WordPress-Übersetzungs-Plugin - 5 Grundlagen, die Sie bei der Lokalisierung Ihrer Website berücksichtigen sollten

WordPress Translation Plugin und alles, was Sie über Lokalisierung wissen müssen

Eine lokalisierte WordPress-Website (übersetzt in die Sprache Ihres Endbenutzers) könnte Ihr nächster Schritt sein, wenn Sie derzeit ein Online-Geschäft betreiben oder für die Verwaltung des Online-Fensters eines Unternehmens verantwortlich sind. Manchmal wird dies aufgrund der Art Ihres Geschäfts als Verpflichtung angesehen, auch aus geografischen Gründen - Ihre Besucher kommen möglicherweise aus verschiedenen Ländern. Es kann aber auch das Ergebnis einer Entwicklungsstrategie sein. Alles in allem kann ein WordPress-Übersetzungs-Plugin den Stress, der mit der Erstellung einer vollständigen Lokalisierungsstrategie verbunden ist, erheblich verringern.

In diesem Artikel sind wir bei CollectiveRay begleitet Sie bei der Durchführung einer WordPress-Lokalisierungsübung oder der Erstellung einer mehrsprachigen Website: von der Ermittlung des richtigen Zeitpunkts bis hin zu den praktischen technischen Ansätzen, um dies zu erreichen.

5 Bestes WordPress-Übersetzungs-Plugin 

Wenn Sie nach einer Liste verschiedener Alternativen für WordPress-Übersetzungs-Plugins suchen, wen sollten wir dann nicht verpflichten? Hier sind die beliebtesten WordPress-Übersetzungs-Plugins, die Sie überprüfen und ausprobieren sollten.

1. Weglot

Weglot ist eines der beliebtesten Übersetzungs-Plugins für WordPress.

Weglot-Screenshot

 

Das Schöne an diesem Plugin ist, dass es sowohl ein mehrsprachiges Plugin als auch ein Übersetzungs-Plugin ist. Ein mehrsprachiges Plugin ermöglicht es Ihnen, Ihre Seite in verschiedenen Sprachen anzuzeigen, während ein Übersetzungs-Plugin den komplexen Prozess unterstützt, der zum Übersetzen einer Inhaltswebsite erforderlich ist.

Schauen Sie sich das folgende kurze Video an:

wmZLvhWX29k

Zu den Merkmalen von Weglot gehören:

  • Inhaltserkennung, um zu verstehen, welche Inhalte übersetzt werden müssen
  • Hilft bei der Durchführung des Übersetzungsprozesses durch Funktionen für die Teamzusammenarbeit
  • Unterstützt sowohl menschliche als auch automatische Übersetzungen
  • Bietet direkten Zugang zu professionellen Übersetzern, die auch Weglot-Partner sind
  • Optimiert für SEO
  • Führt eine automatische Besucherumleitung basierend auf der Geräte- / Browsersprache durch
  • Ausgezeichnet Support

Besuchen Sie Weglot, um es kostenlos zu versuchen

2. WPML

Dies ist ein weiteres der beliebtesten WordPress-Übersetzungs-Plugins. Es hat eine lange Geschichte und ist sicherlich eines der bekanntesten Plugins für WordPress.

Wir haben dieses Plugin hier vollständig und ausführlich überprüft

Eine der neuesten Funktionen dieses Plugins ist eine vollständig neu geschriebene Engine zur Anzeige des mehrsprachigen Inhalts. Dies bedeutet, dass die übersetzten Sprachdateien keine Auswirkungen auf die Leistung haben. Dieses Problem bestand früher bei einigen Versionen der mehrsprachigen WordPress- und Übersetzungs-Plugins.

wpml bietet die Möglichkeit, Seiten zu übersetzen

Einige der wichtigsten Funktionen dieses Plugins sind:

  • Hervorragende Leistung dank neuer String-Übersetzungs-Engine
  • Einfache Einrichtung und Verwaltung von Sprachen
  • Integriert Nahtlessly mit WordPress und funktioniert mit jedem Plugin und die meisten Themen
  • Unterstützung für professionelle Übersetzungen sowie CAT (computergestützt) Übersetzung)

Schauen Sie sich jetzt WPML an

3. TranslatePress

 

TranslatePress ist ein weiteres mehrsprachiges WordPress, mit dem jeder Aspekt einer Website übersetzt werden kann. Das Unterscheidungsmerkmal des Plugins besteht darin, dass Sie direkt vom Frontend aus übersetzen können.

