird nicht lange dauern, bis es soweit ist. Dies ist ein neues LMS mit einer neuen Energie und Fahrtrichtung, sodass die Popularität fast garantiert werden kann.

Tutor LMS bietet zwar die gewünschten hochwertigen Lernwerkzeuge, konzentriert jedoch auch viele Ressourcen auf die Sicherheit und den Schutz von Benutzerdaten. Das ist eine sehr nützliche Funktion, auf die sich viele Unternehmen einlassen.

Auf der Lernseite verfügt Tutor LMS über einen intelligenten Kursersteller, mit dem Sie Kurse schnell und logisch erstellen können. Es unterstützt Kursvoraussetzungen, mehrere Medientypen, Zertifizierungen, Quizfragen, Inhaltstropfen und sogar ein Migrationstool beim Wechsel zwischen LMS.

Tutor LMS bietet außerdem ein LMS-Thema, vollständige Unterstützung, eine gute Dokumentation und Zugriff auf Premium-Addons, um weitere Funktionen hinzuzufügen.

Tutor LMS Funktionen:

  • Front-End-Kursbauer
  • Sicherheitsbewusst
  • Kompatibel mit WooCommerce, einfachen digitalen Downloads, Restrict Content Pro und anderen
  • Lernpfadmanagement
  • Unterstützt zusätzliche Addons

Vorteile von Tutor LMS

  • Sehr einfach zu bedienen
  • Intuitiver Kursbauer
  • Integriert in führende WordPress-Plugins für zusätzliche Leistung
  • Sicherheitsfunktionen sind sehr willkommen
  • Attraktive Benutzer- und Management-Dashboards

Nachteile von Tutor LMS

  • Einige Elemente wie Zertifikate und Zuordnungen sind nur mit Premium verfügbar

Tutor LMS Preis

Das Tutor LMS-Plugin kann kostenlos mit Premium-Tarifen von 149 bis 299 US-Dollar pro Jahr verwendet werden.

Meinung des Lehrers LMS

Tutor LMS hat uns sehr gut gefallen. Es ist intelligent, attraktiv, einfach zu bedienen und zu verwalten. Sie können Kurse schnell und methodisch erstellen und alles ist in mundgerechte Teile zerlegt. Während Sie das Plugin kostenlos testen können, benötigen Sie wirklich einen Premium-Plan, um etwas Bedeutendes damit zu tun.

2. LifterLMS

LifterLMS

LifterLMS ist ein bekanntes Lernmanagementsystem, das sehr zu empfehlen ist. Es ist eines der bekanntesten LMS und wird von einer Reihe von eLearning-Websites verwendet

LifterLMS verwendet einen intelligenten Drag & Drop-Kursgenerator, um Kurse zu erstellen. Dies erfordert viel Arbeit beim Zusammenstellen und Verwalten der Kurse. Sie können mehrstufige Kurse erstellen, Quizfragen und Bewertungen hinzufügen und Kurse im Allgemeinen so interessant wie möglich gestalten.

Sie können Module, Lektionen, Multimedia-Abschnitte, Kursvoraussetzungen hinzufügen und Kurse bis zum Abschluss erstellen, wenn Sie möchten. Alles von diesem Plugin.

LifterLMS enthält auch Content-Drip-Tools, Gamification-Elemente, Abzeichen, zertifizierte Tools, Marketing-Tools und mehr. Zusätzliche Plugins können weitere Funktionen wie Affiliate-Marketing, E-Commerce-Elemente, E-Mail-Marketing und andere Funktionen hinzufügen.

LifterLMS-Funktionen:

  • Kursgenerator per Drag & Drop
  • Gamification-Elemente
  • Unterstützung für mehrstufige Kurse
  • Tools zum Tropfen von Inhalten
  • Umfangreiche Berichtsfunktion

Vorteile von LifterLMS

  • Viel Kontrolle über Kurse und Lernende
  • Intuitives Dashboard für jede Funktion
  • Option zum Kauf von Beispielkursen zur Unterstützung der Einrichtung
  • Lässt sich in WooCommerce integrieren
  • Das Core Plugin ist kostenlos

Nachteile von LifterLMS

  • Einige wichtige Funktionen erfordern kostenpflichtige Plugins
  • Diese Plugins können teuer werden

LifterLMS Preis

Das Core-Plugin kann kostenlos verwendet werden, Sie müssen jedoch für erweiterte Funktionen bezahlen. Die Pläne für ein Kurspaket beginnen bei 299 USD pro Jahr.

Meinung von LifterLMS

LifterLMS macht viele Dinge richtig. Es ist einfach zu bedienen, funktioniert reibungslos und hat einen logischen Ablauf beim Erstellen von Kursen. Sie können es sogar kostenlos ausprobieren. Die Preise für Plugins sind mit jeweils 99 US-Dollar sehr hoch. Es lohnt sich also, das Bundle zu kaufen, wenn Sie möchten, wie es funktioniert.

