WordPress-Anmelde-URL: So finden Sie sie + 9 weitere Tipps, die Sie benötigen

WordPress Login

Wenn es eine Seite gibt, die Sie so oft besuchen wie Ihre WordPress-Website (oder sogar mehr), ist es das WordPress-Login. Unabhängig davon, ob es Ihre Autoren, Ihre Content-Vermarkter, Ihre Webmaster oder wer auch immer auf die Funktionen Ihres WordPress zugreifen wird, muss jeder, der Zugriff auf Ihre Website benötigt, das WordPress-Login durchlaufen.

Da dies für nicht anonyme Besucher oder Mitglieder Ihrer Website, die sich anmelden können, eine so wichtige Funktion darstellt, sollten Sie das WordPress-Login vollständig und gründlich verstehen. Am Ende haben wir diese Frage vollständig beantwortet:

"Wie melde ich mich auf meiner WordPress-Website an?"

 

Inhalt[Anzahl Artikel]

So finden Sie die WordPress-Anmelde-URL: Video

Wenn Sie schnell sehen möchten, wie Sie die WordPress-Anmelde-URL auf YouTube finden, wird in diesem Video genau erklärt, was Sie tun müssen.

T8FETrcK7ZE

1. Einfache Möglichkeit, das WordPress-Login zu finden und sich daran zu erinnern

Manchmal vergisst man vielleicht, wie die WordPress-Anmelde-URL lautet, aber es ist wirklich sehr einfach, sich daran zu erinnern und es herauszufinden.

Sie greifen einfach mit auf das Login Ihrer WordPress-Website zu

/login

Eine ebenso einfache Möglichkeit, auf das WordPress-Administrator-Login zuzugreifen, ist

/admin 

Von dem wir dies mit einem vollständigen Beispiel erweitern wollten, wäre die URL

www.website.com/login 

or

www.website.com/admin

Sobald Sie einen gültigen Benutzernamen und ein gültiges Passwort in die Felder des Anmeldeformulars eingegeben haben, greifen Sie auf die WordPress-Administration oder das WordPress-Dashboard zu.

So greifen Sie auf das WordPress-Login in einem Unterverzeichnis zu

Manchmal wurde Ihre WordPress-Site in einem Unterverzeichnis installiert, beispielsweise im Unterverzeichnis / Blog

Um in diesem Fall auf die Anmeldung zuzugreifen, müssen Sie den Namen des Unterverzeichnisses und dann / login oder / admin hinzufügen.

Wiederum zeigt ein vollständiges Beispiel besser als einfacher Text.

Wenn Ihr WordPress in / blog installiert wurde, finden Sie den Login unter

www.website.com/blog/login

or 

www.website.com/blog/admin

 

Zugriff auf das WordPress-Login von einer Subdomain aus

Eine andere mögliche Konfiguration oder Einrichtung Ihres WordPress-Logins ist, wenn es als Subdomain eingerichtet wurde, sagen wir auch, dass es in der Blog-Subdomain installiert wurde.

In diesem Szenario können Sie darauf zugreifen, indem Sie Ihrer Unterdomäne / login oder / admin hinzufügen.

Wie immer ein Beispiel 

blog.website.com/login

or

blog.website.com/admin

At CollectiveRay Normalerweise erklären wir Dinge auf einfache, aber umsetzbare Weise. Weitere unserer WordPress-Tutorials finden Sie im jeweiligen Menü oben auf der Seite.

2. Wie greife ich auf meine WordPress-Anmelde-URL zu und finde sie?

Die meisten Leute, die nach diesem Artikel suchen, müssen nur Folgendes wissen. Wie melde ich mich beim WordPress-Backend an, damit ich auf den Administratorteil von WordPress zugreifen kann? (Im Übrigen können wir Ihnen helfen, das Passwort wiederherzustellen oder zurückzusetzen, wenn Sie es vergessen haben: https://www.collectiveray.com/how-to-change-wordpress-password-forgot)

Sie müssen nur die folgende URL für Ihre Website besuchen

/wp-login.php

Mit anderen Worten, Sie müssen nur /wp-login.php an die Adresse Ihrer Website anhängen.

Beispiel:

www.website.com/wp-login.php

Wenn Sie dies eingeben, sollte Ihnen ein Formular / eine Seite wie folgt angezeigt werden:

WordPress-Anmeldebildschirm

3. Und wie lautet der WordPress-Administrator-Login?

Der WordPress-Administrationsteil ist streng genommen unter zu finden

/ Wp-admin

In der Realität werden Sie jedoch weiterhin zu / wp-login umgeleitet, wenn Sie nicht angemeldet sind. Sobald Sie die richtigen Anmeldeinformationen für das Backend eingegeben haben, werden Sie zum wp-admin-Bereich Ihrer WordPress-Website weitergeleitet.