Es verfügt über eine Live-Vorschau, mit der Sie Änderungen und Aktualisierungen der Übersetzung sofort sehen können. 

translatepress Frontend-Wordpress-Übersetzungen

Es verfügt über Funktionen, die es für beide manuellen Übersetzungen nützlich machen (ohne dem Übersetzer Zugriff auf den WordPress-Administrationsbereich zu gewähren), oder Sie können sich für die Integration in Google Translate für AI-fähige Maschinen entscheiden Übersetzungen.

Schauen Sie sich TranlatePress an

4. Polylang 

 

Polylang ist ein weiteres beliebtes und leistungsstarkes Plugin. Wie bei anderen mehrsprachigen WordPress-Plugins können Sie damit auf einfache Weise eine mehrsprachige oder zweisprachige WordPress-Site erstellen. Polylang verfügt über eine kinderleichte Oberfläche zum Hinzufügen von Übersetzungen zu Posts, Seiten, benutzerdefinierten Typen und Widgets.

Polylang unterstützt die Übersetzung von WordPress-Themes und -Plugins und die E-Commerce-Unterstützung wird über ein kostenpflichtiges Addon aktiviert.

Angesichts der Einschränkungen würden wir nicht empfehlen, dieses Plugin für die grundlegendsten zu verwenden Seiten.

 

5. MultilingualPress

 

Das MultilingualPress Plugin wählt einen anderen Ansatz. Es verwendet die WordPress-Multisite-Funktion und erstellt für jedes Netzwerk eine neue Instanz. Dies verbessert tatsächlich die Leistung jeder Instanz, da jede Sprachinstallation nur eine Sprache laden muss.

MultilingualPress Einstellungen für die Website

Dank der Architektur dieses Plugins können Sie für jede Website-Sprache auch eine Subdomain oder ein Verzeichnis erstellen.

Es hat viele gute Testimonials, darunter von Yoast und WP Engine, also gibt es definitiv eine geheime Sauce.

Schauen Sie sich MultlilingualPress an 

  

Wann sollten Sie ein WordPress-Übersetzungs-Plugin verwenden?

Sie führen also eine WordPress-Site aus oder starten eine von Grund auf neu und erwägen, sie übersetzen zu lassen. Bevor Sie dies tun, lesen Sie unser WordPress-Tutorial unten, um sicherzustellen, dass es für Sie relevant ist, und berücksichtigen Sie die folgenden Schlüsselelemente.

At CollectiveRay, wir bieten oft viele WordPress-Tutorials an, also schau sie dir an.

Willst du den einfachen Ausweg nehmen? Wir empfehlen Ihnen einen Blick auf Weglot - eines der beliebtesten Übersetzungs-Plugins für WordPress.

Besuchen Sie jetzt Weglot

Weglot

Wenn Ihr Publikum und / oder Ihre Kunden es brauchen

Wenn Sie bereits eine WP-Site haben, sollten Sie sich zuerst das Profil Ihrer Besucher ansehen. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, Ihre zu verwenden Google Analytics (oder andere Tools zur Verkehrsverfolgung) und untersuchen Sie die beiden folgenden Aspekte:

  • Geografien: Überprüfen Sie, aus welchen Regionen der Welt Sie kommen. Wenn viele grenzüberschreitend sind, sollten Sie wahrscheinlich darüber nachdenken, Ihre Website zu übersetzen. Wenn Sie beispielsweise eine französische Website besitzen und feststellen, dass mehr als 50% Ihrer Kunden in Großbritannien leben, bedeutet dies, dass Sie Ihre Präsenz und Aktivität in dieser Region steigern können. Und um es voll auszunutzen, ist die Übersetzung Ihrer WP-Site eine großartige Möglichkeit.
    Unten finden Sie ein Beispiel für die Aufschlüsselung der Benutzer nach Ländern. Sie sehen, dass in Nordamerika und Westeuropa die USA und Frankreich die am stärksten vertretenen Länder sind. Dies ist einer der Gründe, warum die Website, deren Analytics unten angezeigt wird, auf Englisch und Französisch verfügbar sein sollte. 