3. LearnDash

LearnDash

LearnDash ist einer der größten Namen in WordPress LMS. Es ist ein etabliertes Produkt, das von vielen Unternehmen und sogar Universitäten auf der ganzen Welt verwendet wird, um Online-Lernen zu ermöglichen.

Ein Hauptvorteil von LearnDash ist der Drag & Drop-Kursersteller. Ähnlich wie Sie einen Seitenersteller verwenden würden, um eine Website zusammenzustellen, macht dieser Kursersteller dasselbe für das Lernen. Es ist einfach zu bedienen und ermöglicht es Ihnen, Kurse mit einer logischen Hierarchie schnell zu erstellen, einschließlich aller Kursmaterialien und Tests.

LearnDash enthält Bewertungen und Tests, unterstützt die Zertifizierung, die Kursverfolgung und alle Funktionen, die wir von einem LMS erwarten. Es enthält viele dieser Funktionen im Core-Plugin und berechnet dafür keine zusätzlichen Kosten.

Eine coole Sache an LearnDash, die wir mögen, ist das Gamification-Element. Wenn Sie einen Kurs abschließen, können Sie Kurspunkte sammeln. Sammeln Sie genügend Punkte und Sie können kostenlose Kurse, Inhalte oder andere Anreize freischalten. Es ist eine sehr nette Funktion, die sehr effektiv in den richtigen Händen eingesetzt werden kann.

LearnDash-Funktionen:

  • Kursgenerator per Drag & Drop
  • Komplettes LMS mit vielen Funktionen
  • Unterstützt das Tropfen und Planen von Inhalten
  • Kompatibel mit vielen anderen WordPress-Plugins
  • Enthält Forum-Elemente

Vorteile von LearnDash

  • Günstig für das, was Sie bekommen
  • Einfache Handhabung
  • Der Aufbau von Kursen ist sehr logisch
  • Kurspunkte
  • Integrierte Marketing-Tools

Nachteile von LearnDash

  • Keine zu sprechen

LearnDash Preis

LearnDash kostet von 199 USD pro Jahr für eine einzelne Site bis zu 369 USD pro Jahr für 25 Sites.

Meinung von LearnDash

Es gibt gute Gründe, warum LearnDash so beliebt ist. Weil es sehr gut darin ist, was es tut. Kurse sind einfach zu erstellen und zu verwalten, viele Premium-Funktionen sind im Preis inbegriffen und es gibt hier alles, um Ihre eigene Online-Schule zum Laufen zu bringen.

4. WP Kursunterlagen

WP Kursunterlagen

WP Courseware ist, wie der Name schon sagt, ein weiteres LMS-Plugin für WordPress. Es ist ein neueres Plugin für die Szene, wird aber bereits von einigen führenden Universitäten verwendet.

WP Courseware ist sauber, gut gestaltet und einfach zu bedienen. Die Online-Demo ist eine der umfassendsten und zeigt Ihnen alles, was Sie über die Verwendung des LMS wissen müssen. Auch wenn Sie eine E-Mail-Adresse angeben müssen, um sie zu verwenden.

WP Courseware unterstützt mehrstufige Kurse, Quizfragen, Kursvoraussetzungen, Inhaltstropfen, Benotung, verwendbare Lehrer- und Schülerprofile und einen hervorragenden visuellen Kursdesigner.

WP Courseware lässt sich auch in andere WordPress-Plugins integrieren, um weitere Funktionen hinzuzufügen.

WP Courseware-Funktionen:

  • Kursgenerator per Drag & Drop
  • Unterstützt das Tropfen von Inhalten und die Kursvoraussetzungen
  • Ausgezeichnete Live-Demo auf der Website
  • Eingebaute Noten und Zertifikate
  • Zusätzliche Funktionen mit Addons verfügbar

Vorteile von WP Courseware

  • Sehr einfach zu bedienen
  • Attraktiver Kursbauer
  • Die Demo zeigt Ihnen genau, was Sie bekommen, bevor Sie bezahlen
  • Enthält Tests und Zertifizierungsoptionen
  • Ermöglicht es Ihnen, kostenlose Kurse oder kostenlose Testversionen anzubieten

Nachteile von WP Courseware

  • Sie benötigen ein Zahlungsgateway-Plugin, um die meisten Zahlungsarten zu akzeptieren

WP Courseware Preis

WP Courseware kostet zwischen 124 USD pro Jahr und 199 USD pro Jahr.

Meinung von WP Courseware

WP Courseware ist ein intelligentes, intuitives LMS für WordPress. Es ist gut gestaltet und enthält die meisten der wichtigsten Tools, die Sie benötigen, und einige, die Sie möglicherweise nicht benötigen. Das meiste, was Sie brauchen, ist auch in der billigsten Option enthalten, was eine schöne Abwechslung darstellt!