Beispiel:

www.website.com/wp-admin

4. Gibt es eine WordPress-Anmeldeseite?

Ja und nein.

Die WordPress-Anmeldeseite entspricht genau der WordPress-Administratoranmeldung. Wenn es eine Funktion gibt, für die der Benutzer angemeldet sein muss, werden Sie in der Realität zur Seite wp-login.php weitergeleitet. Sobald Ihre Anmeldeinformationen überprüft wurden, werden Sie auf die entsprechende Seite weitergeleitet.

Wirklich und wahrhaftig, die einzige Adresse, an die Sie sich erinnern müssen, ist:

/wp-login.php

Hängen Sie dies einfach an die Domain Ihrer WordPress-Website an und los geht's.

5. Was ist das WordPress.com-Login?

Wenn Sie sich beim WordPress.com-Dienst anmelden möchten, finden Sie die Seite hier: https://wordpress.com/log-in

6. Wie Sie sich einfach und schnell an das WordPress-Login erinnern können

Der einfachste Weg, um tatsächlich zum WordPress-Login zu gelangen, ist natürlich, wenn Sie sich nicht jedes Mal daran erinnern müssen. Um dies zu tun, benötigen Sie im Wesentlichen eine handliche Kopie des Links, um sich bei WordPress anzumelden.

Lassen Sie uns einige praktische Möglichkeiten für den einfachen Zugriff auf die Anmeldeseite durchgehen.

Zunächst möchten Sie die Seite möglicherweise in Ihrem bevorzugten Browser mit einem Lesezeichen versehen. Gehen Sie einfach zu den Lesezeichen oder Favoriten Ihres Browsers und fügen Sie der Seite ein Lesezeichen hinzu, wenn Sie sich auf der WordPress-Anmeldeseite befinden. Gib ihm einen passenden Namen, an den du dich natürlich erinnern kannst ;-)

So vermeiden Sie, dass Sie sich jedes Mal bei WordPress anmelden müssen

Wenn Sie wissen, dass Sie denselben Computer verwenden, um auf Ihre WordPress-Website zuzugreifen, müssen Sie möglicherweise nicht jedes Mal den WordPress-Anmeldebildschirm aufrufen. Wenn Sie auf dem Anmeldebildschirm auf das Kontrollkästchen "Angemeldet bleiben" klicken, wird in Ihrem Browser im Wesentlichen ein "Cookie" gesetzt, das die Anmeldeinformationen beim Zugriff auf Ihre Website bereitstellt, sodass Sie sich nicht jedes Mal anmelden müssen Mal, wenn Sie auf Ihre Website zugreifen.

Möglicherweise möchten Sie auch die Erinnere dich an mich aktiviert, WordPress-Plugin, das im Wesentlichen das Kontrollkästchen Merken erzwingt, um sicherzustellen, dass Benutzer, die sich bei Ihrer WordPress-Site anmelden, nicht jedes Mal daran denken müssen, es zu überprüfen!

Es gibt noch eine andere einfache Möglichkeit, sich an die WordPress-Anmeldeseite zu erinnern. Im Wesentlichen können Sie einen Link zur Anmeldeseite auf Ihrer eigenen Website erstellen. Dies könnte Ihre Website einigen weiteren neugierigen Benutzern aussetzen, die versuchen werden, sich auf Ihrer Website anzumelden.

Sie können in jedem der Menüs einen Link zu Ihrer Website-Anmeldeseite zu Ihrer Website hinzufügen, unabhängig davon, ob es sich um die Hauptnavigation, die Seitenleiste oder die Fußzeile handelt. Wenn Sie nicht möchten, dass der Link für Ihre Besucher sehr prominent ist, sollten Sie ihn einfach im Fußzeilenmenü einrichten.

Gehe auf Aussehen> Menüs. Klicke auf Benutzerdefinierte Links und legen Sie die Anmelde-URL der Website fest (wie oben beschrieben). Geben Sie dem Menüpunkt einen Namen (am einfachsten ist "Login" oder "Admin" oder "Backend" oder "Dashboard"). Klicken Zum Menü hinzufügen und dann Menü speichern um Ihren neuen WordPress-Login-Menüpunkt zu speichern.