Geografien von Google Analytics

  • Sprachen: Sie sind ein französischer Unternehmer und haben festgestellt, dass ein Teil Ihres Kunden- / Publikumsverkehrs von Besuchern mit Englisch und Chinesisch als Browsersprache kommt. Auch dies ist eine großartige Situation, in der es eine große Chance gibt, Ihre Anzahl zu erhöhen, indem Sie Ihrer Website einfach neue Sprachen hinzufügen. Dies wird Ihnen helfen, Ihre Reichweite zu erhöhen und gleichzeitig möglicherweise Ihre Conversion-Raten zu verbessern (wir werden später in diesem Artikel auf diesen Punkt eingehen).
    Unten finden Sie ein Beispiel für die Aufschlüsselung der Benutzer nach Sprache, da Sie sehen können, dass Englisch, Französisch, Spanisch und Deutsch die vier wichtigsten Sprachen sind. Deshalb sollten die Seiten dieser Site in diesen Sprachen angezeigt werden.

Google Analytics-Sprachen

Angenommen, Sie erstellen eine brandneue Website von Grund auf neu. Sie können sich nicht auf die Verkehrsanalyse verlassen, da Sie noch niemanden haben. Sie müssen diese beiden Fragen beantworten:

  • Wer sind Ihre Kunden oder Zielgruppe?
  • Was ist ihr Hauptstandort?

 

Lassen Sie uns noch einmal das Beispiel eines französischen Unternehmers verwenden :) Sie sind im Käsegeschäft tätig (Klischee, ich weiß) und zielen auf Großbritannien und China ab. Dann haben Sie natürlich eine Online-Version Ihres Unternehmens, a WordPress WooCommerce Website Zum Beispiel scheint es erforderlich, in Englisch und Chinesisch verfügbar zu sein. Auf der anderen Seite müssten Sie auch eine französische Version behalten, die sich mehr Ihren Lieferanten und bestehenden französischen Kunden widmet. Dies ist ein typischer Anwendungsfall, bei dem eine übersetzte WP-Site sinnvoll ist.

Zusätzlich zum Kunden- / Zielgruppenwinkel sollten Sie Ihren Geschäftsbereich berücksichtigen.

Ihr geografisches Geschäftsgebiet

Geografisch oder branchenbezogen erfordert Ihr Geschäftsbereich möglicherweise eine von WP übersetzte Website.

Kartenweltsprache

  • Mehrsprachige Länder: Einige Länder haben mehr als eine Sprache, wobei die Menschen eine oder alle dieser Sprachen sprechen. Wenn Sie zum Beispiel Kanada nehmen, sprechen sie Englisch und Französisch. In der Schweiz gibt es noch mehr als 3 Sprachen: Französisch, Deutsch und Italienisch. Wenn Sie eine Website in einem der vielen mehrsprachigen Länder haben, ist die Übersetzung ein Muss!
  • Mehrsprachige Industrien von Natur aus: Denken Sie zum Beispiel an die Tourismusbranche. Es ist schwer vorstellbar, dass eine solche Site nur in einer Sprache verfügbar ist. Ihre potenziellen Kunden (online oder physisch) kommen aus der ganzen Welt, und die meisten von ihnen sprechen keine eigene Sprache. Das für Ihre Website realisierbare Minimum: Ihre eigene Sprache + Englisch.

Last but not least könnte die Online-Übersetzung Ihrer Präsenz auch der natürliche Prozess sein, um Ihre bestehende Entwicklungsstrategie zu unterstützen.

Übersetzungen zur Unterstützung Ihrer Entwicklungsstrategie

Betrachtenless Wenn Sie ein E-Commerce-, Unternehmens- oder Blog-WP betreiben, werden Sie irgendwann nach Wachstumsaktionen suchen. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, Ihren potenziellen Markt zu vergrößern.

  • Online-Geschäfte: Das Wachstum eines Online-Geschäfts erfolgt im Allgemeinen mit den folgenden zwei Hauptmustern: (i) Erzielen von mehr Conversions aus Ihrem vorhandenen Datenverkehr und / oder (ii) Erhöhen des eingehenden Datenverkehrs. Übersetzungen können Ihnen tatsächlich bei beiden helfen. Verbessern Sie die Conversions von Besuchern mit verschiedenen Sprachen und steigern Sie Ihren Traffic mit einem breiteren Markt.
  • Offline-Unternehmen: Ein Unternehmen, das Büros in neuen Ländern eröffnet, muss dies auch auf seiner Website widerspiegeln, indem es diese in verschiedenen Sprachen zur Verfügung stellt.