5. Sensei LMS

Sensei LMS

Sensei LMS wurde von den Menschen hinter WooCommerce entwickelt und weist viele Gemeinsamkeiten auf. Es ist eine Erweiterung von WooCommerce und funktioniert daher ganz ähnlich wie beim Aufbau eines Geschäfts.

Sensei LMS ist einfacher zu verwenden als viele dieser anderen WordPress LMS, aber in mancher Hinsicht auch weniger leistungsfähig. Sie können Kurse erstellen und verkaufen, Video und Audio verwenden, Kurse auf Ihrer Website hosten und alle üblichen Dinge, aber Sie benötigen WooCommerce und einige WooCommerce-Plugins, damit alles funktioniert.

Es enthält keine Zahlungsgateways oder viele andere erweiterte Funktionen, diese können jedoch von WooCommerce-Plugins zu einem Preis bereitgestellt werden.

Wenn Sie mit dem Aufbau eines WooCommerce-Shops und der Verwaltung von Produkten vertraut sind, ist die Verwaltung von Kursen in Sensei LMS sehr ähnlich. Einfach zu bedienen, leicht zu füllen, aber nicht die fortschrittlichsten Optionen der Welt.

Sensei LMS Funktionen:

  • Hat viele Design-Ähnlichkeiten mit WooCommerce
  • Integriert in WooCommerce und andere Plugins
  • Intuitive Kurserstellung und -implementierung
  • Beinhaltet Quiz, Aufgaben und Benotung
  • Unterstützt Abzeichen und Zertifikate

Vorteile von Sensei LMS

  • Wenn Sie mit WooCommerce vertraut sind, ist Sensei LMS einfach
  • Integriert sich nahtlos in einen vorhandenen Store oder eine WordPress-Website
  • Funktioniert mit vielen der gleichen Plugins wie WooCommerce
  • Einfach zu erstellende und zu verwaltende Kurse
  • Enthält die meisten grundlegenden Elemente, die Sie benötigen

Nachteile von Sensei LMS

  • Ein grundlegendes LMS mit grundlegenden Funktionen
  • Sie benötigen Plugins für viele Funktionen

Sensei LMS Preis

Sensei LMS ist kostenlos zu verwenden, erfordert jedoch Premium-Plugins für viele Funktionen wie das Tropfen von Inhalten, den Kursfortschritt und die Benotung.

Meinung von Sensei LMS

Wenn Sie Kurse als zusätzliches Einkommen oder als Ergänzung zu einem bestehenden Geschäft verkaufen möchten, liefert Sensei LMS. Wenn Sie ein dediziertes eLearning-Portal planen, reicht dies nicht aus.

Es ist einfach zu bedienen und gut gestaltet, aber es ist mehr LMS-Lite als ein vollständiges LMS. Ideal in einigen Situationen, aber nicht für die meisten.

6. MemberPress

MemberPress

MemberPress ist ein etabliertes WordPress LMS Plugin mit einem guten Ruf. Es ist ein voll ausgestattetes LMS mit allem, was Sie benötigen, um Kurse einzurichten, Quiz und Aufgaben hinzuzufügen und diese dann zu verkaufen.

Das Plugin verfügt über eine übersichtliche Oberfläche, die das Erstellen von Kursen vereinfacht. Es hat auch eine innovative Benutzeransicht namens Klassenzimmermodus, mit der Sie den Kurs aus der Perspektive der Schüler sehen können. Es ist eine sehr intelligente Funktion, die sicherstellen kann, dass Ihre Kurse die Erfahrung bieten, die Sie sich erhoffen.

Weitere Vorteile sind ein Drag & Drop-Kursersteller, Multimedia-Unterstützung, die Integration in den WordPress-Blog-Editor, kostenlose Kursangebote, mehrere Ebenen für Kurse und Mitgliedschaften sowie ein leistungsstarkes Kurs- und Benutzer-Dashboard.

MemberPress unterstützt auch das Tropfen von Inhalten, mehrere Zahlungsgateways, leistungsstarke Benutzersteuerelemente und alle Funktionen, nach denen Sie wahrscheinlich in einem LMS suchen.

MemberPress-Funktionen:

  • Voll ausgestattetes Learning Management System
  • Kursgenerator per Drag & Drop
  • Inhaltstropfen, Benutzersteuerung und Unterstützung auf mehreren Ebenen
  • Integration mit anderen WordPress-Plugins
  • Integrierte Abonnementverwaltung

Vorteile von MemberPress

  • Einfach zu bedienende und zu erstellende Kurse
  • Enthält die meisten Funktionen, die Sie benötigen
  • Sehr einfach zu verwalten
  • Hat einige schöne Designelemente
  • Integriert in ConvertKit, Mailchimp, ActiveCampaign und andere Plugins

Nachteile von MemberPress

  • Es gibt viel zu bewältigen

MemberPress Preis

MemberPress kostet zwischen 149 USD und 349 USD pro Jahr.