Benutzerdefinierter WordPress-Login-Link im Menü

Die Standardinstallation von WordPress wird mit einem Standard-Widget namens Meta geliefert. Bei Verwendung fügt das Meta-Widget einen Link zur Anmeldeseite, den RSS-Feed und den RSS-Feed Ihrer Website sowie einen Link zu WordPress.org hinzu (siehe unten).

wordPress Login Meta

Gehe auf Darstellung> Widgets Ziehen Sie das Meta-Widget per Drag & Drop in den Widget-fähigen Bereich, in dem Sie den Anmeldelink anzeigen möchten, z. B. die Seitenleiste oder die Fußzeile

 WordPress Login Widget Meta

7. Hinzufügen eines WordPress-Anmelde-Widgets zu Ihrer Seitenleiste

Wenn Ihre Website eine Mitgliedschaft bietet, benötigen Ihre Benutzer wahrscheinlich einen einfachen Zugriff auf das WordPress-Login im Frontend und nicht im Backend. Um dies zu aktivieren, können und sollten Sie ein Login-Widget in der Seitenleiste Ihrer Website oder an einer anderen prominenten Stelle in Ihrem WordPress-Theme erstellen.

Der einfachste Weg, dies zu tun ist mit dem Login Widget Plugin.

GIdsTLfH6Is

Das Login-Widget-Plugin fügt ein nützliches Login-Widget hinzu, mit dem Sie sich in der Seitenleiste Ihres WordPress-Blogs anmelden können.

Login Seitenleiste Widget

Sobald sich ein Benutzer anmeldet, leitet er ihn zurück zu der Seite, von der er sich angemeldet hat, und nicht zum Admin-Bereich (dies ist konfigurierbar).

Login-Weiterleitungsseite

8. Anpassen des Erscheinungsbilds der Anmeldeseite

Einer der häufigsten WordPress-Tricks (oder Anpassungen), die Sie ausführen können, insbesondere wenn Sie eine Website für einen Client einrichten, ist das Anpassen der Anmeldeseite. In der Realität möchten Sie möglicherweise das Logo ändern, den Namen und / oder das Branding des Unternehmens Ihres Kunden oder andere gewünschte Änderungen vornehmen.

Passen Sie die WordPress-Anmeldeseite mit CSS an

Die häufigste Methode zum Ändern der WordPress-Anmeldeseite ist die Verwendung einer benutzerdefinierten CSS-Datei für die WordPress-Anmeldeseite.

  1. Besuchen Sie die Datei functions.php Ihres aktuellen WordPress-Themas. Mit einigen Änderungen hier können Sie die WordPress-Anmeldeseite anpassen.
  2. Im aktuellen Themenverzeichnis (../wp-content/themes/dein-theme-name), fügen Sie einen Ordner mit dem Namen "login" hinzu.
  3. Erstellen Sie eine CSS-Datei im Anmeldeordner und benennen Sie sie custom-login-styles.css
  4. Fügen Sie den folgenden Code zu Ihrem hinzu functions.php Datei

Funktion my_custom_login () {
Echo ' ';
}
add_action ('login_head', 'my_custom_login');

  1. Passen Sie einfach Ihre CSS-Datei custom-login-styles.css an. Dies wird auf der Anmeldeseite angezeigt.

Hier ist ein Beispiel dafür, wie die Anmeldeseite in WordPress aussehen kann, wenn Sie ein Extrem durchlaufen Anpassungsprozess der Anmeldeseite.

benutzerdefinierte WordPress-Anmeldeseite

9. Schützen Sie das WordPress-Login vor Hackern oder Brute-Force-Angriffen

Da das WordPress-Login der Gatekeeper Ihrer Website ist, können Sie davon ausgehen, dass es häufig angegriffen wird. Angriff ist wahrscheinlich ein zu schwaches Wort. Unter ständiger Belagerung ist wohl eine viel bessere Beschreibung. 

Sie müssen eine Reihe von vorbeugenden Maßnahmen ergreifen, um Ihr WordPress vor Angriffen zu schützen.

Eines der effektivsten Tools zum Schutz Ihrer Website ist das Limit Login Attempts WordPress-Plugin. https://wordpress.org/plugins/wp-limit-login-attempts/

Limit Login Attempts hilft beim Login-Schutz. Es schützt Websites vor Brute-Force-Angriffen, die Benutzernamen und Passwörter immer wieder ausprobieren, bis sie eindringt. WP Limit Login Attempts Das Plugin begrenzt die Anzahl der Anmeldeversuche und blockiert die IP vorübergehend. Es erkennt Bots durch Captcha-Verifizierung.