Wenn Sie in einen der drei oben beschriebenen Anwendungsfälle passen, ist eine übersetzte Site wahrscheinlich ein Muss, und Sie sollten einen Lokalisierungsprozess einführen.

Worauf Sie sich bei der Lokalisierung Ihres WordPress konzentrieren müssen

Der Lokalisierungsprozess muss ernst genommen werden. Es ist nicht so einfach, wie man denkt, und die folgenden 3 Hauptpunkte sollten berücksichtigt werden, bevor Sie mit der Übersetzung Ihrer WordPress-Website beginnen.

Übersetzungsqualität

Es ist wichtig, die benötigten Ressourcen mit Ihren Bedürfnissen und Erwartungen in Einklang zu bringen. Es gibt 3 Hauptquellen für Übersetzungen, die Sie verwenden können:

  • Maschinen: Es handelt sich um automatische Übersetzungen, die auf einer Kombination von neuronalen / statistischen Algorithmen basieren und mit allen online verfügbaren Daten betrieben werden. Bisher sind die beiden besten Spieler des Marktes Microsoft . Google. Es ist im Allgemeinen ein guter Anfang, um zu vermeiden, dass der gesamte Übersetzungsprozess von vorne beginnt.
  • Internes Team: Wenn Sie interne Übersetzer, lokale Landesteams oder sogar Teamkollegen haben, die mehrere Sprachen sprechen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, da Sie zu 100% sicherstellen können, dass Ihr Marketing-Ton derselbe bleibt wie in Ihrer Originalversion. Dies kann jedoch für Ihr Team zeitaufwändig sein und komplizierte Prozesse generieren, wenn Sie dies mit anderen tun.
  • Professionelle Übersetzer: Es ist jetzt möglich, professionelle Online-Übersetzer mit spezialisierten Marktplätzen zu finden, wie z Textmaster or Gengo. Eine Sache, die Sie überprüfen müssen, bevor Sie Ihre Bestellung aufgeben, ist, dass sie Muttersprachler verwenden und dass sie branchenorientierte Experten haben, wenn Sie 100% sicher sein möchten, den richtigen Ton zu erhalten. Der Nachteil dieser Quelle, wenn wir eine nennen müssen, ist, dass Sie nicht wissen können, ob die Qualität so gut wie erwartet ist. Eigentlich wissen Sie, ob ein Besucher eines Tages Fehler meldet. Wenn Sie sonst nie von Ihren Übersetzungen hören, funktioniert dies einwandfrei!

Übersetzungsoptionen

Welche dieser Ressourcen sollten Sie verwenden? Eigentlich müssen Sie nicht nur eine auswählen, das Beste ist eine Kombination aus allen:

  1. Nutzen Sie die Maschinengeschwindigkeit mit einer ersten Schicht von Übersetzungen
  2. Lassen Sie das interne Team oder die Kollegen zusätzlich zu den maschinellen Übersetzungen Übersetzungsregeln hinzufügen und einige Ihrer Inhalte überprüfen
  3. Und / oder setzen Sie sich zumindest für Ihre am häufigsten besuchten Seiten mit professionellen Online-Übersetzungsagenturen in Verbindung
  4. Wenn es etwas mit bestimmten Nuancen gibt, das sich mit den Sprachen ändern kann, wie z FAQs Stellen Sie sicher, dass Sie im Zusammenhang mit Kultur oder Ähnlichem besondere Sorgfalt walten lassen.
  5. (Bonus) Stellen Sie einen Muttersprachler ein, um Ihre Top-Seiten zu lesen und zu überprüfen   

Nachdem Sie nun über alle erforderlichen Ressourcen verfügen, sollten Sie Ihren Übersetzungen besondere Aufmerksamkeit widmen:

  • Vertrauen und: Für ein E-Commerce-Unternehmen ist Vertrauen der Schlüssel und eine schlechte Übersetzungsqualität kann als nicht vertrauenswürdiger Ort für den Kauf von Produkten angesehen werden.
  • Markenbewusstsein: Sie haben viel Mühe und Ressourcen investiert, um ein starkes Image aufzubauen. Es sollte in Ihren übersetzten Sprachen dasselbe sein, lassen Sie sich also nicht von schlechten Übersetzungen zerstören

Wenn Sie Ihren Übersetzungen nicht genügend Aufmerksamkeit schenken, führt dies letztendlich zu niedrigeren Umsätzen als erwartet oder sogar zu einer negativen Auswirkung auf Ihre Marke und den bestehenden Umsatz.