Meinung von MemberPress

MemberPress ist ein sehr kompetentes LMS. Es enthält die meisten Funktionen, die Sie ohne zusätzliche Kosten benötigen, und bietet viel Unterstützung und Dokumentation. Es gibt viel zu lernen, aber Sie werden durch jeden Schritt geführt.

Es ist ein sehr gut gestaltetes LMS-Plugin für WordPress!

7. Gutes LMS

Gutes LMS

Gutes LMS unterscheidet sich ein wenig von den anderen Plugins in dieser Liste darin, dass es sich um ein eigenständiges Plugin handelt, das von CodeCanyon erhältlich ist. Es ist jedoch ein vollständiges LMS, sodass Sie nicht zu kurz kommen.

Gutes LMS zeichnet sich dadurch aus, dass die Kurserstellung den WordPress-Post-Publishing-Prozess nachahmt. Wenn Sie damit vertraut sind, werden Sie in kürzester Zeit Kurse erstellen. Es ist zwar nicht so geschickt wie ein Kursbauer, aber es macht es super einfach, ein eigenes LMS zu erstellen.

Das Plugin unterstützt die einfache Erstellung von Kursen, Zahlungsgateways, Kursbewertungen, Quiz, Multimedia, Schülerleistungen und die meisten Funktionen, die Sie suchen.

Es gibt auch Kursfortschrittsfunktionen und Badging, wenn Sie sie verwenden möchten.

Good LMS hat auch eine Reihe von Demos, die jedes Element des Plugins zeigen, damit Sie wissen, was Sie kaufen!

Gute LMS-Funktionen:

  • Volles LMS mit vielen Funktionen
  • Einfache Kurserstellung mit WordPress-Blog-Tools
  • Unterstützt Quiz, Bewertungen und Abzeichen
  • Beinhaltet Zahlungsgateway-Optionen
  • Schüler-Dashboard und Berichterstellung

Vorteile von gutem LMS

  • Integriert sich nahtlos in WordPress und andere Plugins
  • Verwendet die WordPress-Blog-Veröffentlichungsmethode
  • Sehr einfach zu bedienen und zu verwalten
  • Enthält viele Funktionen, für die Sie in anderen LMS extra bezahlen
  • Einfach aber effektiv

Nachteile von gutem LMS

  • Besser für einfache eLearning-Websites als für fortgeschrittenere

Guter LMS-Preis

Gutes LMS kostet 32 ​​US-Dollar bei 6-monatiger Unterstützung.

Meinung von Good LMS

Gutes LMS ist ein hervorragendes, einfaches LMS. Wenn Sie ein Geschäft oder eine Website mit einigen Kursen ergänzen möchten, ist dies ideal. Wenn Sie eine eigene Online-Schule gründen möchten, reicht dies möglicherweise nicht aus.

Gutes LMS ist sauber, einfach zu bedienen und zum Erstellen von Kursen. Die Tatsache, dass es den gleichen Prozess wie das Veröffentlichen eines Blogs verwendet, macht es sehr zugänglich.

8. Namaste LMS

Namaste LMS

Namaste LMS ist ein kostenloses WordPress-Plugin mit Premium-Optionen. Das Kern-Plugin enthält die meisten Elemente, die Sie wahrscheinlich für Grundkurse benötigen, aber Sie müssen bezahlen, wenn Sie mehr anbieten möchten.

Es ist ein gut gestaltetes Plugin mit einem unkomplizierten Kurserstellungsprozess, der dem Hinzufügen eines Blogposts, Tools zum Hinzufügen von Video und Audio, Zahlungsgateways, Quiz und Bewertungen sowie einigen Sicherheitsfunktionen sehr ähnlich ist.

Nicht alle dieser Funktionen sind kostenlos, aber sie sind alle zu angemessenen Kosten erhältlich.

Namaste LMS ist ein bisschen wie Good LMS. Es ist einfach, aber effektiv und eine ideale Lösung für einzelne Kurse oder um ein Geschäft oder eine Website durch ein oder zwei Kurse zu ergänzen. Wenn Ihre Anforderungen bescheiden sind, liefert Namaste LMS, wird jedoch kein dediziertes Lernportal vorantreiben.

Namaste LMS-Funktionen:

  • Einfaches Design mit logischer Navigation
  • Beinhaltet die Option zur Erweiterung mit Premium-Plugins
  • Ermöglicht das kostenlose Erstellen von Kursen
  • Dateischutzoption zur Durchsetzung des Urheberrechts
  • Gamification-Optionen zum Lernen

Vorteile von Namaste LMS

  • Sehr einfach zu installieren und zu verwenden
  • Verwendet einen ähnlichen Prozess wie das Posten von Blogs, um Kurse zu erstellen
  • Integriert sich nahtlos in WordPress und in andere Plugins
  • Kann mit Premium-Addons ergänzt werden
  • Ideal, um einer Website einen Kurs hinzuzufügen, ohne ein Vermögen auszugeben

Nachteile von Namaste LMS

  • Eher geeignet, um ein oder zwei Kurse hinzuzufügen als ein vollständiges LMS
  • Viele Kernfunktionen sind nur Premium

Namaste LMS Preis

Namaste LMS kann kostenlos verwendet werden, während Bundles als Einzelzahlung zwischen 67 und 137 US-Dollar kosten.