Limit login attempts

10. Hinzufügen von Social Login zu WordPress

Wenn Sie nicht möchten, dass sich Ihre Benutzer neue Kombinationen aus Benutzername und Passwort für den Zugriff auf Ihre WordPress-Website merken, können Sie das WordPress-Login in die Authentifizierung von Facebook, sozialen Netzwerken oder Authentifizierungsnetzwerken von Drittanbietern integrieren. Dies erfolgt über die OAuth Mechanismus.

Der einfachste Weg, dies zu tun, ist wiederum ein Plugin. Unser Lieblings-Plugin, um Social Logins für WordPress zu erreichen, ist das WordPress-Social-Login.

WordPress-Social-Login Ermöglichen Sie Ihrer Website, Benutzern und Besuchern, sich mit ihren vorhandenen IDs für soziale Konten anzumelden, ohne dass Registrierungsformulare ausgefüllt und Benutzernamen und Kennwörter gespeichert werden müssen.

Es unterstützt die meisten sozialen Netzwerke zusammen mit einer Reihe anderer Dienste wie:

  • Facebook
  • Google-Konten
  • Vkontakte
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Amazon
  • Salesforce
  • usw.

Social Login Plugin

Mehr erfahren: Schauen Sie sich unseren vollständigen Elementor- oder Divi-Vergleich auf unserer an vs Artikel über Collectiveray.

Häufig gestellte Fragen

Wie lautet die WordPress-Anmelde-URL?

Die WordPress-Anmelde-URL finden Sie, indem Sie / login / oder / admin / zur URL Ihrer Domain hinzufügen. zB www.domain.com/login

Wie melde ich mich bei meinem WordPress-Konto an?

Um sich bei Ihrem WordPress-Konto anzumelden, besuchen Sie einfach yourdomain.com/login und geben Sie den Benutzernamen und das Passwort Ihres Kontos ein. Wenn die von Ihnen angegebenen Anmeldeinformationen korrekt sind, werden Sie in Ihrem WordPress-Konto angemeldet.

Warum kann ich mich nicht bei WordPress anmelden?

Wenn Sie sich nicht bei WordPress anmelden können, tritt wahrscheinlich eines der folgenden Probleme auf. (1) Sie versuchen, sich mit einem falschen Benutzernamen oder einem falschen Passwort anzumelden. (2) Ihr Benutzer wurde möglicherweise deaktiviert oder gelöscht. (3) Sie versuchen, sich bei einer falschen WordPress-Installation (möglicherweise einer Staging-Umgebung) oder einer Installation anzumelden, auf die Sie keinen Zugriff haben.

Wie finde ich meinen Administrator-Benutzernamen und mein Passwort?

Der einfachste Weg, Ihren Administrator-Benutzernamen und Ihr Passwort zu finden, besteht darin, im WordPress-Login auf den Link Mein Passwort verloren zu klicken und Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Ein Link zum Zurücksetzen des Passworts wird an die mit Ihrem Konto verknüpfte E-Mail-Adresse gesendet.

Was müssen Sie noch über das WordPress-Login wissen?

Wir haben versucht, absolut alle Aspekte des WordPress-Logins abzudecken. Wenn Sie jedoch noch etwas wissen müssen, lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

Über den Autor
David Attard
Autor: David AttardWebsite: https://www.linkedin.com/in/dattard/
David arbeitet seit 18 Jahren in oder um die Online- / Digitalbranche. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Software- und Webdesignbranche mit WordPress, Joomla und den sie umgebenden Nischen. Als digitaler Berater konzentriert er sich darauf, Unternehmen durch die Kombination ihrer Website und der heute verfügbaren digitalen Plattformen einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.

Eine Sache noch... Wussten Sie, dass Leute, die nützliche Dinge wie diesen Beitrag teilen, auch FANTASTISCH aussehen? ;-);
Bitte lass a nützlich Kommentieren Sie mit Ihren Gedanken und teilen Sie dies dann Ihren Facebook-Gruppen mit, die dies nützlich finden würden, und lassen Sie uns gemeinsam die Vorteile nutzen. Vielen Dank für das Teilen und nett zu sein!

Disclosure: Diese Seite enthält möglicherweise Links zu externen Websites für Produkte, die wir lieben und von ganzem Herzen empfehlen. Wenn Sie Produkte kaufen, die wir vorschlagen, können wir eine Empfehlungsgebühr verdienen. Solche Gebühren haben keinen Einfluss auf unsere Empfehlungen und wir akzeptieren keine Zahlungen für positive Bewertungen.

Autor (en) Empfohlen am:  Inc Magazin Logo   Sitepoint-Logo   CSS Tricks Logo    Webdesignerdepot-Logo   WPMU DEV Logo   und viele mehr ...