Wie im Internet allgemein anerkannt, ist der Inhalt König und wir können "in jeder Sprache" hinzufügen. Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget richtig einschätzen und die geeignete (n) Lösung (en) für Sie auswählen. Sobald Ihre Übersetzungen fertig sind, möchten Sie sicherlich in und für Suchmaschinen sichtbar sein (Google ist das bisher wichtigste).

International SEO

Das Letzte, was Sie möchten, nachdem Sie Ressourcen und Zeit in Ihre Übersetzungen gesteckt haben, ist, dass es nicht in Suchmaschinen-Rankings gefunden wird. Sie müssen sicherstellen, dass Ihre übersetzte Versionen können von Google gefunden und indiziert werdenDies ist eine wesentliche Voraussetzung für Ihren erfolgreichen Lokalisierungsprozess.

mehrsprachiges SEO

Gemäß Richtlinien für bewährte Vorgehensweisen von GoogleEs gibt drei Hauptkriterien, die Sie sorgfältig beachten müssen (wobei zu berücksichtigen ist, dass das ultimative Ziel darin besteht, Google dabei zu helfen, Ihre übersetzten Versionen leicht zu finden und zu finden):

  1. URL-Struktur: Verwenden Sie dedizierte und eindeutige URLs. Es gibt 3 empfohlene Strukturen, die von Google aufgelistet werden:
    • Unterschiedliche Domains für jede Version: domain.fr und mydomain.it zum Beispiel für Französisch und Italienisch
    • Unterschiedliche Subdomains für jede Version: fr.domain.com und it.domain.com zum Beispiel
    • Unterschiedliche Unterverzeichnisse für jede Version: domain.com und domain.com/fr für die ursprüngliche und die französische Version
  2. Hreflang-Tag: Es hilft Google zu erkennen, dass Ihre mehrsprachige WP-Website unterschiedliche Versionen hat. Alternativ können Sie auch eine Sitemap verwenden.
  3. Serverseitige Übersetzungen: Dies ist ein Muss. Dies bedeutet, dass Sie keine Tools verwenden sollten, die nur dynamisch übersetzen, wie JavaScript-Tool-Lösungen, die Ihre Inhalte nur dynamisch übersetzen können. Andernfalls kann Google Ihre Übersetzungen nicht sehen, und noch schlimmer ist, dass diese Seiten als doppelter Inhalt betrachtet werden.

Durch Befolgen und Anwenden dieser "Google" -Regeln wird sichergestellt, dass Ihre Seiten (und ihre Übersetzungen) indiziert sind und in jeder Ihrer übersetzten Sprachen leicht gefunden werden können. Lassen Sie uns ein praktisches Beispiel mit haben "Selbstversorger - Saint Martin", eine Chaletfirma, die Ferienunterkünfte in den französischen Alpen anbietet (wieder Französisch, ich konnte nicht anders :)). Sie haben ihre Website ursprünglich auf Englisch erstellt und Französisch als übersetzte Version hinzugefügt, wobei mehrsprachige SEO-Best Practices befolgt wurden. Infolgedessen sind sie in den Suchergebnissen auf Französisch (siehe unten).

Google Ergebnisse Französisch

Besuchererfahrung (User Experience)

Die Optimierung der Besuchererfahrung (oder UX-Optimierung) ist ein wesentlicher Bestandteil jeder Website. In Ihrer Originalsprache haben Sie sichergestellt, dass die maximale Anzahl von Besuchern in Leser, Follower, Kunden, Newsletter-Abonnenten usw. umgewandelt wird. Sie haben Zeit damit verbracht, Ihre Trichter zu optimieren. Die übersetzten Versionen sollten außerdem Folgendes widerspiegeln:

  • Transparenz : Ihre ausländischen Besucher müssen innerhalb der ersten Sekunden die Sprachumschalttaste identifizieren. Wenn sie es nicht sehen, verlassen sie Ihre Website vor der ersten Minute. Und wenn alle das tun, erhöht sich Ihre Absprungrate dramatisch. Im Idealfall sollten Sie sogar eine automatische Umleitungsfunktion in Betracht ziehen, die auf den bevorzugten Sprachen Ihrer Besucher basiert. Auf diese Weise müssten sie keine Aktionen selbst ausführen.
    Zurück zur Schaltfläche: Sie sollte klar, sichtbar und sofort zugänglich sein, wie im folgenden Screenshot oben rechts dargestellt. Bearbeiten Sie Ihre Thema nach Bedarf, um sicherzustellen, dass es sichtbar ist.