Meinung von Namaste LMS

Namaste LMS ist je nach Bedarf kostenlos oder günstig. Es ist auch einfach zu bedienen, verfügt über eine Reihe von Kernfunktionen und macht es sehr einfach, Kurse zu Ihrer Website hinzuzufügen. Es ist kein vollfettes LMS, aber es gibt nicht vor, es zu sein, und dafür empfehlen wir, es zu versuchen.

9. Lehrbar

Lehrbar

Lehrbar ist technisch gesehen kein WordPress LMS aber mit dem Rücktritt von CoursePress ProImmer mehr Menschen werden nach alternativen Optionen suchen und Teachable ist eine davon.

Teachable ist eine gehostete LMS-Plattform, die Sie in eine vorhandene Website integrieren können, um Kurse anzubieten. Obwohl es nicht in Ihrer WordPress-Installation gehostet wird, können Sie von Ihrer Domain aus eine Verknüpfung zur Teachable-Plattform herstellen, um eine nahtlose Lernerfahrung zu erzielen.

Das System ist intuitiv und einfach zu bedienen und verfügt über ein unkompliziertes Tool zur Kurserstellung, mit dem Sie Ihre Kurse in kurzer Zeit erstellen können. Es unterstützt auch Multimedia-Courser, mehrere Zahlungsgateways, strukturierte Kurse und vieles mehr.

Es ist jedoch voreingenommen in Richtung Video-Lernen. Sie können geschriebene Inhalte und andere Medientypen hinzufügen, aber der Builder neigt definitiv zu Videos. Da die meisten Kurse jetzt per Video angeboten werden, sollte dies ein Problem sein.

Lehrbare Funktionen:

  • Einfache Werkzeuge für den Kursaufbau
  • Option für Einzelkurse sowie Standardkurse
  • Umfangreiche Berichtsoptionen
  • Mehrere Zahlungsmöglichkeiten mit globaler Reichweite
  • Gehostete Plattform

Vorteile von Teachable

  • Keine Installations-, Wartungs- oder Sicherheitsbedenken
  • Intuitiver Kursbauer
  • Erledigt Steuern für Sie
  • 2048-Bit-Verschlüsselung
  • 24/7 Kundendienst

Nachteile von Teachable

  • Es ist eine gehostete Plattform, sodass Sie weniger Kontrolle haben

Lehrbarer Preis

Lehrkosten von 29 USD pro Monat bis zu 249 USD pro Monat.

Meinung von Teachable

Teachable ist eine andere Option als diese anderen, aber wir dachten, wir würden sie anbieten, damit Sie ein vollständiges Bild davon haben, was da draußen ist. Es ist ein kompetentes System, das sehr zu empfehlen ist und den Vorteil einer wartungs- und administrationsfreien Nutzung bietet. Im Gegenzug verlieren Sie jedoch ein Element der Kontrolle.

bestimmt. MasterStudie LMS

MasterStudie LMS

MasterStudy LMS ist ein weiterer Neuling in der eLearning-Szene und macht einen sehr kühnen Anspruch geltend. Auf seiner Website heißt es, es sei das leistungsstärkste WordPress-Plugin für Online-Kurse. Das ist schon die Behauptung.

Wir wissen nicht, ob das stimmt, aber wir wissen, dass MasterStudy LMS mit einem intelligenten Kursersteller, vielen Demos mit Beispielkursen zum Testen, Promotion-Tools und einem integrierten LMS-Thema ausgestattet ist, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Das Plugin selbst bietet Quiz und Assessments, soziale Bereiche für Studenten, Timer für Assessments, Kursbewertungsfunktionen, Zertifikate, kostenlose Testversionen und Testkurse, Live-Streaming für Vorlesungen und eine Menge anderer Funktionen.

MasterStudy LMS-Funktionen:

  • Einfacher Kursbauer
  • Benotung, Tests und Bewertungen
  • Zuweisungsersteller
  • Inhalt tropft
  • Live-Stream für Vorträge

Vorteile von MasterStudy LMS

  • Einfach zu bedienen und gut gestaltet
  • Viele Funktionen sind im Premium-Paket enthalten
  • Live-Streaming ist eine sehr nette Option
  • Inhaltstropfen und Abonnementoptionen
  • Gamification und Zertifizierung

Nachteile von MasterStudy LMS

  • Sie benötigen die Premium-Option, um Kurse zu verkaufen

MasterStudy LMS Preis

MasterStudy LMS ist kostenlos mit Premium-Angeboten ab 54.99 USD pro Jahr.

Meinung von MasterStudy LMS

MasterStudy LMS ist definitiv ein Plugin, das man sich ansehen sollte. Es hat einige großartige Ideen und einige innovative Funktionen. Wir mögen besonders die Unterstützung für Live-Streaming, da es ein großes Potenzial haben könnte.

Ob es das leistungsstärkste LMS-Plugin für WordPress ist oder nicht, überlassen wir Ihnen die Beurteilung.

WordPress LMS-Themen

Einige der von uns angebotenen WordPress LMS-Plugins enthalten ein Thema. Falls Sie eine benötigen, finden Sie hier einige hervorragende Optionen zum Skinnen Ihrer eLearning-Website.

1. Astra

Astra

Astra ist ein vielseitiges WordPress-Theme mit vier Demo-Vorlagen für Bildungszwecke. Wir mögen Universität Da es eine vordefinierte Kursseite gibt, können Sie diese sofort implementieren, um Kurse zu hosten und Ihr LMS aufzubauen.

Astra ist leicht, lädt schnell, ist SEO-optimiert und kann Kurse problemlos abwickeln. Es wird mit Kompatibilität mit Elementor, Brizy und anderen Seitenerstellern sowie einem Ein-Klick-Installationsprogramm geliefert.

Mit nur 41 US-Dollar pro Jahr ist es auch billig!

2. Divi

Divi

Divi ist ein weiteres Mehrzweckthema für WordPress mit Lernvorlagen, die Sie verwenden können. Wie Astra hat es eine Reihe von LMS-Vorlagen zur Auswahl und jede bietet ein völlig anderes Aussehen. Sie entsprechen nicht ganz den Astra-Standards, funktionieren aber trotzdem gut.

Divi-Themes werden auch schnell geladen, SEO-optimiert, sind mit den meisten WordPress-Plugins kompatibel und werden mit dem Divi Builder geliefert, einem eigenen Seitenersteller. Die Themen sind gut gestaltet und decken viele Nischen ab.

Divi ist mit 89 US-Dollar pro Jahr etwas teurer.

3. Eduma

Eduma

Eduma ist eine hervorragende Option für ein LMS-Thema. Es ist schnell, enthält sauberen Code und sieht auch so aus. Das Design ist nicht nur erstklassig, es verfügt auch über einige erweiterte Integrationen mit Elementor, Zoom Meeting, SiteOrigin, LearnPress und WPBakery.

Die verschiedenen Demo-Themen umfassen viele eLearning-Typen und -Geschmäcker. Durch die Integration von Drag & Drop-Seitenerstellern können Sie diese auch genau an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Eduma kostet $ 69 als einmalige Gebühr.

Stellen Sie Ihr LMS zusammen

Jetzt haben Sie eine Vorstellung davon, welche LMs und LMS-Themen es gibt. Lassen Sie uns kurz erläutern, wie Sie alles zusammenstellen können.

Wir werden hier nicht ins Detail gehen, da wir Ihnen eine Vorstellung davon geben möchten, worum es geht, anstatt Sie durch den gesamten Prozess zu führen.

Wir werden LearnDash als unser Beispiel verwenden. Sie benötigen eine funktionierende WordPress-Installation, damit dies funktioniert.

  1. Laden Sie LearnDash von der Entwickler-Website herunter
  2. Melden Sie sich bei WordPress an
  3. Wählen Sie Plugins und Neu hinzufügen
  4. Laden Sie die von LearnDash heruntergeladene Zip-Datei hoch und aktivieren Sie sie, sobald sie fertig ist
  5. Wählen Sie LearnDash LMS aus dem linken Menü des WordPress-Dashboards
  6. Wählen Sie LearnDash LMS> Einstellungen und LMS-Lizenz und geben Sie Ihre Lizenz in das Feld ein.
  7. Wählen Sie Einstellungen und Allgemein und arbeiten Sie sich durch die eingerichteten Registerkarten.

Im Menü Einstellungen können Sie Ihr LMS benennen, das Thema festlegen, Zahlungsoptionen hinzufügen, PayPal einrichten und alle anderen Administratoreinstellungen vornehmen, die Sie konfigurieren müssen.