Schaltfläche "Übersetzung"

  • Umfassende Reise: Sie müssen ein A-to-Z-Erlebnis in der Sprache Ihrer Besucher bieten. Von der ersten Seite bis zum letzten Schritt (E-Mail-Bestellung, Dankesseite usw.) muss die ausgewählte Sprache dieselbe bleiben. Andernfalls könnten Sie bei jedem Schritt des Trichters viele Ihrer Besucher verlieren oder, noch schlimmer, Ihr Markenvertrauen negativ beeinflussen.
  • Performance: Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie kein Downgrade durchführen Ladezeit der WordPress-Website. Sie investieren Zeit und Mühe in die Optimierung, Ihr Lokalisierungsprozess sollte sich nicht negativ auf Ihre gesamte Arbeit auswirken, und die Ladezeit Ihrer übersetzten Versionen sollte Ihren Erwartungen entsprechen. Wenn Sie eine Cache-Lösung in WordPress verwenden (wie WP Rocket, WP Super-Cache oder sogar WP Fastest-Cache), stellen Sie sicher, dass diese auf Ihren übersetzten Versionen funktioniert.

Nachdem Sie alle wichtigen Lokalisierungsschwerpunkte berücksichtigt haben, ist es an der Zeit zu überprüfen, welchen technischen Ansatz Sie wählen sollten.

Was sind die Grundlagen der WordPress-Übersetzungs- / Lokalisierungsstrategie?

Wie können Sie einfach eine Lokalisierung in WordPress vornehmen? Es gibt zwei Hauptstrategien. Die erste besteht darin, unabhängige Websites für jede Sprache zu haben, und die zweite darin, eine mehrsprachige WordPress-Website zu haben.

Unabhängige Websites

In diesem Fall verfügen Sie über eine Anzahl von Websites, die der Anzahl der Sprachen entspricht, die Sie unterstützen möchten. Wenn Sie beispielsweise ein Hotel in der Schweiz betreiben, haben Sie eine deutsche, eine französische und eine italienische Version. Sie werden alle verschiedenen Versionen Ihrer WordPress-Websites separat behandeln. Die Besucher haben unterschiedlichen und getrennten Zugang zu den unabhängigen Seiten. Es ist jedoch möglich, benutzerdefinierte Verbindungen (Links) zwischen Websites zu erstellen, um Besucher umzuleiten, die bereit sind, die Sprache zu wechseln.

Vorteile:

  • Der Hauptvorteil dieser Strategie besteht darin, dass alle Ihre Websites der Suchmaschinenoptimierung entsprechen und die Optimierung der Besuchererfahrung erfolgt.
  • Dezentrale Verwaltung: Wenn Sie Inventar / Produkte separat ausführen müssen.

Nachteile:

  • Zeitaufwendig: Multiplizieren Sie die für jede Erstellung und Wartung erforderliche Arbeit mit Ihrer Anzahl von Sprachen (Sie müssen die gesamte Arbeit für jede Ihrer Sites erledigen).
  • Teurer: Sie müssen für jeden Service bezahlen, der für jeden verwendet wird.
  • Über 2 oder 3 Sprachen / Websites kann es schnell unmöglich werden.

mehrsprachige WordPress-Websites

Mehrsprachige Website

Sie haben eine Website in Ihrer Originalsprache erstellt und verwenden ein mehrsprachiges WordPress-Plugin, um Ihre übersetzten Sprachen hinzuzufügen. Ihre Besucher haben die Möglichkeit, die Sprache auf Ihrer Website über eine spezielle Schaltfläche auszuwählen.

Vorteile:

  • Effizientes: Einfacher einzurichten und zu warten als unabhängige Sites.
  • billigere: Sie müssen nicht mehrmals für den gleichen Service bezahlen und es ist auch less Zeitaufwendig.
  • Zentrales Management: Sie sammeln alle Ihre Aktivitäten am selben Ort, was einfacher zu verfolgen und zu aktualisieren ist.