Fügen Sie einen Kurs in LearnDash hinzu

Das Hinzufügen eines Kurses zu LearnDash ist sehr einfach, aber zuerst müssen wir die allgemeinen Kurseinstellungen einrichten:

  1. Wählen Sie im linken Menü LearnDash LMS und Kurse aus
  2. Legen Sie die globalen Kurseinstellungen auf der Registerkarte Einstellungen fest
  3. Fügen Sie Kategorien und Tags hinzu, wenn Sie möchten
  4. Konfigurieren Sie benutzerdefinierte Beitragstypen
  5. Gehen Sie wie folgt vor, um einen Kurs hinzuzufügen:
  6. Wählen Sie im linken Menü LearnDash LMS und Kurse aus
  7. Wählen Sie Neu und Builder hinzufügen aus, um das Kurs-Builder-Tool zu verwenden
  8. Geben Sie dem Kurs einen Namen und fügen Sie eine Beschreibung hinzu
  9. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen in der entsprechenden Kategorie
  10. Fügen Sie rechts ein Hauptbild hinzu
  11. Wählen Sie den Kurs aus, der kostenlos, bezahlt, wiederkehrend oder geschlossen sein soll
  12. Verwenden Sie den Builder, um Lektionen und Unterrichtsinhalte hinzuzufügen
  13. Fügen Sie nach Bedarf Tests und Bewertungen hinzu
  14. Wählen Sie Veröffentlichen, wenn Sie fertig sind

Wir haben gesagt, es war eine grundlegende Übersicht!

Es gibt viele andere Einstellungen, die Sie konfigurieren können, um sie in WooCommerce zu integrieren, Verkaufstrichter, E-Mail-Outreach-Tools, Foren und vieles mehr hinzuzufügen.

In diesem Handbuch wird das Erstellen von Kursen mit LearnDash ausführlicher beschrieben.

WordPress LMS vs Membership Plugin

Der größte Teil dieses Artikels hat sich mit WordPress LMS-Plugins befasst, aber sie sind nicht Ihre einzige Option, um Kurse anzubieten. Sie können auch ein Mitgliedschafts-Plugin verwenden, um den Zugriff auf bestimmte Bereiche Ihrer Website zu steuern.

Ein Mitgliedschafts-Plugin verfügt zwar nicht über die erweiterten Kursfunktionen eines LMS, bietet jedoch eine wesentlich bessere Kontrolle über Zahlungen, Abonnements, Tropfzufuhrinhalte und die Funktionen, von denen ein LMS abhängt.

Vorteile eines WordPress LMS

  • Enthält Tools zum Erstellen von Kursen
  • Ermöglicht Tests, Benotungen, Bewertungen und Zertifikate
  • Enthält normalerweise eine Art Zahlungsgateway
  • Entwickelt, um Ihnen beim Erstellen und Ausführen von eLearning-Kursen zu helfen

Nachteile eines WordPress LMS

  • LMS kann teuer sein
  • Kann beim Erstellen von Kursen sehr involviert sein
  • Zahlungsgateways benötigen möglicherweise zusätzliche Plugins

Vorteile eines Mitgliedschafts-Plugins

  • Mitgliedschafts-Plugins bieten die volle Kontrolle über Zahlungen
  • In der Regel eine größere Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten
  • Automatische Registrierung für Studenten
  • Sichere Tools zum Schutz von Inhalten
  • Unterstützt mehrere Abonnementstufen

Nachteile eines Mitgliedschafts-Plugins

  • Verfolgen Sie normalerweise nicht die Kursaktivität
  • Keine Option für fortgeschrittene Kurselemente wie Assessments
  • Keine Werkzeuge zum Erstellen der eigentlichen Kurse

Die Entscheidung, welches aus einem LMS- oder Mitgliedschafts-Plugin das Beste ist, hängt davon ab, wonach Sie suchen. Wenn Sie Kursinhalte haben und diese selbst einrichten können, bietet ein Mitgliedschafts-Plugin die Tools, die Sie für einfache Kurse benötigen.

Wenn Sie mehr Interaktivität, Tests, Bewertungen und andere erweiterte Funktionen einbeziehen möchten, reicht nur ein LMS aus.

Wenn Sie sich nicht entscheiden können, können Sie immer beides verwenden!

Welches ist das beste Plugin für das WordPress Learning Management System?

Jedes der 10 besten WordPress LMS-Plugins, die wir hervorgehoben haben, ist in den meisten Fällen eine praktikable Option. Wenn wir uns jedoch für ein herausragendes Produkt entscheiden würden, wäre dies LearnDash.

Es ist das etablierteste, hat den reibungslosesten Kursbauer, bietet alle Funktionen, die Sie benötigen, und fühlt sich im Allgemeinen besser an. Zumindest für uns.

Wir sind definitiv der Meinung, dass MasterStudy LMS eine gute Wahl ist!

Häufig gestellte Fragen

Was ist ein LMS-Plugin?

Ein LMS-Plugin ist ein WordPress-Plugin, das das Framework für eLearning bereitstellt. Es bietet alles, was Sie brauchen, um Kurse zu erstellen, zu hosten, zu verkaufen und anderen die Nutzung zu ermöglichen. Ein gutes LMS-Plugin lässt sich nahtlos in WordPress integrieren und verwendet ähnliche Methoden, um Ihre Kurse zu erstellen. Einige LMS-Plugins sind kostenlos, während andere Geld kosten. Diese LMS-Überprüfung beschreibt einige der besten verfügbaren Lernmanagementsysteme.