Nachteile:

  • Kompatibilität: Das Hinzufügen eines weiteren Plugins zu Ihrem WordPress-Administrator ist immer sensibel, da Sie sicherstellen müssen, dass es mit allen vorhandenen Website-Teilen (Design, Plugins, Dienste usw.) kompatibel ist. Dies ist umso wichtiger für mehrsprachige Plugins, als sie mit all Ihren Inhalten interagieren, die im Allgemeinen mit vielen Ihrer verschiedenen Komponenten verbunden sind.
  • Performance: Das Hinzufügen neuer Sprachen bedeutet das Hinzufügen von Inhalten und kann beispielsweise Ihre Datenbank leicht überlasten. Verwenden Sie daher unbedingt die leichteste Lösung.

Was ist die praktikabelste Lösung für den Anwendungsfall Ihrer Website-Übersetzung?

Es hängt wirklich von der Art und Größe Ihres Unternehmens und Ihrer Website im Ausland ab.

Im Allgemeinen wird der mehrsprachige Website-Ansatz eher empfohlen, da die Einrichtung und Wartung insgesamt einfacher ist.

Es gibt jedoch einen Fall, in dem unabhängige Standorte besser geeignet sind: Wenn Sie über dezentrale und eigene verwaltete Vorgänge verfügen. Wenn Ihr ausländisches Geschäft beispielsweise lokal mit dedizierten lokalen Team- und Versandlösungen in Kombination mit einem eigenen Inventar / Lager implementiert wird, ist eine eigene unabhängige und getrennte Website sinnvoll.

Andernfalls sollten Sie den mehrsprachigen Ansatz bevorzugen, wenn Sie Ihren gesamten Datenfluss von einem Büro / Standort aus zentralisieren können und keine länder- / sprachspezifischen Anforderungen haben (differenzierte Angebote nach Land / Sprache).

WordPress-Übersetzungs-Plugin

Weglot WordPress Übersetzungs PluginDies wird auch als mehrsprachiges Plugin bezeichnet. Mit diesem Plugin können Sie eine mehrsprachige Website erstellen, indem Sie mehrere Sprachen verwalten und anzeigen. 

Bei mehr als 50 Plugins, die in WordPress verfügbar sind, kann es schwierig sein, die richtige Wahl zu treffen. Denken Sie also daran, dass sie den unten beschriebenen „Fokuspunkten“ entsprechen müssen. Ich würde Ihnen auch empfehlen, mehrere Lösungen zu testen, um sich eine eigene Meinung zu bilden.

Sie können mit dem Plugin mit der höchsten 5-Sterne-Bewertung im WordPress-Verzeichnis beginnen. Weglot (Freemium) gibt es eine kostenlose Testversion, die ziemlich praktisch ist, um eine erste Meinung über das Plugin zu erhalten.

Klicken Sie hier, um Weglot Now herunterzuladen

Weglot Screenshot

WordPress-Lokalisierungs-Plugin

Dies unterscheidet sich etwas vom mehrsprachigen Plugin. Mit einem WordPress-Lokalisierungs-Plugin können Sie die Sprache eines WordPress-Plugins oder eines Themas ändern und nicht mehrere Sprachen anzeigen. Es ist sehr hilfreich, wenn Sie ein Thema verwenden möchten, das standardmäßig auf Englisch verfügbar ist, um eine Website zu erstellen, die nur auf Französisch verfügbar ist.

Mit dem Plugin können Sie einfach auf WordPress-Sprachdateien (.po / .mo) zugreifen und den Inhalt des Themas oder des Plugins ändern. Manchmal hat das Theme oder Plugin bereits eigene WordPress-Übersetzungsdateien. In diesem Fall können Sie diese einfach herunterladen.

Das bekannteste WP-Lokalisierungs-Plugin ist Loco Übersetzen (kostenlos) können Sie damit WordPress-Übersetzungsdateien erstellen oder bearbeiten.

Screenshot Lok übersetzen

Häufig gestellte Fragen

Was sind WordPress-Übersetzungen?