Ist WordPress gut für LMS?

WordPress ist sehr gut für LMS. Es ist ein flexibles Content-Management-System mit Hunderten nützlicher Plugins, vielen guten Website-Themen und der gesamten Dokumentation, die Sie sich wünschen können. WordPress ist auch kostenlos!

Wie füge ich WordPress LMS hinzu?

Sie fügen WordPress ein LMS hinzu, genauso wie Sie ein Plugin hinzufügen. Wählen Sie im linken Menü Ihres WordPress-Dashboards Plugins aus, wählen Sie Neu hinzufügen, suchen Sie nach Ihrem LMS, wählen Sie Installieren und dann Aktivieren. Sie können einige LMS-Plugins auch direkt vom Entwickler herunterladen und über FTP oder den Plugin-Uploader in WordPress auf WordPress hochladen.

Mit welchem ​​Plugin können Sie ein LMS in WordPress erstellen?

Sie können eine Reihe von Plugins verwenden, um ein LMS in WordPress zu erstellen. In diesem Handbuch werden Tutor LMS, LifterLMS, LearnDash, WP Courseware, Sensei LMS, MemberPress-Kurse, Good LMS, Namaste LMS, Teachable und MasterStudy LMS beschrieben. Es gibt andere LMS, aber wir denken, dass diese 10 zu den besten auf dem Markt gehören.

Wie mache ich mein eigenes LMS?

Sie können Ihr eigenes LMS mit WordPress und einem LMS-Plugin erstellen. Es gibt jedoch noch viel mehr, um Ihr eigenes LMS zu erstellen. Sie benötigen Kurse, einen Marketingplan, ein Abonnement- oder Zahlungsgateway, ein Sicherheits-Plugin, einen schnellen WordPress-Host und einen Gesamtplan zum Erstellen, Ausführen und Entwickeln Ihres LMS. Wir behandeln die Grundlagen von WordPress und dem LMS-Plugin. Es gibt viele andere Online-Ressourcen, die beim Rest helfen sollten.

Was kostet ein LMS?

Ein LMS kann zwischen 100 und 5,000 US-Dollar kosten. Ein gehostetes, Cloud-basiertes LMS kann bis zu 4,000 USD pro Jahr kosten. Für einige LMS wird eine Vorabgebühr erhoben, für andere eine Gebühr pro Schüler. Es gibt eine breite Palette von Leaning-Management-Systemen für alle Preisklassen. Unser Artikel konzentriert sich auf selbst gehostetes WordPress LMS. Diese sind billiger zu kaufen und zu betreiben, erfordern jedoch mehr Arbeit beim Einrichten und Verwalten.

Nachbereitung

Hier hast du es. Die 10 besten WordPress LMS Plugins von 2021 bisher. Wir denken, dass jeder bestimmte Stärken und Schwächen hat und in bestimmten Situationen perfekt wäre.

Es gibt jedoch Do-it-all-LMS, die sich aus allen möglichen Gründen von anderen abheben. Letztendlich sollten Sie in guten Händen sein, egal welche Art von eLearning-Plattform Sie erstellen, wenn Sie eine dieser Optionen verwenden.

Welches WordPress LMS Plugin verwenden Sie? Haben Sie andere Vorschläge? Sagen Sie uns Ihre Gedanken unten!

 

Über den Autor
Jamie Kavanagh
Autor: Jamie KavanaghWebsite: https://www.coastalcontent.co.uk/
Jamie, ein ausgebildeter Ingenieur, ist unser primärer technischer Redakteur und Forscher. Jamie leitet auch Coastal Content, ein Unternehmen für Content-Marketing, Texterstellung und Webdesign mit Sitz in Cornwall, Großbritannien.

Eine Sache noch... Wussten Sie, dass Leute, die nützliche Dinge wie diesen Beitrag teilen, auch FANTASTISCH aussehen? ;-);
Sie können uns eine lass a nützlich Kommentieren Sie mit Ihren Gedanken und teilen Sie dies dann Ihren Facebook-Gruppen mit, die dies nützlich finden würden, und lassen Sie uns gemeinsam die Vorteile nutzen. Vielen Dank für das Teilen und nett zu sein!

Disclosure: Diese Seite enthält möglicherweise Links zu externen Websites für Produkte, die wir lieben und von ganzem Herzen empfehlen. Wenn Sie Produkte kaufen, die wir vorschlagen, können wir eine Empfehlungsgebühr verdienen. Solche Gebühren haben keinen Einfluss auf unsere Empfehlungen und wir akzeptieren keine Zahlungen für positive Bewertungen.

Autor (en) Empfohlen am:  Inc Magazin Logo   Sitepoint-Logo   CSS Tricks Logo    webdesignerdepot logo   WPMU DEV Logo   und viele mehr ...