WordPress-Übersetzungen sind eine Möglichkeit, den Inhalt Ihrer Website in mehrere Sprachen zu übersetzen, sodass Besucher Ihre Inhalte in der Sprache ihrer Wahl lesen können. Normalerweise werden WordPress-Übersetzungen über Übersetzungen oder mehrsprachige Plugins wie WPML, Weglot, TranslatePress or MultilingualPress.

Wie übersetze ich eine WordPress-Site?

Um eine WordPress-Site zu übersetzen, müssen Sie ein WordPress-Übersetzungs-Plugin wie Weglot installieren und einrichten. Diese Plugins verfügen über Features und Funktionen, die es einfach machen, WordPress-Inhalte in mehrere Sprachen zu übersetzen und die übersetzten Inhalte im Frontend anzuzeigen. Die meisten dieser Plugins können entweder manuelle professionelle menschliche Übersetzer verwenden oder in maschinelle Übersetzungen wie Google Translate integriert werden.

Wie verwende ich Google Translate in WordPress?

Um Google Translate in WordPress zu verwenden, können Sie entweder eines der mehrsprachigen WordPress-Plugins verwenden, um die Übersetzungen Ihrer verschiedenen Inhalte automatisch über Google Translate zu organisieren. Alternativ können Sie das Google Language Translator-Plugin installieren, das eine Anfrage an Google Übersetzer sendet, wenn ein Nutzer eine bestimmte Seite übersetzen möchte. 

Zusammenfassung der WordPress-Übersetzung

Wenn Sie darüber nachdenken, Ihre Website zu übersetzen oder eine übersetzte WordPress-Website zu erstellen? Großartig! Es ist perfekt für die Erweiterung oder für die Bedienung bestimmter Märkte, die mehrere Sprachen erfordern. Hier sind die wichtigsten Themen, die Sie anwenden müssen, um Ihren Lokalisierungsprozess erfolgreich abzuschließen:

  1. Stellen Sie sicher, dass eine übersetzte WordPress-Website das Richtige für Sie ist: Wenn dies nicht implizit von Ihrem Geschäftsbereich oder Ihrer Entwicklungsstrategie verlangt wird, sehen Sie sich Ihre Zielgruppe und Ihr Kundenprofil an
  2. Befolgen Sie die 3 wichtigsten Regeln einer erfolgreichen mehrsprachigen WP-Website: (i) Übersetzungsqualität, (ii) mehrsprachiges SEO und (iii) optimiertes Besuchererlebnis
  3. Wählen Sie den für Ihre Anforderungen am besten geeigneten technischen Ansatz: Im Allgemeinen wird die mehrsprachige Website am meisten empfohlen (wählen und testen Sie mehrere WordPress-Plugins, beginnend mit Weglot zum Beispiel). Für bestimmte Anwendungsfälle können Sie auch den unabhängigen, getrennten Ansatz wählen.

 

Besuchen Sie jetzt Weglot

 

Über den Autor
David Attard
Autor: David AttardWebsite: https://www.linkedin.com/in/dattard/
David arbeitet seit 18 Jahren in oder um die Online- / Digitalbranche. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Software- und Webdesignbranche mit WordPress, Joomla und den sie umgebenden Nischen. Als digitaler Berater konzentriert er sich darauf, Unternehmen durch die Kombination ihrer Website und der heute verfügbaren digitalen Plattformen einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.

Eine Sache noch... Wussten Sie, dass Leute, die nützliche Dinge wie diesen Beitrag teilen, auch FANTASTISCH aussehen? ;-);
Bitte lass a nützlich Kommentieren Sie mit Ihren Gedanken und teilen Sie dies dann Ihren Facebook-Gruppen mit, die dies nützlich finden würden, und lassen Sie uns gemeinsam die Vorteile nutzen. Vielen Dank für das Teilen und nett zu sein!

Disclosure: Diese Seite enthält möglicherweise Links zu externen Websites für Produkte, die wir lieben und von ganzem Herzen empfehlen. Wenn Sie Produkte kaufen, die wir vorschlagen, können wir eine Empfehlungsgebühr verdienen. Solche Gebühren haben keinen Einfluss auf unsere Empfehlungen und wir akzeptieren keine Zahlungen für positive Bewertungen.

Autor (en) Empfohlen am:  Inc Magazin Logo   Sitepoint-Logo   CSS Tricks Logo    Webdesignerdepot-Logo   WPMU DEV Logo   und viele mehr ...